Aufrufe
vor 6 Monaten

Gleitz Themenjournal 11/2020 – Ausgabe Hildesheim

  • Text
  • Bewegung
  • Bernward
  • Praxis
  • Wintergarten
  • Genau
  • Themenjournal
  • Menschen
  • Gleitz
  • Gesundheit
  • Hildesheim
Dienstleister und Angebote für die Region Hildesheim

RUND UMS HAUS GLEITZ

RUND UMS HAUS GLEITZ Themenjournal Auch im Winter nah an der Natur sein In der kalten Jahreszeit zeigen Wintergärten, was sie können (djd). Die kalte Jahreszeit mit ihrem nasskalten Wetter wird uns trotz Klimawandel auch in Zukunft erhalten bleiben. Ganz gleich, ob Schnee fällt oder Schmuddelwetter herrscht: Wer im Warmen sitzt, hat es besser. Wintergärten in Wohnraumqualität bieten aber noch mehr. Sie können einen Außenbezug sichern und ein Leben nahe an der Natur ermöglichen. Es gibt kaum etwas Schöneres, als im Wintergarten zu sitzen und zu beobachten, wie Schnee oder Regen auf die Scheiben fallen. Die „Faszination Schnee“ kann man mit einem Wintergarten hautnah erleben. Anzeige Werte für Generationen: Ihr Architektenhaus zum Festpreis auch auf Ihrem Grundstück. Wir haben 5neue Grundstücke in Clauen und in der gesamten Region für Ihr individuell geplantes Einfamilienhaus. Ausführung in KfW 55, KfW 40, KfW 40 Plus möglich! Unsere Musterhäuser: Foto: djd/Sonne-am-Haus.de/Carsten Trier Wohnkomfort durch ausgereifte Technik Heute nehmen Wintergärten als ganzjährige Wohnraumerweiterung den ersten Platz unter den schätzungsweise 50.000 Wintergärten ein, die jährlich in Deutschland gebaut werden. Dazu muss der Wintergarten aber entsprechend ausgestattet sein. „So muss er zum Beispiel über ein richtiges Fundament verfügen und die eingesetzten Materialien müssen gute Wärmedämmeigenschaften besitzen, damit keine wertvolle Heizenergie verloren geht“, erklärt Rainer Trauernicht vom Internetportal www. sonne-am-haus.de. Die Profilsysteme vor allem aus Aluminium und besonders auch die Verglasungen sind in den letzten Jahren erheblich optimiert worden, sodass diese Bedingungen pro blemlos erfüllt werden können. Moderne Steuerungssysteme sorgen zudem dafür, dass mit der Energie achtsam umgegangen wird. Zur Beheizung sind neben konventionellen Heizkörpern Konvektoren beliebt, die entlang der Glasfronten in den Boden eingebracht sind. Auch Fußbodenheizungen erfreuen sich aufgrund ihrer angenehmen Strahlungswärme großer Beliebtheit. Hat man einen Kaminofen im Wintergarten stehen, kann man dem faszinierenden Spiel der Flammen zuschauen. Den Wert der Immobilie steigern Wir sind für Sie da: Montag bis Freitag von 1018Uhr und Sa. &So. nach Vereinbarung Telefon (0 51 21) 26 80 11 Marion-Dönhoff-Straße 11 ·31139 Hildesheim hildesheim@fischerbau.de www.fischerbau.de ® Fischer-Bau Das Massivhaus. Da ein Wintergarten zur ganzjährigen Benutzung eine komplexe Bauaufgabe ist, kommt einer kompetenten Beratung eine ganz besondere Bedeutung zu. Die Erfahrung des Wintergartenbauers sollte bei einem solchen Projekt deshalb berücksichtigt werden. Unter www. sonne-am-haus.de findet man einen Fachbetrieb in der Nähe. Neben dem höheren Wohnkomfort ist ein Wintergarten aber auch ein geeignetes Mittel, um den Wert einer Immobilie zu steigern. Im „Wettstreit“ mit anderen Objekten wird sich ein Haus mit Wintergarten, der Sonne und vor allem mehr Licht in das Innere bringt, immer positiv absetzen.

