Aufrufe
vor 6 Monaten

Kehrwieder Söhlde 26.11.20

  • Text
  • Renault
  • Sparkasse
  • Baas
  • Lafferde
  • Nettlingen
  • Hoheneggelsen
  • Nissan
  • November
  • Telefon
  • Hildesheim
Mitteilungs- und Informationsblatt in der Gemeinde Söhlde

4 26. November 2020

4 26. November 2020 Pflegekinderdienst startet Plakat- und Postkartenaktion, um neue Pflegefamilien zu gewinnen: „Kinder – machen Dein Leben bunter“ Der besondere Genuss zu Weihnachten: Frische, bratfertige Weihnachtsputen aus eigener, tiergerechter Aufzucht und Haltung direkt vom Bauernhof Vorbestellung bei: Christian Söchtig · Nettlinger Straße 3 38272 Burgdorf / OT Nordassel Tel.: 0 53 47 / 2 43 Fax: 0 53 47 / 94 15 08 GESCHENKIDEEN zum Beispiel Leseleuchten und LED-Leuchtlupen mit 2 Helligkeitsstufen und vieles mehr wie Schmuck, Uhren und Gutscheine frehenbergstr. 3 ӏ 31241 ilsede (ot ölsburg) ӏ Tel. 05172.7604 mo –fr: 9 – 12.30 uhr ӏ 15 – 18 uhr ӏ mi: nachm. geschl. ӏ sa: 9–12 uhr Marco Gleitz Zankenburg 10 31174 Schellerten HEIZUNG LüftUNG SaNItär SoLar Telefon (0 51 23) 4 09 05 50 Fax (0 51 23) 4 09 70 39 SHK-Gleitz@web.de · Dacheindeckungen · Bauklempnerei · Dachabdichtung · Zimmererarbeiten · Fassadenarbeiten · Innenausbau dachdeckerei.koennecker@googlemail.com info@daslebenswerk.de · www.daslebenswerk.de Benjamin Knollmann (Dezernent für Soziales, Jugend und Sport) und Sabine Seliger (Teamleiterin Pflegekinderdienst) wünschen sich für die Plakat- und Postkartenaktion des Pflegekinderdienstes viel Resonanz. Landkreis Hildesheim (lps/4). Der Bedarf an Pflegeplätzen für Kinder bis 17 Jahre steigt seit Jahren bundesweit und damit auch im Landkreis Hildesheim. Der Pflegekinderdienst des Landkreises Hildesheim sucht Menschen, die einem Kind oder Jugendlichen ein Zuhause geben möchten. Um mehr Aufmerksamkeit und Interesse für dieses wichtige Anliegen zu erreichen, startet in der Region Hildesheim eine Plakat- und Postkartenaktion, die auf eine neue, frische Optik setzt und ganz bewusst dabei auch die aktuellen gesellschaftlichen Themen wie Inklusion, Diversität und Multikulturalität anspricht. Verteilt wird das Werbematerial mit dem Slogan „Kinder – machen Dein Leben bunter“ u. a. in öffentlichen Einrichtungen, Kitas, Schulen, Vereinen, Kirchengemeinden oder Arztpraxen. Aktuell bestehen circa 260 Pflegeverhältnisse im Landkreis. Pro Jahr kommen etwa 15 bis 20 neue hinzu. Pflegekinder können auf eine bestimmte Dauer oder bis zu ihrer Volljährigkeit nicht bei ihren leiblichen Eltern leben, da diese aus unterschiedlichen Gründen nicht in der Lage sind, ihre Kinder altersentsprechend verlässlich zu versorgen oder sie vor Gewalterfahrungen zu schützen. Diese Kinder und Jugendlichen brauchen für ihr gesundes Aufwachsen ein stabiles familiäres Umfeld sowie Geborgenheit Ihr Fahrzeug in besten Servicehänden: in einer Pflegefamilie. Gesucht werden verlässliche Menschen mit genügend zeitlichen Kapazitäten, Stabilität, Empathie und Humor für ein Leben mit Kindern. Pflegefamilie können in fester – auch gleichgeschlechtlicher – Partnerschaft Lebende oder Alleinerziehende werden. Außerdem spielt es keine Rolle, ob bereits Kinder in ihrem Haushalt leben oder nicht. Das Jugendamt übernimmt für die Zeit der Vollzeitpflege die Lebenshaltungskosten für die Minderjährigen. Telefon 05341 8988-0 info@autoludwigsz.de www.auto-ludwig-sz.de Auto-Ludwig Salzgitter GmbH Watenstedter Str.19-21 – 38239 SZ Interessierte Bewerber werden vom Pflegekinderdienst auf ihr Leben als Pflegefamilie durch Fortbildungen und Gespräche vorbereitet und während des gesamten Pflegeverhältnisses fachlich begleitet. Pflegeeltern können zudem kostenfrei an einer Supervision teilnehmen. Einen ersten Eindruck über das Thema Pflegefamilie und einen Einblick in die Praxis geben Informationsabende, die der Pflegekinderdienst regelmäßig veranstaltet. Birgit Wilken, Pressestelle Lk Hildesheim HU – Vorab – Check Plakette fällig? Wir checken Ihr Auto vorab kostenlos. 0,- € Bökenkamp • Kompetente Pflege und Betreuung in familiärer Atmosphäre • Hohes Maß an persönlichem Service • Vollstationäre Pflege • Urlaubsbetreuung, Kurzzeitpflege • Hauseigene Küche • Lichtdurchflutete, hochwertig ausgestattete Appartements • Bezaubernde Gartenanlage Bockmühlenstraße 6 · 31185 Söhlde Tel: 05129 - 97 15-0 • Urlaubsbetreuung, Kurzzeit- und Vollstationäre Pflege • Umfassende persönl. und telef. Beratung • Betreuung demenziell Erkrankter • Parkanlage mit Sonnenterrasse • Hauseigene Küche und hauseigener Friseur • Modernes, öffentliches Café • Wellnessbad Am Sonnenkamp 79–81 · 31157 Sarstedt Tel: 05066 - 9 04 89-0 Zuhause rundum versorgt • Professionelle Pflege und Betreuung nach Krankenhausaufenthalt • Individuelle Grund- u. Behandlungspflege • Hauswirtschaftl. Hilfe und Versorgung • Bezugspflege durch zuverlässiges Stammpersonal • Pflegeberatung und Hilfe bei formellen Angelegenheiten • Partner aller Kranken- u. Pflegekassen Osterstraße 33 · 31134 Hildesheim Tel: 05121 – 13 37 83 anz_lebenswerk_alle.indd 1 06.09.10 16:13 Hier sind Sie herzlich willkommen! DeutschlandCard – Hol sie Dir! „Mit DeutschlandCard habe ich im letzten Jahr 100€* gespart!“ Karte Punkte 1. vorlegen 2. kassieren *Gesammelte Punkte und Zusatz-Punkte aus Artikeln und Coupons Punkte einlösen 3. Bares Geld sparen Über der Wasserfurche 1 • 31174 Schellerten • Tel. 0 51 23/40 98 34 Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 7 bis 21 Uhr

