Aufrufe
vor 7 Monaten

Harsumer Rundschau 30.04.20

  • Text
  • Meter
  • April
  • Borsum
  • Spiel
  • Jungs
  • Wiechens
  • Gemeinde
  • Harsum
  • Patienten
  • Hildesheim
Mitteilungs-und Informationsblatt in der Gemeinde Harsum

Dachdeckermeisterbetrieb

Dachdeckermeisterbetrieb Thomas Smatloch Ihr Dachdeckerteam rund ums Dach Dach-, Neu- u. Umdeckung, Flachdachabdichtungen, Fassaden- u. Schornsteinbekleidung, Gerüstverleih, Klempnerarbeiten, Einbau von Wohnraum-Dachfenstern, Reparaturen, Notdienst Heerstr. 39 · 31174 Farmsen · Tel. 05123 / 4 00 82 22 Mobil 0151-19645038 · Fax 05123 / 4 00 82 00 Persönlich. Handwerklich. Individuell. Heerstr. 2 · Algermissen Tel. 05126-1821 WWW.FRIEDRISCHAK.DE Sonnenschutz Insektenschutz Polsterarbeiten Dekoration Hildesheim·Güldenfeld 7 (neben (neben 7MEDIMAX) Gleidingen·Oesseler Straße (neben (neben Penny) Penny) Jetzt Sommerblumen + Gemüsepflanzen Bodenbelag Frie_Anz2020_90x63mm_fin.indd 1 28.01.20 16:19 2 Ausbildung und Weiterbildung beim SC Harsum: Freude über drei neue Schiedsrichter HARSUMER RUNDSCHAU 30. April 2020 Jannis Ulbrich Harsum. Der Alltag als Schiedsrichter ist nicht immer ganz einfach – aber trotzdem schön und spannend. Umso mehr freut sich der SC Harsum, gleich drei neue Schiedsrichter in seinen Reihen begrüßen zu dürfen. Kurz bevor durch die Coronakrise alle Lehrgänge und der Spielbetrieb eingestellt werden musste, hat es der NVF Kreis Hildesheim noch geschafft, einen Schiedsrichteranwärterlehrgang durchzuführen. Gerade die Aus- und Weiterbildung in allen Bereichen ist ein großes Ziel des SC Harsum, für das eine Menge investiert wird. Dies beinhaltet natürlich auch die Schiedsrichter. Durch Werbung in den eigenen Reihen, haben wir es geschafft, drei junge Menschen hierfür zu begeistern. Dies ist in der heutigen Zeit leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Besonders gefreut hat uns, dass wir mit Jennifer Steinfurth und Janne Kattner zwei Juniorinnen für die Berechtigung an der Pfeife erworben haben. Außerdem konnte sich Jannis Ulbrich, als Lehrgangsbester, mit null Fehlern auszeichnen. Glückwunsch an alle! Leider hat die aktuelle Situation es nicht mehr ermöglicht, dass sie ihr erstes Spiel leiten konnten. Umso mehr hoffen wir, dass es möglichst schnell wieder die Möglichkeit gibt, den runden Ball laufen zu lassen. Wer ebenfalls Interesse hat, es als Schiedsrichter zu versuchen, ist bei uns immer herzlich willkommen. Alle Informationen und Ansprechpartner findet man auf sc-harsum.de SC Harsum Beratung nur telefonisch möglich: Anmeldungen an der Molitoris-Schule Die Molitoris-Schule freut sich auf die zukünftigen 5. Klässler. Harsum (r). Von Mittwoch, 6. Mai bis Dienstag, 12. Mai finden die Anmeldungen der Schülerinnen und Schüler für den zukünftigen 5. Jahrgang des Schuljahres 2020/21 statt. Jeweils ab 8 Uhr können Eltern ihr Kind für den Gymnasial-, Realschul- oder Hauptschulzweig der Molitoris- Schule in Harsum anmelden. Am Mittwoch, 6. Mai ist die Anmeldung bis 18 Uhr möglich, am Donnerstag, 7. Mai bis 15.30 Uhr, am Freitag, 8. Mai bis 15.00 Uhr, am Montag, 11. Mai bis 15.30 Uhr und am Dienstag, 12. Mai bis um 17.00 Uhr. Eine persönliche Beratung ist während der Anmeldung