Aufrufe
vor 13 Monaten

Holler Nachrichten 29.10.20

  • Text
  • Holle
  • Hildesheim
  • Oktober
  • Gemeinde
  • Holler
  • November
  • Brustkrebs
  • Landkreis
  • Vereine
  • Gleitz
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Holle

Holler Nachrichten

29. Oktober 2020 Nr. 13/20 • Ausgabe 884 29. Jahrgang Holler Nachrichten Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Holle Herausgeber: Gleitz GmbH • 31185 Hoheneggelsen • Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0 • Fax: 97 16 - 10 • Internet: www.gleitz-online.de In dieser Ausgabe Adventsmusik in der Holler St. Martins Kirche Sven Tasch veröffentlichte erstes Klavieralbum Silliumer Autorin veröffentlicht Roman „Falkenblut“ Auszeichnung zum dritten Mal in Folge / Bewegung und gesunde Ernährung stehen im Fokus: Erneute Zertifizierung zur „Sportfreundlichen Schule“ sanitär heizung klima Meisterbetrieb der Innung Heizung · Sanitär · Solar · Biomasse JÖRG BOKELMANN • Badsanierung in einer Hand • Wartung + Planung von Solaranlagen • Haustechnik Sanierung von Öltankanlagen Teichstraße 16 · 31174 Ottbergen Telefon (0 51 23) 78 00 · Fax 47 98 · www.bokelmann-shk.de GSW-zugelassener Fachbetrieb nach WHG · E.ON Vertragspartner Ihr in Holle Krankentransporte sitzend KranKentransporte (sitzend) UWE PETERSEN Krankentransporte sitzend Birgit Hilbig (links) von der Landesschulbehörde überreicht Nicola Otte und Martin Wolter die Auszeichnung. Holle. Vor sechs Jahren war es das erste Mal soweit. Die Grundschule Holle erhielt die Auszeichnung zur sportfreundlichen Schule. Vor drei Jahren erfolgte die erneute Zertifizierung und nun nach weiteren drei Jahren durfte sich die Grundschule wieder über eine Zertifizierung freuen. Um diese entgegenzunehmen gab es mit dem vierten Jahrgang eine kleine Feierstunde in der Schulsporthalle. Birgit Hilbig hat als zuständige Fachberaterin für den Schulsport die Landesschulbehörde Hannover vertreten, um Schulleiter Martin Wolter und Konrektorin Nicola Otte die Zertifizierungsurkunde zu überreichen. Vor einigen Wochen hatte Birgit Hilbig die Grundschule besucht, um sich davon zu überzeugen, dass einer weiteren Zertifizierung nichts im Wege steht. Bereits in den Pausen war sie vom regen Treiben auf dem Schulhof begeistert und erwähnte das gute Angebot von Kletterspinne, Reckstangen, Bewegungsparcours, Tischtennisplatten, Sandkis te, Hüpfspielen, der großen Rutsche, dem Basketballkorb und der Möglichkeit Fangen zu spielen. Entscheidend für die Zertifizierung war auch das Vorhandensein der Schwimm- und Sporthalle, die Möglichkeit den Sportplatz mit Weitsprunggrube nutzen zu können und im Rahmen einer AG die Nutzung der Tennisplätze auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Sie hob hervor, dass durch den durchgängigen Schwimmbetrieb in allen Jahrgangsstufen am Ende der Grundschulzeit in Holle alle Kinder Schwimmen können und sogar ein Großteil das Schwimmabzeichen in Gold erworben hat. Wichtig war auch die Teilnahme an Bundesjugendspielen im Bereich Leichtathletik, Turnen und Schwimmen sowie die Abnahme des Sportabzeichens in Zusammenarbeit mit den beiden Vereinen TUS Holle-Grasdorf und RW Wohldenberg, bei der im Schulwettbewerb 2019 sogar der zweite Platz in Niedersachsen erreicht werden konnte. Außerdem nehmen einige Kinder an Grundschulfußballturnieren für Jungen oder Mädchen teil und immer wieder finden Wandertage statt. Auch die vielen Sport-AGs können oft nur in Zusammenarbeit mit dem TUS Holle-Grasdorf, dem RW Wohldenberg, Judo in Holle und dem Tennisverein durchgeführt werden. Bei einer sportfreundlichen Schule darf aber auch die Ernährung nicht fehlen. In Zusammenarbeit mit den Landfrauen wird den Kindern einiges zum Thema Obst und Gemüse oder Getreide beigebracht und im Anschluss mit ihnen die ein oder andere Leckerei zubereitet. Außerdem wird darauf geachtet, dass die Kinder ein gesundes Frühstück dabeihaben. „Ihr seid eine ,Bewegte Schule‘ und eine ,Sportfreundliche Schule‘“, waren die abschließenden Worte von Birgit Hilbig. „So bleibt ihr alle gesund und fit, könnt euch gut konzentrieren und das Lernen macht Spaß“. Die Urkunde und das Schild sollen alle immer an täglichen Sport, regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung erinnern. Da die Grundschule Holle die Auszeichnung das dritte Mal in Folge erhalten hat, wird sie den Titel ,Sportfreundliche Schule‘ nun für immer behalten dürfen. Katja Hilge-Irrgang, Schulelternratsvorsitzende Wir helfen ... • Reparaturen & Stördienste • Heizungswartung • Heizungserneuerung • Komplettbäder • Badrenovierung • Notdienst und bieten Lösungen Alexander Schackert · Tel. 05172 / 2426 Schmedenstedter Alexander Schackert Str. 27 · · 31246 Tel. 0 51 Ilsede 72 / 24 / Münstedt 26 Schmedenstedter Öffnungszeiten: Str. Mo. 27 ·– 31246 Fr. 8.00 Ilsede – 16.30 / Münstedt Uhr

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!