Aufrufe
vor 13 Monaten

Algermissener Gemeindebote 26.03.20

  • Text
  • Algermissen
  • Hildesheim
  • Renault
  • April
  • Menschen
  • Gemeinde
  • Veranstaltungen
  • Appelt
  • Algermissener
  • Gemeindebote
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Algermissen

2 ALGERMISSENER

2 ALGERMISSENER GEMEINDEBOTE 26. März 2020 GEMEINDE ALGERMISSEN Gemeindeverwaltung Marktstraße 7 31191 Algermissen Tel.: 0 51 26 / 91 00 – 0 Fax: 0 51 26 / 91 00 - 91 Mail: gemeinde@algermissen.de oder Vorname.Nachname@ algermissen.de Homepage: www.algermissen.de Öffnungsz. Gemeindeverwaltung: Mo. 08:30 - 12:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr Di. 08:30 - 12:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr Mi. 08:30 - 12:00 Uhr Do. 08:30 - 12:00 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr Fr. 08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Terminvereinbarung Öffnungszeiten Bürgerbüro: Mo. 08:00 - 17:00 Uhr Di. 08:00 - 17:00 Uhr Mi. 08:00 - 12:00 Uhr Do. 07:00 - 19:00 Uhr Fr. 08:00 - 12:00 Uhr Jugendhilfestation des Landkreises Kontakt Sozialarbeiter/-in: Tel. 05066 69986-13 oder 05066 69986-22 Sprechzeiten: Rentenberatung Donnerstags in jeder geraden Kalenderwoche: 15 – 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus „sOfA“, Jahnstraße 8, Beratungsraum im Erdgeschoss. Terminvereinbarung unter 05123/7889 Gleichstellungsbeauftragte Jeden 2. Donnerstag im Monat: 17:00 - 18:00 Uhr, Zimmer 11 Schiedsperson: Angela Straten, Im Pfarrgarten 5 Tel.: 84 00 Stv. Schiedsperson: Peter Ulf Geisler Bolzumer Tor 17 Tel.: 0175/1824975 Notrufnummern: Strom / Wasser • Avacon/Purena Tel.: 08 00 / 0 28 22 66 Gas • Avacon Tel.: 08 00 / 4 28 22 66 Abwasser • Wasserverband Peine Tel.: 0 51 71 / 9 56 – 199 Impressum Amtliches Mitteilungsblatt der Gemeinde Algermissen Nächste Ausgabe: Do., 30.04.2020 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 21.04., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 22.04., 12 Uhr Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: Vertrieb: Rechnungswesen, Verwaltung: Druck: 3.860 Exemplare, zweimal monatlich kostenlos für alle Haushalte GLEITZ GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0, Fax: 97 16 - 10 E-Mail: info@gleitz-online.de Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel, Nadja Schneider Leitung: Oliver Kroll Sandra Balzer, Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner Martina Claus, Birgit Hellmund, Büro Ilsede Tel.: 0 51 72 / 9 49 25 40 Else Pape-Gleitz, Gisela Günther DRUCKHAUS WITTICH KG Industriestraße 9 – 11 36358 Herbstein Polizeistation Algermissen, Polizeikommissariat Sarstedt Marktstraße 7a 31191 Algermissen Telefon: 0 51 26 / 80 29 88 Telefax: 0 51 26 / 80 29 81 Sprechzeiten: Mo. – Do. 09:00 - 15:00 Uhr Fr. 09:00 - 12:30 Uhr Erscheinungsdaten und weitere Infos unter www.gleitz-online.de GLEITZ GmbH – Gemeindeblätter mit Format: Algermissener Gemeindebote, Der Diekholzener, Der Vechelder, Der Wendeburger, Glück Auf Lengede, Giesener Gemeindebote, Harsumer Rundschau, Hohenhamelner Kurier, Holler Nachrichten, Ilseder Nachrichten, Kehrwieder (Söhlde), Samtgemeindebote (Baddeckenstedt) und Schellerter Bote FREIWILLIGE FEUERWEHR Gemeindebrandmeister Thomas Paul Fabrikstraße 3 Algermissen, Tel.: 0 51 26 / 80 07 81 Ortsbrandmeister Algermissen Florian Beitzen Hottelner Straße 19 Algermissen, Tel.: 0 51 26 / 3 13 38 Ortsbrandmeister Bledeln Hartwig Klug Breite Straße 16 Bledeln, Tel.: 0 51 26 / 80 24 05 Ortsbrandmeister Gr. Lobke Christian Anders Rottenweg 1 Groß Lobke, Tel.: 0 51 26 / 80 05 16 Ortsbrandmeister Lühnde Ekkehard Lütke Hinter den Höfen 21 Lühnde, Tel.: 0 51 26 / 27 29 Ortsbrandmeister Ummeln Dirk Wulfes Ostermarsch 17 Ummeln, Tel.: 0 51 26 / 80 48 88 Ortsbrandmeister Wätzum Hendrik Rühmkorf Wattekumstraße 5 Wätzum, Tel.: 0 51 26 / 8236 POLIZEI NOTRUF 110 Jahnstr. 