nicht möglich, aber telefonische Beratung kann unter der Telefonnummer 05127 408640 gern zu den genannten Anmeldezeiten in Anspruch genommen werden. Mitzubringen sind für die Anmeldung das Original des Halbjahreszeugnisses der 4. Klasse sowie eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes. Im Gymnasial- und Realschulbereich werden wieder bei genügend Interessenten Tablet- Klassen eingerichtet. Bernadette Hersel Für frisches, sauberes Wasser in Hüddessum: Gemeinde erneuert alte Trinkwasserhauptleitung direkt aus der Gärtnerei Marco Gleitz Unabhängiges Informations- und Mitteilungsblatt in der Gemeinde Harsum Nächste Ausgabe: Do., 28.05.2020 Redaktioneller Einsendeschluss: Mo., 18.05., 12 Uhr Anzeigenschluss: Di., 19.05., 12 Uhr Impressum Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: Vertrieb: Rechnungswesen, Verwaltung: Druck: Zankenburg 10 31174 Schellerten 5.330 Exemplare, einmal monatlich kostenlos für alle Haushalte GLEITZ GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0, Fax: 97 16 - 10 E-Mail: info@gleitz-online.de Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel, Nadja Schneider Leitung: Oliver Kroll Sandra Balzer, Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner Martina Claus, Birgit Hellmund, Büro Ilsede Tel.: 0 51 72 / 9 49 25 40 Else Pape-Gleitz, Gisela Günther DRUCKHAUS WITTICH KG Industriestraße 9 – 11 36358 Herbstein Erscheinungsdaten und weitere Infos unter www.gleitz-online.de HEIZUNG LüftUNG SaNItär SoLar Telefon (0 51 23) 4 09 05 50 Fax (0 51 23) 4 09 70 39 SHK-Gleitz@web.de Von links: Jennifer Steinfurth und Janne Kattner. Aus der Geschäftswelt … Sparkasse Hildesheim Goslar Peine: Ab sofort sicherer Bargeld-Lieferservice Hildesheim/Goslar/Peine (r). In einer Zeit, in der Menschen offiziell aufgefordert werden, das Haus so selten wie möglich zu verlassen, bietet die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine ihren Kunden eine neue Dienstleistung an: den Bargeld-Lieferservice. Ab sofort besteht für Kunden, die bei der heimischen Sparkasse ein Girokonto haben, die Möglichkeit, sich Bargeld nach Hause liefern zu lassen. „Dieser neue Service ist in erster Linie für wenig mobile und/oder ältere Menschen gedacht“, sagt Pressesprecherin Elke Brandes. Diese Personengruppe kann damit den Besuch der Sparkassenfiliale für die Bargeldversorgung vermeiden. Nutzen kann den Service jeder, der bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine ein Girokonto hat bzw. eine Vollmacht auf einem solchen Konto besitzt. Die Lieferung des Bargelds kann nur an die bei der Sparkasse hinterlegte Adresse erfolgen. Pro Kunde und Liefertag ist der Betrag auf maximal 250 Euro begrenzt. Die Lieferung erfolgt über DHL und ist damit versichert und nachverfolgbar. Damit der Geldbetrag direkt eingesetzt werden kann, werden 10-Euro-Scheine geliefert. Die Lieferung können Sparkassenkunden telefonisch oder online unter www.sparkassehgp.de/bargeld-lieferservice vornehmen. Für die Lieferung berechnet die Sparkasse eine Gebühr von 4,90 Euro. „Ich betone ausdrücklich, dass wir mit diesem neuen Service nichts verdienen, sondern sogar noch draufzahlen. Dennoch ist es uns wichtig, in dieser schwierigen Zeit Kunden von der Sorge befreien zu können, an Bargeld zu kommen. Wir hoffen, hiermit gerade älteren Menschen eine Erleichterung zu verschaffen“, sagt Elke Brandes. Und weiter: „Wir planen, diesen Service auch nach Ende der Corona bedingten Einschränkungen weiter anzubieten.