Aufrufe
vor 1 Jahr

Samtgemeindebote 24.05.19

Informationsblatt in den Gemeinden Baddeckenstedt, Burgdorf, Elbe,Haverlah, Heere und Sehlde

2 24. Mai 2019 Aus der

2 24. Mai 2019 Aus der Geschäftswelt … Besuchen Sie das Sommer Open Air Highlight 2019: Simon & Garfunkel Revival Band in Vechelde Vechelde (r). Es gibt wenige Künstler, denen ein vergleichbar guter Ruf vorauseilt, wie dies bei der Simon & Garfunkel Revival Band der Fall ist. Wo Sie auch auftreten, hinterlassen die sympathischen Vollblutmusiker ein begeistertes Pub likum und überschwängliche Kritiken. Traumhafte, leidenschaftliche Balladen wie „Scarborough Fair“ oder „Bright Eyes“, Klassiker wie „Mrs. Robinson“, „The Boxer“ oder „The Sound of Silence“ gehören ebenso fest zum umfangreichen Repertoire, wie die mitreißende „Cecilia“. Einfach nur Nachspielen reicht da nicht! Um das Musikgefühl und die vielen kleinen musikalischen Raffinessen zu erwecken, benötigt man auch erstklassige Musiker. Michael Frank (Gesang & Gitarre), Guido Reuter (Gesang, Geige, Flöte und Klavier), begleitet von Sebastian Fritzlar an Gitarre, Klavier, Trommel & Bass, sowie Ingo Kaiser an den Percussion und am Schlagzeug, schaffen den Seiltanz aus vollendetem Cover und eigener Interpretation so authentisch, dass das Publikum in einen regelrechten Sog zwischen ihre sehr rhythmischen und den gefühlvollen Nummern gerät. Mit ihren bis ins kleinste Detail abgestimmten Gesangs- und Instrumentaldarbietungen lassen sie die Grenze zwischen Original und Kopie verschwimmen. Allein die mit den Originalen nahezu perfekt übereinstimmenden Stimmlagen, sind dabei an Authentizität kaum zu überbieten. Die instrumentalen Fertigkeiten der Musiker sind ebenso beeindruckend, wie ihre Bühnenpräsenz. Sie zeigen eine perfekte Show, ohne dass sie große Showeffekte nötig haben. Unser Sommer Open Air Highlight 2019 mit der SIMON & GARFUNKEL REVIVAL BAND und ihrem Programm „Feelin´ Groovy“ im Schlosspark am Bürgerzentrum (38159 Vechelde) am Freitag, 14. Juni um 20 Uhr. Karten (29,- Euro) an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen! Weitere Tickets und Informationen unter: www.paulis.de Lohnsteuerhilfeverein MaWeg e.V. Wir beraten Sie im Rahmen einer Mitgliedschaft und erstellen Ihre Einkommensteuererklärung Hubertusstr. 13 38271 Baddeckenstedt Tel. 05345 — 493504 Im Rahmen unserer Beratungsbefugnis erbringen wir unsere Leistungen für Arbeitnehmer, Rentner und Pensionäre. Bei Kapitalvermögen und Vermietungen können wir beratend tätig werden bei Einnahmen in Höhe von 13.000 EUR bei Einzelveranlagung bzw. 26.000 EUR bei Zusammenveranlagung. Sprechzeiten Montags 14:00 Uhr — 16:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung Ochsenstirnjoch für die Ausstellung des KDGV: Planungen für das 888-jährige Jubiläum laufen Ev.