Aufrufe
vor 9 Monaten

Algermissener Gemeindebote 30.09.20

  • Text
  • Peine
  • Ummeln
  • Gemeindebote
  • Algermissener
  • Oktober
  • Kinder
  • Gemeinde
  • September
  • Hildesheim
  • Algermissen
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Algermissen

2

2 Algermissener Gemeindebote 30. September 2020 Gemeinde Algermissen Gemeindeverwaltung Marktstraße 7 31191 Algermissen Tel.: 0 51 26 / 91 00 – 0 Fax: 0 51 26 / 91 00 - 91 Mail: gemeinde@algermissen.de oder Vorname.Nachname@ algermissen.de Homepage: www.algermissen.de Freiwillige Feuerwehr Gemeindebrandmeister Thomas Paul Fabrikstraße 3 Algermissen, Tel.: 0 51 26 / 80 07 81 Ortsbrandmeister Algermissen Florian Beitzen Hottelner Straße 19 Algermissen, Tel.: 0 51 26 / 3 13 38 Bledelner Turnhalle erhält neue Beleuchtung Gemeindemitteilungen Feinschliff für das Bruchgrabenjuwel Während der Corona-Krise ist der Zutritt zum Rathaus nur nach telefonischer Voranmeldung unter der Telefonnummer 05126 91000 möglich. Sprechzeiten Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Hildesheim (anonym, kostenlos): Jeden 1. und 3. Montag im Monat von 9.00 – 12.00 Uhr (offene Sprechstunde ohne Termin nur zwischen 10.00 und 11.00 Uhr möglich) im Mehrgenerationenhaus sOfA, Jahnstraße 8. Terminabsprache unter 05121 309- 9322 oder per Mail an: nina.bobe@ landkreishildesheim.de Jugendhilfestation des Landkreises Kontakt Sozialarbeiter/-in: Tel. 05066 69986-13 oder 05066 69986-22 Sprechzeiten: Rentenberatung Donnerstags in jeder geraden Kalenderwoche: 15 – 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus „sOfA“, Jahnstraße 8, Beratungsraum im Erdgeschoss. Terminvereinbarung unter 05123/7889 Gleichstellungsbeauftragte Jeden 2. Donnerstag im Monat: 17:00 - 18:00 Uhr, Zimmer 11 Schiedsperson: Angela Straten, Im Pfarrgarten 5 Tel.: 84 00 Stv. Schiedsperson: Peter Ulf Geisler Bolzumer Tor 17 Tel.: 0175/1824975 Notrufnummern: Strom / Wasser • Avacon/Purena Tel.: 08 00 / 0 28 22 66 Gas • Avacon Tel.: 08 00 / 4 28 22 66 Abwasser • Wasserverband Peine Tel.: 0 51 71 / 9 56 – 199 Ortsbrandmeister Bledeln Hartwig Klug Breite Straße 16 Bledeln, Tel.: 0 51 26 / 80 24 05 Ortsbrandmeister Gr. Lobke Christian Anders Rottenweg 1 Groß Lobke, Tel.: 0 51 26 / 80 05 16 Ortsbrandmeister Lühnde Ekkehard Lütke Hinter den Höfen 21 Lühnde, Tel.: 0 51 26 / 27 29 Ortsbrandmeister Ummeln Dirk Wulfes Ostermarsch 17 Ummeln, Tel.: 0 51 26 / 80 48 88 Ortsbrandmeister Wätzum Hendrik Rühmkorf Wattekumstraße 5 Wätzum, Tel.: 0 51 26 / 8236 Polizei Notruf 110 Polizeistation Algermissen, Polizeikommissariat Sarstedt Marktstraße 7a 31191 Algermissen Telefon: 05126 803720 Telefax: 05126 8037210 Sprechzeiten: Mo. – Do. 09:00 - 15:00 Uhr Fr. 09:00 - 12:00 Uhr Die Bledelner Turnhalle hat die langersehnte neue Beleuchtung erhalten. Die Halle konnte nun von Frau Szczepanski auch wieder für den Sportbetrieb geöffnet werden. Die Baumaßnahme hat mit rund 40.000,00 Euro ihren Abschluss gefunden. Durch die neue Beleuchtung ergibt sich eine fünfzigprozentige Energieeinsparung und eine damit verbundene CO²-Einsparung von rund 5 Tonnen im Jahr. Die Gemeinde Algermissen legt viel Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit. Bereits 2019 wurde der Eingangsbereich saniert. Die Gymnastikhalle Bledeln wird Schritt für Schritt durch verschiedene Modernisierungen immer weiter aufgewertet. Dafür gibt es viel Zuspruch von der Sportlergemeinschaft. Tolle Bastelaktion der Hortkinder Große Freude haben sechs Hortkinder aus dem Hort Sonnenschein im Rathaus ausgelöst: Als Zwei-Tages-Projekt haben sie ein Modell des