Aufrufe
vor 9 Monaten

Hohenhamelner Kurier 26.03.20

Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln

4 HOHENHAMELNER KURIER

4 HOHENHAMELNER KURIER 26. März 2020 APOTHEKEN NOTDIENST Apotheken-Notdienst 24 h Festnetz: 0800 0022833, Handy: 22833 (69 ct/Min.) oder unter www.apotheken.de ÄRZTLICHER NOTDIENST Rufen Sie in Notfällen die 112! Wenn Sie außerhalb der hausärztlichen Sprechzeiten ärztliche Hilfe benötigen wählen Sie die 116 117 (entgeltfrei aus dem Fest- und Mobilfunknetz). Allgemeiner Bereitschaftsdienst mit Sprechstunde im Klinikum Peine (Virchowstr. 8 h) Mi. u. Fr. 15 bis 20 Uhr sowie Sa., So. und feiertags 9 bis 20 Uhr. Telefonisch auch über die Elf6 Elf7 zu erreichen. Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst Sprechzeiten (Tel. 0531 24 14 333) Mo., Di., u. Do. 20 bis 22 Uhr; Mi. u. Fr. 16 bis 22 Uhr sowie Sa., So. und feiertags* 10 bis 20 Uhr (außerhalb dieser Zeiten wählen Sie die 116 117). Augenärztlicher Bereitschaftsdienst im Städtischen Klinikum (Salzdahlumer Str. 90, BS; 0531 700 99 33) mit Sprechzeiten Mo., Di., u. Do. 20 bis 22 Uhr; Mi. u. Fr. 18 bis 22 Uhr sowie Sa., So. und feiertags* 10 bis 16 Uhr (außerhalb dieser Zeiten wählen Sie die 116 117). TerminServiceStelle der Kassenärztlichen Vereinigung (Mo.–Fr., 8–18 Uhr): 0511 56999793 oder: www.meinfacharzttermin.de ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST Kassenzahnärztliche Vereinigung Niedersachsen Aktuelle Notdienstnummer: 05176 923399 (Anrufbeantworteransage über diensthabende Zahnärzte) Oder unter www.kzvn.de im Internet. TIERÄRZTLICHER NOTDIENST 28. und 29.03. Kleintierpraxis Zugehör, Stederdorf 05171 5867698 04. und 05.04. Tä. Gem.-praxis Decker & Holtz, 05128 404100, Hohenhameln Mobil: 0160 96207524 Singbeil 50-2.indd 1 SINGBEIL BAU Straßenbau Kabelleitungsbau Rohrleitungsbau Tiefbau Ausbildungsbetrieb und Mitglied der Wir planen und bauen für Sie ... - Außenanlagen bei Alt-/Neubauten - Asphaltarbeiten - Dränagearbeiten - Gebäudeisolierung - Instandsetzungsarbeiten - Hof- und Wegebefestigungen - Naturstein-Pflasterarbeiten - Öko-Pflasterarbeiten - RW- und SW-Kanalanschlüsse - Regenwasserspeicheranlagen - Versickerungsanlagen - Wasch- und Tankplätze 31226 Peine · Berkumer Weg 2 Tel.: 05171 / 54 58 8-0 · Fax 05171 / 54 58 8-99 Jahnstr. 1A-31191 Algermissen WWW.ZANDERUNDGERLACH.DE 09.03.2005 12:46:48 Uhr Wir suchen zum 15. 4. oder 1. 5. 2020 eine Pflegedienstleitung (m/w/d) sowie Pflegefachkraft (m/w/d) zu sofort Haben Sie Lust, Teil unseres erfahrenen Pflegeteams zu werden? Sie sindfür Innovation statt Stillstand und möchten sich beruflich weiterentwickeln? Dann sind Sie bei uns richtig! Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Alten- und Pflegeheim Landresidenz Algermissen GmbH Jahnstr. 