Aufrufe
vor 6 Monaten

Ilseder Nachrichten 26.11.20

Amtliches Mitteilungsblatt der Gemeinde Ilsede

8

8 Ilseder Nachrichten 26. November 2020 Kostenlose Fachberatung vor Ort! über 35 Jahre in Peine HAGE-Bauelemente · Inh. Kirsten Kassel Senator-Voges-Str. 16 · 31224 Peine · Tel. (0 51 71) 67 22 Mobil: (01 70) 5 54 65 78 · Privat: (0 51 76) 4 39 AG Kultur e. V. lädt zur Videokonferenz ein: „Du spinnst wohl“ – Eine Adventsausstellung Solschen. In diesem Jahr ist alles anders… Die AG Kultur Solschen e. V. möchte alle Solschener einladen, an einer Adventslesung teilzunehmen. In 24 Kapiteln wird die Begegnung einer Spinne und einer Fliege sehr unterhaltsam erzählt. Die Lesungen finden in einer Videokonferenz den Adventskalendertagen im Dezember um 18 Uhr statt. Der Link zur Anmeldung zur Veranstaltung wird jeden Morgen an die interessierten Teilnehmer versandt, bzw. über die Whatsapp-Gruppen zur Verfügung gestellt. Wer Hilfe beim Einrichten des Videozugangs benötigt, kann sich gern bei Stefan Dallmer (0171 1459358) im Vorfeld melden. Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit und hoffen auf viele Zuhörer. Viele Grüße AG Kultur Solschen FÜR UNSERE JUNGEN LESER Weihnachtliche Bastelaktion der JugendpflegeAtze MTV Groß Lafferde ist wieder dabei: REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ Verkauf ab 12.12.2020 10.–12.12.20 17.–19.12.20 auf Vorbestellung Groß Lafferde (r). Bereits seit Anfang November ist die REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ wieder in vollem Gange. Auch in der zweiten Auflage nach 2019 ist der MTV Groß Lafferde wieder bei dieser Werbeaktion dabei und freut sich über jeden registrierten REWE- Schein. Zum Hintergrund: Bei jedem Einkauf in REWE-Märkten gibt es für 15 Euro-Einkaufswert einen Vereinsschein, der im Nachgang online oder per App einem Verein zugeordnet werden kann. Die angemeldeten Sportvereine und somit auch der MTV Groß Lafferde sammeln diese Vereinsscheine auf ihrem Konto und können die gesammelten Scheine nach Abschluss der Aktion für tolle Gewinne einlösen. „2019 haben wir so Tischtennisbälle, eine Dartsscheibe und eine besondere Turnmatte gewinnen können“, erläutert Petra Schlap hoff, 1. Kassiererin des MTV. Dieser große Erfolg soll auch 2020 wiederholt werden. Bis zum 20.12.2020 werden die Vereinsscheine noch ausgegeben. „Wir freuen uns über jeden Schein, der für uns registriert wird. Alle die, die die Scheine nicht selber registrieren möchten, können diese auch einfach in den Briefkasten im MTV- Treff werfen. Wir registrieren sie dann für uns“, wirbt Schlaphoff abschließend um Unterstützung. Christoph Meyer Da das jährliche Weihnachtsbas teln vom Förderverein Jugendpflege Atze leider auch ausfallen muss, haben wir uns eine Alternative überlegt. Wie Ihr bereits aus den Sommer- und Herbstferien kennt, werden wir wieder Beutel an den Zaun vor dem Jugendraum mit weihnachtlichen Bastelaktionen hängen. Diese Aktion findet an allen vier Adventssonntagen statt. Die Beutel könnt Ihr Euch ab 10 Uhr morgens mit diversen Bastelaktionen bei uns am Zaun abholen. Dieses Mal haben wir für Euch Projekte vorbereitet wie Filzen, Fadenkunst oder Weihnachtsgrußkarten mit Seidenmalerei. Somit werden an den Sonntagen mehrere Aktionen aushängen und Ihr könnt schauen, was für Euch dabei ist. Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Facebook-Seite und der Homepage. Gerne könnt ihr uns auch wieder Fotos von Euren fertigen Werken zukommen lassen. Wir freuen uns darauf und wünschen eine frohe Weihnachtszeit. Euer Atze-Team Weihnachtsbaumverkauf Ab dem 6.12.2020 (Nikolaus), zu unseren gewohnten Ladenöffnungszeiten Witterungsunabhängige Verkaufsfläche auf unserem Hof Lieferservice: Sie suchen Ihren Baum aus, wir liefern direkt bis an die Haustür Exzellente Auswahl an gesunden Nordmannstannen, alle gängigen Größen vorhanden Aus nachhaltigem Anbau Frisch geschlagen aus dem Cuxland Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bültener Straße 3 31246 Ilsede / Adenstedt Tel. 0 51 72 / 75 83 www.hof-lauenroth.de Zu jedem gekauften Weihnachtsbaum, gib es wahlweise einen Kopf Rot- oder Weißkohl und eine 2,5 kg Tüte Kartoffeln als Weihnachtsgeschenk dazu. Mo bis Fr von 8 bis 18 Uhr Sa von 8 bis 13 Uhr

