Aufrufe
vor 10 Monaten

Algermissener Gemeindebote 25.06.2020

  • Text
  • Zulassung
  • Kombiniert
  • Juni
  • Motorisierung
  • Hildesheim
  • Gemeinde
  • Kauf
  • Benzin
  • Nissan
  • Algermissen
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Algermissen

2

2 Algermissener Gemeindebote 25. Juni 2020 Gemeinde Algermissen Gemeindeverwaltung Marktstraße 7 31191 Algermissen Tel.: 0 51 26 / 91 00 – 0 Fax: 0 51 26 / 91 00 - 91 Mail: gemeinde@algermissen.de oder Vorname.Nachname@ algermissen.de Homepage: www.algermissen.de Öffnungsz. Gemeindeverwaltung: Mo. 08:30 - 12:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr Di. 08:30 - 12:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr Mi. 08:30 - 12:00 Uhr Do. 08:30 - 12:00 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr Fr. 08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Terminvereinbarung Öffnungszeiten Bürgerbüro: Mo. 08:00 - 17:00 Uhr Di. 08:00 - 17:00 Uhr Mi. 08:00 - 12:00 Uhr Do. 07:00 - 19:00 Uhr Fr. 08:00 - 12:00 Uhr Jugendhilfestation des Landkreises Kontakt Sozialarbeiter/-in: Tel. 05066 69986-13 oder 05066 69986-22 Sprechzeiten: Rentenberatung Donnerstags in jeder geraden Kalenderwoche: 15 – 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus „sOfA“, Jahnstraße 8, Beratungsraum im Erdgeschoss. Terminvereinbarung unter 05123/7889 Gleichstellungsbeauftragte Jeden 2. Donnerstag im Monat: 17:00 - 18:00 Uhr, Zimmer 11 Schiedsperson: Angela Straten, Im Pfarrgarten 5 Tel.: 84 00 Stv. Schiedsperson: Peter Ulf Geisler Bolzumer Tor 17 Tel.: 0175/1824975 Notrufnummern: Strom / Wasser • Avacon/Purena Tel.: 08 00 / 0 28 22 66 Gas • Avacon Tel.: 08 00 / 4 28 22 66 Abwasser • Wasserverband Peine Tel.: 0 51 71 / 9 56 – 199 Freiwillige Feuerwehr Gemeindebrandmeister Thomas Paul Fabrikstraße 3 Algermissen, Tel.: 0 51 26 / 80 07 81 Ortsbrandmeister Algermissen Florian Beitzen Hottelner Straße 19 Algermissen, Tel.: 0 51 26 / 3 13 38 Ortsbrandmeister Bledeln Hartwig Klug Breite Straße 16 Bledeln, Tel.: 0 51 26 / 80 24 05 Ortsbrandmeister Gr. Lobke Christian Anders Rottenweg 1 Groß Lobke, Tel.: 0 51 26 / 80 05 16 Ortsbrandmeister Lühnde Ekkehard Lütke Hinter den Höfen 21 Lühnde, Tel.: 0 51 26 / 27 29 Ortsbrandmeister Ummeln Dirk Wulfes Ostermarsch 17 Ummeln, Tel.: 0 51 26 / 80 48 88 Ortsbrandmeister Wätzum Hendrik Rühmkorf Wattekumstraße 5 Wätzum, Tel.: 0 51 26 / 8236 Polizei Notruf 110 Polizeistation Algermissen, Polizeikommissariat Sarstedt Marktstraße 7a 31191 Algermissen Telefon: 0 51 26 / 80 29 88 Telefax: 0 51 26 / 80 29 81 Sprechzeiten: Mo. – Do. 09:00 - 15:00 Uhr Fr. 09:00 - 12:30 Uhr Frauböse Malermeisterbetrieb Wir Wir bieten bieten sämtliche sämtliche Maler- Maler- und Lackierer und Lackierer Leistungen von der Planung bis zur Ausführung. Leistungen von der Planung bis zur Ausführung. Malermeister Michael Frauböse Malermeister Neue Str. 34 | 31191 Michael Algermissen Frauböse Tel: (05126) 30 Kolpingstraße 90 248 | Fax: (05126) 31 | 31191 800 449 Algermissen | Mobil: (0176) 80 32 90 19 Tel: (05126) www.frauboese.net 30 90 248 | Fax: (05126) 800 449 Mobil: (0176) 80 32 90 19 www.frauboese.net Neuer Eingangsbereich für die Sporthalle Bledeln Carsten Hulke vom MTV Bledeln und Gemeindemitarbeiterin aus dem Bauamt Jennifer Szczepanski. Der Schlüssel für den neuen Eingangsbereich konnte erfolgreich übergeben werden. In Zusammenarbeit mit der Architektin Frau Telle (Architektenbüro Bismark) wurde der Eingangsbereich für die Sporthalle Bledeln neu gestaltet. Eine neue helle Eingangstür und die