Aufrufe
vor 7 Monaten

Giesener Gemeindebote 29.10.20

  • Text
  • Ahrbergen
  • Brustkrebs
  • Vereine
  • Gemeinde
  • November
  • Oktober
  • Hasede
  • Emmerke
  • Hildesheim
  • Giesen
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Giesen

4 29. Oktober 2020 Aus

4 29. Oktober 2020 Aus der Geschäftswelt … Kostenlose Haarberatung bei Elisabeth Göbel: Betty Göbel Perücken – eine Lösung für jede Haarsituation Hildesheim/Hemmingen. Die professionelle Haarersatzlösung bei allen Formen von Haarausfall ist Vertrauenssache und gehört in Expertenhand. Ob feines Haar, dünnes Haar, schütteres Haar, erblich bedingte Glatze oder kompletter Haarausfall durch Chemotherapie – wir haben für jede individuelle Haarsituation eine Lösung. Unsere Serviceleistungen • Maßgeschneiderte Perücken passgerecht zu Ihrem Aussehen • Echthaar- und hochwertige Kunsthaarperücken • Exklusive handgefertigte Maßperücken • Individuell angefertigte Echthaarteile • Permanent befestigte Haarsysteme www.bettygoebel.de • Änderung von Haararbeiten • Vertragspartner der Krankenkassen • Übernahme der Krankenkassenabrechnung • Fachgerechte Pflege Ihrer Haararbeit • Optimal abgestimmte Pflegeprodukte für Zuhause • Für absolute Diskretion ist gesorgt. Wir bieten alle Haarersatzsysteme von der Perücke über das Haarteil bis zum Toupet oder einer Haarverdichtung. Mit unseren Zweithaarkonzepten sicher und unbeschwert zu Ihrem neuen Aussehen! Bei uns bekommen Sie das Rundum- Wohlfühlpaket aus Meisterhand! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Die schönsten Perücken dieser Welt! Neueste Modelle – beste Beratung. Natürlich aussehende Perücken in Synthetik, Echthaar, Maßanfertigungen und vieles mehr... Bei uns erhalten Sie den Rundum-Wohlfühl-Service. Krankenkassenabrechnungen möglich. Und wann setzt du dir deine Betty auf? Bahnhofsallee 25 31134 Hildesheim 05121 6750615 Livestream-Studio Göttinger Landstr. 75 30966 Hemmingen 0511 76826487 Um den neuen Ansprüchen der aktuellen Situation gerecht zu werden, haben wir in unseren Räumlichkeiten in Emmerke ein Livestream-Studio eingerichtet. Wir bieten Ihnen und Ihren Ideen eine professionelle Plattform für digitale Veranstaltungen aller Art. Ausgestattet mit modernster Technik, betreut von Fachpersonal, individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Virtuelle Versammlungen, Produktpräsentationen, Schulungen, Talkrunden, Pressekonferenzen, Konzerte und viele weitere Online-Events sind möglich. Mehr Informationen unter www.audiocoop.de/studio audio coop Veranstaltungstechnik e.K. Windmühlenstraße 7b | 31180 Emmerke 05121 32223 | www.audiocoop.de GOLDSCHMIEDE Bernwardstraße 2 31134 Hildesheim Telefon 0 51 21 / 5 30 17 E-Mail: info@welker-schmuck.de • Schmuck • Neuanfertigungen • Umarbeitungen • Reparaturen • Gold-, Silber-, Platinankauf Informationsveranstaltungen für Schüler/-innen: Die Harsumer Molitoris- Schule stellt sich vor Harsum (r). Zu Informationsveranstaltungen für Schülerinnen und Schüler, die nach den Sommerferien im nächsten Jahr auf eine weiterführende Schule wechseln, lädt die Molitoris-Schule, eine Oberschule mit Gymnasialzweig, alle Mädchen und Jungen der 4. Klassen in Begleitung eines Elternteils herzlich ein. Aufgrund der coronabedingten Abstandsregeln sind in diesem Jahr gleich drei Info-Abende geplant: Am Montag, 30. November, für alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Grundschulen Algermissen und Borsum, am Dienstag, 1. Dezember, für die Grundschulen Harsum und Lühnde und am Mittwoch, 2. Dezember, für die Grundschulen Giesen/Hasede und Ahrbergen. Die Teilnehmer müssen sich telefonisch im Sekretariat der Molitoris-Schule anmelden (Tel. 05127 408640). Pro Kind ist ein Heimatverein Giesen: Elternteil zugelassen. Nicht angemeldete Besucher müssen leider abgewiesen