Rathauses gebastelt, um sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren Arbeit zu bedanken. Wappen, Treppe, barrierefreie Rampe, Mitteilungskasten und Anzahl der Fenster scheinen hierfür vorher genau untersucht worden zu sein. Ein tolles Projekt, das anderen Menschen Freude macht! Bürgermeister Wolfgang Moegerle bedankte sich bei den Kinkinder Danksagungskarte der Hortdern und Erzieherinnen für ihre Arbeit. Übrigens: Gummibärchen schmecken immer! Von links: Johannes Kellner, Marcel Litfin, Axel Dombrowski, Wolfgang Moegerle, Clemens Gerhardy und Manfred Bögershausen. Der renaturierte Bruchgraben auf der Grenze zwischen den Gemeinden Harsum und Algermissen hat sich zu einem beliebten Ausflugsziel in der Hildesheimer Börde entwickelt. Ein Aussichtsturm bietet einmalige Einblicke in den Bereich des Bruchgrabens, der sich jetzt wieder natürlich durch die Bördelandschaft schlängelt. „Ein Juwel“, so war sich die Gruppe einig, die sich jetzt vor Ort auf Anregung des CDU-Kreistagsabgeordneten Clemens Gerhardy getroffen hat um weitere Absprachen zur Ausgestaltung des Bereiches zu treffen. Den Eigentümer des Bereiches, die Paul-Feindt-Stiftung, vertrat das Vorstandsmitglied Manfred Bögershausen, die Untere Wasserbehörde des Landkreises Hildesheim Axel Dombrowski, der Bürgermeister der Gemeinde Harsum, Marcel Litfin mit Bauamtsleiter Johannes Kellner und Bauhofleiter Günter Metz , der Bürgermeister der Gemeinde Algermissen, Wolfgang Moegerle sowie der einladende CDU-Kreistagsabgeordnete Clemens Gerhardy. Im Detail soll der Bereich aufgewertet werden. Für den geplanten Ersatz der schmalen „Fuchsbrücke“, die für Fahrradfahrer und Fußgänger den Bruchgraben seit vielen Jahrzehnten überspannt, sind europäische Fördergelder beantragt, aber noch nicht bewilligt worden. Daher könne es an diesem Punkt noch zu weiteren zeitlichen Verzögerungen kommen. Über die Notwendigkeit des Brückenersatzes bestand aber Einigkeit. In den nächsten Wochen soll zunächst die Zuwegung zu der Brücke, die auf den Aussichtsturm führt, weniger steil und die Radwegeverbindung von Harsumer Seite aus breiter werden. Außerdem soll die Anlage mit Fahrradbügeln und Informationstafeln noch interessanter werden. „Dieser Ort soll nicht nur der Naherholung sondern auch der Umweltbildung dienen“, so Manfred Bögershausen. „Die Menschen sollen wissen, welche Naturschätze die Hildesheimer Börde zu bieten hat.“ Machmits-Infomobil informiert kostenlos über viele Bereiche Zusteller gesucht! Wir suchen Mitarbeiter (m/w/d) für die Verteilung der Wochenzeitung Kehrwieder in: Ahstedt Lühnde Wir freuen uns auf Ihren Anruf kostenlos unter ☎ 0800/1068200 oder senden Sie uns eine E-Mail an zustellung@gerstenberg.com Rattan-Bett in bordeauxrot (160 × 200 cm) mit Lattenrosten, Matratzen, Nachttischen, Kommode und Sessel für insgesamt 100 € zu verkaufen Telefon 05062 9630205 Modell des Rathauses. Das Rathaus im Original. Impressum Amtliches Mitteilungsblatt der Gemeinde Algermissen Nächste Ausgabe: Do., 29.10.2020 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 20.10., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 21.10., 12 Uhr Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: Vertrieb: Rechnungswesen, Verwaltung: Druck: 3.860 Exemplare Monatlich kostenlos für alle Haushalte GLEITZ GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0, Fax: 97 16 - 10 E-Mail: info@gleitz-online.de Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel, Nadja Schneider, Frank Zimmermann Leitung: Oliver Kroll Sandra Balzer, Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner Martina Claus, Birgit Hellmund, Büro Ilsede Tel.: 0 51 72 / 9 49 25 40 Else Pape-Gleitz, Gisela Günther DRUCKHAUS WITTICH KG Industriestraße 9 – 11 36358 Herbstein Erscheinungsdaten und weitere Infos unter www.gleitz-online.de GLEITZ GmbH – Gemeindeblätter mit Format: Algermissener Gemeindebote, Der Diekholzener, Der Vechelder, Der Wendeburger, Glück Auf Lengede, Giesener Gemeindebote, Harsumer Rundschau, Hohenhamelner Kurier, Holler Nachrichten, Ilseder Nachrichten, Kehrwieder (Söhlde), Samtgemeindebote (Baddeckenstedt) und Schellerter Bote Baum- und Strauchschnittaktion im Herbst 2020 ZAH bietet kostenlose Sammelaktion am Borsumer Pass an Die Niedersächsische Landesregierung hat eine Pflanzenabfallverordnung beschlossen, die am 28.01.2015 in Kraft getreten ist. Sie ersetzt die bereits seit April 2014 nicht mehr gültige Brennverordnung, die seinerzeit auch die Brenntage in der Gemeinde Algermissen legalisiert hatte. Mit dieser Änderung sind Brenntage generell nicht mehr zulässig. Daher bietet der ZAH auch in diesem Herbst eine kostenlose Baum- und Strauchschnittsammlung an. Die Annahme für die Gemeinde Algermissen findet am Freitag, 06.11.2020, von 14.00 bis 18.00 Uhr auf dem Gelände der Firma Knobel, Am Borsumer Pass, statt. Für Bürger*innen, die das Schnittmaterial nicht anliefern können, besteht am 07.11.2020 die Möglichkeit, gegen eine Gebühr von 32,75 € den Baum- und Strauchschnitt (bis zu 3m³), gebündelt von der Grundstücksgrenze (Standort der Abfalltonnen) abholen zu lassen. Diesen Service können Sie ab 12.10.2020 telefonisch unter den Rufnummer 05064 9395-23 oder alternativ per E-Mail (deponie@zah-hildesheim.de) beauftragen. Zudem besteht in der Zeit vom 10.10.2020 bis 14.11.2020 die Möglichkeit der kostenlosen Direktanlieferung (Baum- und Strauchschnitt bis 3m³, auch ungebündelt) beim Kompostwerk der BEZ, Ruscheplatenstraße 25, in Hildesheim am Hafen. Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi., Fr. von 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr, Do. von 07.30 Uhr bis 18.00 Uhr, Sa. von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Der Landkreis Hildesheim möchte mit dem Machmits-Infomobil eine aktivere Rolle beim Umgang mit dem demografischen Wandel übernehmen. Vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgern fällt es auf Grund ihres Alters und fehlender Mobilität schwer, sich über mögliche Hilfs- und Unterstützungsformen zu informieren und dazu die Kreisverwaltung aufzusuchen. Das Infomobil bietet deshalb die Möglichkeit, sich wohnortnah und kostenlos über viele Bereiche zu informieren. Hierzu zählt die Tätigkeit des ehrenamtlichen Engagements (z. B. „Wer kann mich unterstützen?, Wo könnte ich helfen?“, DUO-Seniorenbegleitung, Nachbarschaftshilfen, usw.). Aber auch die Bereiche der Senioren- und Pflegeberatung (häusliche Unterstützung, Formen der Pflegeleistung, Wohnberatung) sowie das Thema: rechtliche Betreuung einschließlich Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen werden durch das Machmits-Infomobil vertreten. Die Mitarbeiter aus den genannten Bereichen stehen für direkte und persönliche Gespräche zur Verfügung. Das Infomobil steht nach Abstimmung mit den Städten und Gemeinden an bestimmten Tagen auch in Ihrer Gemeinde. Landkreis Hildesheim Der Landrat Amt für Teilhabe und Rehabilitation, Team Betreuungsstelle

