Aufrufe
vor 7 Monaten

Schellerter Bote 29.07.21

  • Text
  • Ortsrat
  • Kinder
  • Nissan
  • September
  • Gemeinde
  • August
  • Telefon
  • Juli
  • Hildesheim
  • Schellerten
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Schellerten

– Anzeige – Helios

– Anzeige – Helios Klinikum Hildesheim Wir machen uns für Ihre Gesundheit stark! www.helios-gesundheit.de/hildesheim www.helios-gesundheit.de/hildesheim Mehr Platz für die Patientenaufnahme — Das Helios Klinikum Hildesheim vergrößert seine Patientenaufnahme und schafft so mehr Platz für Patienten, Begleitpersonen und Mitarbeiter. Während der Bauphase erfolgen die Aufnahmen vorübergehend in den KV-Räumen der Notaufnahme. Bisher haben die Mitarbeiter:innen der Patientenaufnahme im Helios Klinikum Hildesheim Personen zur stationären Aufnahme sowie für ambulante Operationen in vier kleineren Kabinen empfangen. Kamen beispielsweise Menschen mit Begleitpersonen oder Mütter mit Kinderwagen, konnte es schon mal eng werden. Dem schafft das Klinikum jetzt Abhilfe, indem in den kommenden vier Wochen der Umbau von vier Kleinen zu drei großen Kabinen erfolgt. Zusätzlich wird im Eingangsbereich des Klinikums ein Aufnahmebüro ausschließlich für Privat- und Wahlleistungspatienten geschaffen, wodurch die Menschenströme entzerrt und die Wartezeit für alle verkürzt werden soll. Vom 26. Juli bis zum Abschluss der Arbeiten Ende August erfolgt die Aufnahme deshalb in zwei Räumen der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in der Notaufnahme des Klinikums. „Die neuen Kabinen werden fast doppelt so groß wie bisher und komplett neu ausgestattet. Das sorgt für mehr Platz und Komfort für alle Beteiligten“, erklärt Klinikgeschäftsführer Sascha Kucera. „Auf den ersten Blick erscheint der Umbau von vier auf drei Kabinen vielleicht wie ein kleiner Schritt zurück. Durch das neue Aufnahmebüro für Privat- und Wahlleistungspatienten werden die Menschenströme jedoch besser verteilt und insgesamt die Wartezeiten für alle ein wenig verkürzt, da die Aufnahme dieser Patientengruppe immer etwas zeitintensiver ist.“ Für den Umbau wird vor den Kabinen bei der Zentralen Ambulanz eine Staubschutzwand gezogen, sodass Störungen durch den Baubetrieb weitestgehend vermieden werden. Während der Bauzeit zieht die Patientenaufnahme in die Räume der KV in der Notaufnahme des Klinikums, die diese nur während ihrer Notfallsprechstunde nutzt. „Die Räume können wir außerhalb der Notfallsprechstunde nutzen. Da hier jedoch nur zwei Zimmer zur Verfügung stehen bitten wir um Verständnis, wenn es während dieser Phase einmal zu längeren Wartezeiten kommen sollte. Wir haben den Umbau bewusst in die Sommerferien gelegt, da in dieser Zeit erfahrungsgemäß weniger Menschen ins Krankenhaus kommen“, so Kucera. Der Umbau wird rund vier Wochen dauern. Ende August sollen die neuen Kabinen einsatzbereit sein. Infoabend „Rund um die Geburt“ startet wieder! Nach einer Corona-bedingten Pause findet ab sofort wieder jeden Mittwoch um 18:30 Uhr der beliebte Informationsabend „Rund um die Geburt“ mit vielen nützlichen Informationen und einer Kreißsaalführung im Helios Klinikum Hildesheim statt. Erstmalig am 28. Juli. Nach einer kurzen Einführung im Konferenzraum werden die Kreißsäle besichtigt. Pandemiebedingt gibt es noch