Seite 5 RUND UMS HAUS Mehrwert fürs Zuhause Beschattungssysteme rechtzeitig austauschen und nachrüsten Foto: djd/Schanz Rollladensysteme/iStockphoto eines Wintergartens lassen im Sommer viel Sonnenschein in den privaten Anbau fallen und die Innentemperaturen schon einmal auf über 70 Grad Celsius steigen. Das ist nicht nur für die Bewohner kaum zu ertragen, sondern die übermäßige Sonneneinstrahlung schadet auch Pflanzen und Möbeln. Daher ist es gerade im Wintergarten wichtig, dass die Beschattungssysteme effektiv sind und einwandfrei funktionieren. Die Rollläden des Herstellers aus dem Schwarzwald werden maßgenau produziert und passen sich nahezu jeder Glasflächen- und Erst mit dem passenden effektiven Sonnenschutz werden die Räume unter der Dachschräge zu einer echten Wohlfühloase. (djd). Sie sorgen zu Hause für Wohlfühlklima, helfen beim Energiekostensparen, schirmen neugierige Blicke ab und vergraulen ungebetene Eindringlinge: Moderne Rollläden verschönern nicht nur optisch die Fassade eines Eigenheims, sondern steigern auch dessen Wert nachhaltig. Wind und Wetter hinterlassen jedoch Spuren an den heimischen Beschattungssystemen. Zeigt sich bei der jährlichen Wartung, dass die Sonnenschutzlösungen in die Jahre gekommen sind und ein Austausch nötig ist, sollte dieser rechtzeitig vor der kalten Jahreszeit veranlasst werden. Denn Rollläden sperren nicht nur im Sommer die unangenehme Hitze aus, sondern halten im Winter vor allem die willkommene Heizwärme in den Wohn- und Arbeitsräumen. Mehr Komfort Durch die geschlossenen Beschattungssysteme werden in der warmen Jahreszeit die Sonnenstrahlen reflektiert, bevor sie auf die Fensterscheibe auftreffen können. Im Winter wiederum entsteht zwischen Fensterscheibe und geschlossenem Rollladen ein dämmendes Luftpolster, das den Wärmeaustritt verhindert. Besonders komfortabel und energieeinsparend sind dabei motorisierte Sonnenschutzlösungen, die per Knopfdruck, Sensor, App oder eingebunden in ein Smart- Home-System gesteuert werden können oder selbstständig auf Wetterveränderungen reagieren. Rollläden lassen sich dank eines kompakten Rollladenkastens wie bei den Aluminiummodellen von Schanz mühelos nachrüsten und austauschen. Unter www.rollladen.de gibt es nützliche Tipps für Sanierung und Neubau. Wer einzelne Lamellen zudem noch mit Licht schienen ausstattet, kann im Sommer gesunden Tageslichteinfall wie bei einem kühlen Laubschatten unter Bäumen genießen, auch wenn die Beschattungssysteme geschlossen sind. Maßgenaue Anpassung Besonders die großen Glasflächen Energiesparzeit! Jetzt an Rolladen denken! Fensterform an. Erfolgt die Modernisierung der Beschattungssysteme im Rahmen eines altersgerechten, barrierefreien Umbaus der eigenen vier Wände, gibt es im Rahmen zinsgünstiger Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) eine Finanzspritze vom Staat. Tel. 0 51 27 - 40 99 30 · Zimmerei · Holzbau · Holzrahmenbau · Carports · Gauben · Holzbalkone · Fassadenverkleidung · Dachdeckerei · Dachsanierung · Dachneueindeckung · Dachflächenfenster ● ● (05121) 26 22 15 Rex-Brauns-Str.9 31139 Hildesheim www.zimmmerei-vogel.eu www.zimmerei-vogel.eu

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!