Aufrufe
vor 8 Monaten

Algermissener Gemeindebote 30.09.20

  • Text
  • Peine
  • Ummeln
  • Gemeindebote
  • Algermissener
  • Oktober
  • Kinder
  • Gemeinde
  • September
  • Hildesheim
  • Algermissen
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Algermissen

4

4 Algermissener Gemeindebote 30. September 2020 AB SOFORT Spargel in verschiedenen Variationen! Inh. Dächer Abdichtungen Marc Bormann Fassaden ÖFFNUNGSZEITEN Dachdeckermeister Montag Ruhetag • Dienstag bis Donnerstag 16.00 bis 23.00 Uhr Freitag 16.00 bis 1.00 Uhr Samstag Rehrstraße 9.00 bis 51.00 Uhr • Sonntag 9.00 bis 23.00 Uhr Zum 31191 Lokschuppen Algermissen • BahnhofsplatzMobil 4 • 31191 0151-156 Algermissen 505 • Tel. 65 (0 51 26) 8 00 85 08 Telefon Fax Am Sa. 3.10. und So. 4.10. Bayerisches Frühstücksbuffet von 9 bis 12 Uhr Öffnungszeiten Dieter Deppe Frühstück Jeden Samstag und Sonntag ab 9.00 Uhr Unser reichhaltiges Frühstück enthält • verschiedene Wurst- und Käsesorten • Fischplatte & Rührei • Nürnberger & Bacon • verschiedene Marmeladen & Honig u.v.m. • Dessert • Brötchen- und Brotauswahl • Inklusive Kaffee, Tee, Kakao, Saft und Wasser seit über 40 Jahren 0 51 26 - 80 47 454 0 51 26 - 80 47 455 p.P. 15,90 Euro Am Samstag, 31.10.2020 Schnitzelbuffet mit großer Auswahl 18 bis 21.30 Uhr Um Reservierung wird gebeten Montag Ruhetag • Dienstag bis Freitag 16.00 bis 23.00 Uhr Samstag 9.00 bis 14.00 Uhr und 17.00 bis 23.00 Uhr • Sonntag 9.00 bis 22.00 Uhr Alle Buffets finden Sie auch auf: www.wirtshaus-zum-lokschuppen.de Zum Lokschuppen • Bahnhofsplatz 4 • 31191 Algermissen • Tel. (0 51 26) 8 00 85 08 E-Mail info@dachdecker-algermissen.de Web www.dachdecker-algermissen.de Kein Problem mit Baum- und Strauchschnitt! Kostenlose Selbstanlieferung Kostenlose Selbstanlieferung von 3m von 3m 3 3 am Kompostwerk Hildesheim (Bioenergiezentrum am Kompostwerk Hildesheim GmbH, Hildesheim Ruscheplatenstraße 25). (Bioenergiezentrum Hildesheim GmbH, Ruscheplatenstraße 25). ∙ für alle Bürger aus Stadt und Landkreis Hildesheim für vom alle 10. Bürger 10. bis aus 14. Stadt 11. 2020 und Landkreis Hildesheim vom 10. 10. bis 14. 11. 2020 Kostenlose Entsorgung in den Gemeinden Kostenlose Näheres über Entsorgung Termine und Anlieferplätze in den Gemeinden erfahren Sie in der Näheres Tagespresse, über im Termine Abfall- und und Anlieferplätze Umweltkalender erfahren des ZAH, Sie in im der Internet Tagespresse, oder telefonisch im unter Abfall- der und ZAH Umweltkalender Hotline: 05064/9050. des ZAH, im Internet oder telefonisch unter der ZAH Hotline: 05064/9050. Sie haben keine Möglichkeit zur eigenen Anlieferung? Sie Auch haben kein Problem. keine Möglichkeit Gegen eine Pauschale zur eigenen von 32,75 Anlieferung? Euro holen Auch wir bis kein zu 3m Problem. Gegen eine Pauschale von 32,75 Euro holen wir bis zu 3m 3 (gebündelt) auch bei Ihnen ab. Anmeldung unter 3 (gebündelt) Telefon: 05064/939523 auch bei Ihnen ab. Anmeldung unter Telefon: E-Mail: deponie@zah-hildesheim.de 05064/939523 E-Mail: deponie@zah-hildesheim.de ZWECKVERBAND ZWECKVERBAND ZWECKVERBAND ZWECKVERBAND ABFALLWIRTSCHAFT ABFALLWIRTSCHAFT ABFALLWIRTSCHAFT HILDESHEIM HILDESHEIM ABFALLWIRTSCHAFT HILDESHEIM HILDESHEIM p. P. 9.90 € ZAH Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim Bahnhofsallee ZAH Zweckverband 36 ∙31162 Bad Abfallwirtschaft Salzdetfurth/OT Hildesheim Groß Düngen Tel.: Bahnhofsallee 05064/9050 36 ∙Fax ∙31162 05064/905 Bad Salzdetfurth/OT 99 ∙www.zah-hildesheim.de Groß Düngen Tel.: 05064/9050 ∙Fax 05064/905 99 ∙www.zah-hildesheim.de p.P. 18,50 Euro Ferienpass 2020: Corona-Edition „Sommerferien, Ferienpass und Corona – geht da überhaupt was?