werden. Auch Interessenten anderer Grundschulen haben die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Info-Abend. Sie werden je nach Auslastung einer der Gruppen zugewiesen. In einer rund anderthalbstündigen Veranstaltung lernen Schüler und Eltern die Molitoris-Schule mit ihren drei Schulzweigen Gymnasium, Realschule und Hauptschule näher kennen. Neben den besonderen pädagogischen Schwerpunkten werden mit Hilfe von Stellwänden auch Einblicke in die Arbeit der Tabletklassen gegeben. Drei Schulformen „unter einem Dach“ vereint zu haben, bietet die optimale Förderung aller Schülerinnen und Schüler. Die Molitoris-Schule freut sich auf zahlreiche interessierte Mädchen und Jungen mit jeweils einem Elternteil. Bernadette Hersel Vorläufig keine Veranstaltungen Groß Förste und Hasede: Giesen. Der Heimatverein Giesen e. V. informiert alle Mitglieder und Freunde darüber, dass wegen der Corona-Pandemie bedauerlicherweise vorläufig alle Veranstaltungen des Heimatvereins ausfallen müssen. Auch das beliebte Stricken kann aufgrund des mangelnden Platzes im Museum leider nicht stattfinden. Allein das Adventspuzzle wird auch in diesem Jahr im Fenster des Heimatmuseums zu sehen sein und lädt alle Interessierten zum Miträtseln ein. Die Lösungen werden wie gewohnt in den Briefkasten am Museum gesteckt. Wir erinnern daran, dass es für richtiges und schnelles Erraten nette kleine Preise geben wird. Unsere nächste Mitgliederversammlung wird nicht wie üblich im Februar sein, sondern wird auf Juni/Juli 2021verschoben. Die Einladung erfolgt rechtzeitig. Wir hoffen, dass wir dann möglichst gesund durch die Corona- Zeit gekommen sind und uns wieder in größerer Gesellschaft treffen können. Alles Gute wünscht der Heimatverein Giesen. Marion Stelzner Kein „Lebendiger Adventskalender“ Hasede (r). Seit einigen Jahren erst wächst er in unseren Dörfern heran als neue und liebenswerte Tradition: der „Lebendige Adventskalender“. Die Haseder Bürger haben ihn sogar erst zweimal gefeiert. Menschen treffen sich bei gastgebenden Familien – in der Scheune, der Garage, im Garten. Man singt gemeinsam adventliche Lieder, lauscht einer Geschichte, hört Musikanten zu. Bei einem Glas Glühwein, einem Becher Kakao und mit einem Weihnachtskeks in der Hand kommt man mit Leuten ins Gespräch, die man sonst vielleicht nie getroffen hätte. So ist dieser lebendige Kalender eine echte Bereicherung für die Adventszeit in unseren Dörfern. Und es ist kein Zufall, dass sich schon jetzt wieder Menschen als Gastgeber gemeldet haben. Aber diesmal muss er ausfallen, das haben die beiden Ortsheimatpfleger von Groß Förste und Hasede als Verantwortliche gemeinsam beschlossen. Die wieder stark zunehmende Zahl an Corona-Infektionen und die Ungewissheit über weitere Verschärfungen durch die Behörden lässt ihnen keine andere Wahl. Aber H. Bertram und H. Zuske sind zuversichtlich, dass in ihren Dörfern der „Lebendige Adventskalender“ in der Vorweihnachtszeit 2021 wieder die Menschen des Dorfes miteinander verbinden wird. Hermann Zuske Ortsheimatpfleger Hasede TuS Hasede / Lauftreff: Immer wieder lockt das Allgäu Die Berg-Wandergruppe 2020 auf dem Weg zum Gipfelkreuz des Hirschberges. Hasede. Alle zwei Jahre macht sich eine Gruppe des Lauftreffs auf den Weg in das Allgäu. Bad Hindelang ist das beliebte Ziel, das nun in diesem Jahr wieder angesteuert wurde. Durch die Corona-Auflagen konnten die Reise und der Aufenthalt nur eingeschränkt erfolgen. Das tat der guten Stimmung unter den Teilnehmern jedoch keinen Abbruch. Siggi Skorka, Volker Herre und Bernd Schmitz waren bereits ein paar Tage zuvor angereist und hatten für die restliche Gruppe alle nötigen Vorsorgen und Reservierungen erledigt. Dazu gesellte sich auch der ehemalige Haseder, Michael Karolzak. Die erste Bergwandertour wurde