1a∙31191 Algermissen oder per Mail an: info@landresidenz-algermissen.de Weil Sicherheit mehr als Einbruchschutz ist KARLSBADER STRASSE 2 | 31167 BOCKENEM | 05067/9919-0 Ferienprogramm 2020 Fr., 17.07., 17.00 – 19.00 Uhr Mini-Abend-Flohmarkt und Tauschbörse: Heute haben Kids zwischen 6 und 15 Jahren Gelegenheit, ein paar Flohmarktartikel zu verhökern oder zu erstehen. Der Preis für die jeweilig angebotenen Artikel sollte die magische Marke von 15 € nicht überschreiten. Außerdem müssen diese kind- bzw. jugendgerecht sein. Zwar ist es nicht notwendig, sich für diesen Flohmarkt anzumelden, allerdings haben wir in unseren Räumlichkeiten nur begrenzt Platz. Wer also an einem Platz interessiert ist, sollte sich schnell mit uns Verbindung setzen und selbigen reservieren lassen. Kosten: keine 7 – 15 Jahre Veranstalter: Gemeindejugendpflege Hohenhameln Treffpunkt: Dehnenweg 30a, Hohenhameln GEMEINDEJUGENDPFLEGE Zugegebenermaßen sind es ja noch ein paar Tage, bis die Sommerferien endlich beginnen. Allerdings wirft das Ferienprogramm 2020 seine Schatten voraus. Die entsprechende Ankündigung der Angebote wird wie immer rechtzeitig in unserem beliebten Rübenblatt, im Hohenhamelner Kurier und auf unserer Homepage (www.jugend-hohenhameln.de) veröffentlicht. Wie in jedem Jahr allerdings, kündigen wir aus Gründen der Planungssicherheit ein paar Angebote bereits im Vorfeld an. Zu diesen kann man sich auch ab sofort per E-Mail an jugendpflege@ hohenhameln.de anmelden. In diesem Jahr sind dies: Mi., 15.07., 18.00 – 21.00 Uhr Krimidinner: Ein kriminalistisches Schmankerl zum Ferienauftakt. In gepflegter Runde wollen wir im Rahmen eines Drei-Gänge- Menüs einen (oder mehrere) Täter entlarven. Jeder bekommt im Vorfeld (ca. eine Woche vorher) eine Rolle zugeteilt, die während des Spieles eingehalten werden muss. Dazu gerne in entsprechender Garderobe erscheinen. Sollten Lebensmittelunverträglichkeiten bestehen, bitten wir um schriftliche Mitteilung (per E-Mail) nach der Anmeldung. Kosten: 5,00 € ab 11 Jahre Veranstalter: Gemeindejugendpflege Hohenhameln Ort: Dehnenweg 30a, Hohenhameln Mo., 20.07. – Do., 23.07., (Mo.- Mi. je 10 -16 Uhr / Do., 24.07., 10-13 Uhr Film-Workshop: Auch in diesem Jahr gibt es ihn wieder – den alljährlichen Filmworkshop im Kinder- und Jugendtreff Hohenhameln. In diesen dreieinhalb Tagen soll ein weiterer lustiger kleiner Film entstehen, der im Rahmen der Premiere am 26.08, um 17.00 Uhr im Kinder- und Jugendtreff Hohenhameln gezeigt wird. Wer sich also gerne mal als Schauspieler/-in in Szene setzen möchte, ist herzlich willkommen. Wie immer gilt: Für die Verpflegung ist jeder/ jede selbst verantwortlich, Getränke werden gestellt. Kosten: 7,00 € ab 7 Jahre Veranstalter: Gemeindejugendpflege Hohenhameln Ort: Dehnenweg 30a, Hohenhameln HINWEIS FÜR ANBIETER IM FERIENPROGRAMM: Interessierte Anbieter/-innen werden gebeten, bis Mitte April ihre Vorschläge zur Mitgestaltung des Ferienprogrammes bei der Gemeindejugendpflege einzureichen. Dazu werden folgende Informationen benötigt: Name des Anbieters oder des Vereins / Titel des Angebotes / evtl. gewünschte oder notwendige Kurzbeschreibung des Angebotes / Ort, Wochentag, Datum, Uhrzeit (von – bis) / Mindestteilnehmerzahl, maximale Teilnehmerzahl / Mindestalter, maximales Alter / Kostenbeitrag / Besonderheiten (z. B. wenn etwas mitgebracht werden sollte, Fahrrad, Helm o. a.). Gerne kann dafür aber auch der nachstehende Meldebogen verwendet werden. Bitte bis 17.04.20 an die Gemeinde Hohenhameln, Jugendpflege, Marktstr. 