1A-31191 Algermissen Wir suchen zum 15. 4. oder 1. 5. 2020 eine Pflegedienstleitung (m/w/d) sowie Pflegefachkraft (m/w/d) zu sofort Haben Sie Lust, Teil unseres erfahrenen Pflegeteams zu werden? Sie sindfür Innovation statt Stillstand und möchten sich beruflich weiterentwickeln? Dann sind Sie bei uns richtig! Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Alten- und Pflegeheim Landresidenz Algermissen GmbH Jahnstr. 1a∙31191 Algermissen oder per Mail an: info@landresidenz-algermissen.de GEMEINDEMITTEILUNGEN Schließung der gemeindlichen Einrichtungen in der Gemeinde Algermissen Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage zum Coronavirus werden im Rahmen der Prävention und der Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Virus in Absprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Hildesheim mit sofortiger Wirkung alle gemeindlichen Einrichtungen zunächst bis zum 19. April 2020 geschlossen. In gemeindeeigenen Liegenschaften in diesem Zeitraum geplante Veranstaltungen werden ebenfalls mit sofortiger Wirkung abgesagt. Für das Rathaus wird eine gesonderte Regelung getroffen. Die Entscheidung über Ausnahmen von dieser Festlegung behalte ich mir ausdrücklich vor. Diese Maßnahme dient insbesondere zum Schutz der Besucherinnen und Besucher vor der Verbreitung des Coronavirus und zur Unterbrechung der Infektionswege. Weitere Informationen erteilt das Gesundheitsamt des Landkreises Hildesheim unter 05121 309-7777 oder die Gemeinde Algermissen unter 05126 91000. Algermissen, 16.03.2020 Wolfgang Moegerle, Bürgermeister Rathausbetrieb in Algermissen läuft weiter Öffnung nur nach vorheriger Terminabsprache Die Gemeindeverwaltung in Algermissen stellt sämtliche Dienstleistungen mit direktem Kundenkontakt grundsätzlich ein. Die telefonische Erreichbarkeit und die Erreichbarkeit per E-Mail ist gewährleistet. Dringende persönlich zu erledigende Behördenangelegenheiten sind nach vorheriger terminlicher Vereinbarung möglich. Telefonisch ist das Rathaus unter 05126 91000 zu den normalen Öffnungszeiten zu erreichen. Dies gilt auch für das Bürgerbüro. Diese Maßnahme dient insbesondere zum Schutz der Beschäftigten sowie der Besucherinnen vor der Verbreitung des Coronavirus. Diese Regelung trat am Montag, dem 16. März 2020, in Kraft und gilt sowohl für Termine zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses als auch für Termine außerhalb dieser Zeiten. Algermissen, 16.03.2020 Wolfgang Moegerle, Bürgermeister Termine für April – Bledeln: 7., 15 Uhr, DRK-OV Bledeln, Nachmittagstreffen, Saal Klug. 16., 18 Uhr, Landfrauen „Haushaltsirrtümer“, Gasth. Moll; 18., 15 Uhr MTV Eintracht Bledeln, TT-Saisonabschlussfeier, Sporthalle; 25. 12 Uhr und 26., 11 Uhr, MTV Ein. Bledeln u. FFW Schützenscheibenschießen, Sporthalle; 30., 16 UhrDorfgemeinschaft, Aufbau für den 1. Mai, Am Thie. Algermissen: 3., Erste Hilfe KURZ & BÜNDIG Kurs im Agentum, DRK Algermissen; 26., 9 Uhr, 34. Zuchtstamm und Kükenbörse, RGZV bei Naturgärtnerei Ingelmann; 28., 18.30 Uhr, Nähtreff, Kolpingfamilie Algermissen; 29., Tag der Diakonin, Kath. Frauenbund; 30., Tanz in den Mai im Clubhaus, FSV Algermissen. Aufgrund der allgemeinen Situation können einzelne Veranstaltungen