folgende Regeln zu beachten: – Die Teilnehmerzahl ist auf max. 8 Personen (4 Paare) begrenzt. – Jede/r Teilnehmer:in ist vollständig geimpft, genesen oder getestet und muss einen entsprechenden Nachweis vorlegen. – Es besteht Maskenpflicht. Helios Beach am Klinikum eröffnet — „Wenn wir (noch) nicht an den Strand können, dann holen wir den Strand eben nach Hildesheim“, haben sich die Verantwortlichen des Helios Klinikums gedacht und jetzt den „Helios Beach“ vor den Toren der Klinik eröffnet. Dafür wurden in einem abgegrenzten Bereich schräg gegenüber der Klinik-Cafeteria 24 Tonnen feiner Sand aufgeschüttet, Liegestühle, Lounge Möbel und Palmen aufgestellt und eine eigene Bar aufgebaut. Karibisches Feeling erzeugen zudem große Banner mit Strandmotiven. „Wir haben hier eine Fläche geschaffen für all diejenigen, die aufgrund der Pandemie noch nicht in den Urlaub können oder wollen. Unsere Mitarbeiter:innen haben ein sehr anstrengendes Pandemiejahr hinter sich. An unserem Beach können sie in der Pause bzw. vor oder nach ihrer Schicht, die Seele etwas baumeln und ein wenig Urlaubsfeeling aufkommen lassen. Etwas Entspannung tut uns allen sicher gut“, erklärt Klinikgeschäftsführer Sascha Kucera die Idee hinter dem Projekt. Der Beach ist aber auch für Patient:innen sowie die breite Öffentlichkeit geöffnet. Fürs Erste werden gekühlte Softdrinks und Snacks gereicht. Eine Erweiterung des Sortiments ist aber bereits in der Planung. „Die Getränkeauswahl soll zum Beispiel noch um alkoholfreie Cocktails ergänzt werden. Wichtig ist jetzt aber vor allem, dass das Wetter besser wird“, erzählt Kucera mit einem Blick in den derzeit wolkenverhangenen Himmel. Die Idee, eine kleine Wohlfühl-Oase auf dem Klinikgelände zu schaffen, treibt ihn schon länger um. „Die Fläche hier war rund zwei Jahre ungenutzt. Eigentlich wollten wir den Beach schon im letzten Jahr machen, aber das ging wegen Corona nicht. Es freut mich, dass es jetzt aufgrund der niedrigen Inzidenz und den fortschreitenden Impfungen möglich ist. So ein Kurzurlaub für die Seele ist ja auch förderlich für die Genesung vieler Patient:innen.“ Der Helios Beach bleibt bis zum 18. September bestehen. Öffnungszeiten sind täglich von 12:00 bis 19:00 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich Willkommen. Interessierte müssen sich bitte vorab telefonisch unter (05121) 894-5392 anmelden. Nicht angemeldete Personen können leider nicht zugelassen werden. Treffpunkt ist um 18:30 Uhr an der Rezeption des Klinikums. DocTalk – Das interaktive Online-Patientenforum LIVE bei YouTube und Facebook Mittwoch, 4. August, 18:30 Uhr Berufsbild „Operationstechnische Assistenten“ (OTA) Was macht ein/e OTA und wie kann ich den Beruf erlernen? Mittwoch, 18. August, 18:30 Uhr Berufsbild „Hebamme“ Was macht eine Hebamme und wie kann ich den Beruf erlernen? Senden Sie Ihre Fragen gerne vorab an doctalk@helios-gesundheit.de