13, 31249 Hohenhameln zurücksenden. Herzlicher Dank an die Zuschauer: Amateurtheater Equord Equord. Liebe Theaterfreunde! Die Vorstellungen im Dorfgemeinschaftshaus Equord der Komödie „Die (un)heimlichen Dickmacher“ von Bernd Kietzke und das „Rundum-Sorglos- Paket“ waren wieder gelungen. Das Stück, das die zehn Akteure in der Anmeldung des Fitness- Studios „Kilo-Killer“ auf die Bühne brachten, war gewohnt kurzweilig und zeitweise sehr turbulent. Sie haben die Leistung der Künstler mit glücklichen Gesichtern und herzlichem Applaus honoriert. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich. Wir wünschen Ihnen eine eine gute Zeit. Das Team vom Amateurtheater Equord Mo., 27.07., 8.30 – ca. 18.30 / 19.00 Uhr Auf in die Frühzeit/Eisenzeit nach Grafhorn: An diesem Tag wollen wir mit Euch eine Reise in die Eisenzeit unternehmen. Beginnen werden wir unseren Eisenzeittag um 8.30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück im Kinder- und Jugendtreff Hohenhameln, Dehnenweg 30a. Danach fahren wir mit Euch auf das Gelände des Naturfreundehauses Grafhorn. Dort wollen wir mit Euch in die etwa 4.000 Jahre zurückliegende Frühzeit abtauchen. Für Mittagessen und Getränke vor Ort ist gesorgt. Das ganze Event wird voraussichtlich etwa 25 € kosten. Den genauen Preis werden wir umgehend mitteilen, wenn der genaue Programmablauf feststeht. WICHTIG: Falls ein Kindersitz erforderlich ist, bitte mitbringen. Da die Veranstaltung auf einem weitgehend naturbelassenen Gelände stattfindet, wird Zeckenspray empfohlen. Das Ende der Reise wird zwischen 18.30 und 19.00 Uhr in Hohenhameln, wieder am Kinder- und Jugendtreff Hohenhameln, Dehnenweg 30a, sein. Vormerken lassen kann man sich ab sofort bei der Gemeindejugendpflege Hohenhameln. Kosten: siehe Text ab 7 Jahre Veranstalter: Gemeindejugendpflege Hohenhameln Treffpunkt: Dehnenweg 30a, Hohenhameln Name des Anbieters / Vereins: Kontakt: (Ansprechpartner, Tel.Nr., E-Mail) Angebot / Überschrift: Termin: (Wochentag, Datum) Uhrzeit: von: bis: Veranstaltungsort: Teilnehmer: min.: max.: Alter: von: bis: Kurzbeschreibung des Angebots oder gewünschter bzw. erläuternder Text (falls notwendig): Kostenbeitrag: Voraussetzungen / besondere Hinweise: (z. B. Schwimmabzeichen, Helm / Fahrrad mitbringen etc.) Begegnungsstätte bis auf Weiteres geschlossen Um der Verantwortung gegenüber unseren Mitgliedern und Besuchern des „Mittelpunktes“ nachzukommen, bleibt die Begegnungsstätte in Hohenhameln ab sofort geschlossen. Aktuelle Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter: www.generationenhilfe-hih.de Keine Begleitfahrten und keine Fahrten mit dem Vereinsbus Aufgrund des Kontaktverbots dürfen unsere Helferinnen und Helfer derzeit keine Fahrten durchführen, da der geforderte Mindestabstand in den Fahrzeugen nicht gewährleistet ist. Dies gilt voraussichtlich mindestens bis zum 6. April 2020. Sollte Hilfe zum Einkaufen benötigt werden, können sich alle Personen an die Telefonzentrale der Generationenhilfe unter der Telefonnummer 05128 4851 wenden. Von dort wird ein Einkaufsservice organisiert. Bei medizinischen Notfällen bitte den Hausarzt telefonisch kontaktieren.