26. November 2020 5 Produktionen werden verschoben, aber an den Stücken des Jungen Theaters wird weiterhin festgehalten: Änderungen im tfn-Spielplan Hildesheim (r). Wegen der coronabedingten Vorstellungsausfälle sowie des Wasserschadens im Stadttheater Hildesheim kommt es im Spielplan des tfn zu einigen Änderungen. So werden die Produktionen „Die Fledermaus“, „Aladin und die Wunderlampe“, „Gegen die Wand“, „Wer hat Angst vorm weißen Mann“, „Der Teufel und der liebe Gott“ und „Sofies Welt“ in die nächsten Spielzeiten verschoben. Zusätzlich werden dafür aber der Monolog „Judas“, der Beziehungskomödien-Klassiker „Offene Zweierbeziehung“, ein musikalisches Pasticcio unter dem vorläufigen Titel „Geistergeschichten“ sowie eine szenische „Winterreise“ ins Programm aufgenommen. Die Konzerte werden den aktuellen Gegebenheiten angepasst. An den Stücken im Jungen Theater wird weiterhin festgehalten. „Aufgrund der äußeren Umstände werden wir nun mehrere größere Veränderungen im Spielplan vornehmen. Das heißt konkret, dass wir angedachte Produktionen in die kommenden Spielzeiten verschieben müssen. Wir werden stattdessen einen neuen Spielplan umsetzen, der deutlich flexibler auf die gegebenen Umstände reagieren kann“, äußert sich Intendant Oliver Graf. „Ich möchte erneut betonen, dass unsere Corona-Lösungen keine Notlösungen sind und bin der festen Überzeugung, dass auch dieser neue Spielplan unser Publikum begeistern wird.“ Sobald wieder Vorstellungen möglich sind, werden zunächst die Produktionen der diesjährigen „Räuber“-Trilogie, die Musicals „Sarg niemals nie“ und „The Kraut“ sowie das Schauspiel „Moby Dick“ zu sehen sein. Außerdem folgen die Premieren von „Die Schneekönigin“, „Was glaubst denn du“, „La Traviata“ und „The Toxic Avenger – Der Rächer der Verstrahlten“. Das aktualisierte Programm findet sich auf der tfn-Homepage unter www.mein-theater. live. Dort werden monatsweise die Vorstellungstermine und der jeweilige Vorverkaufsstart bekannt gegeben. Das Service-Center ist vorübergehend geschlossen, die Mitarbeiter*innen sind aber weiterhin von Montag bis Freitag telefonisch (05121 1693 1693) oder per E-Mail (service@tfn-online. de) erreichbar. Änderungen im tfn-Spielplan – Übersicht Musiktheater Die Operette „Die Fledermaus“, die Märchenoper „Aladin und die Wunderlampe“ sowie die Oper „Gegen die Wand“ werden in die kommenden Spielzeiten verschoben. Dafür wird es ein musikalisches Pasticcio unter dem vorläufigen Titel „Geistergeschichten“ geben. Die musikalische Leitung liegt bei Achim Falkenhausen, die Inszenierung übernimmt Dominik Wilgenbus, der dieses Pasticcio darüber hinaus kreiert. Außerdem steht eine szenische Umsetzung der „Winterreise“ im Programm. Die Inszenierung des Liederzyklus von Franz Schubert mit Texten von Wilhelm Müller wird übernommen von Beka Savic. Begleitet wird Bariton Zachary Wilson von einem Streichtrio. Auch „La Traviata“ soll noch in dieser Spielzeit Premiere feiern. Schauspiel In der Schauspielsparte werden die Produktionen „Wer hat Angst vorm weißen Mann“ sowie „Der Teufel und der liebe Gott“ in zukünftige Spielzeiten