“ Jens Becker Im Zuge der Adlumer Straße wird die Trinkwasserhauptleitung erneuert. Text und Foto: Hans-Theo Wiechens Spielmannszug Sankt Hubertus feiert Jubiläum: Auch Maiwecken fällt aus Borsum/Hönnersum. Nach der Absage der beliebten Maifeier am 1. Mai auf dem Borsumer Dorfplatz durch den Ortsrat und Arbeitsgemeinschaft Borsumer Vereine, hat sich jetzt auch der Spielmannszug Sankt Hubertus Borsum dazu entschieden, das traditionelle Maiwecken in Borsum und Hönnersum mit Rücksicht auf die Corona- Krise abzusagen. Die Spielleute wären in diesem Jahr zum 64. LCD- TV- & Plasma-TV – Verkauf und Reparaturen (Meisterwerkstatt) • SAT- & DSL-Service • Fahrräder (auch Service) Hüddessum (r). Mit einem Kos tenaufwand von rund 100.000 Euro erneuert die Gemeinde Harsum derzeit eine alte und schadhafte Trinkwasserhauptleitung im Bereich der Adlumer Straße (Kreisstraße 204) in Hüddessum. Im Rahmen eines Betriebsführungsvertrages sind Mitarbeiter vom Überlandwerk Leinenetal aus Gronau dabei, die alte Hauptleitung im Gehwegbereich auf der Südseite der Kreisstraße zwischen der Kreuzung der Machtsumer Straße (Landesstraße 411) bis zur Kreuzung Buschweg/Am Stapel auszuwechseln. Der Durchgangsverkehr nach oder aus Richtung Adlum wird durch die Baumaßnahme nicht wesentlich beeinträchtigt. Gleichzeitig werden noch alle alten Trinkwasser- Hausanschlüsse von der Hauptleitung bis zur Wasseruhr in den Häusern erneuert. Mal ununterbrochen mit klingendem Spiel durch die Straßen der beiden Dörfer gezogen, um den Wonnemonat Mai mit flotter Musik anzukündigen. Ob das Wecken später einmal unter einem anderen Vorzeichen nachgeholt wird, bleibt offen, denn der Spielmannszug feiert in diesem Jahr sein 65-jähriges Bestehen. Es wäre ein Grund, die Bevölkerung mit Musik daran zu erinnern. Hans-Theo Wiechens Marktstr. 1a · 31191 Algermissen · Tel.: (0 51 26) 13 25 · Fax: 89 96 · ansgarlinkogel@aol.com · www.linkogel.de

30. April 2020 HARSUMER RUNDSCHAU 3 Denkmalstraße in Borsum ist wieder frei: Die Gemeinde investiert für Optimierung des Regenwasserkanals Borsum. Nach knapp zehnwöchiger Bauzeit ist die erste von drei Baumaßnahmen zur hydraulischen Optimierung des Regenwasserkanals in Borsum abgeschlossen. Seit Kurzem ist die Denkmalstraße wieder frei und durchgehend befahrbar. Hier wurde von der Langen Straße bis zum Sonoyta-Platz auf einer Länge von 250 Metern ein zusätzlicher 400 Millimeter großer Regenwasser-Staukanal aus Beton neben dem vorhandenen Kanal verlegt. Dieser soll den Kanal in der Langen Straße (Kreisstraße 204) durch eine Fließverzweigung hydraulisch entlasten. In der Vergangenheit kam es bei Starkregen im Bereich der Kreisstraße häufig zu Rückstauproblemen und Überschwemmungen der anliegenden Grundstücke. Der neue Staukanal in der Denkmalstraße soll das überschüssige Wasser aus der Kreisstraße zukünftig aufnehmen. In der vergangenen Woche, so Schachtmeister Julien Liers, habe man noch einige Bereiche der Gossen ausbessern