ggf. abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter! KIRCHENMELDUNGEN Zwölf-Apostel Kirchengemeinde Sarstedt-Land – Gottesdienste etc. finden bis auf Weiteres nicht statt. Konfirmanden 2020 (in Klammern der Wohnort, wenn nicht mit dem Konfirmationsort übereinstimmend): vorgesehen für 26. April • Lühnde, 10 Uhr: Lina Brinkmann, Silas Hennies, Mika Perschke, Hannah Pösel, Madeleine Popielas (Gr. Lobke), Joey Strauß (Bledeln) und Bennet Weiß. 3. Mai • Algermissen, 10 Uhr: Marten Anlauf, Svenja Bergner, Melissa Freitag, Lena Höller, Viviana Manske. Kath. Pfarrgemeinde St. Cäcilia in Harsum, Filialkirche Matthäus Algermissen – Gottesdienste etc. finden bis auf Weiteres nicht statt. Wichtige Informationen zur St. Matthäus Filialkirche Algermissen (r). Alle heiligen Messen, Andachten, Gottesdienste, müssen bis auf Weiteres ausfallen! Bischof Wilmer hat von der Sonntagspflicht dispensiert und diese Regelung für das Bistum Hildesheim auf Empfehlung des Gesundheitsamtes getroffen. Es wird auch vorläufig keine Trauerfeiern mehr geben. Bei Begräbnissen wird nur die Beisetzung am Grab erfolgen. Alle anderen Veranstaltungen, bei denen Menschen zusammenkommen, werden auch abgesagt. Die Pfarrheime werden vorläufig geschlossen. Wir informieren im Internet: www.caecilia-harsum.de ÄRZTLICHER NOTDIENST Notruf für Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr: 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst und Notfallsprechstunde Helios Klinikum Hildesheim: 116117 Montag, Dienstag und Donnerstag 19 bis 23 Uhr Mittwoch und Freitag 15 bis 23 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 9 bis 23 Uhr TerminServiceStelle der Kassenärztlichen Vereinigung (Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr): 0511 56999793 oder unter www.meinfacharzttermin.de Kinderklinik des Klinikums Hildesheim: 05121 8942020 (Ambulanter Notdienst) Mittwoch 16 bis 20 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 13 Uhr und 16 bis 20 Uhr APOTHEKEN NOTDIENST Apotheken-Notdienst 24 h Festnetz: 0800 0022833, Handy: 22833 (69 ct/Min.) oder unter www.apotheken.de ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST Zahnärztliche Notfallbereitschaft: 05121 4080505 (an Wochenenden und Feiertagen) TIERÄRZTLICHER NOTDIENST 28. und 29.03. Dr. v. Wick, Sarstedt 05066 693626 04. und 05.04. Dr. I. Gollub, Rössing 05069 34647 Kulturbrunnen „Altes Wasserwerk“ Algermissen: Keine Veranstaltungen bis Ende April Algermissen (r). Liebe Gäste, liebe Mitglieder, gemäß der aktuellen Informationslage nach der Pressekonferenz der Bundeskanzlerin gelten für das Alte Wasserwerk folgende neue Maßnahmen bezüglich der Corona- Krise: Alle in unseren Räumlichkeiten stattfindenden Veranstaltungen und Treffen werden bis Ende April ausgesetzt. Wir reagieren damit auf die Beschlüsse von Bund und Ländern und leisten den uns möglichen Beitrag, um die Ausbreitung von COVID-19 DRK-Ortsverein Algermissen: (des „Coronavirus“) durch eine maximale soziale Distanz zu vermindern. Weiterhin setzen wir das gesamte Veranstaltungsprogramm im April 2020 aus. Da momentan nicht absehbar ist, wann der Höhepunkt der Infektionswelle erreicht sein wird und wie sich die Lage bundesweit weiterentwickeln wird, ist dies momentan der für uns logische Schritt. Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden und bitten um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund. Der Vorstand Spende Blut am 3. April Algermissen. Am Freitag, 3. April, lädt der DRK-Ortsverein Algermissen zwischen 15 und 19.30 Uhr zu einem Blutspendetermin im sOfA (Jahnstr. 