Aufrufe
vor 9 Monaten

Hohenhamelner Kurier 25.03.21

  • Text
  • Hohenhameln
  • Peine
  • Gemeinde
  • April
  • Hildesheim
  • Telefon
  • Hohenhamelner
  • Peiner
  • Kurier
  • Ilsede
Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln

GEMEINDE HOHENHAMELN

GEMEINDE HOHENHAMELN Marktstraße 13 31249 Hohenhameln Fernsprechsammelnummer: Telefon: 05128 / 401-0 (Vermittlung) 05128 / 401- (+ Durchwahl) Telefax: 05128 / 401-34 05128 / 401-41 E-Mail: info@hohenhameln.de Internet: www.hohenhameln.de Sprechzeiten Rathaus: Montag bis Freitag Donnerstag Sprechzeiten Bürgerbüro: Mo., Mi. und Fr. Di. und Do. HOHENHAMELNER KURIER Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln Nächste Ausgabe: Do., 29.04.2021 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 20.04., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 21.04., 12 Uhr Impressum Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: Vertrieb: Rechnungswesen, Verwaltung: Druck: 9.00 bis 12.00 Uhr 14.00 bis 17.30 Uhr 8.00 bis 12.00 Uhr 8.00 bis 18.00 Uhr In dringenden Notfällen nach Dienstschluss: Fachdienst Bauen: 0177 / 6118578 Schiedsmann Jeroen Breforth: Mobil: 0176 96669850 E-Mail: jeroen.breforth@schiedsmann.de Büros im Erdgeschoss: Bürgerbüro, Ordnungs- und Sozialwesen, Standesamt, Sport, Schul- und Kulturwesen, Bauen Büros im Obergeschoss: Bürgermeister, Wirtschaftsförderung, Zentrale Verwaltung und Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit, Gemeindekasse, Sitzungssaal Aktion bis 30.4.2021 3-fachverglasung zum Preis der 2fachverglasung • Bessere Wärmedämmung • Besserer Lärmschutz • Weniger Heizkosten • NEU: bis zu 10% mehr Tageslicht durch ECLAZ ® +++ Weitere Infos und Aktionen auf unserer Homepage +++ Große Str. 33 31246 Ilsede OT Adenstedt 4.310 Exemplare Monatlich kostenlos für alle Haushalte GLEITZ GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0, Fax: 97 16 - 10 E-Mail: info@gleitz-online.de Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel, Leitung: Oliver Kroll Sandra Balzer, Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner Martina Claus, Birgit Hellmund, Büro Ilsede Tel.: 0 51 72 / 9 49 25 40 Else Pape-Gleitz, Gisela Günther DRUCKHAUS WITTICH KG Industriestraße 9 – 11 36358 Herbstein Erscheinungsdaten und weitere Infos unter www.gleitz-online.de GLEITZ GmbH – Gemeindeblätter mit Format: Algermissener Gemeindebote, Der Diekholzener, Der Vechelder, Der Wendeburger, Glück Auf Lengede, Giesener Gemeindebote, Harsumer Rundschau, Hohenhamelner Kurier, Holler Nachrichten, Ilseder Nachrichten, Kehrwieder (Söhlde), Samtgemeindebote (Baddeckenstedt) und Schellerter Bote Telefon: 0 51 72 / 1 38 26 www.tischlerei-schwenke-gmbh.de Für jeden Anlass Für Privatanzeigen einfach 05129 - 9716-0 wählen. 2 HOHENHAMELNER KURIER Mobilität aus der Steckdose Erste öffentliche Ladestation für E-Autos in Hohenhameln ist am Netz Hohenhameln. Die erste E-Ladesäule für die Gemeinde Hohenhameln ist Mitte März in Betrieb genommen worden. Den klimaschonenden „Kraftstoff aus der Steckdose“ für E-Fahrzeuge gibt es ab sofort am Rathaus in der Markstraße. Die neue Standladesäule verfügt über die europaweit etablierte Typ- 2-Steckdose. Bei einer maximalen Ladeleistung von 22 Kilowatt lassen sich E-Autos bequem auftanken. Die E-Ladesäule wird von den Gemeindewerken Peiner Land betrieben. Das Laden ist ab sofort 365 Tage rund um die Uhr möglich und für Fahrzeughalter vorerst kostenlos. Bis zur Freischaltung der Abrechnungsfunktion in wenigen Wochen übernehmen die Gemeindewerke Peiner Land die anfallenden Stromkosten. Heiner Zieseniß, Geschäftsführer der Gemeindewerke Peiner Land: „Als modernes Energiedienstleistungsunternehmen sehen wir es mit als unsere Aufgabe an, den Ausbau der E-Ladeinfrastruktur mit Partnern vor Ort voranzutreiben. Darüber hinaus sorgen wir für den reibungslosen Betrieb der Ladetechnik.