gemeinsam gemeistert, Kolpingfamilie Hasede: Gute Resonanz bei Kleidersammlung Hasede. Ein fester Bestandteil unserer Aktivitäten ist die zweite große Sammlung von Gebraucht-Kleidern im September jeden Jahres. Dazu gehören Schuhe, Woll- und Strickwaren, Federbetten, Bett- und Haushaltswäsche. Die bereitgestellten Kleidertüten wurden von Sabine Gola und Stefan Lau sowie Bernd Schmitz und Marcel Wehmeier Stadtradeln für gesundes Klima in Niedersachsen: Giesener radeln mit 11.287 Kilometern auf Platz 9 Giesen (r). Insgesamt 101 Kommunen beteiligten sich in Niedersachsen am letzten „Stadtradeln“ für ein gesundes Klima. Dabei wurden im vergangenen Monat September zusammen 57.597 Teilnehmer gezählt, die wiederum 12.248.616 Kilometer auf dem Sattel waren. Mit dabei auch Fahrradgruppen aus der Gemeinde Giesen, die mit zusammen 11.287 Kilometern ein beachtliches Ergebnis erzielen konnten. Im Landkreis und führte von Hindelang zum Gipfelkreuz auf den Hirschberg. Dabei mussten rund 800 Höhenmeter überwunden werden. Gelegenheit zur Stärkung gab es unterwegs an der Klank Alpe und der Hirschalpe. Den Abstieg gestalteten die Teilnehmer dann in verschiedenen Gruppen. Unterschiedliche Ziele mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden standen an den folgenden Tagen auf dem Programm. Dabei erreichten die Bergwanderer das Giebelhaus, die Schwarzenberghütte, die Straußenberghütte oder das Imberger Horn. Jürgen Markfeld, Karl-Heinz Wehr und Bernd Schmitz stellten dabei ihre alpine Tauglichkeit unter Beweis. Horst Berger eingesammelt. Nach knapp eineinhalb Stunden lieferten die Sammlungsteams 1.020 kg Kleidung an der Sammelstelle ab. Ein gutes Ergebnis, für das sich die KF bei allen Beteiligten, die hierzu beigetragen haben, herzlich bedankt. Danke auch an Dietmar Voigt für die Bereitstellung des Fahrzeuganhängers. Martin Wehmeier Hildesheim konnte Giesen damit einen ansprechenden 9. Platz belegen. Zu diesem Ergebnis trugen zusammen sechs Teams bei, die aus 47 aktive Radler bestanden. Die meisten Kilometer bewältigten dabei der TuS Hasede mit 4.525 km, gefolgt von „Offenes Team- Giesen (2.101 km), „Das Amt“ (1.869 km), „Wan…dan.gehen“ (1.737 km), MTB Team (934 km) und Goldy & Friends (122 km). Horst Berger

29. Oktober 2020 5 Aus der Geschäftswelt … Ein „Schrauber aus Leidenschaft“ erfüllte sich vor einem Jahr seinen Traum: Bei der GTÜ-Prüfstelle Manke in Rössing sind Sie in guten Händen St. Paulus Hasede: Marco-Jan Manke hat sich mit seiner Kfz-Prüfstelle einen Kindheitstraum erfüllt. Sarstedt (r). Mit den Worten „Ich brauche den Kontakt zu den Menschen und die Arbeit am Auto“, begründet Marco-Jan Manke, Inhaber der GTÜ-Prüfstelle in Rössing, seinen Schritt in die Selbstständigkeit. Er hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt und vor einem Jahr mit der Eröffnung einer GTÜ-Prüfhalle in der Maschstraße einen Kindheitstraum erfüllt. Als kleiner Junge hat er bei seinem Vater in der Kfz-Werkstatt geholfen und nach der Schule war klar, dass er eine Ausbildung als Kfz-Mechaniker absolviert. Schon damals war das Interesse, Oldtimer zu reparieren sehr groß. Seine Kenntnisse konnte er im Anschluss an seine Ausbildung bei Porsche in den Bereichen Diagnostik und Oldtimerrestauration noch perfektionieren. Es folgte die Meisterprüfung, welche er als einer der Besten absolvierte und dafür ein Stipendium für ein Maschinenbaustudium in Wolfenbüttel mit der Fachrichtung Fahrzeugtechnik erhielt. Bevor er sich in seinem Heimatort Rössing den Traum von St. Paulus-Kirchengemeinde Hasede lädt ein: Gottesdienst zum Reformationstag Hasede (r). Am Samstag, 31. Oktober, lädt die St. Paulus- Kirchengemeinde Hasede anlässlich des Reformationstages zu einem Abendgottesdienst in der St. Paulus-Kirche Hasede ein. Die Feier beginnt um 18 Uhr und