8, Ortskern von Algermissen) ein. So wie der Frühling die Natur zu neuem Leben erweckt, kann jeder Spender für einen Mitmenschen zum Lebensretter werden! Das Helferteam des Ortsvereins freut sich darauf, zahlreiche Teilnehmer am reichhaltigen Büfett begrüßen zu können. Bitte den Personalausweis nicht vergessen! Ursula Röhrig CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Algermissen: Einrichtung von Fachforen Algermissen. Gemeindebürgermeister, Wolfgang Moegerle, hat darüber berichtet, dass er alle im medizinischen Versorgungsbereich in der Gemeinde Tätigen zu einem Fachforum eingeladen hätte, um aus Sicht der Fachleute über die zukünftigen Entwicklungen im Gesundheitsbereich der Gemeinde Algermissen zu sprechen. Die Sprecherin der CDU- Fraktion im Rat der Gemeinde Algermissen, Marianne Seifert, hat diese Initiative ausdrücklich begrüßt. „Dies halten wir für einen guten und richtigen Schritt. Schließlich brauchen wir auch zukünftig eine starke Gesundheitsversorgung vor Ort, um weiterhin attraktive Standortbedingungen für den Wohn- und Arbeitsort Gemeinde Algermissen sicherzustellen. Schließlich werden die Menschen in unserer Gesellschaft immer älter.“ „Diese Fachforen – so plant es wohl auch die Verwaltung – sollen auch für andere Bereiche z. B. IT, Gastronomie etc. angeboten werden. Dies halten wir für ausgesprochen wichtig und sollte auf alle Fälle in die Tat und – auch regelmäßig – umgesetzt werden“, so der stellvertretende CDU-Fraktionssprecher, Stefan Rohde. Für weitere Initiativen zu diesem Thema zeigt sich die Fraktion offen und steht auch für jedermann für Gespräche immer gern zur Verfügung. Marianne Seifert und Stefan Rohde Keine Vorstellungen bis einschließlich 19. April: TfN stellt Vorstellungsbetrieb ein Hildesheim (r). Als Vorsichtsmaßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) finden ab sofort bis einschließlich 19. April 2020 keine Vorstellungen im Theater für Niedersachsen statt. Das TfN folgt damit einer behördlichen Anweisung. Die Absage betrifft alle Vorstellungen und Begleitprogramme in Hildesheim. Weitere Informationen zu bereits gekauften Karten stehen auf der TfN-Homepage www. tfn-online.de zur Verfügung. Julia Deppe

26. März 2020 ALGERMISSENER GEMEINDEBOTE 3 Kein Osterhase in Ummeln Ummeln. Vorweg wäre ein Osterhase mit geknickten Ohren wünschenswert? Liebe Kinder in Ummeln und Wätzum, dieses Jahr verstecke ich keine Ostereier auf dem Sportplatz. Ich hatte mich schon so sehr darauf gefreut, die mitgebrachten Ostereier mit meiner neuesten Ostereierweitwegwerfmaschine auf dem Ummelner Sportplatz zu verteilen. In meinen Träumen stand ich im Mittelkreis, da wo die großen Fußballer, mit dem Spiel beginnen. Und dann dreht sich meine Maschine erst langsam und dann immer schneller, so dass mir fast die Haare wegwehen. Und mit jeder Umdrehung fliegen die Eier über den Sportplatz. Zu der Zeit wäre es nicht ungefährlich auf dem Sportplatz. Wer dabei im Wege rumsteht, sollte einen Helm tragen. Denn die von mir mitgebrachten Eier sind keine Weicheier. – Ja, aber nun wird in diesem Jahr nichts daraus. Und zwar, weil wir, auch ich, Angst haben vor dem Coronavirus. Der ist ganz neu. Wir wissen nicht, wo er herkommt, sondern nur, dass als Erstes jemand in China krank wurde. Und dann haben wir gedacht, China ist ganz weit weg. Aber jetzt ist der Coronavirus bereits in Deutschland und wir wissen noch nicht, was dagegen hilft. Es gibt ja Krankheiten, die es schon so lange gibt, dass wir wissen, was beim letzten Mal ABGESAGTE VERANSTALTUNGEN geholfen hatte. Und