Aufrufe
vor 9 Monaten

Hohenhamelner Kurier 28.05.20

Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln

8 HOHENHAMELNER KURIER

8 HOHENHAMELNER KURIER 28. Mai 2020 Hohenhameln • Marktstrasse 6 Wir gestalten Abschiede, auch in diesen schwierigen Zeiten, für jeden persönlich. 05128 - 333 66 09 Gute Platzierungen bei Olympiade in Ilsede: Turnkinder des TuS Bierbergen erfolgreich EP:Fütterer Electronic Partner Meisterbetrieb für Elektrogeräte- u. Gebäudetechnik Unsere Serviceleistungen: • Elektrohausgeräte • • SAT- • SAT- und und TV-Anlagen • Fachberatung, • Ausstellung, Kundendienst 31134 Hildesheim · Bahnhofsallee · 12 12 Telefon (0 (0 51 51 21) 21) 1 24 1 24 02 02 · www.ep-fuetterer.de · Triftweg 2 · 31241 Ilsede | Groß Bültener Hof Hotel · Restaurant · Festsaal · Biergarten · Catering Angebote aus unserem Restaurant: 05172 - 41 28 98 Im Juni jeden Di., Mi. und Do. Spargelbuffet · p.P. 19,90 € (wird am Tisch serviert) Ab 3. Juli, jeden Freitag Matjes- und Spareribsbuffet · p.P. 12,90 € Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 17.00 – 22.00 Uhr · Sa. 17.00 – 22.00 Uhr So. 11.30 – 14.00 Uhr und 17.00 – 21.00 Uhr, Mittwoch Ruhetag SINGBEIL BAU Um Voranmeldung wird gebeten. Seniorenwohnpark Schellerten In zentraler, ruhiger Lage bieten wir Ihnen Betreutes Wohnen: Sonnige und behagliche 2 Zimmerwohnung, Gartenmitnutzung mit Wohnküche, Bad u. Aufzug 60 qm, 499,- kalt, incl. Betreuung und Hausnotruf Tel. 05123-400 47 11 Farmser Straße 22, 31174 Schellerten www.senioren-wohnpark.net Straßenbau Kabelleitungsbau Rohrleitungsbau Tiefbau Ausbildungsbetrieb und Mitglied der Wir planen und bauen für Sie ... - Außenanlagen bei Alt-/Neubauten - Asphaltarbeiten - Dränagearbeiten - Gebäudeisolierung - Instandsetzungsarbeiten - Hof- und Wegebefestigungen - Naturstein-Pflasterarbeiten - Öko-Pflasterarbeiten - RW- und SW-Kanalanschlüsse - Regenwasserspeicheranlagen - Versickerungsanlagen - Wasch- und Tankplätze 31226 Peine · Berkumer Weg 2 Tel.: 05171 / 54 58 8-0 · Fax 05171 / 54 58 8-99 Bierbergen. Im März fand in Ilsede die Winterolympiade für die Jahrgänge 2008 bis 2013 statt. Der TuS Bierbergen nahm mit 15 Kindern an der Abschluss eines Kooperationsvertrages zwischen der Gemeinde Hohenhameln und der HAWK: Rückschlüsse auf die Gemeindesituation Veranstaltung teil. Ein 5. Platz von Zoe Peter, ein 2. Platz von Mia Gras und ein 1. Platz von Janne Decker erfreuten die gesamte Gruppe. Alle Teilnehmer Hohenhameln. Die Gemeinde Hohenhameln beabsichtigt den Abschluss eines Kooperationsvertrages mit der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/ Göttingen (HAWK) zur Erstellung eines schriftlichen Entwicklungskonzepts durch die HAWK für die Gemeinde Hohenhameln. Der Arbeitskreis (AK) Senioren, Planung und Entwicklung der Gemeinde Hohenhameln befasst sich neben den Themen Gesundheit, Freizeit, soziale Strukturen auch mit der Gemeindeentwicklung. Für den Sprecher des AK, Uwe Semper, auch erster stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Hohenhameln, ist das Thema Gemeindeentwicklung