müssen, die durch den zwei Meter breiten und 1,50 Meter tiefen Aushub am Rande abgebrochen waren. Ansonsten sei Dank der verhältnismäßig guten Witterung alles einigermaßen planmäßig verlaufen. Die 270.000 Euro teure Baumaßnahme in der Denkmalstraße wurde notgedrungen in mehreren Abschnitten umgesetzt, weil in der Mitte der Straße der NP- Markt liegt und dieser je nach Baufortschritt nur von Norden oder Süden angefahren werden Die Denkmalstraße ist wieder durchgehend befahrbar. Text und Fotos: Hans-Theo Wiechens Die Straße Am-Hohen-Turm ist von der Langen Straße bis zur Opfergasse wegen der Baumaßnahmen für gut drei Wochen voll gesperrt. konnte. Die Bushaltestelle in der Kolpingstraße kann aber auch weiterhin nicht von Bussen der Linie 24 (Hildesheim - Adlum) über die Denkmalstraße angefahren werden. Daran wird sich auch vorerst nichts ändern, da in der Straße Am-Hohen-Turm von der Kreisstraße aus ein 60 Meter langer Abzweigkanal bis zur Opfergasse gebaut wird. Der soll bei Rückstau überschüssiges Wasser aus der Hüddesumer Straße aufnehmen. Dafür investiert die Gemeinde weitere 105.000 Euro. Mit der Baumaßnahme hat die Baufirma bereits begonnen. Seitdem ist der Straßenbereich vom Landgasthaus Willke bis zur Opfergasse voll gesperrt. Wenn dieser zweite Bauabschnitt fertig ist, dann wird auf dem Maschplatz noch ein besonderes Regenrückhaltebecken (RRB) gebaut, der das Wasser aus diesem Kanal aufnehmen soll. Die Baukosten hierfür schlagen nach Angaben von Bauamtsleiter Johannes-Benedikt Kellner mit 255.000 Euro zu Buche. Das RRB wird 2,50 Meter breit, 28 Meter lang und einen Meter tief. Eine eingebaute Drosselklappe soll dafür sorgen, dass das zusätzlich anfallende Regenwasser nicht ungebremst in den Kanal in der Kolpingstraße gelangt, der zum Engpass in der Denkmalstraße in Richtung Paul-Gerhard-Straße verläuft. Bereits zwei Täter wurden in Borsum vom Ordnungsamt der Gemeinde Harsum ermittelt: Strafbarer Müllfrevel am Containerplatz Borsum. Viel Aufregung und Ärger gibt es seit einiger Zeit im Bereich des Containerstandortes neben dem Sportplatz am südwestlichen Dorfrand von Borsum. Wiederkehrend und in eklatanter Weise entsorgen dort Privatleute aber auch Gewerbetreibende ihren Haus-, Gewerbeoder Sperrmüll. Dazu zählen nicht nur große Papierkartons, sondern auch Styropor, Farbeimer, Plastik und sogar Ölreste in Blechbehältern. Nicht nur Elisabeth und Uwe König haben bei ihren Spaziergängen erneut zwei größere Müllablagerungen hinter den Papier- und Glascontainern festgestellt. Über die unkontrollierte und wilde Müllablagerung wurde der Leiter des Harsumer Ordnungsamtes, Thomas Wiesenmüller, auch von Ortsbürgermeister Josef Stuke und Elisabeth König als seine Stellvertreterin informiert. Sie hatten die Gemeinde Harsum wenige Tage vor dem Osterfest gebeten, den Müll möglichst kurzfristig durch den Bauhof beseitigen zu lassen und die Verursacher ausfindig zu machen. „Ich halte es für nicht akzeptabel, dass der Müll auf diese Weise zu Lasten der Allgemeinheit entsorgt wird und dafür öffentliche Flächen missbraucht werden“, sagt Stuke verärgert. Leider begünstige der Standort solche Aktionen, weil er abseits der Bebauung liegt und nicht direkt einsehbar ist. Der