Aufrufe
vor 7 Monaten

Hohenhamelner Kurier 27.08.20

Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln

4 HOHENHAMELNER KURIER

4 HOHENHAMELNER KURIER 27. August 2020 AB SOFORT Spargel in verschiedenen Variationen! Jeden Samstag und Sonntag Frühstücksbuffet große Auswahl, mit Getränken, 9 bis 12 Uhr Öffnungszeiten Frühstück p.P. 12,70 Euro Jeden Samstag und Sonntag ab 9.00 Uhr Unser reichhaltiges Frühstück enthält • verschiedene Wurst- und Käsesorten • Fischplatte & Rührei • Nürnberger & Bacon • verschiedene Marmeladen & Honig u.v.m. • Dessert • Brötchen- und Brotauswahl • Inklusive Kaffee, Tee, Kakao, Saft und Wasser Wir haben wieder frische Hähnchen! Am 11.9. von 10 bis 18 Uhr und 12.9. von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Gleich vorbestellen: Tel. 0 51 26 / 8 04 48 58 www.luehnder-freilandhaehnchen.de Am Samstag, 12.9.2020 Abendbuffet leckere und vielfältige Auswahl, 18 bis 21 Uhr Um Reservierung wird gebeten Montag Ruhetag • Dienstag bis Freitag 16.00 bis 23.00 Uhr Samstag 9.00 bis 14.00 Uhr und 17.00 bis 23.00 Uhr • Sonntag 9.00 bis 22.00 Uhr Alle Buffets finden Sie auch auf: www.wirtshaus-zum-lokschuppen.de Zum Lokschuppen • Bahnhofsplatz 4 • 31191 Algermissen • Tel. (0 51 26) 8 00 85 08 ÖFFNUNGSZEITEN Montag Ruhetag • Dienstag bis Donnerstag 16.00 bis 23.00 Uhr Freitag 16.00 bis 1.00 Uhr Samstag 9.00 bis 1.00 Uhr • Sonntag 9.00 bis 23.00 Uhr p. P. 9.90 € Besuchen Sie unseren Hofladen: Ummelner Pforte 3 31191 Algermissen / OT Lühnde SIE WOLLEN GRILLEN? Zum Lokschuppen • Bahnhofsplatz 4 • 31191 Algermissen • Tel. (0 51 26) 8 00 85 08 Unser Verkaufs- Regiomat steht für Sie 24 /7 bereit mit leckeren Grillartikeln. Weber Treff Kneipe und Bar in HoHenHameln Wir zeigen alle FuSSballSpiele auf einer großen leinwand in Hd-Qualität über Sky. Wir freuen uns auf Euch! Weberstr. 7 · 31249 Hohenhameln Tel. 05218 9498899 www.weber-treff.de p.P. 15,90 Euro TSV Hohenhameln wieder aktiv: Radwandersparte wieder jeden Donnerstag auf Tour Hohenhameln. Nach langer Corona-Pause ist die Radwandersparte des TSV Hohenhameln wieder jeden Donnerstag auf Tour. Erst wurde in Gruppen von zehn Personen gefahren, mittlerweile ist die Seniorensportgruppe auch in großer Gruppe von über 30 Personen unterwegs. Die junggebliebenen Senioren treffen sich am Donnerstag um 14 Uhr am Sporthaus des TSV Hohenhameln. Radwandern heißt, es wird eine mittlere Geschwindigkeit gefahren, bei der es noch gut möglich ist sich zu unterhalten. Inzwischen fahren alle Radwanderer Fahrräder mit „eingebauten Rückenwind“, elektrounterstützte Fahrräder und tragen selbstverständlich einen Schutzhelm. In dieser Woche waren die Radwanderer im Landkreis Celle unterwegs. Am nächsten Donnerstag geht es mit dem Auto nach Söhlde und von dort mit dem Fahrrad um den Salzgittersee. In der darauffolgenden Woche geht es mit dem Auto zunächst in den Landkreis Nienburg und dort am Weserradweg zu einem Blaubeerhof. Die Geselligkeit ist den Radwanderern wichtig und natürlich der „Einkehrschwung“, häufig bei Kaffee und Kuchen. Wer mitfahren möchte kann einfach zum Sporthaus kommen. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Weil im Moment die Abfahrzeiten manchmal geändert sind, ist eine telefonische Anfrage beim Spartenleiter Wilhelm Hilker, Tel. 05128 5192 sinnvoll. Komm fahr mit! Wilhelm Hilker APOTHEKEN NOTDIENST Apotheken-Notdienst 24 h Festnetz: 0800 0022833, Handy: 22833 (69 ct/Min.) oder unter www.apotheken.de Bürgercorps Equord von 1951 e. V.: In diesem Jahr kein Schießbetrieb mehr Heimatverein Hohenhameln: Verkaufsoffener Sonntag am 6. September: „Ein Sommertag in Hildesheim“ Hildesheim (r). Wegen der Corona-Pandemie sind in diesem Jahr bereits die geplanten Shopping-Sonntage und das Streetfood-Festival Hopfen & Happen sowie die Mobilitätsmeile ausgefallen. Jetzt dürfen die Läden am Sonntag, 6. September, der Tag der als Abschluss des Citygarden genannten Biergartens auf dem Platz an der Lilie dienen soll unter dem Motto „Ein Sommertag in Hildesheim“ öffen. Equord. Der Vorstand des Bürgercorps Equord hat sich dazu entschlossen, den Schießbetrieb bis zum Ende des Jahres einzustellen. Aufgrund der einzuhaltenden Abstands- und Hygieneregeln sehen wir uns nicht in der Lage, mit dem Luftgewehr- und Kleinkaliberschießen wieder zu starten. Diese Entscheidung wurde zum Wohle unserer Vereinsmitglieder getroffen. Der Vorstand Kein Busausflug nach Worpswede Hohenhameln. Hallo Heimatfreunde*innen, wir hatten den Busausflug, der nach Worpswede führen sollte, für den 19. September vorgesehen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und aus Rücksicht auf die Gesundheit der Mitreisenden haben wir uns entschieden, die Fahrt nicht durchzuführen, sondern auf das kommende Jahr zu verschieben. Uns schwebt ein Termin Ende April vor, müssen konkret aber auf die weiteren Entwicklungen und gesetzlichen Vorgaben zur Corona-Pandemie Rücksicht nehmen. Zu gegebener Zeit werden wir die Ankündigung des Busausflugs veröffentlichen. Die bereits angemeldeten Teilnehmer der Busreise werden persönlich von Dieter Sandmann über die Verschiebung informiert. Wir bitten um Verständnis für die getroffene Maßnahme. Die Herbstwanderung mit anschließendem Pufferessen wird nach heutigem Stand wie geplant am 12. Oktober 2020 stattfinden. Nähere Informationen werden wir rechtzeitig mitteilen. Der Vorstand Besuchen Sie die Innenstadt von 13 bis 18 Uhr und bummeln Sie in aller Ruhe durch unsere Geschäftswelt. Kleine und räumlich beschränkte Aktionen werden angeboten. Wir freuen uns auf Sie! Jetzt schon vormerken – „Late-Night-Shopping“: Am Freitag, 25. September, haben die Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet. Ihre Freundlichen Hildesheimer Mit der Mode gehen ... Mit der Mode gehen ... Mit der Mode gehen ... Mit der Mode gehen ... Neuer Preis: 2.436,– € Neuer Preis: 2.436,– € Neuer Preis: 2.436,– € inkl. Montage und 16 % MwSt. inkl. Montage und 16 % MwSt. inkl. Montage und 16 % MwSt. Alu-Haustür des des Monats August August Alu-Haustür des Monats September Wärmeged. Alu-Haustür komplett inkl. Montagearbeiten Wärmeged. Alu-Haustür komplett inkl. Montagearbeiten Folgen Sie Sie in verschiedenen Farben lieferbar Folgen uns uns auf auf Sie in 3 verschiedenen Farben lieferbar uns auf Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter Vereinbaren Fon 0 50 66 Sie / 90 einen 26-0 Beratungstermin Mo bis Fr unter 9 - 18 Uhr Fon Bäckerstraße 0 Alu-Haustür 50 66 / 3A 90 26-0 Mo Samstags des bis Fr Monats 10 9 - - 18 13 Uhr Uhr August Bäckerstraße Sarstedt-Hotteln 3A Samstags www.tischlerei-othmer.de 10 - 13 Uhr Sarstedt-Hotteln Wärmeged. Alu-Haustür www.tischlerei-othmer.de komplett inkl. Montagearbeiten in 3 Sonntags verschiedenen Schautag Farben von 13.00-17.00 Folgen lieferbar Uhr! Sie Sonntags Schautag von 13.00-17.00 uns