-luth. Kirchengemeinde Sehlde – Gottesdienste: So., 26.5., kein GD im Pfarrverband, aber um 10.45 Uhr in Alt Wallmoden. Do., 30.5., Heere: 10 Uhr GD auf dem Rasteberg/Baddeckenstedt. So., 2.6., Kapelle Heere: 10.45 Uhr GD. So., 9.6., Sehlde: 9.30 Uhr GD m. Taufe. Mo., 10.6., Heere: 14 Uhr GD, anschl. Pfarrfest. Sa., 15.6., Sehlde: 13 Uhr Konfirmation. Sa., 22.6., Kirche Heere: 13 Uhr Konfirmation. Kath. Kirchengemeinde Wohldenberg – Gottesdienste (S=Sottrum, H=Henneckenrode, G=Grasdorf, B=Baddeckenstedt, W=Wohldenberg): samstags: H: 17 Uhr VorabendM in Söder; sonntags: W: 11 Uhr Hl. M, S+B: 18 Uhr Hl. M. (im Wechsel); donnerstags: H: 18 Uhr WerktagsGD und freitags: G: 18 Uhr WerktagsGD. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise im Wochenblatt. Das Hand in Hand Café hat geänderte Öffnungszeiten: Jeden 1. u. 3. Dienstag im Monat sind wir für Sie da. Die Kleiderkammer hat nach wie vor jeden Dienstag Frohe (bitte Weihnachten! geänderte Zeiten in den Ferien beachten) von 16 Wir bis 18 bedanken Uhr geöffnet. unsW: wieder Sa., 25.5., 14 Uhr Hochzeit Katharina und Florian einmal Bock; fürSo., Ihr Vertrauen 26.5., 17 Uhr Pfarrhauskonzert (Les Seraphines). S: Do., 23.5., 19 Uhr KV-Sitzung im Pfarrheim; So., 26.5., 10 Uhr Hl. inErstkommunion; unser Team und Di.,4.6., 14 Uhr Ausflug der Kokis zum Dom. G: wünschen am 24.5., entfällt Ihnen die 18 Uhr M. Mi., 29.5., 18 Uhr VorabendM zu ein Christi gesundes Himmelfahrt. neues Jahr! Familie Wahrhausen samt Mitarbeiter! Ein Ochsenstirnjoch von einem unbekannten Spender wird in die Ausstellung übernommen. Groß Elbe. Zur Jahreshauptversammlung des Kultur- und Dorfgeschichtsvereins (KDGV) trafen sich jetzt die Mitglieder im Dorfgemeinschaftsraum Groß Elbe. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Uwe Menzel wurden die üblichen Tagesordnungspunkte abgehandelt. Alsdann berichtete der Vorsitzende über die verschiedenen Aktivitäten im vergangenen Jahr. Auf dem Programm standen unter anderem mehrere Geschichtsstammtische, sowie eine Exkursion zum Tag des offen Denkmals zum Großen Schloss in Blankenburg. Im Juni konnte die restaurierte Ehrentafel des Feldzugs von 1870/71 wieder eingeweiht werden. Renate Schulze berichtete über einen soliden Kassenbestand. Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Schatzmeisterin und dem gesamten Vorstand Entlastung erteilt. Schließlich kam es zur Besprechung der 888 Jahrfeier im nächsten Jahr. Nach einigen Ausführungen hierzu gab der Vorsitzende das Wort an Christoph Lowes. Lowes schilderte die Beweggründe, die einige Bürger dazu veranlasst haben, das Jubiläum feiern zu wollen. Näheres geht aus den Protokollen des Pfarrers Herrn Grote hervor, der Hauptinitiator des Festes. Christoph Lowes führte aus, dass es in jedem Monat eine Veranstaltung geben soll, so dass ein ganzes Jahr gefeiert werden kann. Von Weihnachtsbaumweitwurf über Nachtwächterspaziergänge durch das Dorf und nostalgische Modenschauen, einem Tag der offenen Gärten bis hin zu den beliebten, lebendigen Adventskalender-Veranstaltungen sei vieles angedacht. Die Hauptveranstaltung soll im September 2020 rund um die Kirche stattfinden. Zu diesem Fest bereitet der KDGV eine Ausstellung im Kirchenvorraum mit dem Titel 888 Jahre Groß Elbe vor. Menzel berichtete, dass ein Unbekannter ein Ochsenstirnjoch an sein Hoftor gehängt hat, welches für die Ausstellung gebraucht werden kann. Der Spender möge