Aufrufe
vor 11 Monaten

Glück Auf Lengede 30.04.20

  • Text
  • Lengede
  • Peine
  • Telefon
  • Lafferde
  • Lengeder
  • Ilsede
  • Gleitz
  • Zeit
  • April
  • Gemeinde
Mitteilungs- und Informationsblatt in der Gemeinde Lengede

8 30. April 2020

8 30. April 2020 SOMMERGARTEN Besuchen Sie unsere exklusive Sommergartenausstellung! Besuchen Sie unsere exklusive Sommergartenausstellung! Bäckerstraße 3A Bäckerstraße Sarstedt-Hotteln Bäckerstraße 3A 3A Sarstedt-Hotteln Fon Sarstedt-Hotteln 0 50 66 / 90 26-0 Fon Fon 0 50 50 66 66 / 90 90 26-0 26-0 Mo bis Fr 9 - 18 Uhr Mo Samstags Mo bis bis Fr Fr 10 9 - 18 18 13 Uhr Samstags www.tischlerei-othmer.de Samstags 10 10 - 13 13 Uhr Uhr www.tischlerei-othmer.de www.tischlerei-othmer.de Sonntags Schautag von 13.00-17.00 Uhr! Sonntags Schautag von 13.00-17.00 Uhr! GLEITZ Gemeindeblätter Gemeinde war erneut Gastgeberin für 59 politische Vertreter des RGB: Großraumversammlung in Lengede Lengede (r). Große Ehre für die Gemeinde Lengede, denn sie war erneut Gastgeberin der Verbandsversammlung des Großraums Braunschweig (RGB). Im Lengeder Bürgersaal fand die Tagung der 59 politischen Vertreter aus den Großstädten Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter und den Landkreisen Gifhorn, Helmstedt, Wolfenbüttel, Goslar und Peine statt. Im Grußwort der Gemeinde stellte der stellvertretende Bürgermeister Ulrich Jablonka (SPD) Tradition und Moderne Lengedes dar. Er lobte die Unterstützung des RGB zur Anlage von Bushaltestellen, Fahrradbügeln, Park & Ride-Parkplätzen, aber vor allem den Einsatz des modernen Elektrozuges ENNO. Wichtige Beschlüsse der Versammlung wurden zu günstigen Schülertickets gefasst. Zur Einführung eines 30-Euro-Monatstickets für junge Leute im gesamten Großraum Braunschweig sind einstimmig die dafür nötigen Gelder bereit gestellt. Der RGB finanziert mit 5,1 Millionen Euro die entstehenden Mindereinnahmen bei den Verkehrsunternehmen. Ab dem 1.8.2020 soll dies für eine Pilotphase bis zum 31.7.2032 gelten. „Ich gehe davon aus, dass spätes tens dann das Land wie versprochen ein kostenloses Schülerticket einführt und die Kommunen entlastet werden“, forderte für die CDU deren verkehrspolitischer Sprecher Michael Kramer. Auf Antrag der SPD wurden die Grundlagen zur Einführung eines „Kommunalen 15 Euro- Im Lengeder Bürgersaal verabschiedete der stellvertretende Großraum Verbandsvorsitzende Michael Kramer (von links) den scheidenden Verbandsdirektor Hennig Brandes und Lengedes stellvertretender Bürgermeister Ulrich Jablonka, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Schülertickets“ geschaffen. Allerdings wird hier die Finanzierung nicht der RGB übernehmen, sondern die Landkreise sollen Finanzierung und Organisation verantworten. Die Stadt Braunschweig hatte schon im Herbst 2019 ein Schülerticket für 15 Euro eingeführt und muss dafür fast 4 Millionen Euro Zuschuss an die eigene Verkehrsgesellschaft zahlen. „Dies kann zu einem tarifpolitischen Flickenteppich zwischen leistungsfähigen und schwächeren Kommunen führen“, befürchtet Lengedes Regionsvertreter Michael Kramer, denn für den Landkreis Peine sehe er hier wenig finanziellen Spielraum. „Für mich steht weiterhin ein kostenloser Busverkehr zu allen Landkreisschulen im Vordergrund“, so Kramer, der auch Peiner Kreistagabgeordneter ist. Die unsägliche Drei-Kilometer- Grenze müsse fallen und ebenso alle Oberstufenschüler kostenfrei Gymnasien und Berufsschulen besuchen können. Ein Konzept zur Entwicklung bedeutender Gewerbestandorte in der Region wurde ebenso beschlossen. Gerade die günstig an den Autobahnen gelegenen Flächen der Stadt Peine, Wendeburgs und Lengedes, sind hier besonders betroffen. Feierlich wurde es zum Sitzungsende, denn es stand ein wichtiger Personalwechsel in der Führung des Regionalverbands Großraum Braunschweig an. Nach zehn Jahren Einsatz als Verbandsdirektor, wurde Hennig Brandes (CDU) in seiner letzten Sitzung mit viel Lob und Anerkennung durch den Vorsitzenden Detlef Tanke (SPD) und stehenden Beifall der Regionspolitiker verabschiedet. Einfach hygienisch bezahlen. Viele Geschäfte setzen in diesen Tagen verstärkt auf Kartenzahlung. Bezahlen Sie Ihre Einkäufe doch einfach sicher und schnell kontaktlos mit Karte oder mobil mit dem Smartphone. Jetzt QR-Code mit dem Smartphone scannen, um mehr zu erfahren. sparkasse-hgp.de/kontaktlos

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!