Aufrufe
vor 4 Monaten

Harsumer Rundschau 23.09.21

  • Text
  • Telefon
  • Algermissen
  • Borsumer
  • Harsum
  • Rundschau
  • Kombiniert
  • Harsumer
  • September
  • Nissan
  • Hildesheim
Mitteilungs-und Informationsblatt in der Gemeinde Harsum

6 HARSUMER RUNDSCHAU 23.

6 HARSUMER RUNDSCHAU 23. September 2021 AB SOFORT Spargel in verschiedenen Variationen! Unsere Außenterrasse ist nun wetterfest. Nutzen Sie das Ambiente auch bei herbstlichen Wetter. Frühstück Weihnachtsfeiern · Familienfeiern · Betriebsferien Planen Sie frühzeitig Ihre Weihnachtsfeier bei uns! Wir bieten Ihnen die passende Räumlichkeit, Buffets, Menüs oder unseren Cateringservice. Jeden Samstag und Sonntag ab 9.00 Uhr Unser reichhaltiges Frühstück enthält • verschiedene Wurst- und Käsesorten • Fischplatte & Rührei • Nürnberger & Bacon • verschiedene Marmeladen & Honig u.v.m. • Dessert • Brötchen- und Brotauswahl • Inklusive Kaffee, Tee, Kakao, Saft und Wasser Bayriches Frühstücksbuffet ab 10 Uhr mit musikalischer Begleitung (um Anmeldung wird gebeten) ÖFFNUNGSZEITEN Sonntag am 10. Oktober von 9 bis 12 Uhr Zum Lokschuppen • Bahnhofsplatz 4 • 31191 Algermissen • Tel. (0 51 26) 8 00 85 08 »DER »DER TORSPEZIALIST« 60 Jahre 60 60 Jahre •Garagentore •Garagentore •Sektionaltore •Industrietore •Industrietore •Torantriebe •Torantriebe •Markisen•Rollläden •Haustüren •Haustüren •Insektenschutz •Isolierglas •Isolierglas •Fenster •Fenster •Reparaturen •Reparaturen allerFabrikate allerFabrikate Am Kalischacht Am Am Kalischacht 10 ·31241 10 10 ·31241 Ilsede Ilsede & Büro:05172 && Büro:05172 /6278·Mobil: 0178 0178 /2511170 0178 /2511170 parnitzke.bauelemente@gmail.com p. P. 9.90 € Montag Ruhetag • Dienstag bis Donnerstag 15.00 bis 22.00 Uhr Freitag 15.00 bis 23.00 Uhr • Samstag 12.00 bis 23.00 Uhr ÖFFNUNGSZEITEN Sonntag 9.00 bis 21.00 Uhr Montag Ruhetag • Dienstag bis Donnerstag 16.00 bis 23.00 Uhr Zum Lokschuppen • Bahnhofsplatz 4 • 31191 Algermissen • Tel. (0 51 26) 8 00 85 08 Freitag 16.00 bis 1.00 Uhr Samstag 9.00 bis 1.00 Uhr • Sonntag 9.00 bis 23.00 Uhr p.P. 17,50 Euro in Ilsede in in Ilsede Borsumer weihen Dorferneuerungsprojekte ein und überbringen die Bürgerscheibe: Ein Fest mit Pauken und Trompeten Borsum (r). Mit einem musikalischen Rundgang durchs Dorf haben die Borsumer kürzlich drei größere Dorferneuerungsprojekte im Rahmen der Dorferneuerung eingeweiht. Diese waren während der Corona-Pandemie nacheinander fertig geworden. Eine offizielle Einweihung war jedoch pandemiebedingt immer ausgefallen. Das galt auch für den neuen Radweg zwischen Borsum und Asel entlang der Kreisstraße 202. Jetzt wurde alles unter Beachtung der Corona-Bestimmungen mit Pauken und Trompeten nachgeholt. Mit dabei waren der Spielmannszug „Sankt Hubertus“ und der Musikverein aus Borsum. Für die Organisation zeichnete der Ortsrat Borsum in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Borsumer Vereine (ABV), dem Männergesangverein, dem Spielmannszug und dem Musikverein verantwortlich. Erste Station war das restaurierte Jugendheim mit dem Anbau des neuen Dorfgemeinschaftsraumes in der Martinstraße. Dort konnten die Räumlichkeiten in aller Ruhe Im Gleichschritt und mit Musik ging es zur Einweihung der Dorferneuerungsprojekte durchs Dorf. besichtigt werden. Dann ging es mit Musik und im Gleichschritt zum neugestalteten Sonoyta-Platz in der Denkmalstraße. Hier wurden Teilnehmerkarten für ein Gewinnspiel und ein Eis für Kinder unter zwölf Jahre ausgegeben. Anschließend ging es zum diesjährigen Bürgerkönig Hans-Werner Matthiesen in der Kolpingstraße. Er hatte