“ Bürgermeister Lutz Erwig erklärt: „Mit der Bereitstellung geeigneter Parkflächen unterstützen wir den Ausbau der E-Ladeinfrastruktur, um ressourcenschonende Mobilität langfristig auch in unserer Region zu etablieren. E-Mobilität ist ein wichtiger Baustein zum Klimaschutz vor Ort.“ Die Handhabung der Ladesäule ist mit dem gängigen System aus Stecker und Steckdose denkbar einfach. Die Freigabe der Ladesäule erfolgt entweder mit der Ladekarte eines Fahrstromanbieters oder mit einer Kreditkarte, die eine webbasierte Bezahlung anbietet. Durch das Einstecken des Fahrzeug-Ladekabels in die Steckdose der Ladesäule wird der Ladevorgang dann automatisch gestartet. Getankt wird an dieser Säule natürlich 100% Ökostrom – der Umwelt zuliebe. Bekanntmachung von Fundsachen: Gefunden wurde am 02.03.2021 in der Ortschaft Hohenhameln ein Schlüssel. Der/die Eigentümer/-in wird aufgefordert, seine/ihre Rechte binnen einer Meldefrist von einem Monat bei der Gemeinde Hohenhameln (31249 Hohenhameln, Marktstr. 13, Rathaus, Zimmer 10, Herrn Voges, Telefon (05128) 401-20) geltend zu machen. Nach Ablauf der Meldefrist wird über den Fundgegenstand anderweitig verfügt. Baubeginn für die Straßen- und Kanalsanierung der Straße „Hoher Weg“ in Hohenhameln Voraussichtlich im April 2021 wird mit der Straßen- und Kanalsanierung des „Hohen Weges“ zwischen dem Baugebiet „Hoher Weg II“ und der Kreisstraße „Hahnendamm“ begonnen. Dazu wird im ersten Arbeitsgang der vorhandene Asphalt vollständig entfernt. Anschließend beginnen abschnittsweise die Kanalarbeiten, danach die Erneuerung der Nebenanlagen und abschließend die Pflasterarbeiten. In diesem Zuge werden die Anwohner des „Hohen Weges“ ihre Grundstücke zeitweise nicht mit dem PKW erreichen können. Auch evtl. anstehender Anlieferungsverkehr sollte im Vorfeld mit dem beauftragten Straßenbauunternehmen direkt abgestimmt werden. Parallel zu der Sanierung wird der Kreuzungsbereich „Schlesische Straße“, „Eichendorffstraße“ und „Rübezahlweg“ neugestaltet. Die überdimensionierte Asphaltfläche wird großflächig entsiegelt, um eine von Zuhören, einer Zuhören, Bordanlage verstehen umrandeten verstehen rund und 40 m² und angemessen großen angemessen Grünfläche reagieren Zuhören, verstehen und angemessen reagieren reagieren an zu legen. Fordern sie unsere kostenlose Broschüre an! Zuhören, verstehen und angemessen reagieren Die Gemeinde Hohenhameln bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Beeinträchtigungen. Zuhören, verstehen und angemessen reagieren Fordern sie unsere kostenlose Broschüre an! Unsere Unsere neue Unsere neue Filiale neue Filiale inFiliale in Unsere neue Filiale in Unsere neue Filiale Vechelde, Vechelde, Vechelde, Vechelde, Hildesheimer Hildesheimer Hildesheimer Straße Straße 10 10 Straße 10 10 Vechelde, Hildesheimer Straße 10 Hauptsitz Hauptsitz in Hauptsitz in Braunschweig Braunschweig in Braunschweig Hauptsitz in Braunschweig Trautenaustraße mit und Trauercafé Trautenaustraße Trautenaustraße 16 mit 16 mit Andachtsraum 16 Andachtsraum mit Andachtsraum und Trauercafé und Trauercafé und Trauercafé Trautenaustraße 16 mit Andachtsraum und Trauercafé Unsere neue Filiale in Vechelde, Tag & Nacht: Hildesheimer 