26. März 2020 HOHENHAMELNER KURIER 5 Hinweisschild für Bogensport-Club Clauen: Große Überraschung für den BSC Clauen Clauen (r). Der BSC Clauen hat seinen Bekanntheitsgrad in den vergangenen Jahren überregional stark ausgebaut. In der Bogensporthalle finden Aus- und Fortbindungen statt, sowie auch Lehrgänge und Schulungen für den Bogensport. Die Teilnehmer kommen teils von sehr weit her. Immer wieder hatten diese Probleme unsere Bogenhalle zu finden. Anfang März erhielt Vorsitzender, Hartmut Kaune, einen Anruf von der Gemeinde Hohenhameln, die mitteilten, dass sie eine Überraschung für den Verein hätten. Termin war am 12. März an der Bundesstraße 494. Was dann geschah, war für die anwesenden Vorstandsmitglieder völlig überraschend, aber sehr erfreulich. Mitarbeiter des Bauhofs und der Verwaltung überreichten den Anwesenden des BSC ein Hinweisschild, das Außenstehenden den Weg zur Bogenhalle besser zeigen kann. Von beiden Seiten der Bundesstraße ist das Schild für alle bestens zu erkennen und zeigt ihnen den Weg. Vorstand und Mitglieder des BSC Clauen bedanken sich ganz herzlich für diese Maßnahme bei der Gemeinde Hohenhameln. Hartmut Kaune Schützencorps Mehrum: Siegerehrung vom Schweinepreisschießen Von links: Uwe Bodensieck, Birgit Aumann, Joachim Lüken, Regina Jansen und Rainer Bahr. Mehrum (r). Im Dorfgemeinschaftshaus Mehrum fand die Preisverteilung vom Schweinepreisschießen statt, das vom Schützencorps Mehrum in dem Zeitraum von Ende Januar bis Anfang Februar durchgeführt wurde. An allen Schießterminen erhielten die Schützen mit dem tagesbesten Einzelteiler einen Sonderpreis. Zu Beginn der Preisverteilung begrüßte der 1. Vorsitzende Mirko Langer alle Anwesenden und wünschte einen guten Appetit zum traditionellen Wurstessen. Vor der Bekanntgabe der Platzierungen für die Fleisch- und Wurstpreise sprach der 1. Vorsitzende seinen Dank an alle Mitglieder des Vereins für die geleistete Arbeit sowie die kulinarischen und Sachspenden aus und betonte, dass ohne die geleisteten Stunden aller Schießwarte und Helfer das Schweinepreisschießen in dieser Form nicht durchgeführt werden könnte. Für die besten Einzelteiler des gesamten Schießens, den Uwe Bodensieck (2,0 Teiler) bei den Herren und Birgit Aumann (2,2 Teiler) bei den Damen erzielten, wurde jeweils eine Ehrentafel zur Erinnerung überreicht. Den Hauptpreis, einen Gutschein über 150 Euro, konnte sich Joachim Lüken mit einem Gesamtteiler von 8,4 sichern. Die nachfolgenden Preise gingen an Birgit Aumann 10,8 Teiler, Rainer Bahr 11,0 Teiler, Uwe Bodensieck 11,2 Teiler und Regina Jansen 13,0 Gesamtteiler. Selbst der letztplatzierte Teilnehmer, der versuchte, die besten Einzelteiler zu erzielen, bekam noch einen Wurstpreis. Die gut gelaunten Gäste verbrachten nach der Preisverteilung noch einen vergnügten Abend. Joachim Lüken Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit: Veranstaltungen entfallen Hohenhameln (r). Wir erleben gerade – und dies teilweise hautnah, dass auch die belebenden, gemeinschaftsfördernden und teils ausgebuchten Unternehmungen des Kulturvereins dem Coronavirus zum Opfer fallen. So mussten im Verlaufe dieses Monats u. a. die Mitgliederversammlung abgesetzt werden ebenso wie der Liederabend mit Bernd Sander; hier behalten die erworbenen Eintrittskarten ihre Gültigkeit, da die Veranstaltung im DGH im Herbst nachgeholt wird.Auch zwei Kulturfahrten mit Helmut Lange mussten schweren Herzens abgesagt werden: Die Fahrt nach Die für den 28. März geplante Mitgliederversammlung der Sterbekasse der Ortschaften Clauen und Bründeln muss aufgrund der derzeitigen Coronavirus-Ausnahmesituation leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Einen neuen Termin werden wir zu gegebener Zeit bekannt