die Scheibe mit einem tollen 52 Teiler errungen. Die Scheibe hatten seine Tochter Lea und die französische Austausschülerin Lina Foucher beim Rundgang durchs Dorf getragen. Diese überreichten ihm dann Ortsbürgermeister Josef Stuke und der ABV-Vorsitzende Klaus Mai, bevor sie bei musikalischen Klängen von Ortsbrandmeister Stefan Helmke an die Hauswand gehängt wurde. Den ABV-Dorfpokal nahm Silvana Fiene von der Freiwilligen Feuerwehr entgegen. Die Blauröcke hatten den Pokal mit einem Gesamtteiler von 554,7 erreicht. Letzte Station war das Heimatmuseum in der Opfergasse, wo Ortsbürgermeister Stuke einige Erläuterungen zu den jeweiligen Dorferneuerungsprojekten und dem Radweg gab. Nach rund 35-jähriger „Planungszeit“ sei der Radweg im Februar 2020 fertiggestellt worden, sagte Stuke. Vielfältige Borsumer Aktivitäten und Initiativen hätten dazu beigetragen, dass dieser wegen der erheblichen Verkehrsgefahren gebaut worden sei. Im Rahmen der Dorferneuerung seien fünfzehn öffentliche Projekte mit Mitteln des Landes in Höhe von rund 1,8 Millionen Euro gefördert worden. Hinzu kämen noch 37 Maßnahmen von privaten Grundstückseigentümern mit einer Fördersumme von 700.000 €. In diesem Jahr stehe voraussichtlich noch die Erneuerung des östlichen Teils der Martinstraße an. Außerdem noch die Ergänzung des Fußweges Am Hohen Turm zum Maschplatz und die Erneuerung der Straße hinter dem Sonoyta-Platz. Ein geselliges Beisammensein mit Grillen schloss sich dem Rundmarsch durchs Dorf an. Der Spielmannszug und der Musikverein unterhielten die Teilnehmer dabei mit flotter Musik. EP:Fütterer Electronic Partner Meisterbetrieb für Elektrogeräte- u. Gebäudetechnik Unsere Serviceleistungen: • Elektrohausgeräte • • SAT- • SAT- und und TV-Anlagen • Fachberatung, • Ausstellung, Kundendienst 31134 Hildesheim · Bahnhofsallee · 12 12 Telefon (0 (0 51 51 21) 21) 1 24 1 24 02 02 · www.ep-fuetterer.de · Für die Kinder gab es am Sonoyta-Platz ein Gewinnspiel und ein leckeres Eis. Text und Fotos: Hans-Theo Wiechens Im Rahmen des Umzuges wurde dem Bürgerkönig Hans-Werner Matthiesen (zweiter von rechts) die Bürgerscheibe überreicht. – Anzeige – In vier Wochen zu einem gesünderen Leben Freiwillige für kostenlose Gesundheitsstudie gesucht Noch 46 freie Plätze Verlängerung der Anmeldemöglichkeiten bis 01.10.2021 Gesucht werden 100 Probanden die in 4 Wochen Ihre Gesundheit und Fitness verbessern wollen. „Wir wollen zeigen, was mit einem gezielten Training in kurzer Zeit möglich ist“, sagt Denis Klünder, Inhaber vom Aktiv Gesundheitszentrum an der Hildesheimer Straße 23 in Algermissen. Die Teilnehmer sollten bislang kein oder nur wenig Sport betrieben haben und unter anderem unter folgenden Symptomen leiden: Adipositas, Rückenprobleme, Rheuma, Osteoporose, Bluthochdruck, Diabetes, Arthrose. Jeder, zwischen 30 und 85 Jahren und egal mit welchem Gesundheitszustand kann an der Studie teilnehmen. Die Teilnehmer sollten bereit sein, zwei Mal die Woche unter Anleitung jeweils 45 Minuten ein spezielles Gesundheitstraining in unseren Räumen zu absolvieren. Über die Mithilfe vieler Bürgerinnen und Bürger aus der Region Algermissen würden wir uns freuen, denn nur ab 100 Teilnehmern hat die Studie ein aussagekräftiges Ergebnis. Die Studie ist völlig kostenlos und Ihre Daten werden anonym behandelt. Bitte melden Sie sich bis zum 01.10.2021 in der Zeit von Mo. bis Fr. von 8.00 bis 21.30 Uhr und Sa, So von 9.00 bis 16.00 Uhr im Aktiv Gesundheitszentrum Algermissen an der Hildesheimer Straße 23 unter der Telefonnummer 05126/8030055 an, um an der Studie teilzunehmen.