Ortsrat, so Stuke, habe aber gerade deshalb den Standort gewählt, um Anwohner nicht durch den damit verbundenen Lärm (Glascontainer, Kfz-Verkehr) zu stören. Die Verursacher, so Stuke, müssen wissen, dass solche Abfallentsorgungen zu nicht Der wild entsorgte Müll am Containerplatz in Borsum ärgert viele Dorfbewohner. Text und Foto: Hans-Theo Wiechens unerheblichen finanziellen Konsequenzen führen können. Für jeden Abfall gäbe es durch den ZAH ausreichend Möglichkeiten, den Müll fachgerecht zu entsorgen, auch wenn es in der jetzigen Corona-Krise etwas schwieriger sei. „Ich habe kein Verständnis für solche Entsorgungen zu Lasten der Allgemeinheit“, sagt Ortsbürgermeister Stuke. Das unterstreicht auch Ordnungsamtsleiter Wiesenmüller, der Dank von Hinweisen aus der Bevölkerung bereits zwei Täter aus vier mitgeteilten Fällen anhand von nicht beseitig ten Adressen ermittelt und beim Landkreis Hildesheim zur Anzeige gebracht hat. Das ordnungsbehördliche Verfahren laufe bereits, sagt Wiesenmüller. Die Verursacher aus Borsum und Ilsede müssten sich auf ein empfindliches Bußgeld für diesen Müllfrevel einstellen, welches ordnungs- und strafrechtlich mit Sicherheit im vierstelligen Bereich liege. Hinzu kämen noch die Kosten für den Einsatz des Bauhofes, der den Müll dort beseitigt und zwischengelagert hat. Auch in anderen Ortschaften würden die wilden Ablagerungen leider zunehmen, welches schlichtweg eine große Schweinerei ersten Ranges sei. „Vor allem außerhalb geschlossener Ortschaften werfen die Leute inzwischen alles in die freie Landschaft, was ihnen so in den Sinn kommt“, beklagt sich Wiesenmüller. Die Gemeinde Harsum werde den Mülltourismus in dieser Form jedenfalls nicht einfach so hinnehmen. Das gelte auch für den wild entsorgten Rasen- oder Strauchschnitt. FÜR SIE ... BEI UNS GEWACHSEN Unsere Gärtnerei-Öffnungszeiten im Mai Montag bis Freitag: 8:00–16:00 Uhr Samstag: 9:00–13:00 Uhr Pflanz-Aktion Jeden Samstag bieten wir unseren Kunden ein Selbstbepflanzen der mitgebrachten Kübel an. proTeam Himmelsthür Stadtweg 102 31139 Hildesheim-Sorsum Telefon: 05121 604-110 www.pth-himmelsthuer.de Neueröffnung in Giesen Termine nach FRISOR .. telefonischer Vereinbarung Heeser 2, 31180 Giesen Tel. 05121 777737 Mobil 0173 2438832 E-Mail katharina.nikohl@web.de Leben - Betreuen - Pflegen! ● Grundpflege ● Behandlungspflege ● Hauswirtschaftliche Versorgung ● Verhinderungspflege ● Beratung (§37 SGB XI) ● Menübringdienst ● Demenzpatienten Pflege + Betreuung GOLDSCHMIEDE Bernwardstraße 2 31134 Hildesheim Telefon 0 51 21 / 5 30 17 E-Mail: info@welker-schmuck.de 24-Std.-erreichbar www.pdh-hohenhameln.de Wir haben wieder frische Hähnchen! Am 15.5. von 10 bis 18 Uhr und 16.5. von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Gleich vorbestellen: Tel. 0 51 26 / 8 04 48 58 www.luehnder-freilandhaehnchen.de Tel. 0 51 28 / 96 00 20 31249 Hohenhameln· Marktstr. 23A pdh-hohenhameln@t-online.de • Schmuck • Neuanfertigungen • Umarbeitungen • Reparaturen • Gold-, Silber-, Platinankauf Besuchen Sie unseren Hofladen: Ummelner Pforte 3 31191 Algermissen / OT Lühnde SIE WOLLEN GRILLEN? Unser Verkaufs- Regiomat steht für Sie 24 /7 bereit mit leckeren Grillartikeln. Sondertermin! Danke!