29. Juli 2021 15 Aus der Geschäftswelt … Ein ungewöhnliches Dankeschön für die großartige Leistung des Impfzentrums Peine: Alles andere als selbstverständlich Günter Klimaschka Peine/Ölsburg. Günter Klimaschka, Chef von AUTO- MOTOR-REIFEN, der Classic Tankstelle, KFZ-Meisterwerkstatt und Autowaschstraße in Ölsburg, wurde im Peiner Impfzentrum gerade zum zweiten Mal gegen das Corona-Virus geimpft. Wie Millionen Menschen in ganz Deutschland auch. Selbstverständlich war das seiner Meinung nach aber auf keinen Fall! Täglich oft mehr als 1.000 Immunisierungen durchführen, Warteschlangen abarbeiten, Impfwillige am Telefon beraten, Daten beim Empfang abgleichen, beim Ausfüllen der Formulare helfen, nervöse Mitmenschen beruhigen, dauernd um die Impfstofflieferung bangen, auch mal Ärger und Ungeduld aushalten – und dabei immer gute Laune bewahren. Da an der Woltorfer Straße demnächst bereits der 100.000ste Piks gegen Corona verab reicht wird, möchte sich Günter Klimaschka jetzt auf eine ganz besondere Weise bedanken. Stellvertretend für alle Helfer in ganz Deutschland lädt er alle Mitarbeiter des Peiner Impfzentrums ein, gegen Vorlage ihres Mitarbeiter/Helfer-Ausweises, den Lack ihres Autos kostenlos mit der innovativen Ceramic-Langzeit-Glanzversiegelung pflegen und behandeln zu lassen. ©BEST 7.21 GLEITZ Sie zeigen einfach Ihren Ausweis an der Kasse und erhalten einmalig eine Premium-Wäsche im Wert von 17,85 € gratis! Eine kleine Geste und ein herzliches Dankeschön für eine wahrlich große Leistung. Diese Dankeschön-Aktion ist begrenzt bis zum 31.08.2021. CAR-WASH KLIMASCHKA ÖLSBURG NEU IM PEINER LAND: Ceramic Langzeit-Versiegelung statt Autowachs! Mehr Glanz, frischere Farben und Langzeitkonservierung. An der Fuhse 64 . Ölsburg (Ilsede) Fon 05172 7766 mail klimaschka-ilsede@t-online.de www.automotorreifen.de Tankstelle MO-SA 7-20 Uhr . SO 9-12 Uhr CAR WASH MO-SA 8-20 Uhr Werkstatt MO-FR 8-17.30 . SA 9-12 Uhr DEKRA/AU Mittwoch und nach Vereinbarung SV Dinklar ernennt Ludger Langelage zum Ehrenvorsitzenden und wählt Wunschnachfolger: Verantwortungsbewusst und offen für Neues – Langelage und Fütterer als Idealbesetzungen Eingetragener Installationsbetrieb bei URLAUBS- CHECK Autorisierter FORD-Servicebetrieb 31185 Bettrum • Tel. 0 51 23 / 87 03 Gas- und Wasserinstallation – Heizungsbau Kundendienst / Kernbohrungen Gasprüfung an Wohnwagen nach G 607 Klaus Dieter Hartmann kdhartmann@t-online.de 31174 Schellerten – Dingelbe – Hoher Weg 6 KLIMAANLAGEN- SERVICE • SERVICE • VERKAUF • OPEL- SPEZALIST Autohaus Fischer A&S Technik GmbH • Telefon: (05123) 690 E-Mail: autohausfischer-feldbergen@t-online.de www.auto-fischer-feldbergen.de • An der B1 Nr. 3, 31185 Feldbergen FAMILIEN- UNTERNEHMEN Emotionale Amtsübergabe: Ludger Langelage (links) und Lars Fütterer. KSB-Vorstand Frank Wodsack über Langelage: „Ludger ist die Idealbesetzung eines Vorsitzenden.“ Dinklar (r). Nach 22 Jahren hat der SV Dinklar einen neuen Vorsitzenden – und einen neuen Ehrenvorsitzenden. Die Mitglieder des Sportvereins haben am vergangenen Samstag unter großem Applaus ihren langjährigen Vorstand Ludger Langelage verabschiedet und ihn im gleichen Atemzug zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Einstimmig und mit großen Vorschusslorbeeren bedacht wurde der bisherige Geschäftsführer Lars Fütterer als Wunschnachfolger zum ersten Vorsitzenden gewählt. Mit Karen Beuger wurde der Posten bestens neu besetzt. Unter einem ausgeklügelten G-G-G-Hygienekonzept (Genesen, Geimpft, Getestet) verbrachten die Mitglieder einen kurzweiligen und emotionalen Sommerabend auf der Terrasse des Clubhauses. KSB-Vorstand Frank Wodsack beneidete den scheidenden