elementar für die Zukunft der Gemeinde und hatte sich aus dem Ergebnis einer gemeindeweiten Fragebogenaktion ergeben, die maßgeblich von der Generationenhilfe Börderegion „Hand in Hand“ entwickelt wurde. Die Fragebogenaktion wurde durch den AK nachdrücklich unterstützt und begleitet. Das Ergebnis der ausgewerteten Fragebogen hatten Vertreter der Generationshilfe dem AK im Oktober 2019 vorgestellt. In einem weiteren Schritt wurden der gemeindliche Sozialausschuss und der Rat der Gemeinde Hohenhameln im Dezember 2019 informiert. Nach Angaben von AK-Sprecher Semper ist die Arbeit damit aber nicht erledigt. Obwohl die Auswertung der Fragebogen kein repräsentatives Ergebnis darstellt, ergeben sich doch Aufgabenstellungen im Hinblick auf die zukünftige strategische Ausrichtung der Gemeinde. Von daher sei beabsichtigt, die Bevölkerung in einer öffentlichen Veranstaltung über das Ergebnis zu informieren. Bevor das geschieht, soll das Fragebogenergebnis mit Zustimmung der Generationenhilfe und Unterstützung des AK Lehrenden und Studierenden der HAWK zu Evaluations- und Analysezwecken zur Verfügung gestellt werden, um praxisnahe Lehre und Forschung Schon gesehen? Unsere Zeitungen als E-Papers im Internet Liebe Leserinnen und Leser, traten stolz mit ihren Urkunden und Medaillen die Heimreise an. Fabian Sewert hatte als Kampfrichter viel Spaß mit zu vermitteln. „Zu erwähnen ist an dieser Stelle, dass in Abstimmung mit der HAWK ausschließlich das Fragebogenergebnis und keine einzelnen Fragebogen zur Verfügung gestellt werden“, sagt Semper. Insbesondere sollen im Rahmen der Kooperation durch die Ergebnisse der Fragebogenerhebung Rückschlüsse auf die Gemeindesituation in Hohenhameln gezogen werden und ein aktuelles „Stimmungsbild“ zur Situation in der Gemeinde rekonstruiert werden. In vertrauensvoller Zusammenarbeit und Abstimmung zwischen den Kooperationspartnern und den mit der Aufgabenstellung betrauten Lehrenden der HAWK werden die Ergebnisse schriftlich niedergelegt und Maßnahmen sowie Handlungsempfehlungen entwickelt, die bei Bedarf in ein Gemeindeentwicklungskonzept für die Gemeinde Hohenhameln integriert werden können. Dafür bedarf es eines abgestimmten Kooperationsvertrages zwischen motivierten und sportlichen Kindern. Vielen Dank dem Organisationsteam der Winterolympiade. Anne Pagel und Gabi Berger der Gemeinde und der HAWK, in dem nähere Einzelheiten geregelt sind. Beabsichtigt war, dass der Kooperationsvertrag bereits im März 2020, nach Zustimmung durch den Gemeinderat, von Bürgermeister Lutz Erwig und der HAWK unterzeichnet werden sollte. Aufgrund der Corona-Pandemie ist diese Ratssitzung jedoch ausgefallen. Abhängig von den weiteren Entwicklungen war als der nächste Zeitpunkt einer Beschlussfassung im Rat der 14. Mai 2020 geplant. Nach einstimmiger Beschlussfassung durch den Gemeinderat am 14. Mai 2020 und in der Folge nach Unterzeichnung des Kooperationsvertrages könnte in Absprache mit der HAWK nach jetzigem Stand von dort die wissenschaftliche Bearbeitung im Wintersemester 20/21 erfolgen. Ziel ist es, die Einwohner der Gemeinde Hohenhameln über das dann vorliegende Ergebnis der HAWK zu informieren. Hans-Theo Wiechens Singbeil 50-2.indd 1 Leben - Betreuen - Pflegen! ● Grundpflege ● Behandlungspflege ● Hauswirtschaftliche Versorgung ● Verhinderungspflege ● Beratung (§37 SGB XI) ● Menübringdienst ● Demenzpatienten Pflege + Betreuung 24-Std.