edlen anthrazitfarbenen Stufen wirken nun wieder einladend für Bürger und Besucher. Selbstverständlich wurde in diesem Zuge alles gestrichen, die Regenrinne erneuert und kleine Details angepasst. Auch an die älteren Mitbürger wurde gedacht. Ein neuer Handlauf wurde angebracht, um den Aufstieg zu erleichtern. Im Moment ist die Halle allerdings noch gesperrt, da hier die Erneuerung der Beleuchtung in vollem Gange ist. Neues aus der ILEK Börderegion: „Jobbörse 2021“ Ausbildungs- und Praktikantenstellen warten auf Bewerber Seit nunmehr 13 Jahren veröffentlichen die vier Kommunen – Algermissen, Harsum, Hohenhameln und Sehnde – gemeinsam die „Jobbörse“. Dank der Unterstützung der hiesigen Firmen ist es auch in dieser „Corona“-geprägten Zeit gelungen, ein großes und vielschichtiges Angebot an attraktiven Ausbildungs- und Praktikantenplätzen zusammenzustellen, um so den zukünftigen Schulabgängern mit dieser Stellenvielfalt den Einstieg in ihr späteres Berufsleben zu erleichtern. Die „Jobbörsen“ sind in der Kooperativen Gesamtschule Sehnde, der Molitoris-Schule Harsum, der Haupt- und Realschule Hohenhameln sowie in den vier Rathäusern erhältlich und können auch über die kommunalen Internetseiten abgerufen werden. Zu bestaunen in der Kampstraße in Groß Lobke: Hier blüht der Tulpenbaum – der echte! Gemeindemitteilungen Einladung zur Veranstaltung „Zukünftige Bevölkerungs- und Wohnraumentwicklung in der Gemeinde Algermissen“ Die Gesellschaft ist in einem ständigen Wandel. Die Lebenserwartung der Bevölkerung steigt und damit verändert sich auch der Wohnraumbedarf. Die Entwicklungen in der Gemeinde Algermissen sind derzeitig sehr positiv. Bürgermeister Wolfgang Moegerle berichtet: „Aus unserer guten Lage im Speckgürtel von Hannover und durch unsere sehr gute Infrastruktur mit S-Bahn, Kinderbetreuung, Glasfaser etc., bieten sich uns viele Möglichkeiten zur Weiterentwicklung als hochwertiger Wohnstandort. Regelmäßig müssen wir uns aber die Frage stellen, in welche Richtung sich unsere Gemeinde weiterentwickeln soll.“ Damit die Gesamtsituation in der Gemeinde Algermissen für die Zukunft betrachtet werden kann wurde Herr Günther vom renommierten Pestel-Institut in Hannover beauftragt, eine umfassende Analyse zu erarbeiten. Ziel ist es, über aktuelle Entwicklungen und zukünftige Szenarien zu informieren und damit eine Grundlage für die weiterführenden Diskussionen zu schaffen. Daher lädt die Gemeinde Algermissen sehr herzlich zu der öffentlichen Veranstaltung Zukünftige Bevölkerungs- und Wohnraumentwicklung in der Gemeinde Algermissen am Mittwoch, 08.07.2020, um 19.00 Uhr ins Gasthaus Weiterer, Marktstraße 13 in 31191 Algermissen, ein. Auf Grund der Einschränkungen der Corona-Pandemie ist zu der Veranstaltung nur eine beschränkte Personenzahl zugelassen. Daher ist eine telefonische Voranmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich bei Frau Kraßmann unter der Telefonnummer 05126 9100-47 an. ILEK-Börderegion schreibt Ehrenamtspreis zum Thema Interkultureller Dialog aus Der Dialog zwischen den Kulturen gewinnt heute immer mehr und mehr an Bedeutung. In einem Land wie Deutschland, wo Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft zusammen leben und gemeinsam für das Gemeinwohl sorgen, muss es Räume geben, sich auszutauschen, Fragen zu klären und das Interesse füreinander zu wecken und zu beleben. Menschen, die sich dafür engagieren, solche Räume zu schaffen und damit die Offenheit für das Unbekannte und das Interesse am Austausch fördern, will die ILEK-Börderegion nun