Aufrufe
vor 6 Monaten

Harsumer Rundschau 17.12.20

  • Text
  • Rundschau
  • Frohes
  • Telefon
  • Harsumer
  • Hildesheimer
  • Weihnachtsfest
  • Weihnachten
  • Dezember
  • Harsum
  • Hildesheim
Mitteilungs-und Informationsblatt in der Gemeinde Harsum

14

14 Harsumer Rundschau 17. Dezember 2020 hetschok ser, Sanitär isation Peter Schetschok Gas, Wasser, Sanitär St. - Hedwig - Str. 2 31177 Harsum Telefon; 05127 69 0 98 Peter Schetschok Peter Schetschok Fax: 05127 69 0 97 Organisation Gas- Gas - und und Wasserinstallateurmeister Wasserinstallateurmeister E-Mail: info@peter-schetschok-gws.de Gas, Wasser, Sanitär Peter Mobil: Schetschok 0170 24 39 305 Peter Schetschok Gas Internet: - und Wasserinstallateurmeister Gas, Wasser, Sanitär www.peter-schetschok-gws.de Peter Schetschok St. - Hedwig - Str. 2 Peter Schetschok Peter Schetschok klusiven Projekt zu beteiligen. 31177 St. - Harsum Hedwig - Str. 2 Gas - und Wasserinstallateurmeister Gas - und Wasserinstallateurmeister Egal, welchem Bundesland Gas, Wasser, Telefon; 31177 Harsum 05127 Sanitär 69 0 98 Telefon; 05127 69 0 98 Fax: 05127 69 0 97 St. - Hedwig - Str. 2 Fax: 05127 69 0 97 Organisation Mobil: 0170 24 39 305 31177 Harsum Mobil: 0170 24 39 305 St. - Hedwig - Str. 2 E-Mail: E-Mail: info@peter-schetschok-gws.de Telefon; 05127 69 0 98 Internet: Internet: www.peter-schetschok-gws.de 31177 Harsum Telefon; 05127 69 0 98 Organisation Fax: 05127 69 0 97 Mobil: 0170 24 39 305 E-Mail: info@peter-schetschok-gws.de Internet: www.peter-schetschok-gws.de Organisation Frauböse Malermeisterbetrieb Wir Wir bieten bieten sämtliche sämtliche Maler- Maler- und Lackierer und Lackierer Leistungen von der Planung bis zur Ausführung. Leistungen von der Planung bis zur Ausführung. Malermeister Michael Frauböse Malermeister Neue Str. 34 | 31191 Michael Algermissen Frauböse Kolpingstraße 31 | 31191 Algermissen Tel: (05126) www.frauboese.net 30 90 248 | Fax: (05126) 800 449 Mobil: (0176) 80 32 90 19 Tel: (05126) 30 90 248 | Fax: (05126) 800 449 | Mobil: (0176) 80 32 90 19 Fenster Die GEMEINDE VECHELDE (rd. 18.000 Einw.), Landkreis Peine, sucht einen/eine Fachkoordinator/in Frühkindliche Bildung (m/w/d) für die Kindertagesstätten in der Gemeinde Vechelde Weitere Informationen unter www.vechelde.de/Stellenausschreibungen DEVK - Geschäftsstelle Marcel Schmidt Alte Heerstr. 14 in 31180 Giesen Tel.: 05066 9003100 | Fax: 05066 9003101 Mobil: 0170 7306326 E-Mail: marcel.schmidt@vtp.devk.de www.marcel-schmidt.devk.de Peter Schetschok Gas - und Wasserinstallateurmeister www.frauboese.net www.zanderundgerlach.de Haustüren Fax: 05127 69 0 97 Mobil: 0170 24 39 305 E-Mail: info@peter-schetschok-gws.de Internet: www.peter-schetschok-gws.de Terrassendächer Eigene Fertigung Birgit Reimers bittet um Unterstützung dieser tollen Aktion: Mitmach-Buchprojekt zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen Landkeis. Der 3. Dezember war der internationale Tag der Menschen mit Behinderungen. Mit diesem Tag startet der Behinderten Verband Bayern, länderübergreifend, ein Projekt für mehr Aufmerksamkeit, mehr Bewusstsein in der Bevölkerung für die noch immer bestehenden Probleme von Menschen mit Behinderung: Es wird Zeit, dass Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen in die Mitte der Gesellschaft geholt und nicht mehr an den Rand gedrängt werden. Dazu ist es dringend nötig, dass sie endlich Gehör finden und dass die Bevormundung durch die Behörden usw. beendet wird. Mit dieser Aktion wird ein Recht auf Selbstbestimmung eingefordert! Deutschland soll sein Versprechen einzulösen und die UN-Behindertenrechtskonvention endlich umzusetzen! Unter dem Hashtag #AbleismTellsMe konnte man bereits viele Diskriminierungserfahrungen Betroffener nachlesen. Bei dieser Aktion sind alle eingeladen sich an diesem in- man lebt. Nichtbehinderte sind ausdrücklich nicht ausgeschlossen. (D. h. bei uns dürfen auch Nichtbehinderte teilnehmen, denn uns interessieren auch die Erfahrungen von Angehörigen, Bezugspersonen, Betreuern uva.) Eine Jury wird aus den eingesandten Texten (und ggf. Bildern) diejenigen auswählen, die in einem Buch mit dem Titel „Randgruppenkrawall!