Aufrufe
vor 2 Monaten

Hohenhamelner Kurier 28.01.21

  • Text
  • Clauen
  • Kurier
  • Februar
  • Hohenhamelner
  • Hildesheim
  • Eltern
  • Januar
  • Peine
  • Gemeinde
  • Hohenhameln
Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln

Hohenhamelner Kurier

HOHENHAMELNER KURIER Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln 28. Januar 2021 | Nr. 01/2021 | Ausgabe 372 | 24. Jahrgang || Herausgeber: Gleitz GmbH In dieser Ausgabe Umgestaltung des Rathausplatzes ist abgeschlossen Seit 151 Jahren kommt Süßes aus Clauen Ehrungen und Beförderungen 2020 Hohenhamelner Gemeinde bittet um weitere finanzielle Unterstützung: 100 Jahre Kirchenchor Hohenhameln. Wer ein Jubiläum feiern will, sollte sich frühzeitig um eine ordentliche Planung für diesen Anlass bemühen. Das haben wir getan. Der Kirchenchor hatte am 09.03.2020 seine Jahresversammlung. Hier wurde, unter anderem, auch ein Konzept für das Jubiläum „100 Jahre Kirchenchor“, am 21.02.2021, vorgestellt. Festakt, Sponsorengewinnung, Öffentlichkeitsarbeit vorbereiten, Dorfgemeinschaftshaus reservieren, Konzepte für den musikalischen Teil erarbeiten, finanzielle Unterstützung beschaffen usw. – Wir waren voller Tatendrang. Dann kam, eine Woche später, die gesamte Chorarbeit zum Erliegen, eine Katastrophe aus unserer Sicht. Viel schlimmer war die große Katastrophe aus anderer, weltlicher Sicht. Die Infektionszahlen und die Zahl der Toten, ausgelöst durch ein Coronavirus, schnellten weltweit in die Höhe. Auch unser Land blieb nicht verschont. Die Politik zog die Notbremse und verhängte, sicherlich notwendig, lebenserhaltende Maßnahmen, die nicht nur unpopulär waren und immer noch sind, sie legte fast das gesamte soziale Leben lahm. Aber! Heute wissen wir, wäre es nicht so geschehen, wären wohl zu Beginn der Pandemie noch viel mehr Opfer zu beklagen gewesen. Aus tr ger Zwischenzeitlich hatten wir schon Erfolge zu verzeichnen. Liebe Menschen hatten uns den Weg geebnet und Sponsorengelder bei unseren heimischen Geldinstituten, der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und der Hannoverschen Volksbank eG aufgetan. Auch eine Zusage für eine finanzielle Unterstützung von unserer Stiftung ist bereits erfolgt. Die Freude, unser Jubiläum begehen zu können, ausgestattet mit ausreichend finanziellen Mitteln für Noten, Solisten und Orches ter war begründet. Doch dann kamen die Anordnungen in Form von lebenserhaltenden neuer austräger (m/w/d) für Soßmar gesucht. Einfach anrufEn bEi: Martina Claus (Vertrieb) Tel.: 05172 / 9492540 oder per Mail an martina.claus@gleitz-online.de Kontaktverboten. Das hieß für uns, keine Proben mehr, keine Auftritte in der Kirche, z. B. im Ostergottesdienst, oder bei der Konfirmation. Erst einmal war das Chorleben lahmgelegt. Erst einmal durchatmen, dann sehen wir weiter. Dieses „Weitersehen“ hat sich nun manifestiert. Nicht einmal zu Weihnachten und zum Jahresschluss durften Gottesdienste gefeiert werden. Wir haben, auf Grund der Aussage von berufener Stelle, uns nun wohl mit dem Gedanken zu befassen, dass unser Jubiläum, in der von uns gewünschten Form, am 21.02.2021, nicht stattfinden wird. Zwischenzeitig hat auch unser Chorleiter den Taktstock beiseitegelegt, da er mit den Anordnungen bzgl. Beschränkung seiner Tätigkeit im Chor (Auftrittsverbote) nicht einverstanden war. Wir Chormitglieder respektieren diese Anordnung eines Auftrittverbotes, mit dem gesamten Chor, in vollem Umfang, da wir ja von unserer Altersstruktur her zur Risikogruppe zählen. Als kleine Gruppen waren wir weiterhin als Projektchöre im Gottesdienst vertreten. Was bleibt nun. Wir hoffen, unser Jubiläum in gebührender Weise zu begehen, dann, wenn es wieder Zusammenkünfte geben darf, ohne Gefährdung für Leib und Leben, was wahrscheinlich weit nach unserem Jubiläumstag, 21.02.2021. stattfinden wird. Dann können wir wieder