23. September 2021 HARSUMER RUNDSCHAU 7 Die „Zuckertüte“ wird in der Familie von Simone Biermann aus Asel seit 48 Jahren aufbewahrt: Süße Geschichte einer alten Schultüte Asel (r). Im Grunde hat sie bereits jeder einmal in den Händen gehalten und man erinnert sich gerne an den magischen Moment, als man bei der Einschulung in den Kindertagen eine Schultüte im Arm gehalten hat. Diese Schultüte wird nach altem Brauch vielfach auch „Zuckertüte“ genannt. Früher waren diese oft mit Süßem gefüllt. Heute sind es im Bauch der Tüte überwiegend nützliche Geschenke für die Schulanfänger, wie Federmäppchen, Stifte, Füller oder Schulhefte. Ein Paar Süßigkeiten dürfen aber auch dabei sein. So auch bei der sechsjährigen Annabelle Nolte aus Harsum, die voller Stolz mit einer Zuckertüte bei der Einschulung vor der Grundschule Harsum erschien. Diese rote Tüte mit einem aufgeklebten Zwerg hat es aber in sich, denn diese hatte ihre Oma Simone Biermann aus Asel bereits vor 48 Jahren bei ihrer Einschulung im Jahr 1973 auf dem Arm. Seitdem hegt und pflegt die Oma die Schultüte, liebevoll verpackt auf dem Dachboden. Alle ihre drei Mädchen wurden bereits mit dieser Tüte in der Harsumer Grundschule eingeschult. Bilder davon mit ihren drei Töchtern mit der Schultüte im Arm hängen im Flur der Biermanns. Dazu zählt Angelina Nolte, geborene Biermann, die Mutter von Annabelle, die 1995 eingeschult wurde. Drei Jahre später war es 1998 Romina Biermann und im Jahr 2000 ihre Schwester Michelle. Bei der Einschulung von Annabelle waren natürlich alle mit dabei, um die alte Familientradition zu pflegen. „Diese Schultüte hat meinen drei Mädchen immer viel Glück gebracht“, strahlt Oma Simone, als sie die Zuckertüte ihrer Enkelin überreichte. Das stolze Leuchten der Kinderaugen von Annabelle war nicht zu übersehen. Auch alle anderen Enkelchen sollen und werden die Schultüte einmal bei ihrer Einschulung tragen, da ist sich Oma Simone sicher, denn die erzählt inzwischen schon einige Geschichten. Text und Fotos: Hans-Theo Wiechens Mutter Angelina Nolte mit der Tüte im Jahr 1995. Annabelle Nolte mit der 48 Jahre alten Zuckertüte. Romina Biermann mit der Tüte im Jahr 1998. Michelle Biermann mit der Tüte im Jahr 2000. Kein Problem mit Baum- und Strauchschnitt! Kostenlose Selbstanlieferung von 3m 3 am Kompostwerk Hildesheim (Bioenergiezentrum Hildesheim GmbH, Ruscheplatenstraße 25). ∙ für alle Bürger aus Stadt und Landkreis Hildesheim vom 09. 10. bis 13. 11. 2021 Kostenlose Entsorgung in den Gemeinden Näheres über Termine und Anlieferplätze erfahren Sie in der Tagespresse, im Abfall- und Umweltkalender des ZAH, im Internet oder telefonisch unter der ZAH Hotline: 05064/9050. Sie haben keine Möglichkeit zur eigenen Anlieferung? Auch kein Problem. Gegen eine Pauschale von 32,75 Euro holen wir bis zu 3m 3 (gebündelt) auch bei Ihnen ab. Anmeldung unter Telefon: 05064/905-28 E-Mail: strauchschnitt@zah-hildesheim.de Per Post: ZAH, Bahnhofsallee 36, 31162 Bad Salzdetfurth Anmeldung bis spätestens 06. 10. 