sich melden, da man ihm danken möchte. Auch wird am Festwochenende im September der KDGV sein Archiv öffnen und es werden dort Filme des Vereins gezeigt. Volker Pantsch startet unter der Ägide des KDGV im Januar mit einem Vortrag über den Sternenhimmel über Groß Elbe. Christoph Lowes entwirft Buttons, die an den Pforten, Türen und Toren angebracht werden können um auf die Veranstaltungen hinzuweisen. Er macht auch den Vorschlag an den alten Häusern Groß Elbes Schilder dauerhaft anzubringen, die auf das Baujahr hinweisen und andere Daten über das jeweilige Haus aufnehmen. Menzel macht den Vorschlag, dass im Aug/Sep. dieses Jahres eine Versammlung des KDGV stattfinden soll, die sich explizit mit der 888 Jahrfeier beschäftigen soll. Danach wurden die Termine für das Jahr 2019 bekannt gegeben. Rainer Moskon mahnt nochmals die Renovierung des Kriegerdenkmals am Ortseingang an. Uwe Menzel kirchenmeldungen SV Innerstetal / Neue Petaque-Abteilung: Zum Saisonauftakt an die Bezirksliga-Spitze Von links: Markus Möllers, Ralf Kozlik, Cay Garbrecht, Gilles Pfotenhauer, Lutz Richardt (Coach), Jan Buzik, Ingo Spaich, Volker Adam, Jürgen Jurkiewic, Olaf Hermann und Peter Schaab. Foto: SV Innerstetal Heere. Einen Start nach Wunsch legte die neugegründete Petanque-Abteilung des SV Innerstetal bei ihrem ersten offiziellen Start in der Bezirksliga 8 des Niedersächsischen Petanque Verbandes in Bördel (Landkreis Göttingen) hin. Das Team aus Baddeckenstedt startete mit einem knappen Sieg in die Saison. Das erste Spiel gegen die Boule- Freunde Goslar in der Formation Triplette wurde ganz sicher mit 13:4 gewonnen. Mit zwei weiteren knappen Siegen wurde bei Halbzeit sogar die Tabellenführung übernommen. In der zweiten Runde startete das SVI-Team von Lutz Richardt mit einem 13:0-Kantersieg. Damit war dem SVI der Sieg trotz zweier folgender Niederlagen an diesem ersten Spieltag nicht mehr zu nehmen. Mit 3:2-Siegen behielt der Neuling am Ende die Oberhand. In der Liga spielen die BF Goslar II, der FSB Salzgitter, Die Gemeinde Holle sucht der VfR Weddel, die Bfnl Göttingen und der VfR Hehlen mit. Der zweite Spieltag findet am Sonntag, 26. Mai, auf der Anlage des Familiensportbunds Salzgitter in Ringelheim statt. In der Petanque-Abteilung des SVI nehmen Cay Garbrecht, Lutz Richardt, Ingo Spaich, Jürgen Jur kiewicz, Markus Möllers, Ralf Kozlik, Gilles Guerne, Jan Buzek, Volker Adam, Olaf Hermann, Jürgen Frommer, Heiner Garbrecht, Klaus Beckmann und Peter Schaab am Spielbetrieb teil. Die Petanque-Spieler des SV Innerstetal treffen sich jeden Sonntag ab 10 Uhr in ihrem „Boulodrome“ direkt neben dem Tenniscenter in der Wasserstraße in Baddeckenstedt zum Training. Interessierte sind jederzeit willkommen, teilt der Verein mit. Für weitere Informationen steht Boulewart Lutz Richardt unter 0160 99494820 zur Verfügung. Lutz Richardt, Spartenleiter Konzert der Schule im Innerstetal Baddeckenstedt: Vielfalt rockt Baddeckenstedt. Am 14. Juni findet von 15 bis 22 Uhr ein OPEN-AIR-Musikfest unter dem Motto „Vielfalt rockt – Musik, egal woher“ in der Schule im Innerstetal statt. Die Schule