Aufrufe
vor 7 Monaten

Harsumer Rundschau 29.04.2021

  • Text
  • Kellner
  • Borsum
  • Harsum
  • April
  • Klinik
  • Ortsrat
  • Gleitz
  • Hildesheim
  • Gemeinde
  • Harsumer
Mitteilungs-und Informationsblatt in der Gemeinde Harsum

Harsumer Rundschau

HARSUMER RUNDSCHAU 29. April 2021 Nr. 04/21 • Ausgabe 430 Unabhängiges Mitteilungs- und Informationsblatt in der Gemeinde Harsum 27. Jahrgang Herausgeber: Gleitz GmbH • 31185 Nettlingen • Tel.: 0 51 23 /40 62 7 - 0 • Fax: 40 62 7 - 90 • Internet: www.gleitz-online.de In dieser Ausgabe Neuer Harsumer Jugendraum fertiggestellt Ein neues Gesicht in der Molitoris-Schule Harsum Ortsrat Borsum kritisiert die Schließung der Volksbank Geschäftsstelle scharf Abriss der alten Gärtnerei Zubke liegt im Zeitplan / Baugebiet aber noch in Warteschreife: Der Asbest ist bereits eingepackt Ortsbürgermeister Josef Stuke freut sich über den Fortschritt der Abrissarbeiten der alten Gärtnerei. Borsum. Von 1928 bis 2012 wurde auf dem 4.300 Quadratmeter großen Grundstück nördlich der Martinstraße am nordöstlichen Dorfrand von Borsum eine Dorfgärtnerei betrieben, wo Blumen, Stauden oder Zierpflanzen aller Art kultiviert und gezüchtet wurden. In der Blütezeit zog der Betrieb besonders holländische Tulpenzwiebeln und Blumen aller Art auf, die täglich in Massen zur Markhalle in Hannover sowie Blumenläden in der Region ausgeliefert wurden. Aus wirtschaftlichen Gründen stellte die Gärtnerei vor neun Jahren den Betrieb ein. Seitdem lag das Gelände brach und verwilderte mehr und mehr. Auf Vorschlag des Borsumer Ortsrates entschloss sich die Gemeinde Harsum vor einigen Jahren, in diesem insgesamt 68.000 Quadratmeter großen Bereich ein allgemeines Wohnbaugebiet (WA) zu entwickeln, in dem auch das 4.300 Quadratmeter große Grundstück der alten Gärtnerei liegt. Der in Aufstellung befindliche Bebauungsplan „An der Filderkoppel“ östlich der Feldstraße, nördlich der Martinstraße und südlich der Verlängerung Neißer Straße sieht vor, dass hier rund 50 Einzel- oder Doppelhäuser sowie mehrere berrierefreie Geschoss- und Seniorenwohnungen entstehen. Auch eine neue Kindertagesstätte ist in der Mitte des Plangebietes vorgestehen. Der Bebauungsplan liegt derzeit aber noch in der Warteschleife. Hinsichtlich der weiteren Planung und Erschließung des Baugebiets ist als Sachstand maßgebend, dass der zweite Planungsschritt mit der öffentlichen Auslegung noch nicht eingeleitet wurde. Dieses liege daran, so Ortsbürgermeister Josef Stuke, dass zurzeit noch Verhandlungen mit zwei Grundstückseigentümern geführt werden, deren Flächen für die Erschließung benötigt werden. Erst nach der Einigung kann es weitergehen. „Ich halte es für dringend erforderlich, die weitere Planung des Baugebietes zügig voranzutreiben“, sagt Stuke. Darauf habe er gegenüber der Gemeinde regelmäßig intensiv hingewirkt. Es gäbe ein großes Interesse von Bauwilligen, dem wir nun langsam entsprechen wollen. Seit mehreren Jahren würden Mittel für Erschließungsmaßnahmen im Haushaltsplan zur Verfügung stehen. „Ich bin in Sorge, dass auch in diesem Jahr noch nicht mit der Erschließung begonnen werden kann“, so Stuke. Auch für den Bau der Kindertagesstätte bestehe ein dringender Bedarf. Am Abriss der Gärtnerei liege es jedenfalls nicht. Mitte Januar hatte eine Spezialfirma mit den Abriss begonnen. Zuerst wurde das Gelände von Gestrüpp und sonstigem Wildwuchs befreit. Dabei kamen drei zum Teil noch gefüllte Öltanks sowie lädierte Behälter, Flaschen und Dosen mit mutmaßlich sehr ungesundem Inhalt zum Vorschein. Das galt neben der fünf großen Gewächshäusern aus Stahl und Glas sowie für eine mit Asbestplatten