2021! ZWECKVERBAND ABFALLWIRTSCHAFT HILDESHEIM Verkauf und Service von E-Bikes und Fahrrädern E-Teile Reparaturen Zweiradmechaniker Marktstraße 1a · 31191 Algermissen · Tel. (05126) 1325 www.linkogel.de · E-Mail: ansgarlinkogel@aol.com ZAH Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim Bahnhofsallee 36 ∙31162 Bad Salzdetfurth/OT Groß Düngen Tel.: 05064/9050 ∙Fax 05064/905 99 ∙www.zah-hildesheim.de Jetzt entspannt fahren auf neuen RädeRn. Wir sind Weiterhin für euch da! Renault Kangoo: Jetzt mit 4.000 € Rendez-vous-Bonus * autohaus tschesche Gmbh Zum Walde 20 • 31226 Peine-Rosenthal tel.: 05171-54 56 00 www.autohaus-tschesche.de Der neue NISSAN QASHQAI Elektrifiziert durch Mild-Hybrid-Antrieb Jetzt Probe fahren nissan QashQai zaMa 1.3 DiG-t 6Mt, 103 kW (140 ps), Benzin Monatliche rate: € 149,–¹ • NissanConnect Navigationssystem • Einparkhilfe vorne und hinten • Rückfahrkamera • Sitzheizung vorne • Klimaautomatik • Panorama-Glasdach NISSAN QASHQAI ZAMA 1.3 DIG-T 6MT, 103 kW (140 PS), Benzin: Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts 7,1, außerorts 5,0, kombiniert 5,8; CO 2 -Emissionen kombiniert (g/km): 132; Effizienzklasse: C. NISSAN QASHQAI: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9–5,5; CO 2 -Emissionen kombiniert (g/km): 135–127; Effizienzklasse: C–B (Werte nach Messverfahren VO [EG]715/2007). 1 fahrzeugpreis: € 23.465,–, inkl. € 7.500,– nissan rabatt. anzahlung € 3.690,–, nettodarlehensbetrag € 19.775,–, Laufzeit 36 Monate (35 Monate à € 149,– und eine schlussrate von € 15.075,34), 30.000 km Gesamtkilometerleistung, eff. Jahreszins 0,99 %, sollzinssatz (gebunden) 0,986 %, Gesamtbetrag der raten € 20.290,34, Gesamtbetrag inkl. anzahlung: € 23.980,34. ein finanzierungsangebot der nissan BanK, Geschäftsbereich der rCi Banque s.a. niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 neuss. ein angebot für privatkunden. Gilt auf Vorführwagen oder tageszulassungen. nicht kombinierbar mit anderen aktionen/rabatten. Gültig für Kaufverträge bis zum 30.10.2021. nur solange der Vorrat reicht. abb. zeigt sonderausstattung. Renault Kangoo PKW edition one tCe 100 Ab mtl. 129,– € Fahrzeugpreis: 24.990,– € nach Abzug des Rendez-Vous-Bonus*: 20.990,– €. Finanzierung: nach Anzahlung von 4.000,– €, Nettodarlehensbetrag 16.990,– €, 36 Monate Laufzeit (35 Raten à 129,– € und eine Schlussrate: 12.917,25 €), Gesamtlaufleistung 30.000 km, eff. Jahreszins 0,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,99 %, Gesamtbetrag der Raten 17.432,25 €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 21.432,25 €. Ein Finanzierungsangebot für Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig bei Kaufantrag im Zeitraum vom 01.09. bis 31.10.2021 und Zulassung bis 31.12.2021. • 16-Zoll-Flexwheel „LIMAN“ • Audiosystem R&GO • Einparkhilfe hinten • Manuelle Klimaanlage inkl. Belüftung 2. Sitzreihe • Außenspiegel elektrisch einstell-/beheizbar und anklappbar Renault Kangoo PKW TCe 100, Benzin, 75 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,9; außerorts: 5,4; kombiniert: 6,4; CO2-Emissionen kombiniert: 145 g/km; Energieeffizienzklasse: B. Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,4 – 4,9; CO2-Emissionen kombiniert: 145 – 128 g/km, Energieeffizienzklasse: B – A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Abb. zeigt Renault Kangoo Intens mit Sonderausstattung. *4.000 € Rendez-Vous-Bonus inkl. Renault-Bank-Bonus bei Finanzierung oder Leasing. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten. Angebot für Privatkunden bei Kaufantrag im Zeitraum vom 01.09. bis zum 31.10.2021 und Zulassung bis 31.12.2021. NISSAN QASHQAI VISIA nissan QashQai Visia • LED-Scheinwerfer • Einparkhilfe, hinten • Intelligenter Autonomer Notbrems-Assistent vorne mit Fußgänger- & Radfahrererkennung und Kreuzungs-Assistent • Intelligenter Frontkollisionswarnungs-Assistent 1.3 DIG-T MHEV 6MT 4x2, • LED-Scheinwerfer 103 kW (140 PS), Benzin • Einparkhilfe, hinten Jetzt ab mtl. • Intelligenter Autonomer Notbrems- 1.3 DiG-t € MheV 199,– 6Mt leasen1 4×2, assistent vorne mit fußgänger- & 103 kW (140 ps), Benzin radfahrererkennung und Kreuzungs-assistent NISSAN QASHQAI VISIA 1.3 DIG-T MHEV 6MT 4x2, 103 kW (140 PS), Benzin: Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts Jetzt 7,0, ab außerorts mtl. 5,0, kombiniert 5,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 131; Effizienzklasse: B. NISSAN • QASHQAI Intelligenter J12: Kraftstoffverbrauch Frontkollisions- kombiniert (l/100 km): 6,2–5,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 140–125; (Werte nach € 199,– leasen¹ warnungs-assistent Messverfahren VO [EG]715/2007) Effizienzklasse: B–A. ¹Fahrzeugpreis € 22.954,– inkl. € 2.837,– NISSAN Rabatt auf die unverbindliche Preisempfehlung, NISSAN zzgl. € 790,– QASHQAI Überführungskosten. VISIA 1.3 Leasingsonderzahlung DIG-T MHEV 6MT 4x2, € 2.580,–, 103 Laufzeit kW (140 48 Monate PS), Benzin: (48 Monate à € 199,–), 40.000 km Gesamtlaufleistung, eff. Jahreszins 2,99 %, Sollzinssatz gebunden Kraftstoffverbrauch 2,95 %, Gesamtbetrag inkl. Überführungskosten (l/100 km): innerorts € 10.323,–, 7,0, Gesamtbetrag außerorts inkl. 5,0, Leasingsonderzahlung und Überführungskosten € 12.903,–. Ein Kilometer-Leasingangebot für Neuwagen der kombiniert 5,8; NISSAN COLEASING, 2 -Emissionen Geschäftsbereich kombiniert der RCI (g/km): Banque S.A. 131; Niederlassung Effizienzklasse: Deutschland, B. NISSAN Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Ein Angebot für Privatkunden. Nur gültig für Kaufverträge bis zum QASHQAI J12: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,2–5,5; 30.09.21. Abb. zeigt Sonderausstattung. CO Autohaus 2 -Emissionen kombiniert (g/km): 140–125; (Werte nach Messverfahren Mustermann VO [EG]715/2007) Effizienzklasse: B–A. Musterstraße 123 • 45678 Musterhausen Tel.: 01 23 45/67 89 00 ¹fahrzeugpreis € 22.954,– inkl. € 2.837,– nissan rabatt auf die unverbindliche preisempfehlung, www.autohausmustermann.de zzgl. € 790,– Überführungskosten. Leasingsonderzahlung € 2.580,–, Laufzeit 48 Monate (48 Monate à € 199,–), 40.000 km Gesamtlaufleistung, eff. Jahreszins 2,99 %, sollzinssatz gebunden 2,95 %, Gesamtbetrag inkl. Überführungskosten € 10.323,–, Gesamtbetrag inkl. Leasingsonderzahlung und Überführungskosten € 12.903,–. ein Kilometer-Leasingangebot für neuwagen der nissan LeasinG, Geschäftsbereich der rCi Banque s.a. niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 neuss. ein angebot für privatkunden. nur gültig für Kaufverträge bis zum 30.09.21. abb. zeigt sonderausstattung.

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!