Aufrufe
vor 9 Monaten

Hohenhamelner Kurier 30.07.20

  • Text
  • Gleitz
  • Schellerten
  • Kurier
  • Hohenhamelner
  • Renault
  • Ilsede
  • Peine
  • Gemeinde
  • Juli
  • Hohenhameln
Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln

12

12 Hohenhamelner kurier 30. Juli 2020 LCD- TV- & Plasma-TV – Verkauf und Reparaturen (Meisterwerkstatt) • SAT- & DSL-Service • Fahrräder (auch Service) Marktstr. 1a · 31191 Algermissen · Tel.: (0 51 26) 13 25 · Fax: 89 96 · ansgarlinkogel@aol.com · www.linkogel.de Fenster www.zanderundgerlach.de Haustüren Karlsbader Str. 2 • 31167 Bockenem • 05067 / 9919 - 0 Terrassendächer Eigene Fertigung 100 Meter neue Trinkwasserleitung für Rötzum Peine, im Juli 2020. In der 30. Kalenderwoche hat die Modernisierung des Trinkwassernetzes in der Straße Am Großen Teichfeld in Rötzum begonnen. „Bis Ende September werden wir rund 100 Meter des alten Rohrnetzes durch neue Kunststoffleitungen ersetzen“, erläutert Karsten Behrens, zuständiger Bauleiter des Wasserverbands Peine. Der Verband investiert rund 80.000 Euro in diese Infrastrukturmaßnahme in der Gemeinde Hohenhameln. Mit signifikanten Einschränkungen sei nicht zu rechnen. „Wo immer die Rahmenbedingungen es zulassen, wird die Fachfirma Tauber im sogenannten Spülbohrverfahren arbeiten“, kündigt Behrens an. Dabei kann von einzelnen Baugruben aus gearbeitet werden, ein großflächiger Straßenaufbruch wird vermieden. Die moderne Kunststoffleitung wird dann computergesteuert über diese Baugruben ins Erdreich eingezogen. Der Verkehr kann in der Regel an diesen Baugruben vorbeigeleitet werden. Trinkwasserversorgung gesichert Die Trinkwasserversorgung bleibt auch während der Bauphase über das bestehende Netz gesichert. Erst wenn die neuen Leitungen die strengen Dichtheits- und Hygieneprüfungen bestanden haben, gehen sie in Betrieb. Es werden zudem acht Hausanschlüsse an die neuen Leitungsverläufe angepasst. „Im Zuge dieser Umstellung kommt es zu kurzzeitigen Versorgungsunterbrechungen. Diese werden den Anliegern aber von der Fachfirma Tauber rechtzeitig vorher angekündigt“, beschreibt Bauleiter Behrens das bewährte Vorgehen. Diese Maßnahme wird im Vorfeld der geplanten Straßensanierung durchgeführt, damit später nicht bei einem eventuell auftretenden Rohrschaden die neue Straßendecke wieder aufgerissen werden muss. „Mit dieser Investition sichern wir die Qualitätsversorgung der Anwohner über viele Jahrzehnte. Es ist eine nachhaltig greifende Investition, von der auch nachfolgende Generationen noch profitieren werden“, ergänzt Behrens. Die Kosten für diese Erneuerung fließen in den Trinkwasserpreis mit ein. Die Anlieger müssen dafür keine gesonderte Abgabe entrichten. Von Miele die Qualität. Von uns der Service. Miele. Immer Besser. Neuwahlen beim Jugendring für Stadt und Kreis: Neues Führungsduo beim Jugendring Peine TUmweltdienste GmbH –neuer Name, alte Tradition– Hans-Jörg Thon und Jens Bohnenpoll starten unterneuem Namen durch!!! Leistungspalette: • Rohrreinigung • Kanalreinigung • Gefahrstoffnotdienst • Dichtheitsprüfungen von Fett- und Ölabscheidern und Hausanschlüssen Ilsede/Groß Bülten Gerhard-Lukas-Str. 63 Tel. 05172 5330 www.ep-iseke.de • Reinigung, Sanierung, Wartungen und Eigenkontrollen von Fett- und Ölabscheidern • Saugwagentransport bis 26 cbm 365 Tage /24Std. für Sie