honorieren. Die vier Partnerkommunen Algermissen, Harsum, Hohenhameln und Sehnde vergeben Ende des Jahres zum ersten Mal ihren Ehrenamtspreis zum Thema Interkultureller Dialog. Damit möchte die Region das vielfältige und so wertvolle Engagement zahlreicher Bürger*innen würdigen, die sich für ein tieferes Verständnis für unterschiedliche Sicht- und Verhaltensweisen einsetzen. Jeder und jede, die sich ehrenamtlich für den Interkulturellen Dialog engagiert, kann sich bewerben. Eine Benennung durch Dritte ist ebenfalls möglich. Gekürt werden nur Einzelpersonen, keine Teams. Wichtig ist eine aussagekräftige Bewerbung mit Beschreibung der Tätigkeit. Diese kann beim Regionalmanagement der ILEK-Börderegion bis zum 15.09.2020 eingereicht werden (Kontaktdaten siehe unten). Eine Jury bestehend aus kommunalen Vertretern der vier ILEK- Kommunen zum Thema Ehrenamt wählt die Sieger*in aus. Auf einer Pressekonferenz, die für Winter 2020 ge plant ist, wird der/ die durch die Jury ausgewählte Gewinner*in verkündet und die von einem Künstler*in gefertigte „silberne Rübe“ durch eine Vertretung der Landesregierung mit regionalem Bezug übergeben. Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie auf der Homepage der ILEK-Börderegion (http://www.ilekboerderegion.de/ilek-boerderegion) oder direkt beim Regionalmanagement der ILEK-Börderegion (Carlice Berestant Telefon: 0511 3407 169, E-Mail: carlice.berestant@sweco-gmbh.de, Fax: 0511 3407 199). Carlice Berestant kirchenmeldungen Die Zwölf- Apostel Kirchengemeinde Sarstedt-Land feiert wieder Gottesdienste, allerdings in abgeänderter Form. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.12apostel-sarstedt-land.de und in den Schaukästen vor den Kirchen. Kath. Pfarrgemeinde St. Cäcilia in Harsum, Filialkirche Matthäus Algermissen – Hl. Messen in Corona-Zeiten: Harsum, St. Cäcilia: sonntags um 9.30 Uhr und Algermissen, St. Matthäus: sonntags um 11 Uhr. Die hl. Messen finden unter Einhaltung der bekannten Vorgaben und Einschränkungen statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung in den Pfarrbüros per Telefon: Montag und Donnerstag – Pfarrbüro Algermissen 05126 8220. Dienstag und Mittwoch – Pfarrbüro Harsum 05126 4349 oder Mail: st.caecilia.harsum@gmx.de Die Anmeldung ist nur für den jeweils nächsten Sonntag (bzw. Feiertag) möglich. Änderungen und Informationen erfahren Sie auf unserer Hompage: st.caecilia-harsum.de Impressum Amtliches Mitteilungsblatt der Gemeinde Algermissen Nächste Ausgabe: Do., 30.07.2020 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 21.07., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 22.07., 12 Uhr Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: 3.860 Exemplare, zweimal monatlich kostenlos für alle Haushalte GLEITZ GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0, Fax: 97 16 - 10 E-Mail: info@gleitz-online.de Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel, Nadja Schneider Leitung: Oliver Kroll Sandra Balzer, Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner In der Kampstraße in Algermissen OT Groß Lobke steht in voller Pracht ein Tulpenbaum (der echte – keine Magnolie). Er ist inzwischen haushoch und blüht wahnsinnig schön. Jeder kann gerne vorbeikommen. Wenn, dann aber bald, da Blüten bekanntlich ziemlich rasch verblühen. Angela Heinemann Privates Baugrundstück gesucht! Privat sucht von Privat ein Baugrundstück in Algermissen zum Kaufen für den Bau eines altersgerechten Einfamilienhauses Tel.: 05126/1883 (abends) oder Mail: annkraft@web.de