“ veröffentlicht werden. Die übrigen Teilnehmer können ihre Texte und auch Videos für die Öffentlichkeit durch unsere Redaktion auf randgruppenkrawall.de online stellen lassen. Erlaubt sind alle möglichen Textformen, um dem Protest gegen die bestehenden Zustände vielfältig und kreativ Ausdruck zu verleihen. Ihr könnt Euch mal Luft machen, was Euch an der täglichen Benachteiligung und Herabwürdigung ärgert und verletzt, könnt aus Eurem Alltag oder der Geschichte der Behindertenbewegung berichten, Erfahrungen mit übergriffigen Sachbearbeitern und Gerichten erzählen, aber sehr gerne auch konstruktive Vorschläge machen, Wünsche und Zukunftvisionen schicken. Gewährt Einblick, wie es in Heimen und Werkstätten zugeht, teilt mit, welche nie enden wollenden Kämpfe mit Krankenkassen und Behörden Ihr auszuhalten habt. Lasst Euch darüber aus, wie oft Ihr an der gleichberechtigten Teilhabe in der Gesellschaft gehindert werdet, weil bauliche Barrieren es nicht zulassen, dass Ihr an Veranstaltungen teilnehmen könnt, oder wie schwer man Euch schon alleine Arztbesuche macht oder die Mitfahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln. Ob als Erlebnisbericht, als beißend böse Satire, heitere Erzählung, oder wie auch immer, lasst alle an Eurer Welt teilhaben, damit die ausgrenzenden Sonderwelten endlich abgeschafft werden und bei Nichtbetroffenen mehr Verständnis entsteht, um ein besseres Miteinander zu erschaffen. Dieses Projekt soll mehr Sichtbarkeit schaffen und dazu aufrufen, dass an Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen viel mehr gedacht werden muss. Es muss endlich normal werden, dass sie überall (!) gesehen und gehört werden, denn nur so kann Verständnis füreinander und damit ein selbstverständliches Zusammenleben wachsen und gedeihen. Das fertige Buch soll zuständigen Politikern ans Herz legt und in die Hand gedrückt werden. Selbstverständlich sind behindertenfeindliche, gewaltverherrlichende, rassistische, sexistische, homo-und transfeindliche Beiträge von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Einsendungen werden anonymisiert, außer, wenn Ihr ausdrücklich namentlich genannt werden wollt. (Bitte direkt mit vermerken, ob Ihr wollt, dass Euer Name dabeisteht.) Mit der Teilnahme erklären sich alle mit der Veröffentlichung einverstanden und erklären, dass sie die Urheberrechte an den Texten und Bildern haben. Wer in der bunten Jury und bei der redaktionellen Bearbeitung mitwirken möchte, kann sich gerne melden. Die Buchentwicklung wird professionell begleitet. Sendet Eure Text-Zusendungen bitte an redaktion@randgruppenkrawall.de Falls Ihr Bilder gemacht habt, bitte in ausreichender Auflösung via WeTransfer.com schicken, damit sie ggf. auch für den Druck geeignet sind. Unser Buch „Randgruppenkrawall“ wird im Handel erhältlich sein. Wir werden Lesungen veranstalten und eine Awareness- Kampagne starten. Eine Aktion für mehr Inklusion vom Behindertenverband Bayern e. V. und Randgruppenkrawall® in Zusammenarbeit mit der Initiative für mehr Menschlichkeit: „mehr Frida!