damit versuchen wir uns wieder zu helfen. Nur der Coronavirus ist ganz neu. Da wir nicht wissen, was hilft, wollen wir vermeiden die Krankheit zu bekommen. Wir Hasen versuchen das durch wenig persönlichen Kontakt mit anderen zu erreichen. Aus diesem Grund sind schon viele Veranstaltungen abgesagt worden. Bei mir zuhause wurde die Hasenschule geschlossen, das Konzert der Meistersinger findet nicht statt, die Hasenfeuerwehr übt nicht mehr und das Training zum Wettlauf mit dem Igel muss auch ausfallen. Wir vermeiden alles, von dem wir glauben, dass wir uns dabei anstecken können. Und putzen tun wir uns ja schon immer. Lieber einmal mehr die Pfoten waschen – dazu gibt es sogar Waschregeln, damit die Pfoten richtig sauber werden. Es tut mir aber auch sehr leid, dass ich dieses Jahr nicht nach Ummeln kommen kann. Ich hoffe, Ihr versteht mich. Gesundheit geht einfach vor. Ich verspreche Euch aber schon mal. Im nächsten Jahr wird es wieder so, wie im letzten Jahr. Dann lade ich Euch wieder ein. Euer Osterhase vom Ummelner Sportplatz www.achten-statt-aechten.de Osterfeuer der FFW Lühnde Lühnde. Die Freiwillige Feuerwehr Lühnde muss das Osterfeuer am 11. April absagen. Der Strauch- und Baumschnitt soll erst einmal in den Gärten verbleiben. Wann ein mögliches Abbrennen erfolgt und wann dazu angeliefert werden kann, wird noch frühzeitig bekanntgegeben. Ekkehard Lütke Ortsbrandmeister Absage von Bündnis 90/ Die Grünen Hildesheim Hildesheim/Algermissen (r). Aufgrund der aktuellen Lage werden bis zum voraussichtlich 19. April 2020 alle Veranstaltungen von Bündnis 90/Die Grünen Hildesheim abgesagt bzw. verschoben. Dies betrifft unter anderem den für den 2. April geplanten GRÜNEN-Gesprächsabend in Algermissen im Lokschuppen und den GRÜNEN-Stammtisch in Bad Salzdetfurth am 7. April. Um die Ausbreitungskurve zu verlangsamen, das Gesundheitssystem zu entlasten und Menschenleben zu schützen, halten wir es für wichtig, diese Absagen auszusprechen. Lieber schneller handeln, als zu lange zu warten! Schützen wir gemeinsam die Älteren, chronisch Kranken und helfen wir somit auch den Menschen, die im Gesundheitssystem, bei der Polizei, der Feuerwehr etc. arbeiten! Bei Fragen bitte ans Grüne- Büro, Am Ratsbauhof 1c, 31134 Hildesheim oder unter 05121 36752 bzw. buero-hi@gruenehildesheim.de wenden. Friederike Sonnenberg Konzert der Gospelvoices fällt leider aus Lühnde. Leider sehen wir uns gezwungen, das Konzert der Gospelvoices am 20. März in der ev.-luth. Kirche St. Martin in Lühnde aufgrund der Ansteckungsgefahr mit der Corona-Erkrankung abzusagen. Wir hoffen, es zu einem späteren Zeitpunkt durchführen zu können! Allen Menschen wünschen wir in dieser Zeit viel Kraft zum Durchhalten, gute und positive Gedanken, das eine oder andere stärkende Lied und einen Halt in der Energie Gottes! Christine Schmidt-Hansen WWW.TON-LICHT.COM Pflege und Beratung gleich nebenan. Wir sind für Sie da! • ambulante Pflege in der Häuslichkeit • Behandlungspflege • Verhinderungspflege • Dementenbetreuung · Haushaltshilfen · Hausnotruf - Beschallungstechnik - Lichttechnik - Medientechnik - Bühnenbau Kai Beyer Neue Str. 30 31191 Algermissen Tel.: 05126/418 99 85 EP:Fütterer Electronic Partner Meisterbetrieb für Elektrogeräte- u. Gebäudetechnik Unsere Serviceleistungen: • Elektrohausgeräte • • SAT- • SAT- und und TV-Anlagen • Fachberatung, • Ausstellung, Kundendienst 31134 Hildesheim · Bahnhofsallee · 12 12 Telefon (0 (0 51 51 21) 21) 1 24 1 24 02 02 · www.ep-fuetterer.de · Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne! Pflege- und