Vorsitzenden für seine unermüdliche Schaffenskraft. Ludger Langelange habe 22 Jahre lang mit riesigem Engagement den SV Dinklar geleitet und sicherlich mehrere tausend Stunden ehrenamtlicher Arbeit in den Verein gesteckt. Entwickeln geht nicht ohne Investitionen „Mit Geld ist so etwas überhaupt nicht zu bezahlen. Es ist Ehrenamt, wie es sich die Gesellschaft wünscht und braucht“, bedankte sich Wodsack. Langelage sei immer bewusst gewesen, dass rechtliche Rahmenbedingungen und Verbandsrichtlinien, das Finanzamt und auch Förderungsmöglichkeiten ganz wichtig sind, um der besonderen Verantwortung eines 1. Vorsitzenden gerecht zu werden. „Verantwortung gegenüber den Mitgliedern, dem Dorf Dinklar und auch den Verbänden zu zeigen macht Ludger zur Idealbesetzung eines Vorsitzenden.“ Langelage übergibt seinem Nachfolger eine technisch moderne und liebevoll gepflegte Sportanlage. Neben dem Clubhaus gehört ein Funktionsgebäude mit Solaranlage genauso dazu wie NFV-Vorstand Detlef Winter verlieh Ludger Langelage die goldene Ehrennadel des NFV-Kreises Hildesheim. der neu gestaltete Tennis- und Boulebereich. Detlef Winter erinnerte anschließend an die stets verbindliche und zuverlässige Zusammenarbeit mit dem Jubilar. Selbst für die Entscheidung der Dinklarer, die Erstherrenfußballer aktuell aus Qualitätsgründen von der Kreisliga in die 3. Kreisklasse zurück zu stufen, konnte der NFV- Boss Verständnis aufbringen. Zu viele Leistungsträger sprangen während der lang andauernden Corona-Pause wegen Studienort-, Arbeitsplatzwechsel und Familiengründungen ab und waren in der Spielgemeinschaft mit dem SC Bettmar nicht ad hoc zu kompensieren. „Ich bin mir sicher, dass auf diesem Weg die Freude und der Spaß am Fußball erhalten bleibt.“ Besondere Attraktivität des Dinklarer Dorflebens Lars Fütterer warb als neuer Vorsitzender bei allen Dinklarern darum, das Vereinsleben weiterhin so aktiv und attraktiv zu gestalten, wie in der Vergangenheit. „Wir können unser Angebot nur durch Unterstützung und Anregungen der Mitglieder verbessern.“ Auch in der Kooperation mit den anderen örtlichen Vereinen sieht er eine große Chance, die Attraktivität des Dinklarer Dorflebens weiterhin hoch zu halten. Rainer Fricke Fröhliche Gesichter trotz Corona-Krise im Dinklarer Clubhaus: Lars Fütterer, Frank Wodsack, Ludger Langelage und Detlef Winter (von links). Fotos: SVD Reinigung und Pflege rund ums Haus Nanoversiegelung & Imprägnierung Gartenarbeiten aller Art Dachreinigung & Versiegelung Schleifarbeiten aller Art Steinversiegelungen Steinverlegung aller Art Entrümpelung & Hausendreinigung Wir reinigen und versiegeln Ihre Pflaster, Natursteine, Platten & Betonsteine – Preiswert und in hoher Qualität! Unverbindlicher Kostenvoranschlag direkt bei Ihnen vor Ort. Almstedterstaße 47 · 31079 Sibbesse Tel. 0151 67858233 · E-Mail: RB-Reinigungsservice@gmx.de Buchholz 50-2.indd 1 Ofen-Ausstellung 19.04.2005 8:38:12 Uhr ACW Specksteinöfen Witte Massive Specksteinöfen Kaminöfen Küchenherde Neue Öffnungszeiten! Armin Witte – Kirschenweg 2 – 31174 Schellerten/OT Wendhausen Telefon (0 51 21) 13 34 09 – Telefax (0 51 21) 98 94 08 www.acw-specksteinoefen.de Öffnungszeiten: Di. – Fr. 10 – 12.30 Uhr u. 14.30 –18 Uhr · Sa. 10 – 14 Uhr

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!