erreichbar 01 51 –17269107 Betriebsstätte: Porschestraße 17, 31135 Hildesheim Telefon: 05121/516766·E-Mail: info@tumweltdienste.de Peine (r). Am 6. Juli fand die Vollversammlung des Jugendrings für Stadt und Kreis Peine e.V. statt. Neben Informationen der Kreisjugendpflegerin Inge Will zu Förderungsmöglichkeiten und Verordnungen zum Thema Corona-Pandemie, dem Erfahrungsaustausch der anwesenden Mitgliedsverbände diese besondere Zeit betreffend, fanden die Neuwahlen des Vorstandes statt. Zu Beginn bedankte sich die scheidende Vorsitzende Ann- Kristin Höhne bei allen im Vorstand aktiv gewesenen Personen für die geleistete Arbeit. Sie gab den Rechenschaftsbericht in dem mit den Höhepunkten der vergangenen Wahlperiode zu denen verschiedene Projekte, gefördert durch die Initiative des Landesjugendringes Generationhochdrei, gemeinsam mit dem Mitgliedsverbänden, die Verleihung des Gertrud Böhnke Preises, verschiedene Fortbildungen, politische Aktivitäten auf Kreisebene und vieles mehr zusammen gefasst wurde. Die Kassenprüfer baten um Von links: Kassenwart Horst Matzel, VCP Bezirk Ostfalen, Beisitzerin Anastasia Brüggen, Evangelische Jugend im Kirchenkreis Peine, Beisitzer Janes Gückel Evangelische Jugend im Kirchenkreis Peine und Ulrich Steckel VCP Bezirk Ostfalen, Vorsitzender Harald Hebisch Sportjugend im KSB Peine, Schriftführerin Carina Dohmeier Ev. Jugend der Probstei Vechelde sowie 2. Vorsitzender Ulrich Schön Evangelische Jugend im Kirchenkreis Peine. Entlastung des Vorstandes. Dieses wurde einstimmig beschlossen. In der darauf folgenden Wahl wurde jeder Posten im Vorstand besetzt. „Wir freuen uns sehr, dass es uns vergönnt ist, mit einem komplett besetzten und aus erfahrenen und jungen Mitgliedern bestehenden Vorstandes beginnen zu können“, so der neue zweite Vorsitzende Ulrich Schön. „Der neue Vorstand wird sich mit verschiedenen Schwerpunkten auseinandersetzen. Dazu gehören u. a. die Jugendpolitik, Gespräche mit Politikern, ein Forum für alle Jugendverbände mit regelmäßigen Treffen und Aktionen zu schaffen, die unsere Jugendorganisation im Landkreis, ob groß oder klein noch weiter miteinander verbinden.“, erklärte der neue Vorsitzende Harald Hebisch während der Diskussion. Harald Hebisch Schalten Sie eine Dankesanzeige zur Konfirmation oder Erstkommunion in Ihrem Heimatblatt! Auch in diesem Jahr empfehlen wir Ihnen wieder eine schön gestaltete Einzel- oder Gemeinschaftsanzeige in unseren Gemeindeblättern. Wir halten zahlreiche Muster für Sie bereit und beraten Sie gern und unverbindlich. Weitere Infos finden Sie unter www.gleitz-online.de. Für jeden Anlass. Privatanzeigen in Ihrer Heimatzeitung. Weil Ihre besonderen Momente besondere Beachtung verdienen. Sie möchten sich bedanken oder jemandem zum Geburtstag eine besondere Überraschung machen? Sie heiraten oder feiern demnächst ein besonderes Jubiläum? Mit einer Privat- oder Familienanzeige in Ihrer Heimatzeitung, können Sie sicher sein, dass Ihre Nachricht ankommt. Wir beraten Sie gern! Tel.: 05129 / 9716-0 info@gleitz-online.de Weitere Infos, sowie unsere Muster für Privat- und Familienanzeigen zum kostenlosen Download finden Sie unter www.gleitz-online.de. Wir beraten Sie gern! Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0 info@gleitz-online.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!