0505302 31 - 88 Straße 9300930 69 24 1000 Hauptsitz in Braunschweig Trautenaustraße 16 mit Andachtsraum und Trauercafé GEMEINDEMITTEILUNGEN Wenn zwei Leute sich lieben, bleiben sie jung füreinander. Diamantene Hochzeit Sanierung der „Osterstraße“ in Clauen www.günter-bestattungen.de 25. März 2021 Derzeit wird die „Osterstraße“ in der Ortschaft Clauen saniert. Dazu werden im ersten Arbeitsschritt die Nebenanlagen sowie die Straßenentwässerung erneuert. Stellenweise müssen Schächte des Wasserverbandes Peine saniert bzw. ausgetauscht werden. An der Kreuzung „Osterstraße/Bahnhofsstraße“ wird die vorhandene Brunnenabdeckung ausgetauscht. Die gepflasterte Fläche an der Kreuzung „Osterstraße/Schlütenstraße“, die im Rahmen der Dorferneuerung angelegt wurde, bleibt von den Baumaßnahmen ausgenommen. Die Herstellung der Nebenanlagen wird abschnittsweise hergestellt. Der Asphalteinbau geschieht abschließend „aus einem Guss“. Die betroffenen Anwohner werden über den genauen Zeitpunkt der Baumaßnahme per Briefkasteneinwurf informiert. Bereits einige Tage vorher wird ein Parkverbot in dem jeweiligen Abschnitt ausgewiesen. Die Gemeinde Hohenhameln bittet für die Unannehmlichkeiten, die während der Bauphasen entstehen können, bei den betroffenen Anwohnern um Verständnis. Die Wirtschaftsförderung informiert Sie sind Gold wert! In Niedersachsen sind 3,2 Millionen Menschen freiwillig für das Gemeinwohl tätig. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und tragen zu einem lebenswerten Niedersachsen bei. Für diesen Einsatz gebührt allen bürgerschaftlich aktiven Dank. Er ist unbezahlbar und verdient öffentliche Würdigung. Die Niedersächsische Ehrenamtskarte ist eine attraktive Auszeichnung, um herausragendes Engagement zu würdigen. Hiermit wird denen etwas zurückgegeben, die sich in besonderer Weise für den Nächsten einsetzen, unser Zusammenleben bereichern und die Solidarität in unserer Gesellschaft fördern. Da in unserer Gemeinde das Ehrenamt einen hohen Stellenwert einnimmt wäre es schön, wenn auch hiesige Unternehmen mit einer Vergünstigung für Ehrenamtskarteninhaber ihre Wertschätzung auch werbewirksam zum Ausdruck bringen würden. Gerade in diesen Zeiten verdienen auch die Ehrenamtler unsere Anerkennung. Im FreiwilligenServer finden Sie alle wichtigen Informationen zur Niedersächsischen Ehrenamtskarte: www.freiwilligenserver.de/ Paul Ernst Die Eheleute Herbert und Ingrid Doll wohnhaft in Clauen, feiern am 05. April 2021 Diamantene Hochzeit. Wir gratulieren ihnen zu ihrem Ehejubiläum und wünschen dem Ehepaar noch viele gemeinsame und glückliche Ehejahre. Liebe hat kein Alter, sie wird ständig neu geboren. Diamantene Hochzeit Blaise Pascal Die Eheleute Gerda und Hans Mansfeld wohnhaft in der Ortschaft Bierbergen feiern am 24. März 2021 ihre Diamantene Hochzeit. Wir gratulieren dem Ehepaar zu ihrem Ehejubiläum und wünschen ihnen noch viele gemeinsame und glückliche Ehejahre. Fassadenanstriche mit Silikonharz oder Acrylputz, Klinkerversiegelung qm ab 14,- €. Kostenl. Angebot. Fa. Kreh Tel. (0 51 31) 5 62 37 Bürgerstraße 5 31174 Schellerten Tel. 0 51 23 - 40 88 95 www.baudienstleistungen-bosum.de www.bosum-messebau-events.de info@baudienstleistungen-bosum.de