überdachten großen Lagerhalle. Da dieses alles mit hohen Kosten verbunden ist, hatte die Gemeinde bereits Mitte Ihr altes Parkett wird strahlen. Und SIE auch. Professionelle Parkettaufbereitung in Rekordzeit, praktisch ohne Staub. Gönnen Sie Ihrem Fußboden ein strahlendes Second-Life: • mehrmaliges Schleifen mit Staub reduzierenden Maschinen • Superschnell – nur ca. 2 Werktage für alle Arbeiten • Attraktive Lack- oder Öl-Finishes • Zum garantierten Festpreis Jetzt anrufen und kostenlosen Aufmaßtermin sichern! Tel. 0 51 21/299 200 · Fax 05121/299200 Bahnhofstraße Windmühlenstraße 25 · 53 31180 · 31180 Giesen Emmerke info@tischlerei-gaertner.de www.tischlerei-gaertner.de 2019 einen Antrag auf Förderung durch das Land Niedersachsen gestellt. Im Januar 2020 überbrachte der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies einen Förderbescheid in Höhe von 227.000 Euro für den Rückbau der Gärtnerei aus dem Förderprogramm zur Sanierung von Brachflächen durch Beseitigung von Umweltschäden. Insgesamt wird die Abrissmaßnahme mit Nebenkosten aber weit mehr als 400.000 € Kosten verursachen. Besonders schwierig und kostspielig sei die Entsorgung des asbesthaltigen Bodens, Dachplatten, Fensterkitt und anderen Teilen, da es in Deutschland nur eine derartige Deponie dafür gäbe, sagt Harsums Bauamtsleiter Johannes Kellner. Er erwartet trotzdem keine höheren Kosten. Außerdem seien beim Abriss noch weitere drei Öltanks zum Vorschein gekommen, die bereits fachgerecht entsorgt wurden. Die Abrissmaßnahme soll Ende April planmäßig abgeschlossen sein. Für die Erschießung des Baugebietes seien inzwischen die notwendigen Ingenieurleistungen vergeben, um die Planung nach Rechtskraft des Bebauungsplanes schnellstmöglich umsetzen zu können, versicherte Kellner. Text und Foto: Hans-Theo Wiechens Holzböden für innen und außen sanitär heizung klima Meisterbetrieb der Innung • Badsanierung in einer Hand • Wartung + Planung von Solaranlagen • Haustechnik Auch während des Lockdown weiter geöffnet! Monatswein Mai Torrontes Argentinien Weiß, trocken, La Rioja Argentina Heizung · Sanitär · Solar · Biomasse JÖRG BOKELMANN Aktionspreis 6,40 € (Grundpreis 8,53€ / L) 75cl-Flasche 7,50 € Rot, trocken, Mendoza 43,80 € (Grundpreis 5,52 € / L) 75cl-Flaschen 62,40 € Barrique Groß Lobke (Algermissen) Leineweberstr. 33 · 31191 Groß Lobke, 05126 - 9700 Sanierung von Öltankanlagen Teichstraße 16 · 31174 Ottbergen Telefon (0 51 23) 78 00 · Fax 47 98 · www.bokelmann-shk.de GSW-zugelassener Fachbetrieb nach WHG · E.ON Vertragspartner 8er Vorteils-Paket Malbec Argentinien Sie finden uns auch in Hannover in der Ernst-August-Galerie & in Braunschweig in den Schloss-Arkaden oder unter www.barrique-shop.de Zur Verstärkung unseres Einkauf-Teams (Innendienst) suchen wir zu sofort oder später einen kaufm. Angestellten (m/w/d) zur Kundenbetreuung, Support der Außendienstmitarbeiter, Kalkulation und Auftragsbearbeitung in Teilzeit (30 Std.)/ Vollzeit. Grundvoraussetzung sind gute Englisch- sowie Office-Kenntnisse. Schriftliche Bewerbung bitte an: weiterer@karlweiterer.de oder postalisch an: Karl Weiterer Sack- u. Planenfabrik GmbH, z. Hd. Birgit Weiterer, Lange Str. 26, 31191 Algermissen. Daunenwochen bis 31. Mai 2021! UrsulaGal Elke Pfitzner AlexandradeLorenzo 20% auf alle Daunendecken Daunenwäsche * für Kopfkissen 10,– € für Zudeck 30,– € BavenstedterStraße54|31135 Hildesheim |Telefon (0 51 21) 51 44 50 www.kolbe-bettenland.de |Zugang istbarrierefrei|Parkplätze direkt vor derTür CLICK & MEET TERMIN BUCHEN UNTER: (0 51 21)51 44 50 oder per E-Mail: termin@kolbe-bettenland.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!