30. September 2020 Algermissener Gemeindebote 3 Gemeindemitteilungen Betriebsjubiläen der Kolleginnen Ingrid Klipp und Cornelia Voß Mit Ingrid Klipp und Cornelia Voß haben zwei wichtige Mitarbeiterinnen im sOfA ihr Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst gefeiert. Ingrid Kipp, Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses, ist seit 25 Jahren und Cornelia Voß, Hauswirtschafterin in der Kita sOfA, bereits seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt. Ingrid Klipp feierte ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Seit 40 Jahren ist Cornelia Voß im öffentlichen Dienst beschäftigt. Zwar gibt es das sOfA, das markante Gebäude im Herzen der Ortschaft Algermissen, erst seit 2017. Beide Mitarbeiterinnen seien jedoch unverzichtbar und die „guten Seelen“ des Hauses, betonte Bürgermeister Wolfgang Moegerle bei einer kleinen Feierstunde zu Ehren der beiden Damen. apotheken Notdienst Apotheken-Notdienst 24 h Festnetz: 0800 0022833, Handy: 22833 (69 ct/Min.) oder unter www.apotheken.de Ärztlicher Notdienst Notruf für Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr: 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst und Notfallsprechstunde Helios Klinikum Hildesheim: 116117 Montag, Dienstag und Donnerstag 19 bis 23 Uhr Mittwoch und Freitag 15 bis 23 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 9 bis 23 Uhr TerminServiceStelle der Kassenärztlichen Vereinigung (Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr): 0511 56999793 oder unter www.meinfacharzttermin.de Kinderklinik des Klinikums Hildesheim: 05121 8942020 (Ambulanter Notdienst) Mittwoch 16 bis 20 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 13 Uhr und 16 bis 20 Uhr Zahnärztlicher Notdienst Zahnärztliche Notfallbereitschaft: 05121 4080505 (an Wochenenden und Feiertagen) Alternative zum Hildesheimer Firmenlauf: Mareike Brinkmann siegt beim Gemeindelauf Algermissen (gem). Als bekannt wurde, dass der Hildesheimer Firmenlauf in diesem Jahr coronabedingt leider ausfallen muss, entschlossen sich die Aktiven der Gemeindeverwaltung Algermissen, kurzerhand eine Alternativveranstaltung anzubieten. Unter dem Motto: „Gleicher Tag – anderer Ort“ organisierten sie den 1. Algermissener Gemeindelauf. Treffpunkt war das Vereinsheim der Tränkegemeinschaft. Von dort aus schickte Bürgermeister Wolfgang Moegerle die Läuferinnen und Läufer und die Walker im Minutenabstand auf die Strecke. Fünfmal musste die alte Tonkuhle im Ziegeleipark umrundet werden, was einer Laufstrecke von fast 5 km entspricht. Schnellste Läuferin war Mareike Brinkmann aus der Kita Querks, die in ihrer Freizeit das erfolgreiche Frauenfußballteam des TuS Lühnde unterstützt. Dank der Anschaffung des Fördervereins: Anhänger für die Ortsfeuerwehr Ummeln • Gitter und Zäune • Treppengeländer • Türen und Tore • Vordächer • Balkonanlagen • Instandsetzungen • Konstruktionen in Stahl und Edelstahl • Briefkastenanlagen • Garagentore als Sektionalund Schwingtore • Schließ- und Sicherheitstechnik Industriestraße 7, 31180 Giesen / Emmerke • Tel. (0 51 21) 5 61 31 www.metallbau-vespermann.de Steffi’s Wollzauber Inhaberin Stephanie Heise Der DESIGNER-WOLLSHOP in Algermissen Öffnungszeiten: Mo - Fr 10 - 13 Uhr Mo - Mi + Fr 15 - 17 Uhr Jeden Donnerstag ab 17 Uhr „Stricken für jedermann“ Alte Str. 7, 31191 Algermissen, Tel. 05126 - 25 48 Betriebsleiter/Küchenmeister aus Peine, 49 und noch voller Tatendrang, sucht eine neue Herausforderung! Nach 30 Jahren Berufserfahrung kann ich fundierte Kenntnisse in Catering, A la carte, HACCP, Warenwirtschaft, Projektmanagement, Personalführung und Einkauf bieten. Wenn ich Ihr Interesse geweckt haben sollte und Sie gerne mehr über mich erfahren möchten, würde ich mich über einen Anruf freuen. Tel. 01 51 / 20 72 05 12 Übernachtungsmöglichkeit in Algermissen finden Sie