25. Juni 2020 Algermissener Gemeindebote 3 Ferienpass 2020 - in diesem Jahr wird alles anders! Den beliebten Sommerferienpass, so wie ihn alle kennen, wird es aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr leider nicht geben. Die Jugendpflegen Algermissen, Harsum und Sarstedt sind in ständigem Austausch und natürlich wünschen sich alle Veranstalter*innen, dass ihre Angebote und Aktionen in irgendeiner Art und Weise stattfinden können, um den Kindern und Jugendlichen dennoch ein Ferienprogramm – auch wenn vielleicht etwas anders – anzubieten. Die Programmplanung des Ferienpasses geht also unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Regelungen und mit besonderem Blick auf Hygiene- und Verhaltensregeln weiter. Trotz der zahlreichen Lockerungen ist es immer noch unklar, ob und unter welchen Bedingungen Ferienpass-Aktionen tatsächlich stattfinden können. Um flexibel und kurzfristig reagieren zu können, haben die Jugendpflegen Algermissen, Harsum und Sarstedt entschieden, keinen Ferienpass in der gedruckten Form zu veröffentlichen. Auf der jeweiligen Homepage der Gemeinde wird in den kommenden Wochen über den aktuellen Stand zum Ferienpass und den geltenden Corona-Regelungen informiert. Die Jugendpflegen veröffentlichen ein Sommerferien-Heft, in dem die allseits bekannten weißen Seiten mit Ermäßigungen in den Bereichen Freizeit, Sport und Kultur enthalten sind. Bei Fragen können Sie auch jederzeit Kontakt mit der Jugendpflege Algermissen aufnehmen: Jugendpflege Algermissen, Marktstraße 7, 31191 Algermissen, Telefon: 05126/9100-15, Mobil: 0151/550 669 63 (Sophie Berndt)¸ 0151 550 669 61. Stefan Büren Gemeindejugendpflege Veranstaltungen zum Dorfcheck mit Kindern und Jugendlichen werden verlegt „verschoben ist nicht aufgehoben“ Unter dem Motto „Dorfcheck – zeig uns deine Treffpunkte“ wird die Jugendpflege Algermissen einige Projekte zur Kinderfreundlichen Kommune starten. Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen soll herausgefunden werden, wo es in den Ortschaften besonders gute Orte gibt und an welchen Stellen noch etwas verändert und verbessert werden kann. Es ist geplant, alle Ortschaften der Gemeinde mit Kindern und Jugendlichen zu erkunden. Die bereits Anfang März angekündigten Termine für die Ortschaften Bledeln, Groß Lobke, Algermissen und Lühnde werden aufgrund der derzeitigen Corona-Regelungen verlegt. Wenn diese Regelungen ein „Dorfcheck-Format“ zulassen, wird die Terminplanung erfolgen. Die Jugendpflege informiert dann zu allen Aktionen gesondert in den einzelnen Ortschaften – das gilt auch für die bereits ausgesetzte Veranstaltung in Ummeln/Wätzum. Die Jugendpflege Algermissen ist auf dem digitalen Wege erreichbar. Die Kontaktmöglichkeiten und corona-spezifische Angebote gibt es im Netz: www.jugendpflege.algermissen.de, www.instagram.com/ jpalgermissen und www.facebook.de/jpalgermissen Im Kindergarten St. Matthäus, Algermissen: Neuer schicker Fußboden lädt zum Spielen ein • Gitter und Zäune • Treppengeländer • Türen und Tore • Vordächer • Balkonanlagen • Instandsetzungen • Konstruktionen in Stahl und Edelstahl • Briefkastenanlagen • Garagentore als Sektionalund Schwingtore • Schließ- und Sicherheitstechnik Industriestraße 7, 31180 Giesen / Emmerke • Tel. (0 51 21) 5 61 31 www.metallbau-vespermann.de Wir suchen einen IT-Koordinator (m/w/d) im Fachbereich Zentrale Verwaltung in Vollzeit (39 Std/Wo). Die Stelle ist neu geschaffen worden. Es erwartet Sie eine interessante Aufgabe in einer innovativen Gemeinde. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bieten wir Ihnen weitere Informationen auf unserer Homepage: www.algermissen.de Neuigkeiten aus dem sOfA: Inh. Heilpraktikerin Elisabeth Grunert NaturheilkuNde Schmerztherapie TCM Neuraltherapie Craniosacrale osteophatische Techniken Homöopathie Heilhypnose systemische Familientherapie Verhaltenstherapie PhysiotheraPie uNd WellNess Hinter den Kulissen sOfa wird parallel zur Lockerung von Regelungen an den Möglichkeiten gearbeitet, wie und unter welchen Bedingungen das Mehrgenerationenhaus für Angebote geöffnet werden kann. Dazu gibt es in Kürze mehr Informationen, die regelmäßig über die Hompage der Gemeinde www.algermissen.de veröffentlicht werden. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage haben wir uns entschlossen, den nächsten sOfA-Flyer nicht wie gewohnt im Juni mit dem Gemeindeboten zu veröffentlichen, da zurzeit nicht abzusehen ist, welche Möglichkeiten sich für das sOfA ergeben. Auch wir haben Sehnsucht nach einem lebendigen Haus und einem geregelten Ablauf der Veranstaltungen. Aber auch wir müssen uns leider, genau wie Sie, noch etwas gedulden. Wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen zur richtigen Zeit. Bis dahin herzliche Grüße vom schönen Ort für Alle. Ingrid Klipp Ihr Fachbetrieb in Groß Ilsede Von links: Frau Schulz, Frau Thämer, Frau Gäbke (alle Kita St. Matthäus) und Frau Szczepanski (Bauamt der Gemeinde Algermissen). Pflasterarbeiten Terrassenbau Zaunbau Trockenmauer Winterdienst Gartengestaltung Gartenpflege Rasenbau Baumfällarbeiten Erdarbeiten Algermissen (r). Die Kindergärten waren geschlossen, alles schien still zu stehen. Doch nicht in der Gemeinde Algermissen – wir haben die Zeit genutzt und viele Maßnahmen vorgezogen. So hat u. a. der Kindergarten St. Matthäus in drei von seinen vier Gruppenräumen einen neuen Fußboden bekommen. Trotz längerer Lieferschwierigkeiten konnte die Firma Heil den Auftrag rechtzeitig zur Eröffnung der Notbetreuungsgruppen alles fertigstellen. Der neue helle Fußboden schafft einen gemütlichen und wohligen Charakter und wirkt zudem einladend darauf zu spielen. Die stellvertretende Kindergartenleitung Frau Thämer und ihre Kolleginnen waren gespannt, ob dieser auch bei den Kindern gut ankommt. Leider haben ihn noch nicht alle Kinder entdecken können, aber die Kinder in der Notbetreuung finden ihn schön und vor allem „gemütlich“ zum Sitzen. Auch im nächsten Jahr steht noch einmal eine Fußbodensanierung im Kindergarten St. Matthäus an. Der Flur und der vierte Gruppenraum werden erneuert. Krankengymnastik Manuelle Lymphdrainage Massagetherapien Moor Dorn-Breuß-Behandlung Funktionstraining Rehasport K.O.R.E.-Performance (Leistungssteigerung) diverse Kursangebote für Erwachsene, Kinder und Babys Zusatzangebote wie Kinesio logisches Tapen, Fußzonenreflex therapie, Kräuterstempel-Massage kosmetik uNd Pflege Fußpflege Pediküre mit Shellac NEU Kosmetikbehandlung NEU Für Firmenbetreuung (auch Anti-Stress-Coaching) und Hausbesuche sprechen Sie uns gerne an! GLEITZ Gemeindeblätter Landgasthaus Willke Inh. Thorsten Warmbold Hoher Turm 1 · 31177 Borsum · Tel. 0 51 27/4 09 00 80 Genießen Sie unser Freiluft-Ambiente in unserem Biergarten. Öffnungszeiten: täglich ab 17. 00 Uhr · Sonntags ab 10. 00 Uhr (Mittagstisch 10. 30 - 14. 30 Uhr) · Dienstag Ruhetag jeden Do. ab 17 Uhr frische Rippchen satt vom Grill mit Dressing, Kraut u. Brot 12,20 € p. Pers. jeden So. ab 17 Uhr Schnitzel satt aus der Pfanne (versch. Variationen) 12,00 € p. Pers.

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!