möchte damit ein Zeichen für Toleranz und Vielfalt in unserer zunehmend bunten Gesellschaft setzen. Unterstützt werden wir von den Bands Rascal, Halb8cht, Elements, Linkskurve, Luco & Dylan, Metro, Smart Voices und den Bläserklassen der Michelsenschule Hildesheim sowie den hauseigenen Musikkursen, die mit einem bunten Musikprogramm durch den Tag begleiten. Für das leibliche Wohl ist durch internationales Streetfood sowie VW-Currywurst, Kuchenbasar u.v.m. gesorgt. Für Groß und Klein stehen ein Bungee-Run, eine Kletterwand und viele kleine Überraschungen bereit. Die Schule freut sich auf zahlreiche Besucher. Mandy Schmidt GEMEINDE HOLLE Landkreis Hildesheim Der Bürgermeister Vertretungskräfte (m/w/d) für die Reinigung ihrer öffentlichen Einrichtungen (Kindertagesstätten, Grundschule, Sportstätten) mit unterschiedlichen Einsatzzeiten. Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 30.06.2019 schriftlich an die Gemeinde Holle, Am Thie 1, 31188 Holle oder per E-mail an schaefer@holle.de. Informationsblatt in den Gemeinden Baddeckenstedt, Burgdorf, Elbe, Haverlah, Heere und Sehlde Nächste Ausgabe: Fr., 21.06.19 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 11.06., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 12.06., 12 Uhr Impressum Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: 5.140 Exemplare, zweimal monatlich kostenlos für alle Haushalte GLEITZ GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen Tel.: 0 51 29 / 97 16 –0, Fax: 97 16 –10 Wir bieten an: ·• Alten Altenund Krankenpflege • Pflege und Betreuung bei Demenz · Pflege und Betreuung bei Demenz • Pflegebegutachtung und -beratung ·• Pflegebegutachtung Palliativpflege/Sterbebegleitung und -beratung ·• Palliativpflege/Sterbebegleitung Sonderleistungen auf Anfrage · Sonderleistungen auf Anfrage ... in privater häuslicher Atmosphäre Grundwegskamp 10 • 31188 Holle-Grasdorf Telefon 0 50 62/8 94 60 • Telefax 0 50 62/8 92 40 • Mobil 01 60 / 153 21 21 Pflegenote 1,0 1,2 (sehr gut) lt.MDK 07/2011 2012 Ihr erfahrener Steinmetz für Hildesheim und das Umland Große Grabmalausstellung, individuelle Beratung 31188 Holle, Bahnhofstr. 11, Tel. 05062 528, Fax 05062 1007 www.Steinmetz-czaikowski.de mail: czaikowski-gmbh@t-online.de

24. Mai 2019 3 Aus der Geschäftswelt … Bilanzsumme erneut gestiegen / Starkes Kreditgeschäft / Sparkasse wird legerer: Sparkasse Hildesheim Goslar Peine blickt auf solides Geschäftsjahr 2018 Hildesheim/Goslar/Peine (r). Die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine präsentierte am Dienstag ihr Geschäftsjahr 2018. Angesichts der Rahmenbedingungen wie der Niedrigzinsphase und steigender regulatorischer Anforderungen bezeichnete Vorstandsvorsitzender Jürgen Twardzik 2018 als sehr zufriedenstellend. Dafür dankte er allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Instituts, die in mehreren Geschäftsfeldern gute Erfolge erzielt haben. Geschäftsjahr 2018 erfolgreich abgeschlossen Die Bilanzsumme stieg von 7,2 Mrd. auf 7,3 Mrd. Euro. Der Jahresüberschuss sank von 10,6 Mio. auf 5,5 Mio. € – maßgeblicher Grund hierfür war die Abschreibung der Anteile an der Nord/LB. Jürgen Twardzik betonte: „Das ist für uns eine außergewöhnliche Belastung, die wir erfreulicherweise aus dem laufenden Ergebnis bewältigen konnten.