Aufrufe
vor 3 Monaten

Der Vechelder 25.11.2021

  • Text
  • Kinder
  • Telefon
  • Vallstedt
  • Dezember
  • Peine
  • Wiedemann
  • November
  • Hildesheimer
  • Gemeinde
  • Vechelde
Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Vechelde

– Anzeige – NEWS

– Anzeige – NEWS Helios startet eigenes Impfzentrum in Salzgitter — Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger sich am Helios Klinikum in Salzgitter-Lebenstedt impfen lassen. Impfungen sind mit den Wirkstoffen von Biontech und Moderna möglich. Termine können ausschließlich online gebucht werden. Termin zur Auffrischungsimpfung bekommen“, berichtet sie. Organisiert wurde das Impfzentrum durch Katharina Eschen und Regina Gründel. Eschen ist selbst Ärztin und hatte ihren Kittel eigentlich schon „an den Nagel gehängt“, wie sie sagt. Im Helios Klinikum Salzgitter kümmert sie sich um verschiedene Klinikprojekte, betreut Zertifizierungen. Gründel ist gelernte Krankenschwester und eigentlich schon im Ruhestand. Das Impfzentrum haben sie auf Initiative von Geschäftsführer Kucera innerhalb von rekordverdächtigen zwei Wochen mit einem kleinen Team auf die Beine gestellt. „Alle haben mit angepackt und total unkompliziert und unbürokratisch geholfen. Das war ein tolles Teamwork, für das ich mich nur bei den Kolleginnen und Kollegen bedanken kann“, erzählt Eschen. Als Ärztin führt sie zunächst die Aufklärungsgespräche selbst und impft auch mit. „Dafür habe ich den Kittel nochmal aus dem Schrank geholt“, sagt sie mit einem Lächeln. Selbstverständlich werden die Impfungen unter absolut hygienischen Bedingungen, nach ärztlicher Aufklärung und durch eine geschulte medizinische Fachkraft durchgeführt. Das Impfzentrum befindet sich auf dem Gelände des Helios Klinikum Salzgitter neben dem Verwaltungsgebäude direkt hinter der Klinik. Der Weg ist entsprechend ausgeschildert. Impfungen sind das wirksamste Mittel im Kampf gegen die Pandemie. Das Helios Klinikum Salzgitter möchte deshalb seinen Beitrag leisten, um die Impfquote voranzutreiben, und hat aus diesem Grund heute ein eigenes Imfpzentrum auf seinem Klinikgelände eröffnet. Bürgerinnen und Bürger erhalten dort nach vorheriger Terminbuchung an zunächst zwei Tagen in der Woche ihre Erst-, Zweitoder Drittimpfung. Termine können ab sofort online unter www.terminland. eu/Helios-Klinikum-Salzgitter gebucht werden. „Die Impfungen sind weiterhin das effektivste und wirksamste Mittel im Kampf gegen Pandemie. Es ist uns deshalb ein Anliegen, das Thema weiter voranzutreiben, weiter Aufklärung zu betreiben und den Menschen ein einfaches und unkompliziertes Impfangebot zu machen“, erklärt Klinikgeschäftsführer Sascha Kucera seine Motivation, ein eigenes Impfzentrum in Salzgitter einzurichten. Bürgerinnen und Bürger können online zwischen den