wird von Verena Selck als Pastorin und Professor Hempel an der Orgel gestaltet. Es wird der einzige Gottesdienst sein, der an diesem Wochenende in der Kirchengemeinde stattfindet; der für den 1. November geplante Gottesdienst entfällt. Arbeitseinsatz auch „mit Abstand“ aktiv Ob die „Umpflanzung“ der Hecke erfolgreich war, wird sich im Frühjahr zeigen. Hasede/Ahrbergen. Es gibt immer etwas zu tun in der St. Paulus Gemeinde. Insbesondere in den Corona-Zeiten ist immer wieder schnelle Hilfe gefragt, wenn es um kurzfristige Einrichtungen, Bestuhlungen oder Transport geht. Zuletzt hat der „Arbeitseinsatz St. Paulus“ ganz Arbeit geleistet. Rund drei Meter grüne Hecke zwischen dem Pfarrgarten St. Paulus und dem Ladebleek wurden entfernt, sodass nun freie Einfahrt neben der Gartenzufahrt besteht. Das hat aber einen besonderen Grund: Im Verlauf dieser Öffnung soll eine neue Abwasserleit ung verlegt werden und ein Anschluss an die Hauptleitung im Ladebleek erfolgen. Wenn alles gut geht, werden die gerodeten Heckenpflanzen neu austreiben. Diese wurden unverzüglich um die neue Glasfaser-Schaltstation an der Grundstücksgrenze eingepflanzt. Jetzt geht der Blick bereits auf Weihnachten. Für die Friedenskirche in Ahrbergen und die St. Paulus Kirche in Hasede steht bisher nur „Weihnachtsbaum“ zur Verfügung. Wer noch einen weiteren Weihnachtbaum abgeben möchte, kann sich gerne an das Pfarramt oder an den Arbeitseinsatz St. Paulus wenden. Das Fällen und Transportieren wird dann individuell abgesprochen. Horst Berger Taxi nah und fern … auch in Hasede für Sie vor Ort! Krankenfahrten sitzend, auch im eigenen Rollstuhl! 05121 77323 einer eigenen Prüfhalle mit modernstem Equipment erfüllte, war er vier Jahre als Prüfingenieur tätig. Mit Stolz kann er jetzt die GTÜ-Prüfhalle in Rössing sein MARCO MANKE Eigen nennen. Diese ist mit der modernsten Scheren-Hebebühne mit Achsspieltester und angeschlossenem Achsmessstand sowie Abgastester ausgerüstet. Hier kann er als GTÜ-Prüfstelle amtliche Dienstleistungen wie HU und AU durchführen. Des Weiteren sind Änderungsabnahmen, Oldtimerbegutachtungen, Campinggasprüfungen und Schadstoffplaketten für sämtliche Fahrzeuge von Autos, Motorrädern über Quads, Wohnmobile und Anhänger, Traktoren und kleine Lkw möglich. Benötigen Sie ein Unfallgutachten, eine Fahrzeugbewertung oder einen Gebrauchtwagen-Check, dann sind Sie bei Marco-Jan Manke an der richtigen Adresse. Vereinbaren Sie entweder telefonisch unter 05069 530, online unter www.gtue-roessing.de oder persönlich einen Termin vor Ort. Die Prüfstelle ist täglich von 13.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Arbeitsgemeinschaft Arberger Vereine e. V.: Bücherschrank in Ahrbergen Ahrbergen (ger). Seit einigen Jahren hat Ahrbergen einen öffentlichen Bücherschrank, der aus Spenden und einem Zuschuss der Arbeitsgemeinschaft Arberger Vereine angeschafft wurde. Er wird super gut angenommen. Leider gibt es aber immer wieder Menschen, die lose Blattsammlungen und ähnliches hineinstellen. Dies mag für die Im Alltag präsent: Einsteller noch von Wert sein, aber nicht für die Allgemeinheit. Auch Bücher, die vor oder übereinander liegen vermitteln einen unordentlichen Eindruck. Bitte stellen Sie nur hinein, was auch von anderen noch gelesen werden kann, damit wir alle etwas davon haben. Johanna Kreuzkam 1. Vorsitzende der AAV Das Pro Aktiv Center informiert auf dem Schulweg Landkreis Hildesheim (lps/4). Die Beratungsstelle Pro Aktiv Center (PACe) unterstützt junge Menschen im Alter von 14 bis einschließlich 26 Jahren beim Übergang von der Schule in die Berufswelt und in schwierigen Lebenssituationen. PACe ist in Trägerschaft der Labora gGmbH und wird durch den Landkreis Hildesheim sowie Landes- und ESF-Fördermittel finanziert. Nach einem Auftakt im Juli in der