geben. Der Vorstand KURZ & BÜNDIG Hamburg in die Elbphilharmonie (Bach-Motetten mit dem Tölzer Knabenchor) und die vom 8. bis 11. April wieder geplante Bahn-/ Flugreise nach London mit dem phantastischen Erlebnis von Händels „Messias“ in der Royal Albert Hall. Da die letztgenannte Fahrt alljährlich (und im nächsten Jahr zum 10. Mal mit einem zusätzlichen Verlängerungstag zugunsten der Königlichen Oper) durchgeführt wird, haben für den Termin 30.03. – 03.04.2021 die Teilnehmer der jetzt ausfallenden Reise ein kurzfristiges Voreintragsrecht bis zum 15. April. Helmut Lange Männerschützencorps Hohenhameln: Wegen des Coronavirus wird ab sofort der Schießbetrieb eingestellt. Es findet bis auf Weiteres kein Schießen mehr statt. Dies gilt für alle Abteilungen. Der Vorstand Auch die Junggesellschaft Hohenhameln hat Rosenmontag gut überstanden! Wir bedanken uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern der Ortschaft Hohenhameln für die zahlreichen Geldund Sachspenden. Unser besonderer Dank gilt Familie Hanke, die uns wieder einmal wunderschön geschminkt hat und bei Familie Klages, bei denen wir unser jährliches „Putzen“ durchführen durften. Vielen Dank! Die Junggesellschaft Hohenhameln GuT DuRChS JAhR KommEN auf neuen RädeRn. Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. Jetzt 11.500 € Neu-für-Alt-Prämie Der neue * sichern Renault CAPTUR Beim Kauf eines Renault KOLEOS So vielseitig wie Sie Autohaus Tschesche GmbH Zum Walde 20 • 31226 Peine-Rosenthal Tel.: 05171-54 56 00 www.autohaus-tschesche.de Deutschlands günstigster Neuwagen Jetzt bei uns Probe fahren! haus Tschesche GmbH Walde 20 6 Peine-Rosenthal 0 51 71/54 56 00 .autohaus-tschesche.de DER NEUE NISSAN JUKE DER COUPÉ-CROSSOVER NISSAN JUKE VISIA DIG-T 117, 86 kW (117 PS), 6MT, Benziner MONATlIChE RATE: AB € 169,– ¹ • Voll-LED-Scheinwerfer • manuelle Klimaanlage • Verkehrszeichenerkennung • Audiosystem mit Bluetooth®und USB-Schnittstelle inkl. Google Home Mini + € 0,– ANZAhlUNG NEUER NISSAN JUKE VISIA DIG-T 117, 86 kW (117 PS), 6MT, Benziner: Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts 5,6, außerorts 4,5, kombiniert 4,9; CO₂-Emissionen kombiniert (g/km): 112; Effizienzklasse: B. NEUER NISSAN JUKE: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,1–4,8; CO₂-Emissionen kombiniert (g/km): 118–110; Effizienzklasse: B (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Abb. zeigt Sonderausstattung. 1 Fahrzeugpreis € 16.825,–, Leasingsonderzahlung € 0,–, Laufzeit 48 Monate (48 Monate à € 169,–), 40.000 km Gesamtlaufleistung, effektiver Jahreszins 1,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 1,97 %, Gesamtbetrag € 8.112,–, Gesamtbetrag inkl. Leasingsonderzahlung € 8.112,–. Ein Kilometer-Leasingangebot für Neuwagen der NISSAN LEASING, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Nur gültig für Kaufverträge bis zum 31.03.2020. Nur für Privatkunden. Sichern Sie sich jetzt kostenlose Winterkompletträder.* Renault Captur Koleos LIFE TCe 100LIFE BLUE dCi 150 X-tronic ab mtl. inkl. ab inkl. Preisvorteil 179,– € 5 27.090,– 11.500,– Jahren Garantie** € ** Garantie*** Fahrzeugpreis: 17.440,– € inkl. Renault flex PLUS Paket** im Wert von 520,– €. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 0,– €, Nettodarlehensbetrag 17.440,– €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à 179,– € und eine Schlussrate: 7.817,36 €), Gesamtlaufleistung 50000 km, eff. Jahreszins 1,49 %, Sollzinssatz (gebunden) • 1,48 2-Zonen-Klimaautomatik %, Gesamtbetrag der Raten • 7-Zoll-Touchscreen, 18.378,36 €. Gesamtbetrag horizontal inkl. Anzahlung in der Mittelkonsole 18.378,36 €. Ein positioniert Finanzierungsangebot • 19-Zoll-Leichtmetallräder für Privatkunden Renault Talos Bank, • Einparkhilfe Geschäftsbereich hinten der RCI • Notbremsassistent mit Fußgängererkennung Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig bis 29.02.2020. • 16-Zoll-Leichtmetallräder „Vilegia“ • Rücksitzbank asymmetrisch (1/3 zu 2/3 umklappbar) • Berganfahrhilfe • Elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel • Elektrische Fensterheber vorne und hinten mit Renault Koleos BLUE dCi 150 X-tronic, Diesel, 110 kW: Gesamtverbrauch (l/100 Impulsschaltung km): Renault innerorts: Captur TCe 6,2; 100, außerorts: Benzin, 74 kW: 5,0; Gesamtverbrauch kombiniert: 5,4; (l/100 CO2-Emissionen km): innerorts: 6,0; kombiniert: außerorts: 4,5; 143 kombiniert: g/km; 5,1; Energieeffizienzklasse: CO2-Emissionen kombiniert: B. Renault 116 g/km; Koleos: Energieeffizienzklasse: Gesamtverbrauch B. Renault kombiniert Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,6 – 4,1; CO2-Emissionen kombiniert: 125 – 107 g/km, (l/100 Energieeffizienzklasse: km): 5,7 – 5,4; C – CO2-Emissionen A (Werte nach Messverfahren kombiniert: VO [EG] 150 715/2007) – 143 g/km, Energieeffizienzklasse: Abb. zeigt Renault B – B Captur (Werte INTENS nach mit Messverfahren Sonderausstattung. VO [EG] 715/2007) Abb. Besuchen zeigt Sie Renault uns im Autohaus. Koleos Wir LIMITED freuen uns mit auf Sonderausstattung. Sie. AUTOHAUS TSCHESCHE GMBH Renault Vertragspartner Zum Walde 20, 31226 Peine-Rosenthal, Tel. 05171-545600 * www.autohaus-tschesche.de Restwert des Altfahrzeugs und zusätzlich 11.500 € Neu-für-Alt-Prämie. Die Prämie kann zur Anzahlung verwendet werden. Das Altfahrzeug muss mindestens 6 Monate *Gültig für vier Winterkompletträder. Reifenformat und Felgendesign nach Verfügbarkeit. Ein Angebot für auf Privatkunden, den Käufer gültig des bei Neufahrzeugs Kaufantrag bis 29.02.2020 zugelassen und sein. Zulassung Nicht bis kombinierbar 30.04.2020. **2 mit Jahre anderen Renault Aktionen/Angeboten. Neuwagengarantie und 3 Jahre Ein Renault Angebot Plus Garantie für Privatkunden, (Anschlussgarantie gültig nach der bei Neuwagengarantie) Kaufantrag bis für 30.04.2020 60 Monate bzw. und 50.000 Zulassung km ab Erstzulassung bis 30.06.2020. gem. Vertragsbedingungen, **Preisvorteil für nur einen Verbindung Renault mit Koleos einer flex PLUS Finanzierung. LIFE BLUE dCi 150 X-tronic gegenüber der UPE des Herstellers und Überführungskosten. ***3 Jahre Renault Neuwagengarantie und 2 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung gem. Vertragsbedingungen. 28.03.17 16:02 5 Jahren Dacia Sandero Comfort SCe 75 schon ab 99,– € mtl. Dacia Sandero Comfort SCe 75: Fahrzeugpreis*: 10.380,– €. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 1.490,– €, Nettodarlehensbetrag 8.890,– €, 48 Monate Laufzeit (48 Raten à 99,– € und eine Schlussrate: 4.919,59 €), Gesamtlaufleistung 40000 km, eff. Jahreszins 2,49 %, Sollzinssatz (gebunden) 2,49 %, Gesamtbetrag der Raten 9.572,59 €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 11.062,59 €. Ein Finanzierungsangebot für Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig bis 31.03.2020. • Klimaanlage • Fahrersitz und Lenkrad höhenverstellbar • Dacia Plug & Radio • Nebelscheinwerfer • Außenspiegel elektrisch einstellbar, beheizbar und in Wagenfarbe Dacia Sandero SCe 75, Benzin, 54 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,0; außerorts: 4,3; kombiniert: 4,9; CO2-Emissionen kombiniert: 112 g/km; Energieeffizienzklasse: C. Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0 – 3,6; CO2-Emissionen kombiniert: 120 – 94 g/km, Energieeffizienzklasse: C – A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007) *Abb. zeigt Dacia Sandero Comfort mit Sonderausstattung. Der günstigste Dacia Sandero gemäß Hersteller schon ab 7.290,– € UPE zzgl. Überführung.