-erreichbar www.pdh-hohenhameln.de 09.03.2005 12:46:48 Uhr Tel. 0 51 28 / 96 00 20 31249 Hohenhameln· Marktstr. 23A pdh-hohenhameln@t-online.de unsere Gemeindezeitungen, Broschüren und Sonderpublikationen können Sie auch bequem als E-Paper im Internet lesen. Selbstverständlich kostenlos auf unserer Homepage: www.gleitz-online.de

28. Mai 2020 HOHENHAMELNER KURIER 9 SPD Mehrum macht sich stark für geschlossene Radweginfrastruktur: Verlängerung des Radweges von Hämelerwald nach Solschen Erdarbeiten · Kanalarbeiten Abrissarbeiten · Pflasterarbeiten Haustrockenlegung Wir suchen einen Bürokaufmann/ Steuerfachangestellten (m/w/d) in Teilzeit. Bewerbung schriftlich an Hauptstr. 65, 31185 Söhlde oder an die E-Mail-Adresse info@hoerner-erdbau.de Bauunternehmen GmbH • Hoch- und Stahlbetonbau • An- und Umbauten • Altbausanierung • Fliesenarbeiten • Trockenausbau • Kellersanierung • Bauwerksabdichtung • Zimmerarbeiten An den Rotten 4 · 31249 Hohenhameln-Ohlum 9 05128 –693 · www.bauunternehmen-heineke.de Mehrum. Der Ortsrat Mehrum hat auf seiner letzten Sitzung beschlossen, sich für eine Verlängerung des Radweges vom Anschluss Adolfshof bis zum nördlichen Ortseingang Solschen stark zu machen. Hier existiert noch eine große Lücke in der Nord-Süd-Achse entlang der verkehrsträchtigen L413. Für Ortsbürgermeister Jens Böker stellt der Radverkehr insgesamt eine wichtige Säule für Klimaschutz, Gesundheit und Verkehrssicherheit dar. Daher verfolge der Ortsrat Mehrum den Ausbau einer geschlossenen Radwegeinfrastruktur in der Gemeinde Hohenhameln mit Anschluss an benachbarte Kommunen, so Böker. Unterstützung erhält er dabei vom Landtagsabgeordneten Matthias Möhle und dem SPD- Kreistagsabgeordneten Uwe Semper sowie vom Ortsbürgermeister aus Equord Peter Goor und dem Bürgermeis ter Lutz Erwig. Jens Böker N. STOCKMANN GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU MEISTERBETRIEB Planung, Neuanlage, Umgestaltung und Pflege des Gartens vom Fachbetrieb inklusive aller Holz- und Steinarbeiten JUNIOR-Unternehmen GREEN-GAME: Umweltbewusstsein als Spiel geschärft Peine. Liebe Leserinnen und Leser. Die aktuelle Situation trifft uns alle, Kindergartenkinder, Schüler, Arbeitnehmer, Selbstständige aber auch Senioren. Vielen von uns ist langweilig, man kann keine Freunde mehr treffen, Konzerte fallen aus und auch das einfache Familienessen muss abgesagt werden. Gerade in dieser eher langweiligen Lebenssituation hat man Zeit, neue Dinge auszuprobieren. Wie wäre es mit Umweltschutz? Wir sind das JUNIOR-Unternehmen des Gymnasiums am Silberkamp, GREEN-GAME. Durch den Gewinn der Braunschweiger Schülerfirmenmesse oder die Treffen mit den Ministern Hubertus Heil und Olaf