“ Diese Frage stellten sich vermutlich so einige Kinder, Jugendliche und Eltern – wir uns anfangs auch. Trotz geltenden Hygienevorschriften und Verordnungen haben wir es geschafft, ein kleines, aber sensationelles Ferienprogramm auf die Beine zu stellen. Kinder und Jugendliche konnten sich auf Ausflüge, kreative Angebote und natürlich auch auf Spiel & Sport freuen. Auf die Räder, fertig los! – den Auftakt zum Ferienprogramm machte die Fahrradtour zu den Giftener Teichen. Selbstgemachte Pinnwände aus alten Weinkorken schmücken nun so manches Kinderzimmer und halten bestimmt schon die ersten Memos fest. In der Trickfilm-Werkstatt konnten die Kinder mit Lego ihren eigenen Kurzfilm produzieren. Sie waren nicht nur Regisseur, sondern auch für die Geschichte, das Filmset und die Kamera zuständig. Die legendären Kinonachmittage dürfen natürlich nicht im Ferienpass fehlen – auch wenn wir dieses Jahr sehr wenige Zuschauer*innen waren, hatten wir bei den witzigen Filmen dennoch einen riesen Spaß. Bei super heißen Temperaturen haben wir uns auf den Weg in den Hannover Zoo gemacht und die vielen Tiere dabei beobachtet, wie sie sich an schattigen Plätzen entspannen; bis auf die Robben, die haben sich während ihrer Show im Wasser abkühlen können. Beim Handlettering erlernten die Kinder und Jugendlichen die Kunst des schönen Schreibens. Nach „Bee Happy“ folgte in diesem Jahr „Insektomania“: Die Kinder konnten ein Insektenquiz spielen, ein eigenes Insektenhotel bauen, unterschiedliche Honigsorten kosten sowie eine Insektentränke basteln. Beim Floßbau war es dieses Mal die Aufgabe, aus Ästen und Schnüren ein eigenes kleines Floß zu bauen. Gar nicht so einfach, Äste aneinander zu knoten, sodass auch alles schön fest und stabil ist. Einige Flöße haben es geschafft, sich auf dem Stichkanal über Wasser zu halten. Kanu & Stand Up Paddling war ein voller Erfolg - an dem Tag hätte es jedoch etwas wärmer sein können. Nach „Fit in die Zukunft“ wissen die Kinder nun, wie sie ihr nächstes Home-Workout gestalten können. Dieses Jahr gab es auch an unterschiedlichen Tagen einen Escape-Room für Familien. Eltern und Kinder begaben sich auf Spurensuchen und fanden – manchmal mit kleinen Hinweisen – die Lösung des Rätsels heraus. Durch den Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helfer*innen war auch der Ferienpass 2020, trotz Corona, ein voller Erfolg. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder viele tolle Aktionen anbieten können. Sophie Berndt & Stefan Büren Gemeindejugendpflege JuLeiCa-Schulung 2020 – Bald ist es soweit! Die Jugendpflege Algermissen bietet auch in diesem Jahr wieder eine JuleiCa-Schulung (Jugendleiter/innen Card) an. Diese Ausbildung ist für Jugendliche, die Kinder- und Jugendgruppen betreuen möchten. In diesem Jahr geht es vom 12. bis 16. Oktober nach Sievershausen. Dort werden Themen wie Jugendschutz, Rechte und Pflichten bei der Betreuung und pädagogische Inhalte vermittelt. Natürlich kommt der Spaß dabei nicht zu kurz, wir werden viele Spiele und Methoden kennenlernen, die es einem/r Jugendleiter/in ermöglichen, bei vielseitigen Gelegenheiten gute und witzige Zugänge zu öffnen. Am Ende der Ausbildung soll ein/e Jugendleiter/in mehr Sicherheit im Umgang und in der Leitung von Gruppen erworben haben. Für die Gemeinde Algermissen ist das Ehrenamt eine sehr wichtige Säule im Gemeinwesen, darum wird die gesamte Schulung für einen kleinen Unkostenbeitrag von 30 Euro angeboten. Darin sind alle Kosten für Unterkunft, Fahrt und Verpflegung enthalten. Wenn du Interesse an der JuleiCa-Schulung 2020 hast, gibt es weitere Informationen in den Jugendräumen der Jugendpflege Algermissen, auf der Homepage Jugendpflege.Algermissen.de oder im Rathaus der Gemeinde Algermissen. Anmelden kannst du dich bei der Jugendpflege und im Bürgerbüro des Rathauses Algermissen. Sophie Berndt Grün in Algermissen – nächster Gesprächsabend: Wie fahrradfreundlich ist Algermissen? Algermissen. Beim nächsten Gesprächsabend der Partei „Bündnis 90/ Die Grünen“ (Kreisverband Hildesheim) steht die Fahrradfreundlichkeit von Algermissen erneut auf dem Prüfstand. Gemeinsam mit einem Experten vom Hildesheimer Verein des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) ist jede und jeder eingeladen, eigene Erfahrungen und Beobachtungen mit einzubringen und mit Fachleuten zu diskutieren. Gerade nach der erfolgreichen Fahrradtour beim Stadtradeln wollen wir nun am Ball bleiben. Die Grünen laden regelmäßig zu Gesprächsabenden an jedem ersten Donnerstag im Monat in den Lokschuppen in Algermissen ein, um grüne Ideen für Algermissen zu sammeln und diese zu diskutieren. Das nächste Treffen in lockerer Atmosphäre ist am Donnerstag, 1. Oktober, um 19 Uhr. Ob mit konkreter Idee oder mit bloßer Neugier – jeder und jede ist herzlich willkommen, mitzudiskutieren, um langfristig der grünen Stimme in Algermissen mehr Gewicht zu geben. Weitere Infos gibt es auf Nachfrage unter der E-Mail-Adresse: gruen-in-algermissen@posteo.de Klaus Schäfer

30. September 2020 Algermissener Gemeindebote 5 U14 der JSG Nord/Algermissen: U14 wird neu ausgestattet CDU-Gemeindeverband Algermissen: Ute Bertram für Bundestag nominiert Die U 14 der JSG Nord/Algermissen im neuen Dress. Lühnde/Algermissen (r). Die U14 der JSG Nord/Algermissen hat es nach dem coronabedingten Saisonabbruch geschafft, aufgrund der guten Leistungen in der 1. Kreisklasse, in die Kreisliga aufzusteigen. Neben dem sportlichen Erfolg macht die U14 jetzt auch optisch eine gute Figur. Die Agentur für Deutsche Vermögensberatung Axel Wernick hat zur Saison 2020/2021 einen neuen Trikotssatz gesponsert. Zum ersten Heimspiel am 11. September konnten die Trikots übergeben und anschließend im Spiel eingeweiht werden. Schon oft hat Axel sich als Freund und Förderer des Jugend- und Herrenfußballs in Lühnde gezeigt. Vielen Dank für die tolle Ausstattung. Wir freuen uns darauf mit diesem neuen Dress die JSG in der Kreisliga zu vertreten. Leider hat es für einen Sieg im