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 26.11.20
Algermissener Gemeindebote 29.10.20
Algermissener Gemeindebote 30.09.20
Algermissener Gemeindebote 27.08.20
Algermissener Gemeindebote 30.07.20
Algermissener Gemeindebote 25.06.2020
Algermissener Gemeindebote 28.05.20
Algermissener Gemeindebote 30.04.20
Algermissener Gemeindebote 26.03.20
Algermissener Gemeindebote 12.03.20
Algermissener Gemeindebote 27.02.20
Algermissener Gemeindebote 13.02.20
Algermissener Gemeindebote 30.01.2020
Algermissener Gemeindebote 16.01.20
Der Diekholzener 26.11.20
Der Diekholzener 29.10.20
Der Diekholzener 30.09.20
Der Diekholzener 27.08.20
Der Diekholzener 30.07.20
Der Diekholzener 25.06.2020
Der Diekholzener 28.05.20
Der Diekholzener 30.04.20
Der Diekholzener 26.03.20
Der Diekholzener 27.02.2020
Der Diekholzener 30.01.20
Der Diekholzener 21.03.19
Der Diekholzener 22.02.19
Der Vechelder 26.11.20
Der Vechelder 29.10.20
Der Vechelder 30.09.20
Der Vechelder 27.08.20
Der Vechelder 30.07.20
Der Vechelder 25.06.2020
Der Vechelder 29.05.20
Der Vechelder 30.04.20
Der Vechelder 27.03.20
Der Vechelder 13.03.20
Der Vechelder 28.02.20
Der Vechelder 14.02.20
Der Vechelder 31.01.20
Der Vechelder 17.01.20
Der Wendeburger 26.11.20
Der Wendeburger 29.10.20
Der Wendeburger 30.09.20
Der Wendeburger 27.08.20
Der Wendeburger 30.07.20
Der Wendeburger 25.06.2020
Der Wendeburger 29.05.20
Der Wendeburger 30.04.20
Der Wendeburger 27.03.20
Der Wendeburger 28.02.20
Der Wendeburger 31.01.20
Giesener Gemeindebote 26.11.20
Giesener Gemeindebote 29.10.20
Giesener Gemeindebote 30.09.20
Giesener Gemeindebote 27.08.20
Giesener Gemeindebote 30.07.20
Giesener Gemeindebote 25.06.2020
Giesener Gemeindebote 28.05.20
Giesener Gemeindebote 30.04.20
Giesener Gemeindebote 26.03.20
Giesener Gemeindebote 12.03.20
Giesener Gemeindebote 27.02.20
Giesener Gemeindebote 13.02.20
Giesener Gemeindebote 30.01.20
Giesener Gemeindebote 16.01.20
Glück Auf Lengede 26.11.20
Glück Auf Lengede 29.10.20
Glück Auf Lengede 30.09.20
Glück Auf Lengede 27.08.20
Glück Auf Lengede 30.07.20
Glück Auf Lengede 25.06.2020
Glück Auf Lengede 28.05.20
Glück Auf Lengede 30.04.20
Glück Auf Lengede 27.03.20
Glück Auf Lengede 28.02.20
Glück Auf Lengede 31.01.20
Harsumer Rundschau 26.11.20
Harsumer Rundschau 29.10.20
Harsumer Rundschau 30.09.20
Harsumer Rundschau 27.08.20
Harsumer Rundschau 30.07.20
Harsumer Rundschau 25.06.2020
Harsumer Rundschau 28.05.20
Harsumer Rundschau 30.04.20
Harsumer Rundschau 26.03.20
Harsumer Rundschau 27.02.20
Harsumer Rundschau 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 26.11.20
Hohenhamelner Kurier 29.10.20
Hohenhamelner Kurier 30.09.20
Hohenhamelner Kurier 27.08.20
Hohenhamelner Kurier 30.07.20
Hohenhamelner Kurier 25.06.2020
Hohenhamelner Kurier 28.05.20