Steingrube hatten nun Jugendliche und junge Erwachsene am 6. Oktober auf dem Angoulêmeplatz in Hildesheim die Möglichkeit, mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von PACe ins Gespräch zu kommen. Ob Ausbildungsbeginn, die Suche nach einem Praktikum oder auch die Unterstützung im Bewerbungsprozess sowie Wohnungssuche und Unterstützung im Umgang mit Behörden waren nur einige Punkte, die zur Sprache kamen. Insbesondere Schülerinnen und Schüler, die auf dem Heimweg von der Schule zum Bahnhof waren, profitierten von dem „Straßenangebot“. Außerdem hatten einige Eltern Fragen zur beruflichen Integration ihrer Kinder. Ein Quiz mit Fragen zur Allgemeinbildung erleichterte den Zugang zu den jungen Menschen und rundete die Aktion mit viel Spaß ab. In den Gesprächen wurden nicht nur die inhaltlichen Themen angesprochen, sondern auch, wo es die Beratungsstellen vor Ort gibt. Das vielfältige Angebot des Pro Aktiv Centers kann nämlich nicht nur in Hildesheim, sondern auch in Sarstedt und in Alfeld in Anspruch genommen werden. Auch ein aufsuchender oder begleitender Termin kann in der Regel kurzfristig am Wunschort für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen erfolgen. Wer Interesse daran hat, dass das PACe-mobil auch in seinen Ort oder Stadtteil kommt, kann sich unter der Rufnummer 05121 206480 melden. Für jeden Anlass Für Privatanzeigen einfach 05129 - 9716-0 wählen. Birgit Wilken Pressestelle Lk Hildesheim • Gardinen • Polsterarbeiten • Sonnenschutzanlagen • Bodenbeläge Raumausstattermeisterin Goslarsche Straße 15, 31134 Hildesheim Tel. 05121 / 1871 beraten – begleiten – trösten Gemeinde Giesen Der Bürgermeister Für die gemeindeeigene Kindertagesstätte Schöne Aussicht (3 Ganztagsgruppen, 1 integrative Gruppe und 1 Krippengruppe) ist ab dem 01.12.2020 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als zu besetzen. Erzieher (m/w/d) Es handelt sich um eine Stelle als Elternzeit-Vertretung, die bis zum 31.12.2021 befristet ist. Gesucht wird ein/e motivierte flexible Mitarbeiter/in für eine wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden, der/die sich schnell und unkompliziert auch auf neue Aufgabenstellungen und Gruppenkonstellationen einstellen kann. Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), Entgeltgruppe S 8a. Bewerben können sich staatlich anerkannte Erzieher/innen, Sozialassistentinnen und –assistenten sowie staatlich anerkannte Heilpädagoginnen und Heilpädagogen (FS/BA) und staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger. Auch Bewerbungen von anderen in der Kinder- und Jugendarbeit ausgebildeten Personen sind erwünscht. Für eine Beschäftigung bei der Gemeinde Giesen ist jedoch im Einzelfall eventuell eine Ausnahmegenehmigung des Niedersächsischen Landesjugendamtes erforderlich. Diese würde ggf. seitens der Gemeinde beantragt werden. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte kurzfristig an die Gemeinde Giesen, Rathausstraße 27, 31180 Giesen oder per Mail an kai.niemetz@giesen.de Telefonische Auskünfte erteilt die Leiterin der Kindertagesstätte, Frau Westerling, unter 05121/777780. • Insektenschutz 31180 Giesen OT Groß Förste/B6 Pankratiusstraße 15 Tel. 0 50 66 / 16 79 Fax 0 50 66 / 16 63 e.lorz-raumausstattung@web.de Ihr zuverlässiger Partner in Giesen und Umgebung. Betriebsleiter/Küchenmeister aus Peine, 49 und noch voller Tatendrang, sucht eine neue Herausforderung! Nach 30 Jahren Berufserfahrung kann ich fundierte Kenntnisse in Catering, A la carte, HACCP, Warenwirtschaft, Projektmanagement, Personalführung und Einkauf bieten. Wenn ich Ihr Interesse geweckt haben sollte und Sie gerne mehr über mich erfahren möchten, würde ich mich über einen Anruf freuen. Tel. 01 51 / 20 72 05 12 www.gleitz-online.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!