Impfstoffen von Biontech und Moderna auswählen, angeben, ob es sich um Erst-, Zweit- oder Drittimpfung bzw. Impfung nach Genesung handelt und dann einen passenden Termin wählen. Erstimpfungen werden auch für Jugendliche ab 12 Jahren komplett mit eigenem Personal. Langfristig wird das aber nicht funktionieren, da die Kolleginnen und Kollegen in der Klinik gebraucht werden. Wir suchen deshalb noch Unterstützung sowohl im ärztlichen als auch im pflegerischen und administrativen Bereich.“ Wer Interesse hat, im Helios Impfzentrum mitzuarbeiten, schreibt bitte eine E-Mail an katharina.eschen@ helios-gesundheit.de. Der Ansturm auf die Termine war schon vor Eröffnung groß, die Mehrheit der Impfungen ist bereits vergeben. Die Klinik wirbt zudem um Verständnis, dass Terminbuchungen ausschließlich online möglich sind und bittet darum, von telefonischen Anfragen abzusehen. Impfzentrum in nur zwei Wochen auf die Beine gestellt Unsere Veranstaltungen bis Jahresende Aufgrund der pandemischen Entwicklung können unsere Patientenakademien vorerst leider nicht mehr vor Ort in Präsenz stattfinden. In digitaler Form möchten wir Ihnen aber trotzdem die Möglichkeit geben, sich die Vorträge anzusehen und bereits im Vorfeld Ihre Fragen einzureichen. Details zum Ablauf finden Sie zeitnah auf unserer Homepage unter www.helios-gesundheit.de/ salzgitter. 25. November, 18:00 Uhr Thema: Die schmerzhafte Prothese - Ursachen und Therapien Referent: Dr. Thomas Wachtel, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie 2. Dezember, 18:00 Uhr Thema: Der diabetische Fuß Referent: Dr. Stefan Betge, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Angiologie Die Salzgitteranerin Karoline Woljem hat als erste eine Impfung im neuen Impfzentrum erhalten. angeboten. Vorerst bietet Helios die Impfungen immer dienstags und mittwochs von 9:00 bis 12:00 Uhr an. Pro Woche können so 100 Menschen geimpft werden. Mittelfristig soll das Angebot aber ausgeweitet werden, wie Kucera erklärt: „Dafür benötigen wir aber noch personelle Verstärkung. Für den Anfang stemmen wir den Ablauf mit Anmeldung, ärztlicher Aufklärung und Impfdurchführung Den ersten Pieks im neuen Impfzentrum erhielt am Mittwochmorgen die 75-jährige Karoline Woljem. Die gebürtige Salzgitteranerin wohnt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Klinikum und ist dankbar für das Angebot: „Nachdem die staatlichen Impfzentren geschlossen wurden ist es toll, dass Helios hier in Salzgitter so etwas aufgezogen hat. Ich habe gleich einen 9. Dezember, 18:00 Uhr Thema: Herzmuskelschwäche Referent: Dr. Wolfgang Andreas Schöbel, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Kardiologie 16. Dezember, 18:00 Uhr Thema: Demenz Referent: Christian Giere, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Altersmedizin

