Aufrufe
vor 7 Monaten

Samtgemeindebote 30.07.20

  • Text
  • Ford
  • Norbert
  • Samtgemeinde
  • Gleitz
  • Juli
  • Berlekamp
  • Holle
  • Telefon
  • Oesterhelweg
  • Baddeckenstedt
Informationsblatt in den Gemeinden Baddeckenstedt, Burgdorf, Elbe,Haverlah, Heere und Sehlde

2 30. Juli 2020 AB

2 30. Juli 2020 AB SOFORT Spargel in verschiedenen Variationen! Frühstücksbuffet Jeden Samstag und Sonntag, ab 9 Uhr Es gibt wieder unser klassisches Buffet! Frohe Weihnachten! Wir Öffnungszeiten bedanken uns wieder einmal für Ihr Vertrauen in unser Team und wünschen Ihnen ein gesundes neues Jahr! Familie Wahrhausen samt Mitarbeiter! Wir bieten an: Frühstück Inkl. Frühstückskaffee, Tee, Kakao, Wasser und Saft Die Buffets auf: www.wirtshaus-zum-lokschuppen.de Montag Ruhetag • Dienstag bis Freitag 16.00 bis 23.00 Uhr Samstag 9.00 bis 14.00 Uhr und 17.00 bis 23.00 Uhr Sonntag 9.00 bis 22.00 Uhr • Um Reservierung wird gebeten! Zum Lokschuppen • Bahnhofsplatz 4 • 31191 Algermissen • Tel. (0 51 26) 8 00 85 08 Jeden Samstag und Sonntag ab 9.00 Uhr Unser reichhaltiges Frühstück enthält • verschiedene Wurst- und Käsesorten • Fischplatte & Rührei • Nürnberger & Bacon • verschiedene Marmeladen & Honig u.v.m. • Dessert • Brötchen- und Brotauswahl • Inklusive Kaffee, Tee, Kakao, Saft und Wasser ·• Alten Altenund Krankenpflege ÖFFNUNGSZEITEN • Pflege und Betreuung bei Demenz · Pflege und Betreuung bei Demenz Montag • Pflegebegutachtung Ruhetag • Dienstag bis und Donnerstag -beratung 16.00 bis 23.00 Uhr Freitag ·• Pflegebegutachtung Palliativpflege/Sterbebegleitung 16.00 bis 1.00 Uhr und -beratung Samstag ·• Palliativpflege/Sterbebegleitung 9.00 bis 1.00 Uhr • Sonntag 9.00 bis 23.00 Uhr Sonderleistungen auf Anfrage Zum · Sonderleistungen Lokschuppen • Bahnhofsplatz auf Anfrage 4 • 31191 Algermissen • Tel. (0 51 26) 8 00 85 08 ... in privater häuslicher Atmosphäre Grundwegskamp 10 • 31188 Holle-Grasdorf Telefon 0 50 62/8 94 60 • Telefax 0 50 62/8 92 40 • Mobil 01 60 / 153 21 21 Pflegenote 1,0 1,2 (sehr gut) lt.MDK 07/2011 2012 p.P. 12,70 Euro Wir bitten vorab um Reservierung! p. P. 9.90 € Kinder- und Jugendfeuerwehren aus Baddeckenstedt bekommen Mund-Nasenschutz: Für einen sicheren Wiederbeginn Celina Wilmink freut sich über die Masken und dass es bald wieder losgehen kann. Diese (Vor)Freude teilt auch Lina Jesser. RW Ramona Weitsch Steinstraße 12 B 38274 Groß Elbe Mobil 01 60 / 4 07 98 70 uweweitsch@gmail.com HolZ Rund um GaRTen & HauS • Zaunbau • Holzfassaden • Gartenbänke u. -tische • Innenausbau • Terrassenüberdachung • Fenster • Rolläden • Carport • Sonstiges R. Weitsch Baddeckenstedt. Vor dem geplanten Wiederbeginn des Dienstbetriebes in den Jugendabteilungen zum Ende der Sommerferien ist die (Vor)Freude bei den Kinder- und Jugendlichen und deren Betreuern groß: Jeder von ihnen bekommt eine der begehrten Mund- Nasenschutzmasken der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr. Über 200 Masken wurden dafür beschafft, ein sehr gro ßer Teil davon gesponsert. Auch der Samtgemeindebürgermeister von Baddeckenstedt Klaus Kubitschke sowie der Kreisbrandmeister