“ Vorstandsmitglied Michael Senft präsentierte die weiteren Bilanzzahlen. Trotz Niedrigzinsphase sind die Kundeneinlagen weiter gestiegen. Sie liegen nun bei über 5,7 Mrd. €. Die täglich fälligen Verbindlichkeiten, zu denen auch die Sichteinlagen, also die Girokonten, gehören, liegen bei rund 4,3 Mrd. €. Michael Senft bezeichnete dies als verrückte Situation. Er betonte, dass man daran sehe, wie wichtig eine gute Beratung sei. Geld, das nur auf dem Girokonto liege, sei totes Kapital. Die Sparkasse sehe es als ihre Aufgabe an, ihren Kunden Alternativen anzubieten. Er betonte, dass sich Forderungen und Verbindlichkeiten die Waage halten. Dadurch könne die Sparkasse das Kreditgeschäft aus den Einlagen bestreiten. Das Kundenkreditvolumen stieg von 5,2 Mrd. auf 5,3 Mrd. € – trotz auslaufender Verträge und Sondertilgungen. Die Neuzusagen lagen bei über einer Milliarde Euro – rund 24 Prozent mehr als im Vorjahr. Aktiver Partner im Immobiliengeschäft Michael Senft betonte, dass die Sparkasse einen Beitrag zu einem lebenswerten Umfeld leisten möchte. Zusammen mit Partnern hat die Sparkasse dazu viele Bauprojekte begleitet, so z. B. im Weinbergviertel Hildesheim und beim 2. Bauabschnitt des Sibbesser Baugebiets „Westlich der Despe“. Erneut realisierten viele Kunden ihre Immobilienwünsche mit der Sparkasse. 375 Immobilien im Wert von 53 Mio. € Einige Kennzahlen in Kürze (in Klammern der Vorjahreswert) wurden vermittelt. Die Wohnungsbaufinanzierungen waren der Treiber für das erneut gestiegene Kundenkreditvolumen. Für die gute Beratung bei Baufinanzierungen wurde die Sparkasse beim bundesweiten Banken-Qualitätstest erneut mit dem ersten Platz in Hildesheim durch das Deutsche Institut für Bankentests in Kooperation mit der Zeitung DIE WELT ausgezeichnet. Partnernetzwerk erfolgreich Im Jahr 2018 hat die Sparkasse ein Händlernetzwerk geschaffen, bei dem Sparkassenkunden Sofort-Rabatte und Cashback- Zahlungen erhalten. Dies bindet Kaufkraft in der Region und macht viele Händler für Kunden attraktiver. Aktuell sind 350 Händler im Partnernetzwerk der Sparkasse vertreten. Pro Monat werden rund 5.000 € Cashback an Kunden erstattet. Digitale Lösungen auf der Höhe der Zeit Bilanzsumme: 7,393 Mrd. € (7,1 Mrd. €) Jahresüberschuss: 5,5 Mio. € (10,6 Mio €) Kundenkreditvolumen: 5,3 Mrd. € (5,2 Mrd. €) Kundeneinlagen: 5,7 Mrd. € (5,4 Mrd. €) davon Spareinlagen: 1,3 Mrd. € (1,3 Mrd. €) davon Sichteinlagen: 2,5 Mrd. € (2,3 Mrd. €) Gesamtnutzenstiftung: 3,4 Mio. € Steuerzahlung: 19,2 Mio. € Einen Krawattenzwang gibt es bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine nun nicht mehr. Die Vorstandsmitglieder Dominikus Penners, Dirk Vorderstemann, Michael Senft und Jürgen Twardzik präsentierten gemeinsam die neue Kleiderordnung. Im Jahr 2018 zahlten die Deutschen im Handel erstmals mehr mit Karte als mit Bargeld. Anteil daran haben auch die digitalen Angebote der Sparkasse, die im Jahr 2018 