25. November 2021 9 Aus der Geschäftswelt … Die Fachjury zeigte sich besonders von der Frische, Fülle und Darbietung sensibler Produkte begeistert: Hofladen Wiedemann ist dritter Sieger beim „Hofladen des Jahres 2021“* Vechelde. Sabine und Maik Wiedemann aus Vechelde in Niedersachsen freuen sich über den dritten Platz beim Award „Hofladen des Jahres 2021“. Der Preis wurde zum dritten Mal von den Fachzeitschriften HOFdirekt und top agrar verliehen. Den Hofladen- Award 2021 erhielt der Hofladen Wiedemann im Rahmen der expodirekt in einer Online-Veranstaltung am Mittwoch, den 17. November 2021. „Geschafft“, sagte Direktvermarkter Maik Wiedemann stolz, als ihn die Nachricht erreichte. Familie Wiedemann hat sich auf die Vermarktung von Kartoffeln, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Tomaten, Kohl, Paprika, Zucchini, Gurken, Kürbissen sowie Eiern aus der Freiland- und Bodenhaltung spezialisiert. 2010 kauften Maik und Sabine Wiedemann eine alte Hofstelle, die zu verfallen drohte. Die Scheune wurde mit viel Engagement zu einem barrierefreien Hofladen und zu einem Selbstbedienungs-Café umgebaut. „Unser Ziel war es, den Charme des ursprünglichen Gebäudes zu erhalten“, erklärt Sabine Wiedemann. Das ist dem Betrieb gelungen. Im 120 Quadratmeter großen Hofladen gibt es viel zu entdecken: 400 Teamarbeit wird auf dem Hof Wiedemann großgeschrieben. Maik und Sabine Wiedemann beschäftigen rund 30 Mitarbeiter in Teil- und Vollzeit sowie rund 60 Saisonarbeitskräfte. Fotos: HOFdirekt verschiedene Produkte finden sich in den Regalen und Kühltheken. Das umfangreiche Sortiment wird durch ausgewählte Dekoartikel ergänzt. Bezogen auf den Umsatz, stammen rund 70 Prozent der Produkte im Hofladen aus eigener Produktion, der Rest wird von Berufskollegen aus der Region zugekauft. Das angrenzende, 80 Quadratmeter große Hofcafé lädt zum Verweilen ein. Hier können die Gäste ein leckeres Frühstück genießen oder sich mit Kaffee und Kuchen verwöhnen. Die zentrale Lage an der B1 von Braunschweig nach Hildesheim ist an sich schon ein Kundengarant, das weitläufige Außengelände mit den vielen individuellen Spielmöglichkeiten lockt zusätzlich viele Familien auf den Betrieb. Da geht noch mehr: Wer nicht zum Hof kommen kann, wird von Familie Wiedemann über den eigenen Verkaufswagen direkt an der Haustür versorgt. Viel Wert legt der Betrieb auf die Präsentation der hofeigenen Spezialitäten. So zeigte sich die Fachjury besonders begeistert von der Frische, Fülle und Darbietung sensibler Produkte wie Beerenfrüchte und Tomaten. Familie Wiedemann freut sich über ein Preisgeld von 500 Euro. Sabine Wiedemann des Jahres 2021 3. Platz Hofladen Wiedemann • Badsanierung GmbH • Neuanlagen Hingucker von der B1: Der einladend gestaltete Außenbereich lockt zahlreiche Kunden auf den Betrieb. Im barrierefrei gestalteten Hofladen erwartet die Kunden ein umfangreiches Sortiment. • Wartung • Notdienst • Reparatur www.seibel-installation.de Telefon 0 51 74 / 512 • Fax 0 51 74 / 83 79 Ludw.-Jahn-Str. 8 • 31246 Ilsede / Gr. Lafferde Tel. 05300.6668, www.bellin-garten.de Winterdienst SINGBEIL BAU Straßenbau Kabelleitungsbau Rohrleitungsbau Tiefbau Ausbildungsbetrieb und Mitglied der Wir planen und bauen für Sie ... - Außenanlagen bei Alt-/Neubauten - Asphaltarbeiten - Dränagearbeiten - Gebäudeisolierung - Instandsetzungsarbeiten - Hof- und Wegebefestigungen - Naturstein-Pflasterarbeiten - Öko-Pflasterarbeiten - RW- und SW-Kanalanschlüsse - Regenwasserspeicheranlagen - Versickerungsanlagen - Wasch- und Tankplätze 31226 Peine · Berkumer Weg 2 Tel.: 05171 / 54 58 8-0 · Fax 05171 / 54 58 8-99 Friedrich Reulecke Holzbau GmbH · Zimmerei · Holzhandlung Im Teiche 11 · 31185 Söhlde Telefon 0 51 29 / 74 52 Telefax 0 51 29 / 76 25 E-Mail: zimmerei@reulecke-holzbau.de Internet: www.reulecke-holzbau.de Singbeil 50-2.indd 1 09.03.2005 12:46:48 Uhr Ihr Fahrzeug in besten Servicehänden: HU – Vorab – Check Plakette fällig? Wir checken Ihr Auto vorab kostenlos. 0,- € Telefon 05341 8988-0 info@autoludwigsz.de www.auto-ludwig-sz.de Auto-Ludwig Salzgitter GmbH Watenstedter Str.19-21 – 38239 SZ Ihr Verlag für die Region www.gleitz-online.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!