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 26.11.20
Algermissener Gemeindebote 29.10.20
Algermissener Gemeindebote 30.09.20
Algermissener Gemeindebote 27.08.20
Algermissener Gemeindebote 30.07.20
Algermissener Gemeindebote 25.06.2020
Algermissener Gemeindebote 28.05.20
Algermissener Gemeindebote 30.04.20
Algermissener Gemeindebote 26.03.20
Algermissener Gemeindebote 12.03.20
Algermissener Gemeindebote 27.02.20
Algermissener Gemeindebote 13.02.20
Algermissener Gemeindebote 30.01.2020
Algermissener Gemeindebote 16.01.20
Der Diekholzener 26.11.20
Der Diekholzener 29.10.20
Der Diekholzener 30.09.20
Der Diekholzener 27.08.20
Der Diekholzener 30.07.20
Der Diekholzener 25.06.2020
Der Diekholzener 28.05.20
Der Diekholzener 30.04.20
Der Diekholzener 26.03.20
Der Diekholzener 27.02.2020
Der Diekholzener 30.01.20
Der Diekholzener 21.03.19
Der Diekholzener 22.02.19
Der Vechelder 26.11.20
Der Vechelder 29.10.20
Der Vechelder 30.09.20
Der Vechelder 27.08.20
Der Vechelder 30.07.20
Der Vechelder 25.06.2020
Der Vechelder 29.05.20
Der Vechelder 30.04.20
Der Vechelder 27.03.20
Der Vechelder 13.03.20
Der Vechelder 28.02.20
Der Vechelder 14.02.20
Der Vechelder 31.01.20
Der Vechelder 17.01.20
Der Wendeburger 26.11.20
Der Wendeburger 29.10.20
Der Wendeburger 30.09.20
Der Wendeburger 27.08.20
Der Wendeburger 30.07.20
Der Wendeburger 25.06.2020
Der Wendeburger 29.05.20
Der Wendeburger 30.04.20
Der Wendeburger 27.03.20
Der Wendeburger 28.02.20
Der Wendeburger 31.01.20
Giesener Gemeindebote 26.11.20
Giesener Gemeindebote 29.10.20
Giesener Gemeindebote 30.09.20
Giesener Gemeindebote 27.08.20
Giesener Gemeindebote 30.07.20
Giesener Gemeindebote 25.06.2020
Giesener Gemeindebote 28.05.20
Giesener Gemeindebote 30.04.20
Giesener Gemeindebote 26.03.20
Giesener Gemeindebote 12.03.20
Giesener Gemeindebote 27.02.20
Giesener Gemeindebote 13.02.20
Giesener Gemeindebote 30.01.20
Giesener Gemeindebote 16.01.20
Glück Auf Lengede 26.11.20
Glück Auf Lengede 29.10.20
Glück Auf Lengede 30.09.20
Glück Auf Lengede 27.08.20
Glück Auf Lengede 30.07.20
Glück Auf Lengede 25.06.2020
Glück Auf Lengede 28.05.20
Glück Auf Lengede 30.04.20
Glück Auf Lengede 27.03.20
Glück Auf Lengede 28.02.20
Glück Auf Lengede 31.01.20
Harsumer Rundschau 26.11.20
Harsumer Rundschau 29.10.20
Harsumer Rundschau 30.09.20
Harsumer Rundschau 27.08.20
Harsumer Rundschau 30.07.20
Harsumer Rundschau 25.06.2020
Harsumer Rundschau 28.05.20
Harsumer Rundschau 30.04.20
Harsumer Rundschau 26.03.20
Harsumer Rundschau 27.02.20
Harsumer Rundschau 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 26.11.20
Hohenhamelner Kurier 29.10.20
Hohenhamelner Kurier 30.09.20
Hohenhamelner Kurier 27.08.20
Hohenhamelner Kurier 30.07.20
Hohenhamelner Kurier 25.06.2020
Hohenhamelner Kurier 28.05.20