unter: www.johanneshagemann.de Telephon: 0 51 26 / 20 89, E-Mail: johannes-hagemann@t-online.de www.steffiswollzauber-online.de Tierärztlicher Notdienst 03. und 04.10. Dr. N. Beste, Burgstemmen 05069 4802221 10. und 11.10. Dr. A. Neumann, Gronau 0172 5409410 17. und 18.10. Dr. I. Gollub, Rössing 05069 34647 24. und 25.10. TÄ K. Türk, Duingen 0151 58823791 31.10. und 1.11. Dr. A. Kretschmer, Sorsum 05121 1775704 kirchenmeldungen Zwölf-Apostel Kirchengemeinde Sarstedt-Land – Gottesdienste: . So., 11.10., Groß Lobke: 10 Uhr HauptGD traditionell. 18 Uhr alternativer AbendGD. Bitte im Pfarrbüro anmelden. Plätze sind begrenzt. So., 18.10., Algermissen: 10 Uhr HauptGD. 18. u. 31.10., Videoandacht. So., 25.10., Bledeln: 10 Uhr HauptGD traditionell. Lühnde: 10 Uhr GD mit Musik. Kath. Pfarrgemeinde St. Cäcilia in Harsum, Filialkirche Matthäus Algermissen – Hl. Messen in Corona-Zeiten: Harsum, St. Cäcilia: sonntags um 9.30 Uhr und Algermissen, St. Matthäus: sonntags um 11 Uhr. Die Abendmesse am Freitag um 18.30 Uhr wechselt wöchentlich zwischen Harsum und Algermissen. Die hl. Messen finden unter Einhaltung der bekannten Vorgaben und Einschränkungen statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung in den Pfarrbüros per Telefon: Montag und Donnerstag – Pfarrbüro Algermissen 05126 8220. Dienstag und Mittwoch – Pfarrbüro Harsum 05126 4349 oder Mail: st.caecilia.harsum@gmx.de Die Anmeldung ist nur für den jeweils nächsten Freitag und Sonntag (bzw. Feiertag) möglich. Änderungen und Informationen erfahren Sie auf unserer Hompage: st.caecilia-harsum.de In schweren Stunden Persönliche Beratung bei Traueranzeigen unter 05129-9716-0 · www.gleitz-online.de Ummeln. Die Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Ummeln hat im Rahmen des ersten Dienstes nach der Sommerpause unter Berücksichtigung der coronabedingten Mindestabständen einen frisch folierten Anhänger in Empfang genommen. Der Anhänger wurde vom Förderverein der Ortsfeuerwehr Ummeln e. V. angeschafft, um die Arbeit der Ortsfeuerwehr Ummeln zu unterstützen und Transportmöglichkeiten von zusätzlichen Ausrüstungen zu schaffen. Dies wird insbesondere für langandauernde Einsätze, die Jugendfeuerwehr und Veranstaltungen benötigt. Den Innenausbau zur Aufnahme von Stromgenerator, vier Bierzeltgarnituren und Zelt hat die Einsatzabteilung selbst umgesetzt. Das Design der Folierung wurde an die Homepage des Fördervereins www.ff-ummeln.de angelehnt. An dieser Stelle bedankt sich sowohl die Einsatzgruppe der Ortswehr, als auch der Förderverein bei allen Mitgliedern des Fördervereins und der Ortswehr, die dies mit Ihrem Engagement und Jahresbeiträgen ermöglicht haben. Und natürlich bei allen Besuchern der Veranstaltungen des Fördervereins, dessen Überschüsse maßgeblich die Finanzierung des Anhängers ermöglichten. Jan-Th. Dillmann Wir suchen mehrere Erzieher (m/w/d) ggf. auch Sozialassistenten (m/w/d) für verschiedene Kitas. Es handelt sich um Vollzeit- und auch um Teilzeitstellen im Krippen- und im Kindergartenbereich. Als kinder- und familienfreundliche Kommune ist uns die Qualität in der Betreuung sehr wichtig. Dies unterstützen wir durch strukturelle und inhaltliche Maßnahmen. Ihr Fachbetrieb in Groß Ilsede Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bieten wir Ihnen weitere Informationen auf unserer Homepage: www.algermissen.de AZ-Erzieher-Erzieher_160920.indd 1 16.09.20 09:45 Pflasterarbeiten Terrassenbau Zaunbau Trockenmauer Winterdienst Gartengestaltung Gartenpflege Rasenbau Baumfällarbeiten Erdarbeiten

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!