des Landkreises Wolfenbüttel, Tobias Thurau, freuten sich über die Aushändigung einer Maske, die mit dem Logo der Niedersächsischen Kinder- bzw. Jugendfeuerwehr bestickt sind. „Solche Masken gehören im Dienst- und Einsatzbetrieb ja mittlerweile fast zur persönlichen Schutzausrüstung. Das ist bei den Erwachsenen so und wird auch bei unseren Kindern natürlich nicht anders sein“, erläuterte der Samtgemeindejugendfeuerwehrwart Steffen Rogalski. Doch ist es eben auch ein zeitgemäßes Utensil, was neben der Erfüllung einer wichtigen Schutzfunktion, auch einen Wiedererkennungswert besitzt und Verbundenheit zur Feuerwehr zeigt. „Wir hoffen, dass wir mit dieser kleinen Aktion unseren Kindernund Jugendlichen den geplanten Wiedereinstieg, nach so einer langen Zwangspause die durch Corona begründet war, noch etwas zu verschönern,“ freute sich der Gemeindebrandmeister aus Baddeckenstedt, Christian Harbich. „Aber jetzt freuen wir uns darauf, dass es nach langer Durststrecke nun bald wieder losgehen kann. Und immer freuen wir uns auf neue Gesichter und Interessierte, die Spaß an Gemeinschaft und das Erlebnis Kinder- oder Jugendfeuerwehr haben, auch wenn es zurzeit nur mit entsprechenden Verhaltensregeln funktioniert“, bemerkt Steffen Rogalski abschließend. Christian Harbich Bürgerstraße 5 31174 Schellerten Tel. 0 51 23 - 40 88 95 www.baudienstleistungen-bosum.de www.bosum-messebau-events.de info@baudienstleistungen-bosum.de Ihr erfahrener Steinmetz für Hildesheim und das Umland Große Grabmalausstellung, individuelle Beratung 31188 Holle, Bahnhofstr. 11, Tel. 05062 528, Fax 05062 1007 www.Steinmetz-czaikowski.de mail: czaikowski-gmbh@t-online.de Mit der Mode gehen ... Mit der Mode gehen ... Mit der Mode gehen ... Mit der Mode gehen ... Neuer Preis: 2.436,– € Neuer Preis: 2.436,– € Neuer Preis: 2.436,– € inkl. Montage und 16 % MwSt. inkl. Montage und 16 % MwSt. inkl. Montage und 16 % MwSt. Alu-Haustür des des Monats Monats August August Wärmeged. Alu-Haustür komplett inkl. Montagearbeiten Wärmeged. Alu-Haustür komplett inkl. Montagearbeiten Folgen Sie Sie in in 3 verschiedenen verschiedenen Farben Farben lieferbar lieferbar Folgen uns uns auf auf Sie uns auf Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter Fon 0 50 66 / 90 26-0 Mo bis Fr 9 - 18 Uhr Fon Bäckerstraße 0 Alu-Haustür 50 66 / 3A 90 26-0 Mo Samstags des bis Fr Monats 10 9 - 18 13 Uhr Uhr August Bäckerstraße Sarstedt-Hotteln 3A Samstags www.tischlerei-othmer.de 10 - 13 Uhr Sarstedt-Hotteln Wärmeged. Alu-Haustür www.tischlerei-othmer.de komplett inkl. Montagearbeiten Sonntags Sonntags Schautag Schautag von von 13.00-17.00 13.00-17.00 Folgen in 3 verschiedenen Farben lieferbar Uhr! Uhr! Sie uns auf Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter Fon 0 50 66 / 90 26-0 Mo bis Fr 9 - 18 Uhr Bäckerstraße 3A Samstags 10 - 13 Uhr Neuer Preis: 2.436,– € inkl. Montage und 16 % MwSt. Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg besuchte im Rahmen seiner Sommertour auch Berel: Schießsportzentrum beeindruckte Baddeckenstedt/Berel (r). Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der Landtagsvizepräsident und CDU-Kreisvorsitzender Frank Oesterhelweg die Samtgemeinde Baddeckenstedt. Begonnen wurde die Tour im Schießsportzentrum am Bereler Ries in Berel. Die Kyffhäuserkameradschaft Berel hat im Rahmen seiner Modernisierungsmaßnahmen den Umbau der Luftgewehranlage auf elektronische Zielerfassung umgesetzt. Die Investitionen von ca. 20.000 Euro wurden durch Eigenmittel, sowie Zuschüssen von Kyffhäuserbund, Gemeinde Burgdorf und der Stiftung Zukunftsfonds Asse finanziert. Frank Oesterhelweg zeigte sich beeindruckt von dem Zustand des Vereinsheimes und Umfang der schießsportlichen Möglichkeiten (Kleinkaliber; Luftgewehr, Luftpistole sowie Bogenschießen). Samtgemeindeverbandsvorsitzender und Kreistagsabgeordneter Norbert Löhr appellierte Von links: Norbert Löhr, Frank Oesterhelweg, Wolfgang Wöllke und Heinz Buse. an alle Vereine und Verbände bei größeren Investitionen Anträge beim Zukunftsfonds Asse zu stellen. Die Mitarbeiter des Hier finden Sie uns: Bohlweg 10 I Salzgitter-Bad Albert-Schweitzer-Str. 43 I Salzgitter-Lebenstedt Hubertusstr. 51 I Sehlde www.bestattungen-dahmen.de Zukunftsfonds unterstützen bei der Antragstellung jederzeit. Der Zukunftsfond Asse, der durch Einastz der CDU-Kreistagsfraktion und insbesondere durch Frank Oesterhelweg gegen anfänglichen Widerstand ins Leben gerufen wurde, ist inzwischen ein Erfolgsmodell geworden, so Norbert Löhr. Kameradschaftsvorsitzender Heinz Buse bedankte sich bei Frank Oesterhelweg für den Besuch, gab aber dem Politiker noch mit, sich dafür einzusetzen, dass gerade auch Vereine in der Coranakrise finanzielle Unterstützung benötigen. Die Fixkosten für das eigene Vereinsheim und Verbandsbeiträge lassen sich durch die Mitgliedsbeiträge nicht finanzieren. Wir leben von der Substanz und wissen nicht, wann wieder Veranstaltungen stattfinden können. Eine Unterstützung durch Kreis, Land und Bund wäre hilfreich die ehrenamtliche Vereinsarbeit zu erhalten. Norbert Löhr, Vorsitzender

30. Juli 2020 3 Heerer Bestseller-Autor veröffentlicht sein achtes Buch / Weiterer Roman noch 2020 geplant: André Berlekamp schreibt „Sommersonnenträume“ Heere (r). Mit seinem neuen Roman fängt Bestseller-Autor André Berlekamp den Sommer ein, der bislang auf sich warten lässt. Sommer, Sonne, Strand und Meer verspricht die Geschichte, die an der US-amerikanischen Pazifikküste spielt. Eine junge Schriftstellerin fährt für die Recherche ihres neuen Werkes nach Oceanside und verliebt sich dort in Land und Leute. So farbenfroh und detailreich sind dabei seine Beschreibungen, obwohl Berlekamp selbst beinahe blind ist. „Ich wollte den Lesern eine sommerliche Kulisse bieten, die ihnen ein Urlaubsgefühl vermittelt, das gerade in dieser Zeit besonders nötig ist“, teilt der 39-Jährige mit. Online bei Amazon oder bei ihm persönlich erhältlich, ist es der erste Sommerroman, den André Berlekamp herausbringt. Was einen richtigen Urlaubsroman anbelangt, kann der Schriftsteller auf sein früheres Leben auf der Nordseeinsel Borkum zurückgreifen. „Diese Geschichte lag schon drei Jahre in der Schublade und wollte unbedingt