Hohenhamelner Kurier 30.04.20
Hohenhamelner Kurier 26.03.20
Hohenhamelner Kurier 12.03.20
Hohenhamelner Kurier 27.02.20
Hohenhamelner Kurier 13.02.20
Hohenhamelner Kurier 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 16.01.20
Holler Nachrichten 26.11.20
Holler Nachrichten 29.10.20
Holler Nachrichten 30.09.20
Holler Nachrichten 27.08.20
Holler Nachrichten 30.07.20
Holler Nachrichten 25.06.2020
Holler Nachrichten 28.05.20
Holler Nachrichten 30.04.20
Holler Nachrichten 26.03.20
Holler Nachrichten 12.03.20
Holler Nachrichten 27.02.20
Holler Nachrichten 13.02.20
Holler Nachrichten 30.01.20
Holler Nachrichten 16.01.20
Ilseder Nachrichten 26.11.20
Ilseder Nachrichten 29.10.20
Ilseder Nachrichten 30.09.20
Ilseder Nachrichten 27.08.20
Ilseder Nachrichten 30.07.20
Ilseder Nachrichten 25.06.2020
Ilseder Nachrichten 28.05.20
Ilseder Nachrichten 30.04.20
Ilseder Nachrichten 26.03.20
Ilseder Nachrichten 12.03.20
Ilseder Nachrichten 27.02.20
Ilseder Nachrichten 13.02.20
Ilseder Nachrichten 30.01.20
Ilseder Nachrichten 16.01.20
Kehrwieder Söhlde 26.11.20
Kehrwieder Söhlde 29.10.20
Kehrwieder Söhlde 30.09.20
Kehrwieder Söhlde 27.08.20
Kehrwieder Söhlde 30.07.20
Kehrwieder Söhlde 25.06.2020
Kehrwieder Söhlde 28.05.20
Kehrwieder Söhlde 30.04.20
Kehrwieder Söhlde 26.03.20
Kehrwieder Söhlde 12.03.20
Kehrwieder Söhlde 27.02.20
Kehrwieder Söhlde 13.02.20
Kehrwieder Söhlde 30.01.20
Kehrwieder Söhlde 16.01.20
Samtgemeindebote 26.11.20
Samtgemeindebote 29.10.20
Samtgemeindebote 30.09.20
Samtgemeindebote 27.08.20
Samtgemeindebote 30.07.20
Samtgemeindebote 25.06.2020
Samtgemeindebote 28.05.20
Samtgemeindebote Baddeckenstedt 30.04.20
Samtgemeindebote 27.03.20
Samtgemeindebote 28.02.20
Samtgemeindebote 30.01.20
Schellerter Bote 26.11.20
Schellerter Bote 29.10.20
Schellerter Bote 30.09.20
Schellerter Bote 27.08.20
Schellerter Bote 30.07.20
Schellerter Bote 25.06.2020
Schellerter Bote 28.05.20
Schellerter Bote 30.04.20
Schellerter Bote 26.03.20
Schellerter Bote 12.03.20
Schellerter Bote 27.02.20
Schellerter Bote 13.02.20
Schellerter Bote 30.01.20
Schellerter Bote 16.01.20
Gleitz Themenjournal 11/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themenjournal 11/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 09/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 09/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 06/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 06/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Hildesheim
Helios GRIZZLYS Spurenleser 04 28.11.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 03 10.11.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 02 31.10.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 01 17.10.20

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!