25. März 2021 HOHENHAMELNER KURIER 3 Jahresstatistik der Freiwilligen Feuerwehren Gemeinde Hohenhameln für das Jahr 2020 aktive Mitglieder männlich weiblich gesamt Erwachsene 325 41 366 Jugendfeuerwehr 16 18 34 Kinderfeuerwehr 29 15 44 Musikzug 23 1 24 gesamt 393 75 468 Einsätze Brandeinsätze 26 Hilfeleistungen 73 blinder Alarm 14 gesamt 113 An dieser Stelle sei den Kameradinnen und Kameraden und dies bestimmt auch im Namen aller Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Hohenhameln, noch einmal recht herzlich für den persönlichen Einsatz gedankt. Veröffentlichung des Kulturkalenders wird von April bis Juni ausgesetzt Auch für das zweite Quartal 2021 kann der Kulturkalender aufgrund fehlender Mög-lichkeiten für Termine und Veranstaltungen derzeit nicht veröffentlicht werden. Sollte es die Situation erlauben, werden Veranstalter eventueller kultureller Events jeglicher Art an die Meldung von Terminen für den Kulturkalender III/2021 erinnert: Bitte übermitteln Sie Ihre Termine für den Zeitraum vom 01.07.2021 bis zum 30.09.2021 via E-Mail an die lokalen Ansprechpartner*innen: – Algermissen: Frau Bohnenstedt, E-Mail: r.bohnenstedt@t-online.de – Harsum: Herr Wiesenmüller, E-Mail: thomaswiesenmueller@ harsum.de – Hohenhameln: Frau Langenhan, E-Mail: langenhan@hohenhameln. de – Sehnde: Frau Wegner, E-Mail: melanie.wegner@sehnde.de Redaktionsschluss ist der 06. Juni 2021. Abgabe der Bewirtschaftungskosten für 2020 Die Sport- und Schützenvereine der Sport-AG werden an dieser Stelle daran erinnert, die Abrechnungen für die Bewirtschaftungskosten für das Jahr 2020 bis zum 31.03.2021 einzureichen. Aktuelles aus dem Fachdienst Ordnung Hunde an die Leine!! In der Zeit vom 01. April bis zum 15. Juli müssen Hunde im Wald und in der freien Landschaft an der Leine geführt werden. Auf diese Vorschrift aus dem Feld- und Forstordnungsgesetz wird daher dringend hingewiesen. In diese Zeit fällt die Brut- und Setzzeit des Feder- und Haarwildes. Störungen des Wildes, besonders auch das Hetzen durch Hunde, führen dann häufig zu Tiertragödien, von denen Hundebesitzer, die ihre Tiere frei umherlaufen lassen, oft gar nichts bemerken. Verstöße gegen die Anleinvorschrift können mit empfindlichen Geldbußen geahndet werden. Daher sollte jeder Hundehalter diese Regelung aus seinem Verständnis für das unerfahrene und wehrlose Jungwild beachten. Auch wenn der Hund an der Leine geführt wird, sollte die Länge der Leine 3 Meter Freilauf nicht überschreiten. GEMEINDEMITTEILUNGEN Folgende Geburt wurde beim Standesamt Hohenhameln beurkundet 15.02. Ben Elsner (männlich), Maike Elsner und Mike Elsner geb. Blum Weberstraße 5, 31249 Hohenhameln Folgende Sterbefälle wurde beim Standesamt Hohenhameln beurkundet. 17.02. Maria Dammeyer geb. Willecke Harberstraße 2,31249 Hohenhameln 01.03. Albert Grube Am Weinberg 4,31249 Hohenhameln T i P – Teilhabeberatung in Peine bietet auch in Corona-Zeiten Beratung für Menschen mit Behinderung und Angehörige Nadine Schacht (links) und Lena Sarge Seit 2018 gehört die T i P –Teilhabeberatung in Peine zur Beratungslandschaft im Landkreis Peine. Der Peiner Betreuungsverein e.V. erhielt hierfür vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales die Förderzusage, die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) für die Menschen in der Region anzubieten. Die Beratung soll Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen und deren Angehörigen eine umfangreiche Übersicht über Angebote ermöglichen, um Behinderungen zu vermeiden, zu überwinden oder anzunehmen. Corona macht vor den Problemen behinderter Menschen nicht halt, daher wird das Beratungsangebot aufrechterhalten. Persönliche Beratungen finden vorzugsweise telefonisch oder per Videochat statt, eine Beratung vor Ort ist aber in Ausnahmefällen, unter Einhaltung der geltenden Schutzmaßnahmen, möglich. Um