Lies haben einige von Euch vielleicht schon von uns gehört. Wir sind ein Team aus 14 engagierten und wirtschaftsinteressierten Jugendlichen der 11. Klasse und entwickeln ein Spiel, welches der ganzen Familie den Umweltschutz auf eine andere Weise näher bringt. Nichts von belehrenden Worten, selber auf spielerische Art aktiv werden, dass beschreibt unser Spiel GREEN-GAME am besten. Ihr erhaltet jeden zweiten Tag eine Aufgabe oder Frage, die Euer Umweltbewusstsein schärfen soll. Nach einem Monat erneuern wir die Aufgaben, sodass das Spiel ohne Langeweile immer wieder gespielt werden kann. Je nachdem welcher der beliebig vielen Spieler am meisten Aufgaben und Fragen in einem Monat lösen kann, gewinnt das Spiel. Wir wissen natürlich, dass in dieser Zeit einige Aktivitäten nicht möglich sind. Unsere Aufgaben beziehen sich jedoch vielmehr auf den Haushalt oder den Wocheneinkauf, welcher auch jetzt erledigt werden muss. So bekommt Ihr Aufgaben, wie zum Beispiel Wege die normalerweise mit dem Auto gefahren werden mit dem Fahrrad zu fahren oder sich beim Einkaufen an der Fleisch- und Käsetheke eine eigene Brotdose mitzunehmen. Wenn wir Euer Interesse wecken konnten und Ihr in dieser Zeit trotzdem gerne auf spielerische Art und Weise etwas für die Umwelt machen wollen, dann scannt den QR-Code oder informiert Euch unter: www.greengame.de Wir freuen uns auf Euch! Das JUNIOR-Unternehmen 31226 PEINE / OT SCHWICHELDT · MAX-EYTH-STRASSE 6 TEL. 0 51 71 / 59 19 93 · FAX 0 51 71 / 59 19 67 Glasbau Röhrig 0825 Stockmann 50-2.indd 1 11.08.2005 13:08:38 Uhr GmbH Fenster • Türen • Wintergärten Ausführung sämtlicher Glaserarbeiten Glasbau Röhrig GmbH Dr.-August-Müller-Straße · 4 312464 · Lahstedt 31246 Ilsede Telefon 00 51 74 / 16 35 ·Telefax 0051517474 / 16 / 16 36 36 info@glasbau-roehrig.de · www.glasbau-roehrig.de www.glasbau-roehrig.de Angebot und Aufmaß kostenlos Preisermittlungen direkt vor Ort Sie möchten in höchster Qualität streamen? Wir statten Ihre Online-Veranstaltung mit dem nötigen Ton- , Lichtund Videoequipment aus. Alternativ bieten wir in unserem Lager in Emmerke ein fertig eingerichtetes Streaming-Studio, individuell angepasst auf Ihre Bedürfnisse. Für Künstler sogar völlig kostenfrei! Infos unter www.audiocoop.de/live Für jeden Anlass. Privatanzeigen in Ihrer Heimatzeitung. Weil Ihre besonderen Momente besondere Beachtung verdienen. Sie möchten sich bedanken oder jemandem zum Geburtstag eine besondere Überraschung machen? Sie heiraten oder feiern demnächst ein besonderes Jubiläum? Mit einer Privat- oder Familienanzeige in Ihrer Heimatzeitung, können Sie sicher sein, dass Ihre Nachricht ankommt. Wir beraten Sie gern! Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0 info@gleitz-online.de Livestreams Für Alle Weitere Infos, sowie unsere Muster für Privat- und Familienanzeigen zum kostenlosen Download finden Sie unter www.gleitz-online.de. audio coop Veranstaltungstechnik e.K. Windmühlenstraße 7b | 31180 Emmerke 05121 32223 | www.audiocoop.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!