Aufrufe
vor 3 Wochen

Hohenhamelner Kurier 23.09.21

  • Text
  • Kurier
  • Landkreis
  • Hohenhamelner
  • Mehrum
  • Frauen
  • Peine
  • September
  • Oktober
  • Gemeinde
  • Hohenhameln
Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln

Hohenhamelner Kurier

HOHENHAMELNER KURIER Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln 23. September 2021 | Nr. 09/2021 | Ausgabe 380 | 24. Jahrgang || Herausgeber: Gleitz GmbH In dieser Ausgabe Mehrgenerationenplatz in Hohenhameln eröffnet Mit Liebe durch ein anpackendes Leben Das GGI begrüßt die neuen 5. Klässler AUFRUF zur Sammlung vom 1. September bis 30. November 2021 Gedenken an den Überfall auf die Sowjetunion Liebe niedersächsische Mitbürgerinnen und Mitbürger! Vor 80 Jahren überfiel am 22. Juni die deutsche Wehrmacht ohne Anlass die Sowjetunion, trotz eines erst 1939 vereinbarten Nichtangriffspakts. Damit begann ein von Nazi-Deutschland von vornherein als Vernichtungsfeldzug geplanter Krieg. Ziel war es, die einheimische Zivilbevölkerung zu dezimieren, um mit beispielloser Brutalität „Lebensraum“ für deutsche Siedlerinnen und Siedler im Osten zu schaffen. Kriegsgräber gehören zu den letzten Zeugnissen dieser zivilisatorischen Katastrophe. Sie veranschaulichen, was Menschen anderen Menschen anzutun im Stande sind. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. setzt sich seit hundert Jahren für den Erhalt von Kriegsgräbern als Orte der Trauer und Versöhnung ein. Der Landesverband Niedersachsen führt jedes Jahr europaweit Jugendbegegnungen und eine Vielzahl von Schulprojekten durch. Die Gedenkarbeit auf Kriegsgräberstätten der Soldaten, Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter, Kriegsgefangenen und KZ-Toten soll Wege aufzeigen, wie wir unser Zusammenleben in Frieden und Freiheit gestalten können. Der Volksbund unterhält und betreut 832 Kriegsgräberstätten in nahezu hundert Ländern mit weit mehr als 2.000.000 Gräbern zumeist deutscher Soldaten. Sie ruhen dort in fremder Erde, geschützt durch internationales Recht. Aus Respekt vor den Toten sollten wir ihrer Namen und ihrer Geschichte gedenken. So wird jede Kriegsgräberstätte ein Lernort der Geschichte, den zu erhalten es sich lohnt! Am 14. November ist Volkstrauertag Der Volkstrauertag ist eine Einladung an die Menschen in unserem Land, sich der millionenfachen Toten der Kriege zu erinnern. Mit Ihrem Besuch einer der zahlreichen Gedenkveranstaltungen der Landkreise, Städte und Gemeinden in Niedersachsen können Sie Wir kaufen ständig an: •Briefmarken •Ganzsachen •Geldscheine •Münzen •Briefe •Postkarten Edelmetalle Sammlung, Nachlässe, Einzelstücke Omar Serhan Juwelier ∙ 31134 Hildesheim Kaiserstrasse 25a ✆ 05121 9990764 www.goldankauf-hildesheim.de Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr ∙ Samstag 10:00 - 15:00 Uhr gegen Krieg und Intoleranz und für Demokratie und Menschenrechte eintreten. Sammlerinnen und Sammler helfen freiwillig In den Wochen vor und nach dem Volkstrauertag werden Ihnen wieder die freiwilligen Sammlerinnen und Sammler des Volksbundes begegnen. Es sind Junge und Alte, Frauen und Männer, Schülerinnen und Schüler, Soldatinnen und Soldaten oder Reservisten der Bundeswehr. Sie bitten Sie um Ihren Beitrag, da der Volksbund seine Arbeit zu mehr als 50 % aus Spenden bestreitet, obwohl er im staatlichen Auftrag arbeitet. Jeder Einzelne kann damit einen Dienst für Frieden und Versöhnung in der Welt leisten. Bitte unterstützen Sie diesen Friedensdienst des Volksbundes durch Ihre Spende. Mit dem Schutz der Gräber wird die Menschenwürde jener geachtet, die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft wurden. Hannover, im September 2021 Der Niedersächsische Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Ministerpräsident Landesvorsitzender Stephan Weil Min. Grant Hendrik Tonne JSG Clauen/Soßmar/Bierbergen dankt dem Sponsor: Neue Trikots für die B-Jugend Nachdem die Jungs während der Corona-Pause in die Höhe gegangen sind und entsprechend aus ihren alten Trikots herausgewachsen waren, konnten wir Anfang August dank der finanziellen Unterstützung von Hartmut „Manno“ Himberg aus Soßmar einen neuen Satz Trikots unser Eigen nennen. Hierfür an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an unseren Sponsor. Hier zu sehen die B-Jugend inklusive Trainern und Sponsor. Text: Jan Könnecker, Foto: Simone Matzke »Wir schärfen Ihre Sinne!« Testen Sie die neusten Hörsysteme. Individueller Gehörschutz. Kostenloser Hörtest. HÖRAKUSTIK Hohenhameln Clauener Straße 3 · 05128-4091801 Öffnungszeiten: Di., Mi., Do., Fr, 9:30 - 13 Uhr Di.+Fr. 14:00 - 17:30 Uhr Täglich FriscH Kürbisse Tomaten Ihr altes Parkett wird strahlen. Und SIE auch. Professionelle Parkettaufbereitung in Rekordzeit, praktisch ohne Staub. Gönnen Sie Ihrem Fußboden ein strahlendes Second-Life: • mehrmaliges Schleifen mit Staub reduzierenden Maschinen • Superschnell – nur ca. 2 Werktage für alle Arbeiten • Attraktive Lack- oder Öl-Finishes • Zum garantierten Festpreis Jetzt anrufen und kostenlosen Aufmaßtermin sichern! Tel. 0 51 21/299 200 · Fax 05121/299200 Bahnhofstraße Windmühlenstraße 25 · 53 31180 · 31180 Giesen Emmerke info@tischlerei-gaertner.de www.tischlerei-gaertner.de Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bültener Straße 3 31246 Ilsede / Adenstedt Tel. 0 51 72 / 75 83 www.hof-lauenroth.de Holzböden für innen und außen Daunenwochen bis 30. Oktober 2021! auf alle 20% Daunendecken Daunenwäsche * UrsulaGal Elke Pfitzner Alexandrade Lorenzo BavenstedterStraße54|31135 Hildesheim |Telefon (0 51 21) 51 44 50 www.kolbe-bettenland.de |Zugangist barrierefrei|Parkplätze direkt vor derTür für Kopfkissen 10,– € für Zudeck 30,– €

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!