vorherige telefonische Kontaktaufnahme wird in jedem Fall gebeten. Die Beratungsstelle ist von Montag bis Freitag erreichbar. Die Beratung erfolgt kostenlos, unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen, oder von Leistungserbringern und ergänzend zur Beratung anderer Stellen. Seit August 2020 besteht das Team aus den Beraterinnen Lena Sarge und neu Nadine Schacht. Frau Schacht hat bereits in ihren vorherigen Aufgabenbereichen, rechtliche Betreuung und Vormundschaften für Kinder und Jugendliche, Erfahrungen mit Hilfen für Behinderte und von Behinderung bedrohten Menschen gemacht. Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen bringt sie in die Beratungsstelle mit ein. Konkret unterstützt die T i P Beratungsstelle Ratsuchende in allen Fragen der Teilhabe. Bspw. zu Fragen wie: Woher bekomme ich eine Assistenz am Arbeitsplatz? Wie stelle ich einen Hilfsmittel-Antrag? Was ist ein Teilhabeplan? Oder auch zu den Themen Persönliches Budget, Pflegeleistungen, Frühförderung und Schulbegleitung. Ratsuchende können sich frühzeitig beraten lassen; schon bevor Sie konkrete Leistungen beantragen. Selbstverständlich ist jede Beratung vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht. Die Räumlichkeiten der Beratungsstelle sind barrierefrei und zentral am Echternplatz in Peine gelegen. Kontakt: T i P – Teilhabeberatung in Peine, Echternplatz 6, 31224 Peine Telefon: 05171 50 814 -151 und 05171 50 814 -152, www.tipeutb.de, info@tip-eutb.de Gemeinde Ilsede Alt-Klein-Bülten 10 · 31241 Ilsede Telefon 0 51 72/5 81 50 Mobil 01 77/7 25 81 50 Wir bilden aus! Du suchst eine abwechslungsreiche und vielseitige Ausbildung? Du hast Freude am Umgang mit Menschen? Ihr BAD – aus einer Hand WIR BAUEN WOHN(T)RÄUME! www.fingerhuthaus.de Fingerhut Haus GmbH & Co. KG Beratungszentrum Ilsede Infoline +49 5172 94215 thomas.kirchmann@fingerhuthaus.de Der Ausbildungsverbund der Gemeinde Ilsede (Freibad am Bolzberg, Gadenstedt) und der Gemeinde Hohenhameln (Hallenbad Mehrum) sucht zum 01.08.2021 eine/n Auszubildende/n (m/w/d) für den Beruf der/des Fachangestellten für Bäderbetriebe Du solltest ein freundlicher, aufgeschlossener und engagierter junger Mensch sein, der kommunikativ, teamfähig und zuverlässig ist, gerne schwimmt und Interesse an Technik hat. Gute schulische Leistungen und mindestens ein Hauptschulabschluss werden vorausgesetzt. Wer Interesse an dieser dreijährigen Ausbildung hat, richtet seine aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 30.04.2021 schriftlich oder per E-Mail (Anlagen nur als PDF) an die Gemeinde Ilsede, Eichstraße 3, 31241 Ilsede, personal@ilsede.de. Nähere Informationen erteilt Frau Wolter, Tel.: 05172/411-129 Elektro · Heizung · Sanitär Udo Bellon Elektromeister HausHalts- Hilfe in HoHenHameln ab sofort gesucht ca. 4 Std. wöchentlich, Zeiteinteilung nach Absprache tel.: 05128/7002 Taxi nah und fern … auch für die Gemeinde Hohenhameln Krankenfahrten sitzend, auch im eigenen Rollstuhl! 05127 700 Jetzt helfen! wwf.de Arbeitsrecht Familienrecht Verkehrsrecht Erbrecht Gunther Schnerwitzki Rechtsanwalt Schachtstraße 25 D 31241 Ilsede Tel. 05172 / 4100290 www.kanzleiimpark.de Jetzt auch im Internet: www.ube-bellon.de OFENSCHEUNE Hauptstraße 51 31185 Söhlde-Hoheneggelsen Telefon 0 51 29 / 97 83 03 www.ofenscheune-hoheneggelsen.de Elektro – Sanitär – Heizung (Gas / Öl) Sat-Anlagen – Hausgeräte Rep. Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Tel. 039 44 - 361 60 www.wm-aw.de Fa.

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!