“ Nehmt Euch die Zeit, die Ihr braucht. Derzeit gibt es noch keinen Einsendeschluss. Viel Spaß Eure Birgit Reimers. Schul- und Berufsausbildung wird durch Spenden und Übernahme von Patenschaft gefördert: Hildesheimer Blindenmission setzt sich für Kinder in Asien ein Hildesheim (r). Die Hildesheimer Blindenmission fördert die Schul- und Berufsausbildung blinder Kinder in Asien durch Spenden und die Übernahme von Patenschaften. Zahlreiche Spendende sowie Patinnen und Paten zählen bereits seit vielen Jahren zu den Unterstützern. Überall auf der Welt hat das Coronavirus leider dazu geführt, dass Unterricht ausgefallen ist und Schulen vorübergehend geschlossen werden mussten. Online-Unterricht hat vielfach den normalen Schulunterricht ersetzt. Dafür wird für das „Tele-Lernen“ in den Blindenschulen Medan und Surabaya (Indonesien) sowie in Myanmar das entsprechende Computer Equipment benötigt. Laptops und Handys mit Spracheingabe und -ausgabe stellen für blinde Menschen sowieso ein ganz wesentliches Medium zur Informationsbeschaffung dar. Leider verfügen nicht alle blinden Kinder über ein adäquates Endgerät bzw. den erforderlichen Internetanschluss. Damit sie zu Hause bei ihren Eltern den Lernprozess online im Distanzunterricht fortsetzen können, ist es momentan ein umso dringenderes Anliegen, sie mit digitalen Medien auszustatten. Helfen Sie mit einer Spende und unterstützen Sie dieses Projekt! Bitte spenden Sie online unter www.h-bm.de oder auf unser Spendenkonto: IBAN: DE94 2595 0130 0000 047111 – Stichwort „Tele-Lernen“. Anzahl EP GP 50 Laptops 430,00 € 21.500,00 € Karlsbader Str. 2 • 31167 Bockenem • 05067 / 9919 - 0 Blumen & Floristik zu jedem Anlass Wir wünschen Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr! Sie können Ihre Wunschbestellung auch gerne über Facebook, Whatsapp oder telefonisch zur Abholung aufgeben. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Strohblume-Team Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr, Mi. 8.00 – 13.00 Uhr, Sa. 8.00 – 14.00 Uhr Inhaberin: Heike Ganth · Hauptstraße 112 · 31171 Nordstemmen Tel. 0 50 69 - 30 44 · Mobil 0173 - 76 07 34 40 20 Smartphones 200,00 € 4.000,00 € Softwarekosten 500,00 € 500,00 € Insgesamt 26.000,00 € Ihr erfahrener Steinmetz für Hildesheim und das Umland Große Grabmalausstellung, individuelle Beratung 31188 Holle, Bahnhofstr. 11, Tel. 05062 528, Fax 05062 1007 www.Steinmetz-czaikowski.de mail: czaikowski-gmbh@t-online.de Moses gehört zu den wenigen in seiner Klasse, die schon einen Computer nutzen können. Herren-Friseur Engestraße 11 31177 Harsum ACHTUNG! Es wird keinen Leerstand geben. Wir arbeiten im neuen Jahr weiter und öffnen am 05.01.2021 Aus organisatorischen Gründen werden nur noch Haarschnitte angeboten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Anmeldung bitte unter Telefonnumer 05127/210783

Social icon Rounded square Only use blue and/or white. For more details check out our Brand Guidelines. 17. Dezember 2020 Harsumer Rundschau 15 Aus der Geschäftswelt … Ob für kuschelige Lesestunden oder den gemütlichen Streaming-Abend auf dem heimischen Sofa: Rund-um gut versorgt – mit den Wärmeangeboten der EVI Hildesheim (r). Mit den Wärmeangeboten der EVI Energieversorgung Hildesheim ist man bestens auf die kalte Jahreszeit vorbereitet. Das gilt insbesondere in diesem besonderen Jahr, in dem man wesentlich mehr Zeit als normalerweise im eigenen Zuhause verbringt – inklusive Homeoffice und Homeschooling. Die EVI liefert zuverlässig Strom und Gas für ein warmes, helles und sicheres Zuhause. Für jede Lebenssituation gibt es dabei die passenden Produkte – vom Erdgas-Angebot bis hin zu HeizÖkostrom. Ebenso lassen sich Erdgas- und Stromprodukte intelligent kombinieren. Die Angebote der EVI im Bereich Wärme sind so vielfältig, wie die heimische Heizlösung ausfallen kann. Wird beispielsweise Erdgas benötigt, der klimaschonendste der konventionellen Energieträger, dann kommt auch das sicher und zuverlässig von der EVI. Wer mit einer Nachtspeicherheizung oder einer Wärmepumpe arbeitet, bekommt mit der EVI die Chance, eine zukunftsfähige Lösung zu schaffen: Mit den heizÖKOSTROM- Produkten stehen Angebote zur Verfügung, die konsequent auf den Einsatz erneuerbarer Energien setzen. Apropos Energie: Auch das Sparen von Energie ist