26. November 2020 Ilseder Nachrichten 9 Kommen Sie am 17. Dezember ins BBZ: Blutspende in Bülten Bülten (r). Sie kamen im Arbeitsanzug, Werkstattkittel und Büroanzug, um sich so nebenbei während der Arbeit Blut abzapfen zu lassen. Vor 60 Jahren hatte Anna Stanoßek in den Räumlichkeiten des Emilie Schachts zur ersten Blutspende in Bülten aufgerufen und 135 Blutspender kamen. Bis heute haben sich in Bülten über 10.000 Blutspender Blut abzapfen lassen. Dabei hat sich viel in den 60 Jahren verändert und beim DRK- Blutspendedienst hat sich viel getan. Doch eines ist von Anfang an geblieben: höchste Qualität und Sicherheit der Blutpräparate hatten beim DRK-Blutspendedienst oberste Priorität. Die 60 Jahre umfassende Entwicklung von einer damals relativ kleinen Zahl an Blutkonserven mit wenigen Untersuchungen umfasst heute deutlich mehr Blutkonserven und Analysen pro Spende. Deutlich wuchsen auch die Anforderungen an die Sicherheit und Qualität der Blutprodukte. Vergleicht man die Blutspende-Aktionen früher und heute, so fallen vor allem die strengeren Sicherheitsmaßnahmen auf. Der medizinische Fortschritt erfordert ständige Anpassung der Richtlinien zum Schutz des Blutempfängers wie auch des Spenders. Der DRK-Blutspendedienst Springe bittet nun gemeinsam mit dem OSH Bülten am Donnerstag, 17. Dezember 2020, von 16 bis 19.30 Uhr in Bülten Am Bürgerzentrum 2 im BBZ, aus aktuellem Anlass wieder in der Turnhalle, zur letzten Blutspende. 60 Jahre Blutspende in Bülten gibt uns auch Anlass uns ganz herzlich zu bedanken. Wir danken vor allem unseren Blutspenderinnen und Blutspendern. Mit ihrer freiwilligen und unentgeltlichen Blutspende helfen sie kranken und verletzten Mitbürgern. Wir danken ganz besonders unseren vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem Einsatz die Blutspender Termine erst ermöglicht haben. Wir danken allen, die uns in den vergangenen 60 Jahren unterstützt haben. Gerhard Bässler • Reparatur www.seibel-installation.de Telefon 0 51 74 / 512 • Fax 0 51 74 / 83 79 Ludw.-Jahn-Str. 8 • 31246 Ilsede / Gr. Lafferde GmbH • Badsanierung • Neuanlagen • Wartung • Notdienst Aus der Geschäftswelt … Verwaltungsrat bestellt Ingmar Müller zum Nachfolger von Michael Senft: Veränderung im Vorstand der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine zum 1. April 2021 Hildesheim/Goslar/Peine. Michael Senft, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, wird zum 31. Dezember 2021 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er verantwortet in der Sparkasse den Geschäftsbereich Unternehmenskunden, das Private Banking, das Immobiliengeschäft und die Projektentwicklungen. Der Verwaltungsrat der Sparkasse hat frühzeitig das Auswahlverfahren für einen Nachfolger eingeleitet. In seiner Sitzung am 11. November 2020 hat der Verwaltungsrat Ingmar Müller mit Wirkung zum 1. April 2021 zum Vorstandsmitglied der Sparkasse – vorbehaltlich der Zustimmung des Trägers und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht – bestellt. Der 41-jährige diplomierte Bankbetriebswirt Ingmar Müller ist zurzeit stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Mainfranken-Würzburg (9,3 Mrd. Euro Bilanzsumme) und verantwortet dort als Bereichsdirektor das Firmenkundengeschäft. Seine umfangreichen Erfahrungen sammelte er in mehreren, leitenden Funktionen in verschiedenen Sparkassen. In der Sparkasse Mainfranken- Würzburg ist er verantwortlich für das gesamte Unternehmensund Gewerbekundengeschäft mit einem Geschäftsvolumen von rund 3,5 Mrd. Euro im Kreditgeschäft und rund 1,7 Mrd. Euro im Vermögensanlagegeschäft. Darüber hinaus ist