ans Licht der Öffentlichkeit, aber die Kernsanierung unseres neuen Hauses hat mehr Zeit in Anspruch genommen, als ich erwartet hatte“, erklärt der gebürtige Westfale. Ganz untypisch für einen Mann, schreibt André Berlekamp Geschichten, die ans Herz gehen. Sein größter Publikumserfolg André Berlekamp stellt seinen neusten Roman „Sommersonnenträume“ vor. ist bisher die weihnachtliche Bethany-Reihe, aber der Schriftsteller kann auch anders. Das bewies er mit der Kurzgeschichte „Vergebung“, für die er 2016 den international ausgeschriebenen Literaturpreis „Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt“ erhielt. Die Verleihung fand in Österreich statt. „Ich liebe Weihnachten und romantische Geschichten, doch mich in andere Sphären vorzuwagen, bereitet mir ebenso viel Freude“, berichtet Berlekamp. „Vielleicht habe ich deshalb das erste Mal einige Rezepte zum Nachkochen in das Buch eingeflochten. So hat der Leser über die Geschichte hinaus etwas davon.“ Welche drei Rezepte es sind, verrät Berlekamp dabei nicht. Sie seien aber alle Teil der Handlung. Was er hingegen offenbart, ist, dass es dieses Jahr noch einen weiteren Roman geben wird. Dieser soll Ende Oktober oder Anfang November erscheinen. „Über den Inhalt möchte ich noch nichts verraten, doch wer mich kennt, kann sich gut vorstellen, wovon die Geschichte handelt“, meint Berlekamp und spielt auf seine bisherigen Weihnachtsromane an. Weitere Infos unter: www.andreberlekamp.de oder https://www.facebook.com/ andreberlekamp Lohnsteuerhilfeverein MaWeg e.V. Wir beraten Sie im Rahmen einer Mitgliedschaft und erstellen Ihre Einkommensteuererklärung Hubertusstr. 13 38271 Baddeckenstedt Tel. 05345 — 493504 Peiner Straße 25 · 38268 Lengede/Kl. Lafferde Telefon (0 51 74) 10 51 Wir bieten Ihnen ganzjährig Kohlen zur Abholung an oder eine Lieferung zu günstigen Konditionen. www.Bollmann-Brennstoffe.de Im Rahmen unserer Beratungsbefugnis erbringen wir unsere Leistungen für Arbeitnehmer, Rentner und Pensionäre. Bei Kapitalvermögen und Vermietungen können wir beratend tätig werden bei Einnahmen in Höhe von 13.000 EUR bei Einzelveranlagung bzw. 26.000 EUR bei Zusammenveranlagung. Sprechzeiten Montags 14:00 Uhr — 16:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung › Heizöl › Diesel › Kaminholz › Kohlen › Holzkohle › Kies Bilder ©fotolia.com Auch in der Samtgemeinde Baddeckenstedt: Ansprechpartner für Menschen mit Behinderungen Wolfenbüttel. Für Menschen mit Behinderungen, deren Angehörige, Betroffene und Interessierte ist im Landkreis Wolfenbüttel und somit auch in der Samtgemeinde Baddeckenstedt der „Beirat für Menschen mit Behinderungen im Landkreis Wolfenbüttel“, kurz „Behindertenbeirat“ zuständig. Ansprechpartner diesbezüglich ist der Vorsitzende, Thomas Hornig, Groß Elbe. Herr Hornig ist zu erreichen unter Telefon: 05345 92180 oder per E-mail hornigthomas@ t-online.de Thomas Hornig kirchenmeldungen Ev. Kirchengemeinde im Innerstetal – Gottesdienste: So., 2.8., Groß Elbe/Rhene/Sehlde: 9.30 Uhr GD; Klein Elbe/Oelber/Haverlah: 10.45 Uhr. So., 9.8., Baddeckenstedt/Steinlah/Ringelheim: 9.30 