Uhr! auf Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter Fon 0 50 66 / 90 26-0 Mo bis Fr 9 - 18 Uhr Bäckerstraße 3A Samstags 10 - 13 Uhr Neuer Preis: 2.436,– € inkl. Montage und 16 % MwSt. ÄRZTLICHER NOTDIENST Notruf für Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr: 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116117 Montag, Dienstag und Donnerstag 19 bis 7 Uhr Mittwoch und Freitag 15 bis 7 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 9 bis 7 Uhr Augenärztlicher Bereitschaftsdienst Montag, Dienstag und Donnerstag 20 bis 22 Uhr Mittwoch und Freitag 18 bis 22 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 16 Uhr. Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst Montag, Dienstag und Donnerstag 20 bis 22 Uhr Mittwoch 16 bis 20 Uhr, Freitag 16 bis 22 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 20 Uhr. ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST Kassenzahnärztliche Vereinigung Niedersachsen Aktuelle Notdienstnummer: 05176 923399 (Anrufbeantworteransage über diensthabende Zahnärzte) Oder unter www.kzvn.de im Internet. TIERÄRZTLICHER NOTDIENST 29. und 30.08. TÄ Maren Koch, Edemissen 05176 219 05. und 06.09. Dr. Edmund Kuhmann, Klein Lafferde 05174 530 Mobil: 0177 3102622 12. und 13.09. Dr. Edmund Kuhmann, Gadenstedt 05174 530 Mobil: 0177 3102622 19. und 20.09. Dr. Gebhard Lauenstein, Bodenstedt 05302 3406 26. und 27.09. Tä. Cordula Freiin v. Linden, 05303 930175 Wendeburg Verkaufsoffener Sonntag am 06. 09. 2020 von 13 bis 18 Uhr in der Hildesheimer Innenstadt Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch! Jetzt schon vormerken: Fr., 25. September 2020 – Late-Night-Shopping bis 22 Uhr geöffnet

27. August 2020 HOHENHAMELNER KURIER 5 Sozialministerin Carola Reimann zeichnet Generationshilfe Börderegion mit erstem Preis aus: Ein Vorzeigeprojekt für Gemeinsamkeit Hohenhameln (r). „Von wegen Ruhestand!“ lautete der Titel des Wettbewerbs, den das Sozialministerium 2019 ausgeschrieben hatte. Alt sein und alt werden habe viele Facetten und Gesichter. Genauso vielfältig seien die Stärken und Möglichkeiten älterer Menschen. Genau hier setzte der von der Sozialministerin Carola Reimann initiierte Ideenwettbewerb an. Aufgerufen waren in einer Kategorie Vereine, Organisationen und Verbände und Kommunen in einer zweiten Gruppe. Gesucht waren Projekte, die die gesellschaftliche Teilhabe und Selbstbestimmung älterer Menschen stärken oder in denen ältere Menschen selbst aktiv werden wollen, um sich mit ihren Stärken in ihrem Umfeld einzubringen. Dass dies in vollem Umfang auf die vielfältige Arbeit der Hohenhamelner Nachbarschaftshilfe zutrifft, hat die Jury überzeugt und der Generationenhilfe den 1. Preis in der ersten Kategorie zugesprochen. Vom Ministerium geplant war die Preisverleihung im alten Rathaus in Hannover bereits für den 15. März 2020. Diesen Plan hat allerdings die Corona-Pandemie dann durchkreuzt. Jedoch wollte die Sozialministerin Carola Reimann es sich nicht nehmen lassen, diesen Preis persönlich zu überreichen. Daher war sie begeistert über die Einladung zur Mitgliederversammlung des Vereins am 19. August. Eine besondere Mitgliederversammlung in besonderen Zeiten. Den bestehenden Hygienevorschriften geschuldet musste die Versammlung in der Mehrzweckhalle in Hohenhameln stattfinden, um die vorgeschriebenen Abstände zu gewährleisten. Zuvor hatte die Ministerin sich persönlich in der Begegnungsstätte „Mittelpunkt“ über die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Personen informiert und sich in das Gästebuch eingetragen. In der Versammlung lobte sie dann vor den zahlreichen Mitgliedern die hervorragende, für die Gesellschaft unschätzbare Arbeit des Vereins. Ein großes Kompliment machte sie auch den Akteuren, die einen Film über die zahlreichen Aktivitäten des Vereins gedreht hatten, mit dem die Versammlung eröffnet wurde. Bei der anschließenden Übergabe des Preises, der mit 5.000 Euro dotiert ist, äußerte sie die Hoffnung, dass diese Arbeit des Günther Becker, Gisela Grote, Carola Reimann bei der Preisübergabe. Vereins als gutes Beispiel weiter Schule machen möge. Als Vertreterinnen des Landkreises waren die Sozialdezernentin Prof. Dr. Andrea Friedrich und die Fachbereichsleiterin Altenhilfeplanung Anke Bode als Gäste anwesend und dokumentierten damit die Verbundenheit und Unterstützung der Kommune für die Vereinsarbeit. Als Vertreter des Hohenhamelner Rathauses verfolgte Bürgermeister Lutz Erwig die Ehrung durch die Sozialminis terin. In der Mitgliederversammlung standen dann die turnusmäßigen Vorstandswahlen an. Bestätigt wurden die bisherigen Amtsinhaber Günther Becker für den Bereich Geschäftsführung, Gisela Grote (Öffentlichkeitsarbeit), Evelyn Kabisch (Alltagshilfen), Ursula Brunotte (Begleitdienst), Ulrike Brandau (Entlastung pflegender Angehöriger) und Wolfgang Spiekermann (Hilfen in Haus und Hof). Neu gewählt wurde für den Bereich Finanzen Josef Teltemann, da der langjährige Amtsinhaber Udo Aschemann aus persönlichen Gründen ausschied. Alle Carola Reimann am Rednerpult während der Mitgliederversammlung. versicherten, die erfolgreiche Arbeit fortsetzen zu wollen. Und dass das Preisgeld gut gebraucht wird, steht außer Frage, nämlich für den Umbau zur Erweiterung der Begegnungsstätte, der gute Fortschritte macht. Gisela Grote Der Vorstand (von links): Evelyn Kabisch, Gisela Grote, Ursula Brunotte, Wolfgang Spiekermann, Ulrike Brandau, Günther Becker und Josef Teltemann. Neue Straße 11–12 · Algermissen · Telefon (0 51 26) 23 41 Montag–Freitag 10–18.30 Uhr · Samstag 10–16 Uhr www.eierund-algermissen.de · www.modestape.com Hohenhameln • Marktstrasse 6 05128 - 333 66 09 Lieber Leser ... das Tier lagund liegt unsam Herzen. Unsere Schweine kommen aus dem Landkreis Celle, von ausgesuchten Landwirten, die ihre Schweine in Strohnestern und Freiflächen halten. Dadurch wird das normale Instinktverhalten der Schweine geweckt, wie das angeborene Wühlverhalten. Somit sind Rudelaggressivität und Gelenkverletzungen fast ausgeschlossen. Alles zum Wohle der Tiere und unserer Kunden. Oberg: Weststraße 8 Tel. 0 51 72 / 73 78 Unser neues Wochenangebot ab Dienstag: EP:Fütterer Nackenbraten 100 g 0,69 Electronic Bratwurst Partner Stück 0,80 Meisterbetrieb für Elektrogeräte- u. Gebäudetechnik Unsere Fleischsalat Serviceleistungen: 100 g 0,99 • Elektrohausgeräte Bierschinken 100 g 1,29 Unsere Serviceleistungen: • Elektrohausgeräte • SAT- • SAT- und und TV-Anlagen • Fachberatung, • Ausstellung, Kundendienst MüllersGrillspezialitäten der Woche: 31134 Hildesheim · Bahnhofsallee · 12 12 Telefon (0 (0 51 51 21) 21) 1 24 1 24 02 02 · www.ep-fuetterer.de · Holzfällersteaks 100 g 0,79 Grillbauchscheiben 100 g 0,79 Oberg·Weststraße 8·(05172) 73 78 •www.fleischerei-mueller.de 31246 Ilsede-Groß Lafferde, Wörlkamp 5

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!