weiter ausgebaut wurden: „Mit dem Mobilen Bezahlen, der Fotoüberweisung, der Echtzeitüberweisung, dem Zahlungsdienst KWITT, dem Elektronischen Safe und dem Multibanking können unsere Kunden zeitgemäße und sichere Angebote nutzen“, betonte Vorstandsmitglied Dominikus Penners. Neu im Angebot hat die Sparkasse in Kürze den Identitätsund Vertrauensdienst „YES“. Damit können sich Nutzer mit ihren Online-Banking-Daten auf Webseiten anderer Unternehmen anmelden, identifizieren, Zustimmungen erteilen oder Verträge abschließen. Welche Daten an externe Dienste übergeben werden, obliegt dem Kunden. YES ist damit Personalausweis und Unterschrift in digitaler Form – mit den hohen Sicherheitsmaßstäben der Sparkasse. Sparkasse setzt auch weiterhin auf persönliche Berater – auf unterschiedlichen Wegen Die Sparkasse möchte, dass ihre Kunden auswählen können, auf welchem Weg sie das Institut erreichen: persönlich, per Telefon oder digital. Darum schafft die Sparkasse die nötigen Voraussetzungen. Wer es nicht persönlich in eine der Geschäftsstellen der Sparkasse schafft, findet immer mehr andere Wege: Unter dem Namen Beratung.direkt bietet das Institut nun ein Team, das sich speziell auf die Beratung über elektronische Medien konzentriert. Hier können Kunden die Beratungsangebote der Sparkasse per Video, Telefon und Text- Chat nutzen. In der Video-Beratung können sich Berater und Kunde Unterlagen, Grafiken und Beispielrechnungen zusammen ansehen – als ob sie gemeinsam am Beratertisch sitzen. Mit der Video-Legitimation können sich Kunden von zu Hause aus legitimieren – dafür ist kein Post-Ident oder Besuch in der Geschäftsstelle notwendig. Diesen Service bietet die Sparkasse montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr. Die Sparkasse bietet jetzt schon einen Text- Chat, in dem Kunden mit speziell ausgebildeten Mitarbeitern der Sparkasse kommunizieren können. Da diese Fragen bisher von „echten“ Mitarbeitern beantwortet werden, die noch viele andere Gespräche haben und daher nicht immer sofort zur Verfügung stehen und nur zu den genannten Zeiten erreichbar sind, erweitert die Sparkasse diesen Service ab sofort mit einem Chatbot namens „Linda“. „Das klingt auf den ersten Blick etwas technisch. Aber unsere Kunden haben dadurch handfeste Vorteile. Dieser Chatbot beantwortet in Echtzeit Standardfragen entweder per Klartext oder verlinkt auf bereits vorhandene Inhalte – und das rund um die Uhr“ – beschreibt Dominikus Penners die Vorteile. Sparkasse fördert Gemeinschaft Unverändert hoch ist die Gesamtnutzenstiftung. Sie beträgt rund 3,4 Mio. € und beinhaltet u. a. Spenden, Sponsoring, Stiftungsausschüttungen, den Reinertrag der Lotterie Sparen und Gewinnen, Zustiftungen und Ausschüttungen an den Träger. Vorstandsmitglied Dirk Vorderstemann sagte: „Im Jahr 2018 haben wir so über 1.900 unterschiedliche Vorhaben unterstützt.“ Neue Kleidungsordnung: Leger und damit weniger förmlich Bormann Automobile • An- u. Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen • Bis 2 Jahre TÜV auf alle Kfz. • Finanzierungservice • Zulassungservice • Inzahlungnahme • Garantie baddeckenstedt - b6 Tel.: 0 53 45 – 16 00 www.bormann-automobile.de Austräger (m/w/d) Ersatzausträger / Ferienvertretung gesucht! Für weitere Infos: Martina Claus (Vertriebsleitung) Telefon: 0 51 72 / 9 49 25 40 oder martina.claus@gleitz-online.de Reinigungskraft ab sofort gesucht. Jeden 2. Freitag von 13–19 Uhr. KMP Holle Tel. 05062 8681 Fassadenanstriche mit Silikonharzfarbe o. Acrylputz, qm ab 12,- €. Klinkerversiegelung Wärmedämmputz kostenl. Angebot Fa. Kreh Tel. (0 51 31) 5 62 37 Kutscherstuben 31188 Grasdorf Hildesheimer Straße 17 Telefon (0 50 62) 18 61 www.kutscherstuben.net Pfingsten Sonntag & Montag von 11.30 – 15 Uhr Großes Spargel buffet Vatertag 30.05. von 11–17 Uhr Großes Grillbuffet „all you can eat“ mit versch. Salaten und Saucen 13,50 € p.P. Wir freuen uns auf Ihre Voranmeldung! Öffnungszeiten Mo. Ruhetag Di. bis Fr. ab 17 Uhr Sa. und So. 11.30 Uhr – 14 Uhr und ab 17 Uhr Bürgerstraße 5 31174 Schellerten Tel. 0 51 23 - 40 88 95 www.baudienstleistungen-bosum.de www.bosum-messebau-events.de info@baudienstleistungen-bosum.de Schönes helles 1-Zi.-Apart. in Burgdorf/Berel mit Küche, Wannenbad mit Fenster u. Einstellplatz zu vermieten. 41 m 2 Wohnfläche, 1. OG, Kaltmiete 190 €. Frau Sens, Tel. 0151 64917367 Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Tel. 039 44 - 361 60 www.wm-aw.de Fa. Vom Leben Vom Leben erzählen erzählen Schöner leben mit Naturstein Individuelle Gestaltung Grabmale ∙ Fertigung Grabmale ∙ Ausführung Banker tragen Anzug und Krawatte – das galt viele Jahre Marggrafstraße lang Marggrafstraße 19 19 als gesetzt. Dem gesellschaftlichen Trend zur weniger förm- 31137 Hildesheim 31137 Hildesheim Telefon (0 Telefon 51 21) 4 (0 2251 6621) 4 22 66 lichen Kleidung folgend hat sich die Sparkasse eine neue Kleider- www.roman-naturstein.de ordnung gegeben – entwickelt von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus vielen verschiedenen Bereichen des Hauses. Das Ergebnis: etwas legerer. Mit dem künftigen Kleidungsstil will das Unternehmen Distanz zu Kunden abbauen sowie als Arbeitgeber attraktiv bleiben. So wurde der bestehende Krawattenzwang aufgehoben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen sich künftig so kleiden können, wie es der Situation angemessen ist. Leitlinien geben dabei Orientierung und bestimmen, was gewünscht oder nicht gewünscht ist. „Wir sind sehr gespannt, wie unsere Kunden auf unsere neue Optik reagieren“, sagt Jürgen Twardzik abschließend. Roland Redetzke Meisterbetrieb Meisterbetrieb Ofen-Ausstellung ACW Specksteinöfen Tolle Angebote! Schauen Sie vorbei Witte Massive Specksteinöfen Kaminöfen Küchenherde Armin Witte – Kirschenweg 2 – 31174 Schellerten/OT Wendhausen Telefon (0 51 21) 13 34 09 – Telefax (0 51 21) 98 94 08 www.acw-specksteinoefen.de Öffnungszeiten: Di.–Fr. 10.00–18.00 Uhr · Sa 10.00–14.00 Uhr

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 28.05.20
Algermissener Gemeindebote 30.04.20
Algermissener Gemeindebote 26.03.20
Algermissener Gemeindebote 12.03.20
Algermissener Gemeindebote 27.02.20
Algermissener Gemeindebote 13.02.20
Algermissener Gemeindebote 30.01.2020