Ingmar Müller zuständig für Projektentwicklungen, Immobilienkunden und den internationalen Handel. In seinem Bereich sind auch Spezialisten für Heilberufe, Agrarkunden, das Leasinggeschäft und den Paymentbereich angesiedelt. Ingmar Müller bringt somit eine hohe fachliche Expertise in seinen künftigen Handlungsfeldern in der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine mit. Diese wird er ab dem nächsten Jahr zum Wohle der Kunden der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine einsetzen. Der Verwaltungsratsvorsitzende der Sparkasse, Landrat Olaf Levonen, ist sich sicher: „Mit Ingmar Müller haben wir einen würdigen Nachfolger für Michael Senft gefunden. Ich bin überzeugt, dass es ihm mit seinen umfangreichen Erfahrungen gelingen wird, zur Stärkung und Weiterentwicklung unserer Sparkasse beizutragen. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.“ Michael Senft wird ab dem Eintritt von Ingmar Müller die Sparkasse als Generalbevollmächtigter bis zu seinem Ausscheiden begleiten und seinem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite stehen. Jens Becker Bewerbungen und Vorschläge an den Landkreis Peine bis 8. Januar möglich: Neuwahl des Behindertenbeirates Autozubehör · Fachhandel Sicher durch den Winter Winterreifen zu Top Preisen Auf Wunsch mit Montage INH. GIUSEPPE MONGIOVI Oberger Hauptstr. 8a · Ilsede-Oberg geöffnet: von 8.30 bis 18.00 Uhr Telefon (0 51 72) 27 29 Fax: (0 51 72) 27 67 Mail: bittner-autozubehoer@t-online.de www.bittner-autozubehoer.de Landkreis Peine. In seiner Sitzung vom 7. Oktober hat der Kreistag die Satzung über die Einrichtung und Tätigkeit eines Behindertenbeirates des Landkreises Peine beschlossen. Dieser soll zum 1. April 2021 seine Arbeit aufnehmen. Wer zukünftig im Behindertenbeirat mitarbeitet, entscheidet der Kreistag aufgrund einer Vorschlags- und Bewerberliste. Ein Vorschlagsrecht haben die kreisangehörigen Gemeinden einschließlich der Stadt Peine, die Kreisarbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände im Landkreis Peine, der Sozialpsychiatrische Verbund und sonstige Stellen bzw. Organisationen, die sich um Belange von Menschen mit Behinderung kümmern. Außerdem können sich alle an der Arbeit im Behindertenbeirat interessierten Bürger bewerben. In Betracht für die Mitarbeit kommen nur volljährige Kreiseinwohner, bei denen eine nachgewiesene Behinderung im Sinne des § 2 SGB IX besteht, oder die zum Zeitpunkt der Bildung des Beirates Elternteil eines minderjährigen Kindes mit einer entsprechenden Behinderung sind. Vorschläge und Bewerbungen sind bis zum 8. Januar 2021 möglich. Das dafür erstellte Formblatt kann auf der Homepage des Landkreises Peine heruntergeladen werden. Anschließend kann es ausgefüllt per Post an den Landkreis Peine, Fachdienst Soziales, Burgstraße 1, 31224 Peine oder per E-Mail an j.schroeter@ landkreis-peine.de gesendet werden. Pressestelle Landkreis Peine, Fabian Laaß sparkasse-hgp.de/persoenlich Zeit für Beratung – von acht bis acht. Von Zuhause, mobil und in Ihrer Geschäftsstelle. Beratung: Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr (nach Vereinbarung) Telefon: 05121 871-0 täglich 0.00 bis 24.00 Uhr www.sparkasse-hgp.de täglich 0.00 bis 24.00 Uhr Unsere neuen Servicezeiten ab dem 01.01.2021 in der Geschäftsstelle Gadenstedt: Vormittag Nachmittag Montag 9.00 – 12.00 Uhr 15.00 – 18.00 Uhr Dienstag geschlossen 15.00 – 18.00 Uhr Mittwoch geschlossen Donnerstag 9.00 – 12.00 Uhr 15.00 – 18.00 Uhr Freitag geschlossen Alle Servicezeiten unter: www.sparkasse-hgp.de/persoenlich

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!