unbeschwert singen, zum Lobe unseres Schöpfers und zur Freude unserer Zuhörer. Sicherlich wird dann auch entschieden sein, wer bei uns im Chor den Ton angibt. Somit wünschen wir uns für alle Menschen, dass sie diese unsägliche Zeit unbeschadet überstehen, dass sie an Leib und Leben keinen Schaden nehmen. Vielleicht ergibt es sich für einige Sangeswillige, dass sie beim Jubiläumskonzert dabei sein möchten, welches nach momentaner Hochrechnung erst im Frühjahr 2022 stattfinden wird. Nun ja, dann begehen wir eben das 101. Jubiläum. Solche Jubiläen werden sicherlich nicht oft gefeiert. Wir möchten uns aber auch an alle Menschen wenden, die den Chor und somit auch unser Jubiläum finanziell unterstützen möchten. Es fehlt noch an allen Ecken. Wenn sie für den Chor, für das Jubiläum spenden möchten, stehen die Kirchenkonten bei den beiden Hohenhamelner Geldinstituten zur Verfügung. Eine Spendenquittung kann auf Wunsch ausgestellt werden. Die Kontaktdaten für die Spendenkonten sind: Sparkasse Hildesheim Goslar Peine – IBAN: DE21 2595 0130 0021 3940 51 – oder Volksbank Hildesheimer Börde eG –IBAN: DE75 2519 0001 1335 1206 00. Bitte vermerken sie bei der Überweisung im Verwendungszweck den Hinweis: „100 Jahre Kirchenchor“. Wir würden uns über Spenden sehr freuen. Wir wünschen allen Menschen, dass sie gesund bleiben und wer bereits erkrankt war, gute Besserung und dass wir uns bei den Jubiläumsfeierlichkeiten wieder unbeschwert und ohne Angst vor einer Ansteckung bewegen können. Ihr ev. Kirchenchor Hohenhameln »Wir schärfen Ihre Sinne!« Testen Sie die neusten Hörsysteme. Individueller Gehörschutz. Kostenloser Hörtest. HÖRAKUSTIK Hohenhameln Clauener Straße 3 · 05128-4091801 Öffnungszeiten: Di., Mi., Do., Fr, 9:30 - 13 Uhr Di.+Fr. 14:00 - 17:30 Uhr Ihr altes Parkett wird strahlen. Und SIE auch. Professionelle Parkettaufbereitung in Rekordzeit, praktisch ohne Staub. Gönnen Sie Ihrem Fußboden ein strahlendes Second-Life: • mehrmaliges Schleifen mit Staub reduzierenden Maschinen • Superschnell – nur ca. 2 Werktage für alle Arbeiten • Attraktive Lack- oder Öl-Finishes • Zum garantierten Festpreis Jetzt anrufen und kostenlosen Aufmaßtermin sichern! Tel. 0 51 21/299 200 · Fax 05121/299200 Bahnhofstraße Windmühlenstraße 25 · 53 31180 · 31180 Giesen Emmerke info@tischlerei-gaertner.de www.tischlerei-gaertner.de Sperling Holzbau Tel.: 053 45 - 49 287 Fax: 053 45 - 49 32 51 Mobil: 0171 - 26 37 602 info@sperlingholzbau.de energetische Sanierung Einblasdämmung Holzhäuser Carports/Garagen Dachstühle GmbH & Co. KG Obere Dorfstraße 4 38271 Baddeckenstedt www.sperlingholzbau.de Terrassenüberdachungen Vordächer/Gauben An- und Umbauten Fassadengestaltung Fachwerksanierung Holzböden für innen und außen Planung/Bauantrag Balkone und Wintergärten Innenausbau Holzterrassen/ Zäune Dachdeckerarbeiten Pergolen/Zäune Hausberatung & Bettencheck Sie können leider nichtzuuns kommen, dann kommen wir mit unserem Bettenmobil zu Ihnen nach Hause!* seit 1930 BESSER SCHLAFEN – BESSER LEBEN! www.kolbe-bettenland.de Sprechen Sie uns an: • Unser Schlafberater besprichttelefonisch mit Ihnen eine Vorauswahl derWunschprodukte(Matratzen, Lattenroste, Kissen, Zudecke,bis hin zur traumhaften Bettwäsche) • Termin vereinbaren • Persönliche Beratung mit unserem Bettenmobil bei Ihnen zu Hause! Jetzt Termin vereinbaren unterTel. (051 21) 51 4450 10%* 1 auf alles auf - gültig alles bis 31.1.21 - KOMFORTBETT Komplettbett„Villach“ inklusive Liegerahmen + Mehrzonen-Matratze! Kernbuche massiv 160/180/200 x200 cm, ohne Matratze und Lattenrost 490,- €* 140 x 200 cm 990,– €* * 1 ausgenommen sind Aktions- und reduzierte Ware *IhreGesundheit liegt uns sehr am Herzen, natürlich haltenwir uns an die aktuellen Hygienevorschriften! Bavenstedter Straße 54 •31135 Hildesheim •(05121) 51 4450

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!