Algermissener Gemeindebote 16.01.20
Der Diekholzener 28.05.20
Der Diekholzener 30.04.20
Der Diekholzener 26.03.20
Der Diekholzener 27.02.2020
Der Diekholzener 30.01.20
Der Diekholzener 21.03.19
Der Diekholzener 22.02.19
Der Vechelder 29.05.20
Der Vechelder 30.04.20
Der Vechelder 27.03.20
Der Vechelder 13.03.20
Der Vechelder 28.02.20
Der Vechelder 14.02.20
Der Vechelder 31.01.20
Der Vechelder 17.01.20
Der Wendeburger 29.05.20
Der Wendeburger 30.04.20
Der Wendeburger 27.03.20
Der Wendeburger 28.02.20
Der Wendeburger 31.01.20
Giesener Gemeindebote 28.05.20
Giesener Gemeindebote 30.04.20
Giesener Gemeindebote 26.03.20
Giesener Gemeindebote 12.03.20
Giesener Gemeindebote 27.02.20
Giesener Gemeindebote 13.02.20
Giesener Gemeindebote 30.01.20
Giesener Gemeindebote 16.01.20
Glück Auf Lengede 28.05.20
Glück Auf Lengede 30.04.20
Glück Auf Lengede 27.03.20
Glück Auf Lengede 28.02.20
Glück Auf Lengede 31.01.20
Harsumer Rundschau 28.05.20
Harsumer Rundschau 30.04.20
Harsumer Rundschau 26.03.20
Harsumer Rundschau 27.02.20
Harsumer Rundschau 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 28.05.20
Hohenhamelner Kurier 30.04.20
Hohenhamelner Kurier 26.03.20
Hohenhamelner Kurier 12.03.20
Hohenhamelner Kurier 27.02.20
Hohenhamelner Kurier 13.02.20
Hohenhamelner Kurier 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 16.01.20
Holler Nachrichten 28.05.20
Holler Nachrichten 30.04.20
Holler Nachrichten 26.03.20
Holler Nachrichten 12.03.20
Holler Nachrichten 27.02.20
Holler Nachrichten 13.02.20
Holler Nachrichten 30.01.20
Holler Nachrichten 16.01.20
Ilseder Nachrichten 28.05.20
Ilseder Nachrichten 30.04.20
Ilseder Nachrichten 26.03.20
Ilseder Nachrichten 12.03.20
Ilseder Nachrichten 27.02.20
Ilseder Nachrichten 13.02.20
Ilseder Nachrichten 30.01.20
Ilseder Nachrichten 16.01.20
Kehrwieder Söhlde 28.05.20
Kehrwieder Söhlde 30.04.20
Kehrwieder Söhlde 26.03.20
Kehrwieder Söhlde 12.03.20
Kehrwieder Söhlde 27.02.20
Kehrwieder Söhlde 13.02.20
Kehrwieder Söhlde 30.01.20
Kehrwieder Söhlde 16.01.20
Samtgemeindebote 28.05.20
Samtgemeindebote Baddeckenstedt 30.04.20
Samtgemeindebote 27.03.20
Samtgemeindebote 28.02.20
Samtgemeindebote 30.01.20
Schellerter Bote 28.05.20
Schellerter Bote 30.04.20
Schellerter Bote 26.03.20
Schellerter Bote 12.03.20
Schellerter Bote 27.02.20
Schellerter Bote 13.02.20
Schellerter Bote 30.01.20
Schellerter Bote 16.01.20
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Hildesheim
Helios GRIZZLYS Spurenleser 10 08.03.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 09 26.02.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 08 19.02.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 07 09.02.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 06 19.01.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 05 14.12.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 04 16.11.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 03 09.11.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 02 24.10.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 01 12.10.19

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!