Uhr GD; Gustedt/Heere: 10.45 Uhr. So., 16.8., Groß Elbe/Sehlde: 9.30 Uhr GD; Alt Wallmoden/Haverlah/Klein Elbe: 10.45 Uhr GD. So., 23.8., Ringelheim: 9.30 Uhr GD; Oelber: 10 Uhr GD; Steinlah: 10 Uhr Konfirmation; Heere: 10.45 Uhr GD. Sa., 29.8., Sehlde: 9.45 Uhr EinschulungsGD auf d. Schulhof, 17 Uhr GD; Ringelheim: 18 Uhr GD. So., 30.08., Baddeckenstedt: 9.30 Uhr GD; Alt Wallmoden: 10.45 Uhr GD. Kath. Kirchengemeinde Wohldenberg: Liebe Gemeindemitglieder, bitte entnehmen Sie die Informationen über unsere Gottesdienste dem jeweils aktuellen Wochenblatt. Informationsblatt in den Gemeinden Baddeckenstedt, Burgdorf, Elbe, Haverlah, Heere und Sehlde Nächste Ausgabe: Do., 27.08.2020 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 18.08., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 19.08., 12 Uhr Impressum Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: Büro Ilsede: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: Vertrieb: Rechnungswesen, Verwaltung: Druck: 5.140 Exemplare Monatlich kostenlos für alle Haushalte GLEITZ GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0, Fax: 97 16 - 10 E-Mail: info@gleitz-online.de Ilseder Hütte 4 (Komed), 31241 Ilsede Tel.: 0 51 72 / 9 49 25 - 40, - 41, Fax: 9 49 25 - 44 E-Mail: ilsede@gleitz-online.de Termine nach telefonischer Vereinbarung Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel, Nadja Schneider Leitung: Oliver Kroll Sandra Balzer, Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner Martina Claus, Birgit Hellmund, Büro Ilsede Tel.: 0 51 72 / 9 49 25 40 Else Pape-Gleitz, Gisela Günther DRUCKHAUS WITTICH KG Industriestraße 9 – 11 36358 Herbstein Erscheinungsdaten und weitere Infos unter www.gleitz-online.de GLEITZ GmbH – Gemeindeblätter mit Format: Algermissener Gemeindebote, Der Diekholzener, Der Vechelder, Der Wendeburger, Glück Auf Lengede, Giesener Gemeindebote, Harsumer Rundschau, Hohenhamelner Kurier, Holler Nachrichten, Ilseder Nachrichten, Kehrwieder (Söhlde), Samtgemeindebote (Baddeckenstedt) und Schellerter Bote seit 2002 Am Mohldberg 3 · 31188 Holle · www.mykonos-holle.de Mo.–Fr. 17–23 · Sa. 12–23 · So. 11–14 u. 17–21 Uhr · Di. Ruhetag Unser Partyservice In- und außer Haus BRINGDIENST von 17.30 bis 21.30 Uhr · Clubraum (bis 30 Personen) Räumlichkeiten für Familienfeiern (bis 100 Personen), Geburtstags-Party, Veranstaltungen, Hochzeiten, Weihnachtsfeiern und Feiern aller Art Um Voranmeldung wird gebeten. Tel.: 0 50 62 / 83 63 Um Voranmeldung wird gebeten. Ofen-Ausstellung Tel.: 0 50 62 / 83 63 BRINGDIENST von 17.30 bis 21.30 Uhr · Clubraum (bis 30 Personen) Räumlichkeiten für Familienfeiern (bis 100 Personen), Geburtstags-Party, ACW Speckstein- Veranstaltungen, Hochzeiten, Weihnachtsfeiern und Feiern aller Art öfen Tolle Angebote! Schauen Sie vorbei Witte Massive Specksteinöfen Kaminöfen Küchenherde Armin Witte – Kirschenweg 2 – 31174 Schellerten/OT Wendhausen Telefon (0 51 21) 13 34 09 – Telefax (0 51 21) 98 94 08 www.acw-specksteinoefen.de Öffnungszeiten: Di.–Fr. 10.00–18.00 Uhr · Sa 10.00–14.00 Uhr

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!