Beratungsstützpunkt Argentum Algermissen Markstraße 8 31191 Algermissen Tel. 05126 8036938 sehr gut MDK-Pflegenote 1,0 01/2020 Übernachtungsmöglichkeit in Algermissen finden Sie unter: www.johanneshagemann.de Telephon: 0 51 26 / 20 89, E-Mail: johannes-hagemann@t-online.de Afrikanische Atmospähre in Bledeln: Weltgebetstag für Simbabwe Aus aktuellem Anlass Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde unseres Verlages, auch an uns geht die Corona-Krise nicht spurlos vorbei. Aus diesem Grund sind einige Maßnahmen erforderlich, über die wir Sie gern informieren möchten. Da sich die Situation nahezu stündlich ändern kann, empfehlen wir bei Interesse hin und wieder einen Blick auf unsere Homepage unter www.gleitz-online.de. Erscheinungstermin der nächsten Ausgabe Im April wird es lediglich eine Ausgabe der Algermissener Gemeindebote geben. Diese erscheint am Donnerstag, den 30. April. Redaktioneller Einsendeschluss ist am Dienstag, den 21. April um 12.00 Uhr. Anzeigen können bis Mittwoch, den 22. April um 12.00 Uhr aufgegeben werden. Bledeln. Steh auf und geh! – unter diesem Aufruf fand der Weltgebetstag im Klug'schen Saal in Bledeln statt. Doch welche Botschaft steckt hinter diesem Satz? Was ist so bedeutsam daran, dass ihm ein ganzer Gottesdienst gewidmet wird? Schließlich stehen wir doch täglich auf und gehen zur Schule oder zur Arbeit. Zwar sind wir an einigen Tagen motivierter als an anderen, doch eigentlich muss man uns dazu nicht auffordern, erst recht nicht in einem Gottesdienst. Das lässt schon vermuten, dass „Steh auf und geh!“ nicht nur bedeutet, seinen Alltagsbeschäftigungen nachzugehen. Nein, es bedeutet viel mehr, es bedeutet sich aufzuraffen, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und sich täglich für das eigene Wohl und das Wohl seiner Mitmenschen einzusetzen. Dabei bezog sich der Weltgebetstag in diesem Jahr speziell auf die Menschen aus Simbabwe in Afrika, die schon seit Generationen unter den Folgen von Dürre und Armut leiden. Um auf dieses Problem aufmerksam zu machen und ein Gespür für die Kultur Afrikas zu entwickeln, wurden im Gottesdienst kleine Erzählungen vorgetragen, die von Leben und den Gedanken von Frauen aus Simbabwe handelten. Dazwischen wurden immer wieder traditionelle Lieder, begleitet von Chor und Klavier, gesungen. Neben den interessanten Geschichten und mitreißenden Liedern sorgte auch der bunt geschmückte Saal für eine afrikanische Atmosphäre. Im Anschluss an den Gottesdienst, wurde das Büfett eröffnet. Auch dieses bestand ganz im Sinne des Mottos aus Gerichten der Küche Simbabwes. So wurde auch dieser Weltgebetstag wieder ein voller Erfolg, welches die positive Resonanz der rund 60 Gäste bestätigten. Ein solcher Tag wäre selbstverständlich nicht möglich ohne das Engagement der zwölf freiwilligen Helferinnen aus Bledeln, die mit viel Freude organisiert, dekoriert und gekocht haben. An dieser Stelle vielen Dank dafür! Ann-Kathrin Bayer Büros für Publikumsverkehr geschlossen Für persönliche Besuche sind unsere Büros in Hoheneggelsen und Ilsede bis auf Weiteres nicht mehr geöffnet. Per Mail, Post und Telefon (Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr) sind wir aber weiterhin zu erreichen. Wir wünschen Ihnen beste Gesundheit und einen freundlichen, menschlichen Umgang miteinander! Ihr Team des Gleitz Verlages Hauptstraße 88 • 31185 Söhlde OT Hoheneggelsen Tel. 05129 9716-0 • Fax 05129 9716-10 Mail: info@gleitz-online.de Internet www.gleitz-online.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!