verschoben. Neu im Spielplan ist der Monolog „Judas“ von Lot Vekemans, der in der Zwölf-Apostel-Kirche zu erleben sein wird. Die Inszenierung liegt bei Hausregisseurin Ayla Yeginer, es spielt Martin Schwartengräber. Außerdem steht die Beziehungskomödie „Offene Zweierbeziehung“ von Franca Rame und Dario Fo neu auf dem Spielplan, ebenfalls inszeniert von Ayla Yeginer, mit Simone Mende und Gotthard Hauschild. Weiterhin geplant sind die Tragikomödie „Adolf – der Bonker“ von Walter Moers und der Schauspiel-Doppelabend „Nach Europa / Tut uns leid, dass wir nicht im Meer ertrunken sind“. Musical Das Familienmusical „Sofies Welt“ wird in eine zukünftige Spielzeit verschoben. „The Toxic Avenger – Der Rächer der Verstrahlten“ wird nach dem Lockdown Premiere feiern, das Rockmusical „Green Day´s American Idiot“ wird vorgezogen. Wann und wo das Solo-Musical „The Kraut“ gespielt werden kann, steht noch nicht fest. Konzerte und Tanz Für die Konzerte und die Tanztheatervorstellungen werden neue Termine gesucht. Junges Theater An den Produktionen im Jungen Theater wird festgehalten. Aktuell wird noch nach einer Ausweichspielstätte gesucht, da das theo aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen nicht bespielbar ist. Die Premieren von „Die Schneekönigin“ und „Was glaubst denn du“ von theater- WEITER sind für die Zeit nach dem Lockdown geplant. Theater zum Mitmachen Der Mitmach-Theaterspaziergang „Huckup“ und die Rap’n Breakdance Opera „Schillers Räuber“ werden in kommenden Spielzeiten verschoben. Julia Deppe Klaus-Dieter Klaus-Dieter Krümmling 6 Klaus-Dieter Krümmling 6Klette 31174 Schellerten / OT Dingelbe 31174 Mobil: Tel. Schellerten + Krümmling Fax 0172-4202227 0 51/ 23 OT6 / Dingelbe 45 97 31174 E-Mail: Tel. Mobil Schellerten + Fax 01 mail@k-k-bau.de 72 0 51 / 4/ 23 OT 20/ 22 Dingelbe 45 27 97 Tel. Mobil + Fax 01 Internet: E-Mail: mail@k-k-bau.de 72 0 51 / 42320/ 22 4527 97 www.k-k-bau.de Internet: E-Mail: Mobil 01 mail@k-k-bau.de www.k-k-bau.de 72 / 4 20 22 27 Internet: E-Mail: mail@k-k-bau.de www.k-k-bau.de Internet: www.k-k-bau.de Seniorenwohnpark Schellerten In zentraler, ruhiger Lage bieten wir Ihnen Betreutes Wohnen: Sonnige und behagliche 2 Zimmerwohnung, Gartenmitnutzung mit Wohnküche, Bad u. Aufzug 60 qm, 499,- kalt, incl. Betreuung und Hausnotruf Tel. 05123-400 47 11 Farmser Straße 22, 31174 Schellerten www.senioren-wohnpark.net WEIHNACHTSBAUMWALD HOHENEGGELSEN An der Weißen Mühle – direkt an der B1 Große Auswahl an Nordmanntannen aus Niedersachsen. Frisch geschlagen, aus nachhaltiger Produktion! In verschiedenen Größen, 1A Qualität. VERKAUF AB DEM 7. DEZEMBER 2020 Mo. – Sa. von 10.00 – 18.00 Uhr So. von 13.00 – 16.00 Uhr wir sind mit allen wassern gewaschen konstanze wussow _ inspizientin Gratis Frischhaltemittel + Easy Fix Bohrung 1. WAHL Unterstützen Sie mit Ihrer Spende das tfn bei der Behebung des Wasserschadens im Großen Haus. Weitere Informationen unter www.mein-theater.live. www.mein-theater.live Tel. 0 51 29 / 97 17 58 Familie Vespermann · Am Messeberg 4 A · Hoheneggelsen

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!