Hohenhamelner Kurier 30.04.20
Hohenhamelner Kurier 26.03.20
Hohenhamelner Kurier 12.03.20
Hohenhamelner Kurier 27.02.20
Hohenhamelner Kurier 13.02.20
Hohenhamelner Kurier 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 16.01.20
Holler Nachrichten 26.11.20
Holler Nachrichten 29.10.20
Holler Nachrichten 30.09.20
Holler Nachrichten 27.08.20
Holler Nachrichten 30.07.20
Holler Nachrichten 25.06.2020
Holler Nachrichten 28.05.20
Holler Nachrichten 30.04.20
Holler Nachrichten 26.03.20
Holler Nachrichten 12.03.20
Holler Nachrichten 27.02.20
Holler Nachrichten 13.02.20
Holler Nachrichten 30.01.20
Holler Nachrichten 16.01.20
Ilseder Nachrichten 26.11.20
Ilseder Nachrichten 29.10.20
Ilseder Nachrichten 30.09.20
Ilseder Nachrichten 27.08.20
Ilseder Nachrichten 30.07.20
Ilseder Nachrichten 25.06.2020
Ilseder Nachrichten 28.05.20
Ilseder Nachrichten 30.04.20
Ilseder Nachrichten 26.03.20
Ilseder Nachrichten 12.03.20
Ilseder Nachrichten 27.02.20
Ilseder Nachrichten 13.02.20
Ilseder Nachrichten 30.01.20
Ilseder Nachrichten 16.01.20
Kehrwieder Söhlde 26.11.20
Kehrwieder Söhlde 29.10.20
Kehrwieder Söhlde 30.09.20
Kehrwieder Söhlde 27.08.20
Kehrwieder Söhlde 30.07.20
Kehrwieder Söhlde 25.06.2020
Kehrwieder Söhlde 28.05.20
Kehrwieder Söhlde 30.04.20
Kehrwieder Söhlde 26.03.20
Kehrwieder Söhlde 12.03.20
Kehrwieder Söhlde 27.02.20
Kehrwieder Söhlde 13.02.20
Kehrwieder Söhlde 30.01.20
Kehrwieder Söhlde 16.01.20
Samtgemeindebote 26.11.20
Samtgemeindebote 29.10.20
Samtgemeindebote 30.09.20
Samtgemeindebote 27.08.20
Samtgemeindebote 30.07.20
Samtgemeindebote 25.06.2020
Samtgemeindebote 28.05.20
Samtgemeindebote Baddeckenstedt 30.04.20
Samtgemeindebote 27.03.20
Samtgemeindebote 28.02.20
Samtgemeindebote 30.01.20
Schellerter Bote 26.11.20
Schellerter Bote 29.10.20
Schellerter Bote 30.09.20
Schellerter Bote 27.08.20
Schellerter Bote 30.07.20
Schellerter Bote 25.06.2020
Schellerter Bote 28.05.20
Schellerter Bote 30.04.20
Schellerter Bote 26.03.20
Schellerter Bote 12.03.20
Schellerter Bote 27.02.20
Schellerter Bote 13.02.20
Schellerter Bote 30.01.20
Schellerter Bote 16.01.20
Gleitz Themenjournal 11/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themenjournal 11/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 09/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 09/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 06/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 06/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Hildesheim
Helios GRIZZLYS Spurenleser 04 28.11.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 03 10.11.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 02 31.10.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 01 17.10.20

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!