Nachbarschaftsderby gegen Harsum nicht gereicht. In der neuen Saison spielt die U14 als C-Jugend in der Kreisliga. Leider gibt es in den Jahrgängen 2006/ 2007 offenbar zu wenige Mannschaften im Kreis Hildesheim, sodass eine C-Junioren Kreisliga gebildet werden musste, in der es unsere Jungs mit teilweise zwei Jahre älteren Kids zu tun haben. Trotzdem umfasst der Kader derzeit 24 Spieler, die als U14 und U13 auf Punktejagd gehen. Da jedes Wochenende 20 Spieler auf dem Platz stehen müssen in beiden Teams sind Verstärkungen immer willkommen. Wenn Du also Lust hast bei uns einzusteigen, kannst Du jeden Dienstag und Donnerstag von 17 bis 18.30 zum Training kommen. Kontakt: Sebastian Boppel, Tel.: 0151 54309230. Sebastian Boppel Ute Bertram Algermissen (r). Im Herbst 2021 findet die nächste Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Vier CDU-Bewerber für die Bundestagskandidatur hatten die Gelegenheit, sich auf Einladung des CDU-Gemeindeverbandes Algermissen, den Mitgliedern vorzustellen. Drei Männer und eine Frau haben ihren Hut in den Ring geworfen. Da ist zu einem die Alfelderin Ute Bertram. Bertram trat 2006 in die CDU ein, ist CDU-Kreisvorsitzende und erzielte bei der Bundestagswahl 2013 das Direktmandat im Bundestagswahlkreis Hildesheim. An diesen Erfolg will sie mit ihrer erneuten Kandidatur anknüpfen. Sie verteidigt die bisherige Politik der CDU, verweist auf die vielen Erfolge. Die bisherige solide Finanzpolitik ermögliche jetzt in der Corona-Zeit, enorme finanzielle Mittel bereitzustellen. Ihre Vision- „Deutschland wieder flottkriegen“. Für dieser Aufgabe will sie sich als Abgeordnete einsetzen. Ihre drei männlichen Mitbewerber sind Ratsherr und Kolping-Geschäftsführer Mirco Weiß, Kreistagsabgeordneter Ramon Herbst und stellvertretender Ortsbürgermeister in Hildesheim-Stadtmitte-Neustadt, Nikolaus Schramm – alle samt Hildesheimer. Eines eint alle Interessenten: Sie wollen ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte der Menschen haben. Im Anschluss an die Vorstellungsrunde lud Marianne Seifert, Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Algermissen, alle anwesenden CDU-Mitglieder zu einer gemeinsamen Diskussion ein, in der es neben Bundespolitik auch um europäische Politik ging. Bei der Aufstellungsversammlung am 21. September in Halle 39 entschieden die Mitglieder, wer von den vier Bewerbern für die CDU antritt. Ute Bertram konnte sich bereits im ersten Wahlgang mit 160 Stimmen gegen ihre männlichen Mitbewerber durchsetzen – herzlichen Glückwunsch. Mirco Weiß erzielte 97 Stimmen, Ramon Herbst 41 und Nikolaus Schramm konnte 10 Stimmen für sich verbuchen. Somit ist die CDU-Kreisvorsitzende Ute Bertram unsere Kandidatin für die Bundestagswahl im kommenden Jahr. Petra Schröter Neue Straße 11–12 · Algermissen · Telefon (0 51 26) 23 41 Montag–Freitag 10–18.30 Uhr · Samstag 10–16 Uhr www.eierund-algermissen.de · www.modestape.com www.gleitz-online.de Jetzt entspannt fahren auf neuen RädeRn. Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. autohaus tschesche Gmbh Zum Walde 20 • 31226 Peine-Rosenthal Tel.: 05171-54 56 00 www.autohaus-tschesche.de Elektromobilität für Deutschland Renault CAPTUR Plug-in Hybrid jetzt mit 7.500 € Elektrobonus* Die Marke Renault ist eine dynamische Größe im Automobilmarkt, weltweit. Qualität, Sicherheit sowie Innovationen in Technik und Design sind die Motoren des Erfolgs. Beste Voraussetzungen für zufriedene Kunden. Hierfür setzen wir außerdem stets auf persönlichen und zuvorkommenden Service mit kompetenten und engagierten Ansprechpartnern für unsere Kunden. Sie haben benZin iM blut? DAnn SinD Sie Bei niSSAn genAu richtig! Wir suchen: KFZ-MechatroniKer (M/w/d) Unsere Anforderungen: · erfolgreich abgeschlossene ausbildung im Kfz-Bereich · idealerweise erste Berufserfahrung · Kenntnisse der nIssan Modellpalette sie reparieren fahrzeuge und führen servicearbeiten durch. sie informieren sich über den Umfang der durchzuführenden Maßnahmen, besorgen entsprechende ersatzteile, zubehör und Werkzeuge und führe die arbeiten effektiv und zielgerichtet zur zufriedenheit des Kunden aus. Reizt Sie diese Chance? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an unser Autohaus. Renault Captur INTENS E-TECH Plug-in 160 ab 25.990,00 € inkl. Elektrobonus* in Höhe von 7.500 €. • Digitale Instrumententafel, 10 Zoll • „Online-Multimediasystem EASY LINK mit 9,3-Zoll-Touchscreen und Smartphone-Integration mit Navigation“ • Rückfahrkamera • „Ladekabel Schuko/Typ2 (Mode2) mit 6,5m Länge (zum Anschluss an haushaltsübliche 230 Volt Steckdose) für Standardladung“ • Einparkhilfe vorne, hinten und seitlich akustisch Renault Captur E-TECH Plug-in 160, Plug-in Hybrid, 117 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 1,5; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,3 kWh; CO2-Emissionen kombiniert: 34 g/km; Energieeffizienzklasse: A+.Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,6–1,5; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,3–0,0 kWh; CO2-Emissionen kombiniert: 125–34 g/ km. Energieeffizienzklasse: B–A+ (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Abb. zeigt Renault Captur INTENS und Captur Plug-in Hybrid EDITION ONE E-TECH mit Sonderausstattung. *Der Elektrobonus i.H.v. insgesamt 7.500 € umfasst 4.500 € Bundeszuschuss sowie 3.000 € Renault-Anteil gemäß den Förderrichtlinien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zum Absatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Die Auszahlung des Bundeszuschusses erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Gültig bei Zulassung bis 31.12.2020. Jetzt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen: Mechatroniker (m/w/d) Kurzbeschreibung: • Durchführung von Reparaturarbeiten an Fahrzeugen • Durchführung von Servicearbeiten • Diagnosearbeiten • Organisation von Material und Werkzeug Anforderungsprofil: • Erfahrung im Umgang mit Prüfgeräten • Abgeschlossene Berufsausbildung Was wir Ihnen bieten: • Faire Bezahlung • 30 Urlaubstage + bis zu 24 Freitage im Jahr • Arbeiten in einem Familienbetrieb • Fortbildungen Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: AUTOHAUS TSCHESCHE GMBH, Renault Vertragspartner, Zum Walde 20, 31226 Peine-Rosenthal, Tel. 05171-545600, Fax 05171-545629, www.autohaus-tschesche.de Weitere interessante Stellenangebote finden Sie unter www.renaultjobboerse.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!