bei der EVI schon seit jeher ein großes Thema. So hält das Unternehmen auf seiner Internetseite eine ganze Reihe hilfreicher Energiespartipps für das eigene Zuhause bereit, mit denen sich bares Geld sparen lässt. In Hildesheim betreibt die EVI zudem ein Holzhackschnitzel- Heizkraftwerk mit einem Fernwärmenetz und geht so einen vielversprechenden Weg in Richtung klimaneutrale Zukunft. Dort wird zur Wärme- und Stromerzeugung der klassische Brennstoff Holz verwendet und für seine Beschaffung eine Lieferkette verwirklicht, die komplett in der Region liegt. Betrieben wird das Kraftwerk mit unbehandelten Holzabfällen, so genannten Waldresthölzern. Foto: © Tetiana Soares – stock.adobe.com Fast jede Hildesheimerin und jeder Hildesheimer ist mit der Wärme aus dem Kraftwerk wahrscheinlich sogar schon einmal in Berührung gekommen, denn zur Kundschaft zählen viele Hildesheimer Institutionen, wie der Bahnhof, der Dom, das Rathaus oder die Arneken-Galerie. Ebenso erhält das Wasserparadies als Schwes terunternehmen der EVI die Wärme aus dem Kraftwerk. Der neue Hildesheimer Stadtteil Ostend wird auch an dieses Netz angeschlossen. Kindern und Jugendlichen einen sorgsamen Umgang mit unseren Ressourcen zu vermitteln, ist der EVI besonders wichtig. Daher bietet sie seit vielen Jahren drei umweltpädagogische Schulprojekte zu den Themen Trinkwasser und Energie für die Jahrgangsstufen drei und vier sowie das Projekt E-Mobilität für die Jahrgangsstufe fünf. Bereits über 12.000 Schülerinnen und Schüler haben diese Projekte bisher besucht und so erfahren, wie Strom produziert wird, wie E-Autos funktionieren oder welchen Weg unser Wasser nimmt und wie aufwändig es ist, unser Trinkwasser zu reinigen. Da die Projekte aktuell nicht stattfinden können, stattet die EVI interessierte Schulen kostenlos mit dem Klimabuch „Kleine Gase – große Wirkung“ der beiden studentischen Autoren David Nelles und Christian Serrer aus. Darin werden der Klimawandel und seine Folgen kompakt dargestellt. Das Buch eignet sich hervorragend als Vorbereitung für den Unterricht für Lehrerinnen und Lehrer, als auch für Jugendliche ab der Jahrgangsstufe acht. Die EVI fungiert also auch in dieser besonderen Zeit als Rundum-sorglos-Energiemanager und als Partner für Energie aus unserer Region. Sie versorgt die Stadt und die Region sicher mit Ökostrom, Erdgas, Trinkwasser, Wärme. Außerdem gestaltet sie mit den Themen Elektromobilität, E-Carsharing, Photovoltaik und Glasfaser unsere gemeinsame Zukunft. ✰ Wir wünschen unseren Kunden eine besinnliche Weihnachtszeit ✰ und ein gesundes neues Jahr! ✰ ✰ | WINTERDIENST | INDUSTRIEREINIGUNG | TEPPICHREINIGUNG | GRUNDREINIGUNG ✰ ✰ ✰ 31174 Schellerten / Dinklar, Köthnerweg 3 31174 Schellerten Dinklar, Köthnerweg Tel. 0 51 23 / 24 64 · Fax 0 51 23 / 40 08 11 Tel. 51 23 24 64 Fax 51 23 40 08 11 E-Mail: Wolpers-GmbH@t-online.de E-Mail: Wolpers-GmbH@t-online.de FRAU TINA ISAEVA OSTERTOR 2 31134 HILDESHEIM TEL. 05121 7587866 | TREPPENHAUSREINIGUNG | BAUSTELLENREINIGUNG | GLAS- UND FENSTERREINIGUNG | REINIGUNGSDIENST FÜR VERANSTALTUNGEN KONTAKT@KLAR-GLANZ-REINIGUNGSDIENST.DE WWW.KLAR-GLANZ-REINIGUNGSDIENST.DE Erdgas und Heizstrom für die kalte Jahreszeit. Seit Generationen vertraut, sicher und in Ihrer Nähe. Für Ihr kuscheliges Zuhause. Mein Zuhause. Meine Energie. Meine EVI. www.evi-hildesheim.de @evihildesheim evihi @HiEVI Kommen Sie zu uns! Ihr Partner für Energie theater schenken Oper, Schauspiel, Tanz, Musical oder Junges Theater – mit einem Theatergutschein entscheiden die Beschenkten selbst, was sie sehen und wann sie ins Theater gehen. Die Höhe des Gutscheins ist frei wählbar und die Gültigkeit zeitlich unbegrenzt. erhältlich im tfn service_center theaterstraße 6, 31141 hildesheim tel. 05121 1693 1693 www.mein-theater.live

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!